Vergaser Reinigung Ultraschallbad - Service -

Userangebote für User rund um´s Motorrad . Schweißen , Reinigen , Zubehörteile , Verschleißteile usw.
Benutzeravatar
crick
ZZR-Mitglied
Beiträge: 193
Registriert: 24.01.2006, 14:43
Wohnort: Leipzig
Motorrad Typ: ZZR 600 E Bj. 1994
Status: Offline

Beitragvon crick » 17.04.2007, 07:33

Startbeitrag zur Vergaser-Reinigung ist editiert.
ZX600E Bj. 94
Galerie von crick

Benutzeravatar
Zauberer
Administrator
Beiträge: 22082
Registriert: 22.03.2005, 12:11
Wohnort: Wolfenbüttel
Motorrad Typ: ZR 600 E Bj. 1996
Kontaktdaten:
Status: Offline

Beitragvon Zauberer » 17.04.2007, 07:54

@crick
Hast du fein gemacht.

Spende für die Forumskasse bei Gefallen

Das kannst du ruhig ändern und das Wort "bei Gefallen" entfernen ;)

Den ersten Teil vom ersten Beitrag kopierst du ans Ende; ansonsten geht das eigentliche Anliegen vielleicht verloren.
der Zauberer
ZZR 600E - immer ein bisschen untermotorisiert
E-Model Bj.96 74.000km
>>>>> meine Bilder gucken und staunen

Benutzeravatar
Zauberer
Administrator
Beiträge: 22082
Registriert: 22.03.2005, 12:11
Wohnort: Wolfenbüttel
Motorrad Typ: ZR 600 E Bj. 1996
Kontaktdaten:
Status: Offline

Beitragvon Zauberer » 23.04.2007, 09:08

Habe meine Vergaserbänke von Crick zurück bekommen und das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen.
Alles schön sauber .....
der Zauberer
ZZR 600E - immer ein bisschen untermotorisiert
E-Model Bj.96 74.000km
>>>>> meine Bilder gucken und staunen

Benutzeravatar
crick
ZZR-Mitglied
Beiträge: 193
Registriert: 24.01.2006, 14:43
Wohnort: Leipzig
Motorrad Typ: ZZR 600 E Bj. 1994
Status: Offline

Beitragvon crick » 10.12.2007, 11:24

Startbeitrag zur Vergaserreinigung editiert (EDIT 2)
ZX600E Bj. 94

Galerie von crick

Benutzeravatar
Maddin_HH
Forenlegende
Beiträge: 3734
Registriert: 24.01.2006, 00:42
Wohnort: Hamburg
Status: Offline

Beitragvon Maddin_HH » 10.12.2007, 23:01

Ich denke mal, dass du wegen mir den Thread editiert hast...

Tut mir Leid :oops: :oops:

Hätte ich natürlich vorher mal etwas reinigen können. :roll:
"Things should be made as simple as possible but not any simpler" (A. Einstein)

D-Modell ´91 / 100.000 km
mit E-Modell-Motor ´95 / 80 tkm

Triumph Sprint ST 1050 ABS ´08

Benutzeravatar
crick
ZZR-Mitglied
Beiträge: 193
Registriert: 24.01.2006, 14:43
Wohnort: Leipzig
Motorrad Typ: ZZR 600 E Bj. 1994
Status: Offline

Beitragvon crick » 11.12.2007, 08:17

Tut mir Leid :oops: :oops:

Macht nix. :-) Dein Vergaser war nur besonders schlimm. :badgrin: :badgrin: Daher wollte ich in Zukunft sicher gehen. Dass du der Übeltäter warst, hätte ich hier eigentlich nicht erwähnt.

Aber jetzt ist dein Vergaser wieder sehr schick und geht sicher diese Woche zurück.
ZX600E Bj. 94

Galerie von crick

Benutzeravatar
Maddin_HH
Forenlegende
Beiträge: 3734
Registriert: 24.01.2006, 00:42
Wohnort: Hamburg
Status: Offline

Beitragvon Maddin_HH » 11.12.2007, 18:15

Na wenn ich schon so einen Dreckhaufen zu Dir schicke, muss ich auch dazu stehen..... :roll: :lol:
"Things should be made as simple as possible but not any simpler" (A. Einstein)

D-Modell ´91 / 100.000 km
mit E-Modell-Motor ´95 / 80 tkm

Triumph Sprint ST 1050 ABS ´08

Benutzeravatar
gismo656
Kurvenheizer
Beiträge: 1913
Registriert: 20.08.2006, 19:50
Wohnort: Grömitz - Ostsee
Kontaktdaten:
Status: Offline

Beitragvon gismo656 » 12.12.2007, 11:34

.....muss ich auch dazu stehen.....
und die spende an die forumskasse erhöhen :lol:

Benutzeravatar
Maddin_HH
Forenlegende
Beiträge: 3734
Registriert: 24.01.2006, 00:42
Wohnort: Hamburg
Status: Offline

Beitragvon Maddin_HH » 12.12.2007, 15:04

Spende kommt noch bei Gelegenheit, momentan ist das Budget knapp. Ich hoffe ihr könnt mir das nachsehen..... :roll:
"Things should be made as simple as possible but not any simpler" (A. Einstein)

D-Modell ´91 / 100.000 km
mit E-Modell-Motor ´95 / 80 tkm

Triumph Sprint ST 1050 ABS ´08

Benutzeravatar
Superfly_HOF
Kurvenheizer
Beiträge: 1411
Registriert: 15.07.2006, 14:35
Wohnort: Lkr Fürth
Status: Offline

Re: Vergaser Reinigung Ultraschallbad - Service -

Beitragvon Superfly_HOF » 08.06.2010, 00:39

Ist das Angebot noch aktuell?
________________________________
ZZR600D, EZ 1990, candy cardinal red, luminous rose opera, ~ 69.000 km

Die ZZR600 ist zu verkaufen!

Benutzeravatar
sanplis
Forenlegende
Beiträge: 2145
Registriert: 12.03.2007, 13:33
Wohnort: Rehburg-Loccum (Nähe Hannover am Steinhuder Meer)
Motorrad Typ: ZZR 600 E Bj. 1999
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Vergaser Reinigung Ultraschallbad - Service -

Beitragvon sanplis » 08.06.2010, 10:33

Ich hatte Crick vor dem Harztreffen angeschrieben wie es ausschaut, bislang wurde die PN aber noch nicht gelesen.
Abhängig davon, wie dringend es bei Dir ist würde ich ihm entweder eine PN schicken und warten oder mich bei den örtlichen Werkstätten umsehen.

Gruß
sanplis
"Drehzahl ist Leben" (Zitat meines Fahrlehrers)
Moped: ZZ-R 600 E-Modell 7 Bj. 1999, 72KW, 66t km - Bild

Benutzeravatar
Superfly_HOF
Kurvenheizer
Beiträge: 1411
Registriert: 15.07.2006, 14:35
Wohnort: Lkr Fürth
Status: Offline

Re: Vergaser Reinigung Ultraschallbad - Service -

Beitragvon Superfly_HOF » 08.06.2010, 10:45

Werd erst mal selbst alles von Hand reinigen, Ultraschallbad wäre natürlich was feines....

Gestern ging sie mir auf der Landstraße unter Volllast aus, so, als würde sie keinen Sprit mehr bekommen. Ne kurze Zeit gewartet bis Sprit nachlief und schon ging es weiter. Nehme an, da ist Schmotter/Dreck vorhanden und der Sprit lief nicht mehr in der geforderten Menge nach. Sie stand jetzt einge Zeit lang in der Garage, hab dann gestern zu meinem Entsetzen festgestellt, dass der TÜV seit 09/09 fällig ist. Hab Heute gleich nen Termin ausgemacht.....
________________________________
ZZR600D, EZ 1990, candy cardinal red, luminous rose opera, ~ 69.000 km

Die ZZR600 ist zu verkaufen!

Benutzeravatar
Kasi
Moderator
Beiträge: 6997
Registriert: 14.09.2005, 19:01
Wohnort: 32457 Porta Westfalica/Ostwestfalen
Status: Offline

Re: Vergaser Reinigung Ultraschallbad - Service -

Beitragvon Kasi » 08.06.2010, 12:33

Von hand reinigen wird bei den geschilderten symtomen reichen...ich tippe auf die üblichen verdächtigen ...die siebe hinter den schwimmernadelventilen. ;)
Endlich was zum toben

Nix mehr Buell dafür wieder D-Modell 6800Km

Wenn Gott gewollt hätte das mein Moped sauber sein soll würde er Spüli in den Regen geben!

Benutzeravatar
nevar
Schrauber
Beiträge: 861
Registriert: 13.10.2009, 20:43
Wohnort: Solsystem - 3. Planet Erde - Kontinent Europa - Land: BRD - BL: Saarland - Stadt: Blieskastel
Status: Offline

Re: Vergaser Reinigung Ultraschallbad - Service -

Beitragvon nevar » 09.06.2010, 09:35

Falls sich Crick nicht mehr meldet finden wir auch eine andere Lösung, warten wir mal noch ein wenig ab.
Siegen, Stürzen oder Defekt vortäuschen!

Benutzeravatar
Zauberer
Administrator
Beiträge: 22082
Registriert: 22.03.2005, 12:11
Wohnort: Wolfenbüttel
Motorrad Typ: ZR 600 E Bj. 1996
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Vergaser Reinigung Ultraschallbad - Service -

Beitragvon Zauberer » 09.06.2010, 10:31

Beim Harztreffen hat jemand erzählt, dass er auch Zugriff auf ein großes Ultraschallbecken hätte.
Mir ist aber entfallen, wer das war. PlumpS_DD oder vector-car :?:
der Zauberer
ZZR 600E - immer ein bisschen untermotorisiert
E-Model Bj.96 74.000km
>>>>> meine Bilder gucken und staunen

Benutzeravatar
Harzi
Fingerwundschreiber
Beiträge: 411
Registriert: 24.05.2009, 13:18
Wohnort: Seesen
Status: Offline

Re: Vergaser Reinigung Ultraschallbad - Service -

Beitragvon Harzi » 09.06.2010, 20:54

Ich könnte da auch was in die wege leiten :-oo
Its just another Way to Die

Benutzeravatar
nevar
Schrauber
Beiträge: 861
Registriert: 13.10.2009, 20:43
Wohnort: Solsystem - 3. Planet Erde - Kontinent Europa - Land: BRD - BL: Saarland - Stadt: Blieskastel
Status: Offline

Re: Vergaser Reinigung Ultraschallbad - Service -

Beitragvon nevar » 05.07.2010, 15:05

Was tun sprach Zeus? Ich werd mir entweder diesen oder nächsten Monat ein Ultraschallbad mit ausreichender Grösse kaufen.

Eine komplette Vergaserbank passt natürlich nicht rein, wobei man ohnehin die Bank und Vergaser auseinanderschrauben sollte. Sprich Einzelteile reinigen.

Ausreichende Gröss heisst - 2,4 Liter Fassungsvermögen. Für den privaten Bereich gross genug. Hatte mit dem gleichen Gerät schon gleichgroße Vergaser gereinigt, beispielsweise von der GSX-R 1100 von 87 :)


Gruß
Michael
Siegen, Stürzen oder Defekt vortäuschen!

Benutzeravatar
Zauberer
Administrator
Beiträge: 22082
Registriert: 22.03.2005, 12:11
Wohnort: Wolfenbüttel
Motorrad Typ: ZR 600 E Bj. 1996
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Vergaser Reinigung Ultraschallbad - Service -

Beitragvon Zauberer » 06.07.2010, 07:41

nevar hat geschrieben: Eine komplette Vergaserbank passt natürlich nicht rein, wobei man ohnehin die Bank und Vergaser auseinanderschrauben sollte. Sprich Einzelteile reinigen.
das wird schwierig, die Bank auseinander zu schrauben. Zumindest die Bank vom E Model geht nicht auseinander. Die Drosselklappen sind aufgenietet ;)
der Zauberer
ZZR 600E - immer ein bisschen untermotorisiert
E-Model Bj.96 74.000km
>>>>> meine Bilder gucken und staunen

Benutzeravatar
nevar
Schrauber
Beiträge: 861
Registriert: 13.10.2009, 20:43
Wohnort: Solsystem - 3. Planet Erde - Kontinent Europa - Land: BRD - BL: Saarland - Stadt: Blieskastel
Status: Offline

Re: Vergaser Reinigung Ultraschallbad - Service -

Beitragvon nevar » 08.07.2010, 21:07

Zauberer hat geschrieben:
nevar hat geschrieben: Eine komplette Vergaserbank passt natürlich nicht rein, wobei man ohnehin die Bank und Vergaser auseinanderschrauben sollte. Sprich Einzelteile reinigen.
das wird schwierig, die Bank auseinander zu schrauben. Zumindest die Bank vom E Model geht nicht auseinander. Die Drosselklappen sind aufgenietet ;)


Die Drosselklappen finde ich jetzt auch nicht kritisch, solange man die einzelnen Vergaser voneinander trennen kann. Wichtiger finde ich die inneren Kanäle der Vergaser, Düsen und den Aussenrand der Drosselklappe. Kann man ja arretieren dass sie sich nicht schliesst.
Siegen, Stürzen oder Defekt vortäuschen!

Benutzeravatar
sanplis
Forenlegende
Beiträge: 2145
Registriert: 12.03.2007, 13:33
Wohnort: Rehburg-Loccum (Nähe Hannover am Steinhuder Meer)
Motorrad Typ: ZZR 600 E Bj. 1999
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Vergaser Reinigung Ultraschallbad - Service -

Beitragvon sanplis » 18.04.2011, 17:06

Wie ist denn hier der aktuelle Status?
Ich hätte da einen Gasman, der nach äußerlicher Reinigung nach einer Runde im Ultraschallbad schreit. Das Grobe mache ich wie gesagt selber, aber für die Feinheiten reicht eine Zahnbürste nicht :D .
Bräuchte dann entsprechende Info zu den Voraussetzungen und den Kosten.

Merci
sanplis
"Drehzahl ist Leben" (Zitat meines Fahrlehrers)
Moped: ZZ-R 600 E-Modell 7 Bj. 1999, 72KW, 66t km - Bild

Benutzeravatar
nevar
Schrauber
Beiträge: 861
Registriert: 13.10.2009, 20:43
Wohnort: Solsystem - 3. Planet Erde - Kontinent Europa - Land: BRD - BL: Saarland - Stadt: Blieskastel
Status: Offline

Re: Vergaser Reinigung Ultraschallbad - Service -

Beitragvon nevar » 19.04.2011, 16:42

Ultraschallbad mit 2.5 Liter Fassungsvermögen hätte ich. Eine komplette Vergaserbank passt natürlich nicht rein, einzeln jedoch kein Problem.

Kosten:

Versandkosten selbst plus Rückkosten
Spende in die Forumskasse


Gruß
Michael

//edit:
Fehler korrigiert
Siegen, Stürzen oder Defekt vortäuschen!

Benutzeravatar
nevar
Schrauber
Beiträge: 861
Registriert: 13.10.2009, 20:43
Wohnort: Solsystem - 3. Planet Erde - Kontinent Europa - Land: BRD - BL: Saarland - Stadt: Blieskastel
Status: Offline

Re: Vergaser Reinigung Ultraschallbad - Service -

Beitragvon nevar » 20.04.2011, 10:59

Ganz nebenbei wird der Vergaser natürlich nicht am Stück reingeworfen, sonst bringt die Reinigung nichts. Dieser muss auseinandergebaut werden - in diesem Fall durch mich ;)
Siegen, Stürzen oder Defekt vortäuschen!

dioniso
Fahrschüler
Beiträge: 14
Registriert: 26.08.2011, 22:04
Wohnort: München
Status: Offline

Re: Vergaser Reinigung Ultraschallbad - Service -

Beitragvon dioniso » 31.08.2011, 21:09

Guten Abend.
Bin neu hier.
Habe ziemlich verdreckte Vergaser, jetzt zwei mal sauber gemacht.


Würde mich wohler fühlen wenn der Dreck entgültig weg ist.
Sollte es dein Angebot noch geben, werde ich so wie es beschrieben ist ,auseinanderbauen gut Verpacken, und Spenden.
Ist nicht eillig. Freu mich über jede Antwort !
Gruß felix.

Benutzeravatar
Harzi
Fingerwundschreiber
Beiträge: 411
Registriert: 24.05.2009, 13:18
Wohnort: Seesen
Status: Offline

Re: Vergaser Reinigung Ultraschallbad - Service -

Beitragvon Harzi » 25.03.2012, 19:56

Also nur zur Info für alle die mal ihre Vergaser komplett im Ultraschall haben wollen. Ich hab da nun auch die Möglichkeit zu. Falls Ersatzteile benötigt werden (Dichtungen, Schwimmernadelventile etc) Kann ich die auch mit ordern nach absprache.
Auseinanderbauen braucht ihr das ganze auch nicht, das würde ich übernehmen.

Bei interesse einfach melden ;)
Its just another Way to Die

Benutzeravatar
fastforward
Fahrschüler
Beiträge: 21
Registriert: 21.01.2012, 22:02
Status: Offline

Re: Vergaser Reinigung Ultraschallbad - Service -

Beitragvon fastforward » 18.04.2012, 21:09

@Harzi
Gut zu wissen. =D> Habe offenbar ein Problem mit der Spritversorgung. Wahrscheinlich die Siebe. Willst Du die Vergaserbank wirklich komplett zusammengebaut haben, oder habe ich das falsch verstanden?
Was, ausser einer selbstverständlichen Spende an die Forumskasse und der kompletten Versandkosten wäre denn Dein Tarif?
Motorradfahren ist das Schönste, was man angezogen machen kann.


Zurück zu „Dauerangebote von Forenmitglieder im Motorradbereich“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste