Gabelservice / Gabel ölt

Alles zu Räder , Federung , Schwinge/Hebelei , Bremsen , Lenkung und Kette
itsme
Einmalposter
Beiträge: 5
Registriert: 21.02.2016, 17:40
Status: Offline

Gabelservice / Gabel ölt

Beitragvon itsme » 24.03.2016, 01:16

Hallo zusammen,

nachdem ich die ersten paar KM gefahren bin sind die Gabelsimmerringe undicht. Das tutorial
http://www.zzr-600.org/viewtopic.php?f=37&t=2388
und den Beitrag
http://www.zzr-600.org/viewtopic.php?f=38&t=815&hilit=simmerringe
habe ich gelesen, bin mir aber noch nicht sicher was ich jetzt machen soll. ob ich die Federbeine ausbauen soll oder in eingebautem Zustand wechseln, die Hauptfrage ist aber ob ich nach 40 000Km(weiß nicht ob vorher was gemacht wurde) neue Gleitbuchsen benötige oder nur neue Simmerringe, Staubkappen und Gabelöl.

Benutzeravatar
Oppa
Forengott
Beiträge: 11021
Registriert: 22.11.2007, 17:48
Wohnort: Kaiserslautern
Motorrad Typ: ZZR600E-13 (05) / ZX10R (05)
Status: Offline

Re: Gabelservice / Gabel ölt

Beitragvon Oppa » 24.03.2016, 20:51

Aha, geht's mit dem Nerven los! :badgrin:

Also ich würde sie ausbauen und mal prüfen, ob sie noch gerade sind. Und was Du brauchst, kannst Du feststellen, wenn sie auseinander sind.
ZZR600E13-05 - 30tkm
ZX10R-05 - 25tkm
Hey, Schutzengelchen aufwachen, genug gepennt! :director :sleepy2


Oppa's Gehhilfen... :badgrin:...endlich mal wieder mit dem Rollator unterwegs! :badgrin:

itsme
Einmalposter
Beiträge: 5
Registriert: 21.02.2016, 17:40
Status: Offline

Re: Gabelservice / Gabel ölt

Beitragvon itsme » 07.04.2016, 13:24

Ich habe beide Gabelrohre überholt.
Ölwechsel einen knappen Liter 10W , Simmerringe und Staubschutzkappen gewechselt.
Das gute: Die Gabel ölt nicht mehr ;-)
Jetzt kommt mir die Vordergabel allerdings noch weicher vor. hab ich was falsch gemacht, war vorher vll zäheres Öl drin oder bilde ich mir das warscheinlich nur ein?

Benutzeravatar
Oppa
Forengott
Beiträge: 11021
Registriert: 22.11.2007, 17:48
Wohnort: Kaiserslautern
Motorrad Typ: ZZR600E-13 (05) / ZX10R (05)
Status: Offline

Re: Gabelservice / Gabel ölt

Beitragvon Oppa » 07.04.2016, 13:37

Du hast keinen Hinweis zu Modell, Baujahr und Laufleistung in Deiner Signatur oder Profil. Vorher sind keine verlässlichen Aussagen möglich.
ZZR600E13-05 - 30tkm
ZX10R-05 - 25tkm
Hey, Schutzengelchen aufwachen, genug gepennt! :director :sleepy2


Oppa's Gehhilfen... :badgrin:...endlich mal wieder mit dem Rollator unterwegs! :badgrin:

funky
Fingerwundschreiber
Beiträge: 407
Registriert: 12.03.2011, 23:27
Wohnort: kiel
Status: Offline

Re: Gabelservice / Gabel ölt

Beitragvon funky » 07.04.2016, 21:17

wie kann man den zustand der gleitbuchsen überprüfen?
Bild

ZX9R EF

itsme
Einmalposter
Beiträge: 5
Registriert: 21.02.2016, 17:40
Status: Offline

Re: Gabelservice / Gabel ölt

Beitragvon itsme » 08.04.2016, 13:12

Es ist eine ZZR 600 D - ohne verstellbare Gabel mit knappen 40 000 km

Benutzeravatar
Oppa
Forengott
Beiträge: 11021
Registriert: 22.11.2007, 17:48
Wohnort: Kaiserslautern
Motorrad Typ: ZZR600E-13 (05) / ZX10R (05)
Status: Offline

Re: Gabelservice / Gabel ölt

Beitragvon Oppa » 08.04.2016, 15:18

:-k hm, warum stellst Du das nicht in die Signatur (unter'm Text) ein, wie bei mir (rote Schrift)? Willst du nicht, oder weißt Du nicht, wie's geht? Wenn Du das in einen Beitrag reinschreibst, wie jetzt oder in Deinem ersten Beitrag, ist das nach 10 weiteren Beiträgen nicht mehr sichtbar. Oder Du setzt es an den Anfang eines jeden(!) Beitrags, dann hast Du die Mühe, aber nicht wir. :shock:

Ok, die Menge sollte knapp unter einem halben Liter je Gabel sein (m. W. 475cl - müsste aber nochmal nachsehen). Das wäre zunächst einmal ok, auch die Ölsorte passt. Hast Du anschließend die Kolben "entlüftet"? Hast Du den Ölstand in der Gabel gemessen? Dazu gibt's Vorgabewerte. Ist eine progressive Feder verbaut?

Hinzu kommt, dass man durch Veränderung des Luftpolsters über'm Öl die "Härte" des Dämpfers verändern kann. Je mehr Öl, umso weniger Luft darüber, umso härter die Gabel. War da vorher vielleicht mehr drin?
ZZR600E13-05 - 30tkm
ZX10R-05 - 25tkm
Hey, Schutzengelchen aufwachen, genug gepennt! :director :sleepy2


Oppa's Gehhilfen... :badgrin:...endlich mal wieder mit dem Rollator unterwegs! :badgrin:

Benutzeravatar
Harzi
Fingerwundschreiber
Beiträge: 411
Registriert: 24.05.2009, 13:18
Wohnort: Seesen
Status: Offline

Re: Gabelservice / Gabel ölt

Beitragvon Harzi » 10.04.2016, 00:20

Gleitbuchsen kannste prüfen indem die Gabel zerlegt wird und man die Teflonschicht begutachtet, von aussen siehste das nicht! Das die Gabel pisst kann diverse ursachen haben vom verschlissenen Simmerring über die Buchse zum Standrohr...
Its just another Way to Die

Benutzeravatar
Parafeu
Fahrschüler
Beiträge: 18
Registriert: 10.10.2016, 20:29
Motorrad Typ: ZZR 600 E Bj 2000
Status: Offline

Re: Gabelservice / Gabel ölt

Beitragvon Parafeu » 07.04.2017, 15:53

Hallo Zusammen,

die Suche hat mich hierhin geführt und das Tutorial für den Gabelservice wirft Fragen auf...

Muss ich für einen Gabelölwechsel die Gabel ausbauen oder geht das auch ohne Abbau von Bremse und Vorderrad?
Danke und viele Grüße aus Münster!
26.500km
Sebring 4in1 Abgasanlage
schw. Windschild

Benutzeravatar
ukofumo
Fingerwundschreiber
Beiträge: 324
Registriert: 03.07.2016, 13:26
Wohnort: Niederrhein
Motorrad Typ: ZZR600E Bj:98 - ZX9R Bj.98
Status: Offline

Re: Gabelservice / Gabel ölt

Beitragvon ukofumo » 07.04.2017, 16:37

Hallo Parafeu

theoretisch gehts auch ohne die Gabel auszubauen...
das Vorderrad muss aber trotzdem raus, sonst kommst du ja nicht an die Inbusschraube die sich unten im Fuß vom Gabelholm/Gleitrohr befindet.

und du musst dir dann was einfallen lassen um die Gabel komplett einfedern zu lassen...
(bei ausgebauter Feder Gleitrohr ganz nach oben drücken)
damit du dann die korrekte Füllhöhe des Gabelöls bestimmen kannst.
Gruß Uwe
1.) Devil -> ZX9R (ZX900-D1) BJ.98 - 65Tkm
2.) Angel -> ZZR600 (ZX600-E6) BJ.98 - 32Tkm
*Es ist vollkommen egal, wie oft man im Leben hinfällt. Es ist nur wichtig, wie oft man wieder aufsteht.*

Benutzeravatar
Parafeu
Fahrschüler
Beiträge: 18
Registriert: 10.10.2016, 20:29
Motorrad Typ: ZZR 600 E Bj 2000
Status: Offline

Re: Gabelservice / Gabel ölt

Beitragvon Parafeu » 07.04.2017, 17:02

Ok, cool. Danke Uwe!
Wenn ich das Fahrwerk eh demontieren muss, dann kann ich auch gleich den vollen Service machen...

Nochmal tausend Dank!
26.500km
Sebring 4in1 Abgasanlage
schw. Windschild

Benutzeravatar
Oppa
Forengott
Beiträge: 11021
Registriert: 22.11.2007, 17:48
Wohnort: Kaiserslautern
Motorrad Typ: ZZR600E-13 (05) / ZX10R (05)
Status: Offline

Re: Gabelservice / Gabel ölt

Beitragvon Oppa » 08.04.2017, 07:27

Deine ersten Beiträge lassen drauf schließen, dass Du noch nicht so viel am Moped geschraubt hast. Daher noch Folgendes:

- Beim Ausbau der Bremsen ist das Blockieren des Bremshebels sinnvoll.
- Du musst das Moped vorn etwas anheben, damit Du die Gabelbeine rausgekommst. Am besten Hauptständer auf ein Brett stellen und dann Wagenheber o. ä. unter den Auspuffkrümmer stellen und anheben. Aber max. so weit, dass das Hinterrad gerade leicht den Boden berührt, sonst wird's kippelig.
ZZR600E13-05 - 30tkm
ZX10R-05 - 25tkm
Hey, Schutzengelchen aufwachen, genug gepennt! :director :sleepy2


Oppa's Gehhilfen... :badgrin:...endlich mal wieder mit dem Rollator unterwegs! :badgrin:

Benutzeravatar
Parafeu
Fahrschüler
Beiträge: 18
Registriert: 10.10.2016, 20:29
Motorrad Typ: ZZR 600 E Bj 2000
Status: Offline

Re: Gabelservice / Gabel ölt

Beitragvon Parafeu » 11.04.2017, 13:05

Danke Dir, Oppa!
Muss allerdings zugeben, dass mir die Sache doch etwas zu heikel ist und ich mir das lieber erst anschauen werde...

Sprich: Motorrad in eine örtliche Werkstatt geben, zuschauen und das nächste Mal selbst machen...


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
26.500km
Sebring 4in1 Abgasanlage
schw. Windschild

Benutzeravatar
Oppa
Forengott
Beiträge: 11021
Registriert: 22.11.2007, 17:48
Wohnort: Kaiserslautern
Motorrad Typ: ZZR600E-13 (05) / ZX10R (05)
Status: Offline

Re: Gabelservice / Gabel ölt

Beitragvon Oppa » 11.04.2017, 21:36

Um die Jahreszeit wird es schwer werden, einen Termin mal gerade so zum Zuschaun zu bekommen. Da sind Einige, die auf den letzten Drücker ihr Moped noch gemacht haben wollen und andere kommen schon mit Macken von den ersten Touren zurück.

Schreib mal, wie's war! ;)
ZZR600E13-05 - 30tkm
ZX10R-05 - 25tkm
Hey, Schutzengelchen aufwachen, genug gepennt! :director :sleepy2


Oppa's Gehhilfen... :badgrin:...endlich mal wieder mit dem Rollator unterwegs! :badgrin:


Zurück zu „Fahrwerk“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast