Rombos 4 in 2

Fragen und Antworten zu Umbauten
Benutzeravatar
gismo656
Kurvenheizer
Beiträge: 1913
Registriert: 20.08.2006, 19:50
Wohnort: Grömitz - Ostsee
Kontaktdaten:
Status: Offline

Beitragvon gismo656 » 08.03.2007, 10:02

Die von Power4bikes.de sind für das D+E- Modell.
ABE ist für das E-Modell im Karton.

ACHTUNG:
Eventuell muss dann der Hauptständer weg.

Einbau sehr fummelig.

Benutzeravatar
Freeeeze
Schrauber
Beiträge: 803
Registriert: 11.03.2006, 16:06
Wohnort: München
Kontaktdaten:
Status: Offline

Beitragvon Freeeeze » 08.03.2007, 20:23

bist du dir sicher gismo ?
sind doch die selben wie die rombos, nur ohne schrifttaferl ?!?

und die rombos sind links und rechts gleich, und passen deshalb so besch...eiden auf die E

gruss
E-Modell '99 --- ca.29 Tsd --- 98 PS

Nicht die großen werden die kleinen fressen, sondern die schnellen die langsamen.

Jetzt auch mit <a href="http://www.miko.yourweb.de/phpBB2/album.php?user_id=615" target="_blank">GALERIE</a> >>> /Stand Oktober/2008

Benutzeravatar
gismo656
Kurvenheizer
Beiträge: 1913
Registriert: 20.08.2006, 19:50
Wohnort: Grömitz - Ostsee
Kontaktdaten:
Status: Offline

Beitragvon gismo656 » 09.03.2007, 09:19

Und ob ich mir sicher bin @Freeeeze.

Die Tüten sind vom Anschaffungspreis von der Optik und vom Klang super :thumbsup
Der Einbau ist voll vorn Arsch, zumindest bei der 4in2 Anlage.

Fakt ist, das nach dem Einbau bei meinen Rombos, ich mit Last im Kreisverkehr mit dem Hauptständer aufgesetzt bin. Das Rohr vom linken Endtopf ist so blöde gemacht dass der Hauptständer im eingeklappten Zustand nicht richtig anschlägt. :cry:

Hatte mich bei power4bike beschwert. Habe neue bekommen, aber mit dem gleichen Resultat. Da ich eh ne Heckhöherlegung einbaue ist das Problem jetzt gelöst, da ja dann der Hauptständer eh abkommt.
Habe von power4bike, die übrigens sehr um eine Lösung bemüht waren, 30,00 EUR Nachlass bekommen, für die Demontage der Hauptständers. ;)

Ingesamt haben mir meine Rombos neu 229,00EUR gekostet, wenn ich den Nachlaß und den Verkauf meiner Originaltüten vom Kaufpreis abziehe.

Ich weiß ja nicht was Romo da gebaut hat, bisher hatte wohl jeder mit den Dingern Probleme.

Freeeeze schick mir mal bitte zum Vergleich ein Foto von deiner linken Seite.

silberding
Status: Offline

Beitragvon silberding » 09.03.2007, 09:35

Mein Hauptständer rutscht bei belastung auch auf dem Asphalt bei der HH.
Allerdings hat er es noch mehr gemacht, als noch die originalen Pötte mit HH dran waren.

Gruß
silber

Benutzeravatar
Freeeeze
Schrauber
Beiträge: 803
Registriert: 11.03.2006, 16:06
Wohnort: München
Kontaktdaten:
Status: Offline

Beitragvon Freeeeze » 09.03.2007, 11:54

hast du ja nen schnapper gemacht gismo ! :o

also den hauptständer werd ich wohl auch abmachen, da der anschlag am krümmer jetzt nicht mehr so richtig passt, sollte aber irgendwie hinzubekommen sein, vielleicht probier ichs noch,mal sehen.

hatte mehr probleme damit das der auspuff ein zweimal an der schwinge angegangen ist :shock: obwohl ich dachte das da genug platz dazwischen ist ( nur der linke )
hab ihn mittlerweile weiter nach aussen gebogen, dafür schaut die dB-killerschraube ziehmlich nach links und nicht nach unten wie sie sollte...

foto hab ich grad auf die schnelle nicht da, aber evtl schaffe ich das nachher noch und schicks dir !

zum eventuellen leistungsloch kann ich nix genaues sagen, da ich nach der winterpause gleich mit den rombos gestartet bin, da war das popometer nicht mehr geeicht ;)
würde aber sagen das sich da nix groß geändert hat,falls bei gelegenheit mal wieder n prüfstand in der nähe ist werd ich das mal testen, die entscheidung mit dem höherlegen der töpfe ist auch noch nicht ganz durch weil ich etwas schiss habe vor leistungsverlust und die sache mit den soziusrasten... :?

gruss
E-Modell '99 --- ca.29 Tsd --- 98 PS



Nicht die großen werden die kleinen fressen, sondern die schnellen die langsamen.



Jetzt auch mit <a href="http://www.miko.yourweb.de/phpBB2/album.php?user_id=615" target="_blank">GALERIE</a> >>> /Stand Oktober/2008

Benutzeravatar
gismo656
Kurvenheizer
Beiträge: 1913
Registriert: 20.08.2006, 19:50
Wohnort: Grömitz - Ostsee
Kontaktdaten:
Status: Offline

Beitragvon gismo656 » 09.03.2007, 13:57

1................vielleicht probier ichs noch, mal sehen.
2. foto hab ich grad auf die schnelle nicht da, aber evtl schaffe ich das nachher noch und schicks dir !
3. zum eventuellen leistungsloch kann ich nix genaues sagen

Zu 1. könnte nur klappen wenn Du den Haken vom Hauptständer verlängerst
Zu 2. ja versuch mal, Stunt kommt leider nicht aus dem Knick ;)
Zu 3. ich hatte keine, aber mein möp ist auch super eingestellt :thumbsup

Silver echt?
hau wech den Hauptständer, damit Du wieder entspannt in Kurven fahren kannst :)

Panic
Status: Offline

Mal ne Frage an alle Romoianer

Beitragvon Panic » 19.06.2007, 17:32

hallo zusammen,

ich habe den Eindruck dass die Dinger immer lauter werden. Ich war letztens am Kesselberg und die Jungs oben meinten, dass man mich schon extrem früh gehört hat. Ist eigentlich nicht so mein Ding. Auch auf der AB ist es schon sehr extrem.

Hat denn schon jemand darüber nachgedacht, ob man sie stopfen kann.

Patrick

Benutzeravatar
Mad-Dog
Administrator
Beiträge: 17263
Registriert: 06.01.2005, 16:49
Wohnort: NRW
Motorrad Typ: ZZR 600 E, Bj. 1993
Status: Offline

Beitragvon Mad-Dog » 19.06.2007, 17:46

Schmeiss zwei Ohrenstöpsel in den Tank, die gehen dann durchs System und verdichten ein wenig deinen Auspuff..... :D

Dämmwolle/watte kannste knicken.. Für besseren geräuscharmen Pegel würdest Du um ein Öffnen der Pötte nicht drumherum kommen. UNd dann ist es fraglich, ob die Dämmwolle halt findet und nicht verglüht oder rausgepustet wird.

Ggfs. mit "PRallblechen" arbeiten um für mehr Verwirbelungen zu sorgen... stört aber m.E. den Motorlauf, weil er dann nicht mehr so frei pusten kann

Ashrok
Status: Offline

Beitragvon Ashrok » 19.06.2007, 20:43

Wozu kauft man sich denn Rombos, wenn man's lieber leise hat?
Sind doch so ziemlich die lautesten Dinger aufm Markt, für die ZZR?

Benutzeravatar
Stunt
Kurvenheizer
Beiträge: 1355
Registriert: 05.05.2006, 21:44
Wohnort: Kaufbeuren
Status: Offline

Beitragvon Stunt » 27.07.2007, 21:25

hi leute ich habs jetzt endlich mal geschafft fotos zu machen!

also das das teil nicht mit der schelle an der schwinge ansteht naja is halt bisl knapp hab ich 2 unterlegscheiben dazwischen gelegt!
Bild
was noch ein problem beim rombo war ist das er sich drehen lässt wenn man die schelle am krümmer in der position anzieht wo sie sitzt wenn der original topf dran is! deshalb hab ich sie bis kurz vor ende krümmer geschoben und dann festgezogen! dann lässt sich der topf nicht mehr drehen!
Bild

und wegen dem vorbeigehen an der schwinge habs anusprobiert mit meinen gesellen dert eine knapp 110kg und der andere auf dem hinteren sitz 80kg .... nachdem ich die unterlegscheiben untergelegt hab gings!!
Bild
Bild
Für alle die das problem noch haben hoffe geholfen zu haben! ;)

gruß stunt
edit: JA ICH WEIß MEIN MOPPED IS DRECKIG!!!!!!!!!!!!!!!!!! :badgrin: :evil: :D
[Quote=vince lombardi]Winning is not a sometime thing; it's an all time thing. You don't win once in a while, you don't do things right once in a while, you do them right all the time. Winning is habit. Unfortunately, so is losing.[/quote]
-----------------------------------------------------------

seebär
ZZR-Mitglied
Beiträge: 173
Registriert: 30.09.2006, 10:47
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:
Status: Offline

Beitragvon seebär » 27.07.2007, 23:11

... habs anusprobiert mit meinen gesellen ...
:pottytrain2 :3some

Zum Glück sind wir sehr tolerant... :lol:
ZZ 600E | 72kw | 41.000 km | Bj '95 |

Benutzeravatar
Stunt
Kurvenheizer
Beiträge: 1355
Registriert: 05.05.2006, 21:44
Wohnort: Kaufbeuren
Status: Offline

Beitragvon Stunt » 28.07.2007, 12:06

jaaaah bisl blöd vormuliert.... lol
[Quote=vince lombardi]Winning is not a sometime thing; it's an all time thing. You don't win once in a while, you don't do things right once in a while, you do them right all the time. Winning is habit. Unfortunately, so is losing.[/quote]
-----------------------------------------------------------

Tim
ZZR-Mitglied
Beiträge: 245
Registriert: 15.08.2006, 23:24
Wohnort: Berlin
Status: Offline

Beitragvon Tim » 17.08.2007, 17:34

Hey Stunt, habe gesehen, das du ja scheinbar auch noch deinen Hauptständer dran hast. Hast du da schon ne lösung gefunden, außer abmontieren?
Kann man eigentlich am Hauptständer ne kleine Einsparung flexen, so dass der er wieder höher liegt und nicht so weit vom Rohr des Rombos runtergedrückt wird? oder wird er dann zu instabil?
Verstehe nicht, warum Rombo seinen Pott nicht auch mit dieser "Delle", wie sie beim Origininaltopf ist, versehen hat. Pfuscher. Aber laut sind die, wahnsinn!
Andere Lösung würde mir nicht einfallen.
E-Modell --- EZ 11/96 --- 98 PS --- ca. 24 TKM (und von Tag zu Tag etwas mehr)

Mellman
Status: Offline

Beitragvon Mellman » 17.08.2007, 18:30

Mit sowas kannst Du die "Delle" ja nachrüsten ;)

Benutzeravatar
gismo656
Kurvenheizer
Beiträge: 1913
Registriert: 20.08.2006, 19:50
Wohnort: Grömitz - Ostsee
Kontaktdaten:
Status: Offline

Beitragvon gismo656 » 17.08.2007, 18:54

:laughing4 der mellmann mal wieder, aber wo er recht hat, hat er recht. :lol:

tim hau wech den ollen hauptständer, wer braucht das dingens schon. :D

Aber laut sind die, wahnsinn!
wie schon verbaut und kein bild eingestellt ?

Tim
ZZR-Mitglied
Beiträge: 245
Registriert: 15.08.2006, 23:24
Wohnort: Berlin
Status: Offline

Beitragvon Tim » 17.08.2007, 20:44

Mit sowas kannst Du die "Delle" ja nachrüsten
Na das ist ne Idee, werde ich gleich versuchen, vielen Dank. :lol:

wie schon verbaut und kein bild eingestellt ?

Na ja, sie hat nicht mehr den schönsten Lack, aber wird die Tage gemacht. Wahre schönheit kommt ja eh von innen ;)

tim hau wech den ollen hauptständer, wer braucht das dingens schon.

Na ja, aber was mache ich im Winter, wenn sie ruhig gestellt wird. Und einfach schnell im Winter wiederranmachen geht ja auch nicht, wie ich feststellen musste, muss erst der Krümmer usw. ab. Aber sonst haste recht.
E-Modell --- EZ 11/96 --- 98 PS --- ca. 24 TKM (und von Tag zu Tag etwas mehr)

Benutzeravatar
gismo656
Kurvenheizer
Beiträge: 1913
Registriert: 20.08.2006, 19:50
Wohnort: Grömitz - Ostsee
Kontaktdaten:
Status: Offline

Beitragvon gismo656 » 18.08.2007, 12:34

Na ja, aber was mache ich im Winter, wenn sie ruhig gestellt wird.
z.b. 3 gleichdicke brettchen für vorderrad, seitenständer, hinterrad.
jetzt frage aber nicht wo du die brettchen herbekommst. :lol:

Mellman
Status: Offline

Beitragvon Mellman » 18.08.2007, 13:16

Um die Frage im Keim zu ersticken :lol: :lol: :lol:

Brettchenhandel

Tim
ZZR-Mitglied
Beiträge: 245
Registriert: 15.08.2006, 23:24
Wohnort: Berlin
Status: Offline

Beitragvon Tim » 18.08.2007, 18:49

Neee, Obi iss mir nix, habt ihr noch ne Idee? :lol: :lol: :lol:

Werde es erst mal so versuchen. Ansonsten werde ich mich mal beim Fachmann erkundigen, ob man diese "Delle" nachträglich hinbekommt. Ansonsten kommt der schmucke Hauptständer eben ab und im Winter wird sie anders aufgebockt.

Hatte mich nur interessiert, was ihr für Lösungen gefunden habt. Haben ja viele die Rombos drauf. Werde jetzt auch noch nen bischen rumexperimentieren, bevor ich den Hauptständer abnehme.

Ach ja, bin heute mal ne Runde um Block gefahren, zum testen. Trotz Helm dachte ich, mir fallen die Ohren ab. Wahnsinn. Als ich zurück war hab ich erst mal nen Rüffel von meiner Frau bekommen, weil ich auf so kurzer Strecke so gerast sein soll. Sie hat mich meilenweit gehört. War aber noch gar keine hohe Drehzahl. Und die sind noch neu, werden also noch lauter. Echt klasse. :D
E-Modell --- EZ 11/96 --- 98 PS --- ca. 24 TKM (und von Tag zu Tag etwas mehr)

Benutzeravatar
Stunt
Kurvenheizer
Beiträge: 1355
Registriert: 05.05.2006, 21:44
Wohnort: Kaufbeuren
Status: Offline

Beitragvon Stunt » 19.08.2007, 09:11

hi es geht mit HS ganz knapp hm bei mir steht er halt am rohr vom pott an ...der "fuß" geht aber vorbei! er kommt zwa leicht dran beim einklappen aber da ich ihn eh eher selten benutz ... egal! aber ich denk ich werde auch mal schaun das ich früher oder später diese "delle"hinbekomm!!

jo er wird noch lauter!
schau nur ob du an der schwinge anstehst links ... gibt blöde kratzer an der schwinge und an der schelle vom topf....
am besten mit gewicht aufm mopped ausprobieren und dann das heck noch runterdrücken...
[Quote=vince lombardi]Winning is not a sometime thing; it's an all time thing. You don't win once in a while, you don't do things right once in a while, you do them right all the time. Winning is habit. Unfortunately, so is losing.[/quote]
-----------------------------------------------------------

Tim
ZZR-Mitglied
Beiträge: 245
Registriert: 15.08.2006, 23:24
Wohnort: Berlin
Status: Offline

Beitragvon Tim » 19.08.2007, 14:34

hi es geht mit HS ganz knapp hm bei mir steht er halt am rohr vom pott an ...der "fuß" geht aber vorbei!

na ja, habe den Auspuff aufgrund des Schwingenkontakts etwas nach außen gebogen, num kommt der Fuß des HS leider doch dran, aber ich kann ihn durch leichten druck "rumwurschteln", so dass er doch noch vorbei kommt. Aber wie du schon gesagt hast, man benutzt ihn ja eh selten. Jetzt liegt der HS genau auf dem Extrablech für den Gummipuffer (welcher nicht vorhanden ist) an. Aber eben keine Endlösung.

schau nur ob du an der schwinge anstehst links ... gibt blöde kratzer an der schwinge und an der schelle vom topf....
am besten mit gewicht aufm mopped ausprobieren und dann das heck noch runterdrücken...

Habe deine Tipps mit den Unterlegscheiben benutz, scheint zu klappen. Habe sogar drei genommen, aber das wird jetzt wohl etwas zuviel für die arme leine Schraube. Werde wohl eine wieder wegnehmen. Sieht aber alles so aus, als ob es so passen könte. Fehlt eben nurnoch diese verflixte "Delle". Also Stunt, danke nochmal für deine Tipps.
E-Modell --- EZ 11/96 --- 98 PS --- ca. 24 TKM (und von Tag zu Tag etwas mehr)

Benutzeravatar
gismo656
Kurvenheizer
Beiträge: 1913
Registriert: 20.08.2006, 19:50
Wohnort: Grömitz - Ostsee
Kontaktdaten:
Status: Offline

Beitragvon gismo656 » 19.08.2007, 17:30

hast du die befestigungsschraube im obersten loch der schelle durchgesteckt ?
wenn ja
löse unten die schraube, wo das endtopfrohr in den sammler geht und befestige den endtopf im mittleren loch der schelle, dann kommt der endtopf noch etwas höher. (siehe meine galerie)

Sie hat mich meilenweit gehört.
kannst ja mal den db-eater rausnehmen wenn du zur arbeit fährst und mal deine kollegas fragen ab wann sie dich gehört haben. danach hast du 3 punkte und das teil wird stillgelegt. :lol:

Benutzeravatar
Stunt
Kurvenheizer
Beiträge: 1355
Registriert: 05.05.2006, 21:44
Wohnort: Kaufbeuren
Status: Offline

Beitragvon Stunt » 19.08.2007, 18:18

gismo nicht ganzrichtich! 1 punkt wenn du den verkehr nicht gefährdest ... das gesetz is im märz geändert worden! glaub mir ich weiß das! :D :roll: :badgrin:

hm ich find du hörst keinen unterschied ob mit oder ohne
[Quote=vince lombardi]Winning is not a sometime thing; it's an all time thing. You don't win once in a while, you don't do things right once in a while, you do them right all the time. Winning is habit. Unfortunately, so is losing.[/quote]
-----------------------------------------------------------

Benutzeravatar
BlackLegend
Anfänger
Beiträge: 46
Registriert: 26.02.2007, 08:09
Wohnort: KA-Neureut
Kontaktdaten:
Status: Offline

Beitragvon BlackLegend » 20.08.2007, 12:55

Will mir die Rombos auch zulegen wenn ich gespart habe, hört sich gut an was ihr so erzählt, habe mir auch schon die Soundfiles runtergeladen und angehört .... fein :D

Mal ne Frage ... ich bin wirklich nicht gut in so Dingen (also im Herumschrauben *gg*) aber im Inet stand ... 2 Schrauben weg, neuen Endtöpfe dran, sehr einfach, vllt 15 min Umbau. Ist es wirklich so leicht, weil ja doch einige hier Probleme reinschreiben. Ich hab das E-Modell ohne Hauptständer ... denke doch des bekomm ich ohne Probs hin, oder ?

Benutzeravatar
Ditschelping
Fingerwundschreiber
Beiträge: 356
Registriert: 01.06.2007, 17:11
Wohnort: Oberhausen
Kontaktdaten:
Status: Offline

Beitragvon Ditschelping » 20.08.2007, 13:31

Also ich bin auch aufmerksam geworden auf diese Höllenteile. Mich würde auch der Einbauaufwand interessieren und was ich ansonsten noch superinteressant fände ist, ob es vielleicht jemanden in Oberhausen (Rheinland) oder Umgebung gibt, der die Pötte drunter hat. Würde mich gerne mal in der Realtität von dem Klang überzeugen lassen.
Bild
________________________________
ZZR 600 D
BJ 91, 43tkm
Silber-Blau


Zurück zu „Umbauten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast