Nakedbike/Fighter Umbau.

Fragen und Antworten zu Umbauten
Benutzeravatar
Min00ry
Anfänger
Beiträge: 99
Registriert: 05.07.2017, 21:53
Wohnort: Odelzhausen
Motorrad Typ: ZZR 600 D Bj. 93 (USA Modell)
Status: Offline

Re: Nakedbike/Fighter Umbau.

Beitragvon Min00ry » 21.08.2017, 19:20

So nach vielen kleinen Fehlern und Problemen :roll: :roll:
läuft meine Zette wieder. =D> =D>

Vergaser müssen noch gesynct werden und Öl nachfüllen und Kühlflüssigkeit fertig gemischt rein schütten (TEXT wurde ausgebessert) (Handydeutsch :lol:) und dann kann schon langsam der eigentliche Umbau beginnen.

Heckrahmen neu gestallten und an Verkleidung anpassen. Diese ist bzw wird in GFK verarbeitet (leichter). Und dann Bremsen, Kette und Farbliche gestaltung mit abschließenden TÜV. Und evtl nächstes Jahr beim Treffen dabei sein ^^

Hier ein Link


https://www.youtube.com/watch?v=PlWIb6qHYho&feature=youtu.be
Zuletzt geändert von Min00ry am 23.08.2017, 02:21, insgesamt 1-mal geändert.
ZZR 600 D Bj. 93 (USA MODELL) 56.020Km

:icon_flower :wav :icon_flower

Benutzeravatar
ukofumo
Fingerwundschreiber
Beiträge: 324
Registriert: 03.07.2016, 13:26
Wohnort: Niederrhein
Motorrad Typ: ZZR600E Bj:98 - ZX9R Bj.98
Status: Offline

Re: Nakedbike/Fighter Umbau.

Beitragvon ukofumo » 22.08.2017, 14:26

Min00ry hat geschrieben:bisschen mehr Öl und Kühlflüssigkeit fertig gemischt

:badgrin: :badgrin: :badgrin:

Ok - ich meine ich weiß was du meinst - aber so wie sich das liest...
Gruß Uwe
1.) Devil -> ZX9R (ZX900-D1) BJ.98 - 65Tkm
2.) Angel -> ZZR600 (ZX600-E6) BJ.98 - 32Tkm
*Es ist vollkommen egal, wie oft man im Leben hinfällt. Es ist nur wichtig, wie oft man wieder aufsteht.*

Benutzeravatar
rate.mal
Kurvenheizer
Beiträge: 1464
Registriert: 21.02.2011, 22:15
Wohnort: Seddiner See
Status: Offline

Re: Nakedbike/Fighter Umbau.

Beitragvon rate.mal » 22.08.2017, 17:01



Der Link ist "privat" und nicht für jeden sichtbar.
Bild das anlassen meiner Harley ist Musik in meinen Ohren Bild

Benutzeravatar
strandmicha
Alter Hase
Beiträge: 551
Registriert: 27.06.2011, 02:39
Wohnort: Schorfheide
Motorrad Typ: ZZR600E=ZX-RR Bj 95
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Nakedbike/Fighter Umbau.

Beitragvon strandmicha » 22.08.2017, 20:16

Jupp
Der linken funzt net.....
128

Wer später bremst, ist länger schnell

Benutzeravatar
Min00ry
Anfänger
Beiträge: 99
Registriert: 05.07.2017, 21:53
Wohnort: Odelzhausen
Motorrad Typ: ZZR 600 D Bj. 93 (USA Modell)
Status: Offline

Re: Nakedbike/Fighter Umbau.

Beitragvon Min00ry » 23.08.2017, 02:18

OK jetzt sollte er Funzen :)


Ja habe schnell mit Handy geschrieben xD :lol:

https://www.youtube.com/watch?v=PlWIb6qHYho Leider hat das Handy am Ende einfachn beendet und in echt hört die sich 1000mal besser an.


Morgen bzw Übermorgen kommt eins wo Sie wärmer ist und mehr Öl drinn hat. Da 4l ein bisschen zu wenig sind (kompl leer)
ZZR 600 D Bj. 93 (USA MODELL) 56.020Km

:icon_flower :wav :icon_flower

Benutzeravatar
Zauberer
Administrator
Beiträge: 22081
Registriert: 22.03.2005, 12:11
Wohnort: Wolfenbüttel
Motorrad Typ: ZR 600 E Bj. 1996
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Nakedbike/Fighter Umbau.

Beitragvon Zauberer » 23.08.2017, 15:18

Min00ry hat geschrieben: ... Da 4l ein bisschen zu wenig sind (kompl leer)

4 Liter Öl sind zu wenig? Da musst du aber einiges daneben gekippt haben. 4 Liter reichen immer.
der Zauberer
ZZR 600E - immer ein bisschen untermotorisiert
E-Model Bj.96 74.000km
>>>>> meine Bilder gucken und staunen

Benutzeravatar
Min00ry
Anfänger
Beiträge: 99
Registriert: 05.07.2017, 21:53
Wohnort: Odelzhausen
Motorrad Typ: ZZR 600 D Bj. 93 (USA Modell)
Status: Offline

Re: Nakedbike/Fighter Umbau.

Beitragvon Min00ry » 23.08.2017, 18:50

Nene habe kompletten 4L Kanister rein geschüttet mit Trichter.

Im Stand Motor OFF hat sie bisschen unter MAX

Aber wenn sie läuft ist dass Öl auf MIN (es ffehlen ca 300- 400 ml grob geschätzt das sie zwischen MIN und MAX ist.


Und man muss sagen Öl Kühler wurde ein neuer gekauft und sie war kompl leer vom Öl.

Normaler weise 3,7l mit Öl filter..war selbst verwundert
ZZR 600 D Bj. 93 (USA MODELL) 56.020Km

:icon_flower :wav :icon_flower

Benutzeravatar
Raptor-Flyer
ZZR-Mitglied
Beiträge: 181
Registriert: 07.03.2014, 15:07
Motorrad Typ: ZZR 600 E '94; ZX-9R '98
Status: Offline

Re: Nakedbike/Fighter Umbau.

Beitragvon Raptor-Flyer » 23.08.2017, 19:26

Ölstand immer mit Motor aus kontrollieren, steht auch im Handbuch! Dann passt dein Ölstand jetzt auf jeden Fall
ZZR 600 E BJ '94 67.XXX Km 48 PS
ZZR 600 E BJ '94 62.XXX Km 98 PS in Restauration
ZX 900 C BJ '98 56.XXX Km 143 PS

Benutzeravatar
Min00ry
Anfänger
Beiträge: 99
Registriert: 05.07.2017, 21:53
Wohnort: Odelzhausen
Motorrad Typ: ZZR 600 D Bj. 93 (USA Modell)
Status: Offline

Re: Nakedbike/Fighter Umbau.

Beitragvon Min00ry » 23.08.2017, 21:44

OK mich hat dass halt nur verwundert, dass sie wenn sie läuft die Anzeige bei min ist.
ZZR 600 D Bj. 93 (USA MODELL) 56.020Km

:icon_flower :wav :icon_flower

Benutzeravatar
Min00ry
Anfänger
Beiträge: 99
Registriert: 05.07.2017, 21:53
Wohnort: Odelzhausen
Motorrad Typ: ZZR 600 D Bj. 93 (USA Modell)
Status: Offline

Re: Nakedbike/Fighter Umbau.

Beitragvon Min00ry » 23.08.2017, 21:46

Also habe Ich umsonst den 1L Öl behälter der morgen von Louis kommt bestellt ???

Ich mach mal ein Foto wenn morgen der Lenker dran ist und sie läuft.
ZZR 600 D Bj. 93 (USA MODELL) 56.020Km

:icon_flower :wav :icon_flower

Benutzeravatar
Raptor-Flyer
ZZR-Mitglied
Beiträge: 181
Registriert: 07.03.2014, 15:07
Motorrad Typ: ZZR 600 E '94; ZX-9R '98
Status: Offline

Re: Nakedbike/Fighter Umbau.

Beitragvon Raptor-Flyer » 23.08.2017, 21:57

Ja das ist absolut normal, das Öl wird schließlich durch die Ölpumpe, Getriebe und Kurbelwelle im Motor verteilt.
ZZR 600 E BJ '94 67.XXX Km 48 PS
ZZR 600 E BJ '94 62.XXX Km 98 PS in Restauration
ZX 900 C BJ '98 56.XXX Km 143 PS

Benutzeravatar
Min00ry
Anfänger
Beiträge: 99
Registriert: 05.07.2017, 21:53
Wohnort: Odelzhausen
Motorrad Typ: ZZR 600 D Bj. 93 (USA Modell)
Status: Offline

Re: Nakedbike/Fighter Umbau.

Beitragvon Min00ry » 23.08.2017, 22:01

OK nicht dass Ich dann nen Schaden bekomme. Also an der Zette, nicht an mir :lol: :lol: :laughing7

Hatte das bei meiner Z750 iwie ned da war se wenn Sie lief, bisschen über mitte und dass hat eine KAWA Werkstatt gemacht (große Inspektion).

Gut anderes Bike. Muss man sich halt umgewöhnen ^^

Hab grad gelesen also Ihr habt recht :oops: 8-[ :notworthy

Gut egal morgen geht Umbau weiter und bald dass Schweißen :D
ZZR 600 D Bj. 93 (USA MODELL) 56.020Km

:icon_flower :wav :icon_flower

Benutzeravatar
rate.mal
Kurvenheizer
Beiträge: 1464
Registriert: 21.02.2011, 22:15
Wohnort: Seddiner See
Status: Offline

Re: Nakedbike/Fighter Umbau.

Beitragvon rate.mal » 24.08.2017, 05:28

Die Ölkontrolle machst du aber nicht, wenn die ZZR auf dem Hauptständer steht?
Dann stimmt der Ölstand NICHT!
Bild das anlassen meiner Harley ist Musik in meinen Ohren Bild

Benutzeravatar
Oppa
Forengott
Beiträge: 11011
Registriert: 22.11.2007, 17:48
Wohnort: Kaiserslautern
Motorrad Typ: ZZR600E-13 (05) / ZX10R (05)
Status: Offline

Re: Nakedbike/Fighter Umbau.

Beitragvon Oppa » 24.08.2017, 06:28

rate.mal hat geschrieben:Die Ölkontrolle machst du aber nicht, wenn die ZZR auf dem Hauptständer steht?..
[-X Du meinst wohl "Seitenständer".

Im Betriebshandbuch steht "...wenn sie senkrecht steht...". Anders wurde das hier auch nie dargestellt.
ZZR600E13-05 - 30tkm
ZX10R-05 - 25tkm
Hey, Schutzengelchen aufwachen, genug gepennt! :director :sleepy2


Oppa's Gehhilfen... :badgrin:...endlich mal wieder mit dem Rollator unterwegs! :badgrin:

Benutzeravatar
rate.mal
Kurvenheizer
Beiträge: 1464
Registriert: 21.02.2011, 22:15
Wohnort: Seddiner See
Status: Offline

Re: Nakedbike/Fighter Umbau.

Beitragvon rate.mal » 24.08.2017, 07:52

Oppa hat geschrieben: [-X Du meinst wohl "Seitenständer".

Im Betriebshandbuch steht "...wenn sie senkrecht steht...". Anders wurde das hier auch nie dargestellt.


[-X Ich meinte wirklich Hauptständer.
Wenn sie aufgebockt ist hängt ja auch das Hinterrad in der Luft. Steht sie dann Senkrecht?
Ist wohl Auslegungssache.
Möchte meinen mich zu erinnern, dass die Ölstände schon unterschiedlich waren, ob aufgebockt oder ob sie auf den Schlappen steht.
Bild das anlassen meiner Harley ist Musik in meinen Ohren Bild

Benutzeravatar
Raptor-Flyer
ZZR-Mitglied
Beiträge: 181
Registriert: 07.03.2014, 15:07
Motorrad Typ: ZZR 600 E '94; ZX-9R '98
Status: Offline

Re: Nakedbike/Fighter Umbau.

Beitragvon Raptor-Flyer » 24.08.2017, 10:33

rate.mal hat geschrieben:
Oppa hat geschrieben: [-X Du meinst wohl "Seitenständer".

Im Betriebshandbuch steht "...wenn sie senkrecht steht...". Anders wurde das hier auch nie dargestellt.


[-X Ich meinte wirklich Hauptständer.
Wenn sie aufgebockt ist hängt ja auch das Hinterrad in der Luft. Steht sie dann Senkrecht?
Ist wohl Auslegungssache.
Möchte meinen mich zu erinnern, dass die Ölstände schon unterschiedlich waren, ob aufgebockt oder ob sie auf den Schlappen steht.

Der Unterschied ist, soweit ich weiß, so minimal dass es eigentlich nichts ausmacht
ZZR 600 E BJ '94 67.XXX Km 48 PS
ZZR 600 E BJ '94 62.XXX Km 98 PS in Restauration
ZX 900 C BJ '98 56.XXX Km 143 PS

Benutzeravatar
Min00ry
Anfänger
Beiträge: 99
Registriert: 05.07.2017, 21:53
Wohnort: Odelzhausen
Motorrad Typ: ZZR 600 D Bj. 93 (USA Modell)
Status: Offline

Re: Nakedbike/Fighter Umbau.

Beitragvon Min00ry » 24.08.2017, 15:23

Ne hab mich draufgehockt und dann gerade gestellt.
Aber Öl ist im OFF Modus unter Max alles gut :))

So Koso Tacho geht, nur Drehzahl ist um 1000upm zu wenig. Vermutlich einstellungssache.

Batterie ist definitiv im Arsch, sobald man den Startknopf drückt von 14,4 auf 2 V. Kaufe mir eine Lithium Ionen Batterie für 135 öcken (außer Ihr wisst wo man sie günstiger bekommt :) )

Vergaser sind synchronisiert.

Laufen tut sie wie eine Göttin und der Sound *____* :love4

Hier mal ein Aktuelles Video wo man sie besser sieht bzw hört. Schade dass die Soundquali ned so gut rüberkommt.
Und leider konnte Ich ned soviel gasgeben wegen den PAAR Anzeiger neben uns :/

https://www.youtube.com/watch?v=FmpeIb36H6M Link sollte gehen.

Melde mich dann wieder wenns ans Schweißen geht.
ZZR 600 D Bj. 93 (USA MODELL) 56.020Km

:icon_flower :wav :icon_flower

Benutzeravatar
dewahat
Kassenwart
Beiträge: 6112
Registriert: 06.11.2005, 07:46
Wohnort: Cronenberg NW
Motorrad Typ: ZZR600E Bj.02; Shiver SL 750
Status: Offline

Re: Nakedbike/Fighter Umbau.

Beitragvon dewahat » 24.08.2017, 17:42

Willst du wirklich so viel Geld für eine Batterie ausgeben. Ich habe immer low-Cost gekauft und bin damit gut gefahren.
ZZR 600 E Bj.02 45 TKM
Shiver 750 Bj.11 41 TKM

Lächeln ist die eleganteste Art, seinen Gegnern die Zähne zu zeigen (Werner Finck)

Benutzeravatar
Min00ry
Anfänger
Beiträge: 99
Registriert: 05.07.2017, 21:53
Wohnort: Odelzhausen
Motorrad Typ: ZZR 600 D Bj. 93 (USA Modell)
Status: Offline

Re: Nakedbike/Fighter Umbau.

Beitragvon Min00ry » 24.08.2017, 18:20

Mir geht es darum sie Seitlich hinzulegen (zb wie bei Karstenb seiner Fighter zette) außer es gobt günstigere die man auch legen kann, also nicht nur waagerecht.


Werde mir erstmal eine Standartbatterie kaufen für 30 öcken oder so damit Ich sie ab und an laufen lassen kann.
ZZR 600 D Bj. 93 (USA MODELL) 56.020Km

:icon_flower :wav :icon_flower

Benutzeravatar
Min00ry
Anfänger
Beiträge: 99
Registriert: 05.07.2017, 21:53
Wohnort: Odelzhausen
Motorrad Typ: ZZR 600 D Bj. 93 (USA Modell)
Status: Offline

Re: Nakedbike/Fighter Umbau.

Beitragvon Min00ry » 24.08.2017, 18:53

Nochwas ab wann gehen die Lüfter ser Zette an

Habse mal 30min laufen lassen 105grad wasser und lufter bleibt aus ??

Normal oder defekt ?
ZZR 600 D Bj. 93 (USA MODELL) 56.020Km

:icon_flower :wav :icon_flower

Benutzeravatar
ukofumo
Fingerwundschreiber
Beiträge: 324
Registriert: 03.07.2016, 13:26
Wohnort: Niederrhein
Motorrad Typ: ZZR600E Bj:98 - ZX9R Bj.98
Status: Offline

Re: Nakedbike/Fighter Umbau.

Beitragvon ukofumo » 24.08.2017, 18:57

Min00ry hat geschrieben:Kaufe mir eine Lithium Ionen Batterie für 135 öcken

hast du inner Apoteke geschaut? ne JMT 12V 4AH - sollte für die Zette reichen - bekommt man schon für ca. 70 - 75,- teuros
ne vergleichbare Shido hab ich schon für deutlich unter 50,- Talerchen gesehen

bedenke aber dass du dann auch ein spezielles Ladegerät benötigst - wenn die mal nachgeladen werden muss
Gruß Uwe
1.) Devil -> ZX9R (ZX900-D1) BJ.98 - 65Tkm
2.) Angel -> ZZR600 (ZX600-E6) BJ.98 - 32Tkm
*Es ist vollkommen egal, wie oft man im Leben hinfällt. Es ist nur wichtig, wie oft man wieder aufsteht.*

Benutzeravatar
Min00ry
Anfänger
Beiträge: 99
Registriert: 05.07.2017, 21:53
Wohnort: Odelzhausen
Motorrad Typ: ZZR 600 D Bj. 93 (USA Modell)
Status: Offline

Re: Nakedbike/Fighter Umbau.

Beitragvon Min00ry » 24.08.2017, 19:04

Ok die Jmt istdoch die selbe wie bei Louis oder nicht ?? Nur billiger??
Gut dann werde Ich mir mal dieye besorgen

Ladegeräte habe Ich 4 verschiedene da. Wenn nicht hole Ich mir beim 2 Rad mechaniker eine passende.
ZZR 600 D Bj. 93 (USA MODELL) 56.020Km

:icon_flower :wav :icon_flower

Benutzeravatar
Zauberer
Administrator
Beiträge: 22081
Registriert: 22.03.2005, 12:11
Wohnort: Wolfenbüttel
Motorrad Typ: ZR 600 E Bj. 1996
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Nakedbike/Fighter Umbau.

Beitragvon Zauberer » 25.08.2017, 12:20

Min00ry hat geschrieben:Laufen tut sie wie eine Göttin und der Sound *____* :love4 .

Wie kannst du das denn beurteilen? Du bist doch noch keinen Meter damit gefahren. :shock:
der Zauberer
ZZR 600E - immer ein bisschen untermotorisiert
E-Model Bj.96 74.000km
>>>>> meine Bilder gucken und staunen

Benutzeravatar
Min00ry
Anfänger
Beiträge: 99
Registriert: 05.07.2017, 21:53
Wohnort: Odelzhausen
Motorrad Typ: ZZR 600 D Bj. 93 (USA Modell)
Status: Offline

Re: Nakedbike/Fighter Umbau.

Beitragvon Min00ry » 25.08.2017, 21:29

Sagst du :D

Bin mit Ihr bei uns zum Industriegebiet ca 700m und zurück mit der alten Kette und den alten Bremsen. (Hab die teile ja noch ned weggeschmissen). Trz sollte man es eig ned machen, ok waren nur 40 max 55 km/h :D
Led Rücklicht provisorisch dran gemacht bzw so befestigt damit es hält blinker die von meiner 125ger Supermoto. Werde sie aber erst wieder fahren wenn sie richtig fertig ist, keine lust auf ärger und so.

Werde sie richtig testen sobald die Stahlflexleitungen (2 Leitungen Vorne und 1 Hinten ) und neuen Bremsscheiben kommen und Sie soweit ist dass Ich danach TÜV fahren kann. Bei uns ist es da nicht soooo schlimm mit unseren freundlichen Helfern. Aber bis dahin kann es noch bisschen dauern :)
ZZR 600 D Bj. 93 (USA MODELL) 56.020Km

:icon_flower :wav :icon_flower

Benutzeravatar
zinnobergelb
Gelegenheitsfahrer
Beiträge: 139
Registriert: 19.05.2017, 15:54
Motorrad Typ: ZZR600 E Bj. 1995
Status: Offline

Re: Nakedbike/Fighter Umbau.

Beitragvon zinnobergelb » 25.08.2017, 23:19

Zauberer hat geschrieben:
Min00ry hat geschrieben:Laufen tut sie wie eine Göttin und der Sound *____* :love4 .

Wie kannst du das denn beurteilen? Du bist doch noch keinen Meter damit gefahren. :shock:
...............ok waren nur 40 max 55 km/h :D


:shock: :shock: :shock: Und mit überhöhter Geschwindigkeit auch noch!!! [-X [-X


Zurück zu „Umbauten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste