USB Doppelsteckdose

Fragen und Antworten zu Umbauten
Benutzeravatar
strandmicha
Alter Hase
Beiträge: 525
Registriert: 27.06.2011, 02:39
Wohnort: Schorfheide
Motorrad Typ: ZZR600E=ZX-RR Bj 95
Kontaktdaten:
Status: Offline

USB Doppelsteckdose

Beitragvon strandmicha » 16.08.2017, 17:24

Hallo zusammen.
Ich wollte bei tom600 eine USB Doppelsteckdose installieren wie bei mir-Rechts vom Tacho, oberhalb von der Befestigungschraube der Tachoverkleidung.

(Bild füge ich später ein)


Leider mussten wir feststellen, dass es unterschiedliche Ram-Air Kanäle gibt die dort unterhalb lang laufen. Seine haben noch ein großes Behältnis auf und für das Ram-Air.
Da wir kein anderen Platz in der nähe vom Lenker gefunden hatten, blieb uns nur der Neubau eines Halters der am Lenker befestigt wird.

Ich nahm also wieder mein stabiles Alublech mit dem ich auch schon mein Batteriefach und vieles mehr gebaut hatte.

20170813_144650.jpg


Als Befestigung wollte ich die Stummelbefestigung nehmen. Da die Stummel oben eine Nut haben, musste ich also unten raus und einmal unterhalb der Gabelbrücke rumbiegen.
Nun noch die Löcher für die Schrauben und die Steckdose angezeichnet und mit metallbohrer bzw kegelbohrer die Löcher gebohrt.

20170813_144621.jpg


20170813_144601.jpg


Nun noch schwarz matt mit der Dose angesprüht und fertig.

20170813_144510.jpg


20170813_144539.jpg


20170813_144440.jpg


320170813_144407.jpg



Die Spannung habe ich von dem + und - der standlichtlampe abgezwickt, da diese nicht dauerhaft mit der Anzeige für die Batteriespannung , welche sich mittig der Steckdose befindet, an sein sollte.
Dafür das der ganze Bau bloss gefühlt 1 Stunde gedauert hat, ist es doch ganz gut geworden....
128

Wer später bremst, ist länger schnell

UR64
Fahrschüler
Beiträge: 28
Registriert: 01.05.2017, 14:31
Wohnort: Aichach
Motorrad Typ: ZZR 600 E BJ. 97
Status: Offline

Re: USB Doppelsteckdose

Beitragvon UR64 » 16.08.2017, 20:46

sieht gut aus deine Lösung. So ein Zufall, den gleichen Gedanken hatte ich gestern auch um endlich eine vernünftige Lösung für das Handynavi zu haben. Habe die Dose aber direkt an die Batterie gepackt mit einer zusätzlichen Sicherung. Lies sich mit einem Gummistreifen und der Originalhalterung mit zwei Kabelbinder einwandfrei am Gabelrohr befestigen. Wenn man die Gummikappe draufdrückt schaltet sich die Dose automatisch ab.

Mit 2 Ampere Ladestrom keine Probleme mehr. Es läuft jetzt Musik, Navi, Blitzer.de über Bluetooth gleichzeitig auf mein Sena im Helm. Zweite Dose werde ich für die Gopro nehmen. Der Einbau hat auch bei mir auch knapp eine Stunde gedauert.
Dateianhänge
ZZR 600 Navi 1.jpg
ZZR 600 Navi 2.jpg
ZZR 600 Navi 3.jpg
ZZR 600 Navi 4.jpg
ZZR 600 NAVI 5.jpg
Grüße Uwe

ZZR 600 E - 15.08.2017 - 18150 Km

Benutzeravatar
strandmicha
Alter Hase
Beiträge: 525
Registriert: 27.06.2011, 02:39
Wohnort: Schorfheide
Motorrad Typ: ZZR600E=ZX-RR Bj 95
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: USB Doppelsteckdose

Beitragvon strandmicha » 16.08.2017, 21:45

Auch gut. Aber ich hatte ja kein original Halter. Nur die Steckdose. Wenn du auch noch eine 2. brauchst, dann Wechsel doch auch gleich auf eine doppelte. Meine hat 2x2A Ladestrom. Sollte für Handy und gopro ausreichend sein. Ein USB ist über der LED Anzeige unter der andere ist unter der Anzeige. Ca.12 Euro bei ebay glaub ich.
128

Wer später bremst, ist länger schnell

UR64
Fahrschüler
Beiträge: 28
Registriert: 01.05.2017, 14:31
Wohnort: Aichach
Motorrad Typ: ZZR 600 E BJ. 97
Status: Offline

Re: USB Doppelsteckdose

Beitragvon UR64 » 16.08.2017, 22:02

Ist bei mir auch schon eine Doppelte mit 2 Ampere :-) Die originale Halterung passt so eigentlich auch nicht, da sie eigentlich als Lenkerbefestigung gedacht ist.
Dateianhänge
ZZR 600 Navi 6.jpg
Grüße Uwe

ZZR 600 E - 15.08.2017 - 18150 Km

c_rath
Anfänger
Beiträge: 82
Registriert: 25.08.2013, 12:26
Wohnort: 48249 Dülmen
Motorrad Typ: ZZR 600 E B. 1994
Status: Offline

Re: USB Doppelsteckdose

Beitragvon c_rath » 17.08.2017, 12:42

Ich hab die hier

http://www.ebay.de/itm/12-24V-Wasserdic ... 41bdcde3de

mit Kabelbindern am Standrohr links festgemacht.

Mit Sicherung zwischen direkt an Batterie geklemmt, musste aber nachträglich noch nen Schalter installieren, da mir das Ding bei längerer Standzeit sonst die Batterie leerzieht.
ZZR 600 E
BJ 1994 / EZ 1995
Stand 09/2016: 38.000km
Spiegler Superbikelenkerumbau


Zurück zu „Umbauten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast