Ausbau der Verkleidungsscheibe

Tipps und Fragen
Tölpel
Fahrschüler
Beiträge: 24
Registriert: 28.07.2017, 18:33
Motorrad Typ: ZZR 600 E 2002
Status: Offline

Ausbau der Verkleidungsscheibe

Beitragvon Tölpel » 29.07.2017, 10:41

Hallo zusammen,

ich habe Mal eine Frage zum Ausbau der Scheibe.

Die oberen Schrauben werden ja von Muttern mit einem Gummiüberzug (so sieht es jedenfalls aus) gehalten. Wie schaut es mit den 4 unteren Schrauben aus? Hier kann man ja nichts erkennen, aber meine Überlegung geht in die Richtiung, dass diese Schrauben in einen Metallträger eingedreht sind.

Liege ich mit meiner Vermutung richtig?

Gruß
Tölpel

Benutzeravatar
zinnobergelb
Gelegenheitsfahrer
Beiträge: 139
Registriert: 19.05.2017, 15:54
Motorrad Typ: ZZR600 E Bj. 1995
Status: Offline

Re: Ausbau der Verkleidungsscheibe

Beitragvon zinnobergelb » 29.07.2017, 11:01

Nö, ist nicht richtig.
Die vier unteren Schrauben der Scheiben drehen sich in die Tachoverkleidung und
halte diese somit ebenfalls fest.
Meistens sind diese vier Schrauben auch etwas länger.

Tölpel
Fahrschüler
Beiträge: 24
Registriert: 28.07.2017, 18:33
Motorrad Typ: ZZR 600 E 2002
Status: Offline

Re: Ausbau der Verkleidungsscheibe

Beitragvon Tölpel » 29.07.2017, 11:10

Ok, danke! Das heißt also, dass hinter den unteren 4 Schrauben keine Muttern sitzen und man diese gefahrlos ausdrehen kann?

Benutzeravatar
Zauberer
Administrator
Beiträge: 22083
Registriert: 22.03.2005, 12:11
Wohnort: Wolfenbüttel
Motorrad Typ: ZR 600 E Bj. 1996
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Ausbau der Verkleidungsscheibe

Beitragvon Zauberer » 29.07.2017, 11:11

Tölpel hat geschrieben:Ok, danke! Das heißt also, dass hinter den unteren 4 Schrauben keine Muttern sitzen und man diese gefahrlos ausdrehen kann?
genau!
der Zauberer
ZZR 600E - immer ein bisschen untermotorisiert
E-Model Bj.96 74.000km
>>>>> meine Bilder gucken und staunen

Tölpel
Fahrschüler
Beiträge: 24
Registriert: 28.07.2017, 18:33
Motorrad Typ: ZZR 600 E 2002
Status: Offline

Re: Ausbau der Verkleidungsscheibe

Beitragvon Tölpel » 29.07.2017, 11:19

Besten Dank für die schnelle Hilfe!

Benutzeravatar
Oppa
Forengott
Beiträge: 11020
Registriert: 22.11.2007, 17:48
Wohnort: Kaiserslautern
Motorrad Typ: ZZR600E-13 (05) / ZX10R (05)
Status: Offline

Re: Ausbau der Verkleidungsscheibe

Beitragvon Oppa » 29.07.2017, 14:27

Nur reindrehen ist etwas fummeliger, bis man die 3 beteiligten Verkleidungsteile passend übereinander hat! ;)
ZZR600E13-05 - 30tkm
ZX10R-05 - 25tkm
Hey, Schutzengelchen aufwachen, genug gepennt! :director :sleepy2


Oppa's Gehhilfen... :badgrin:...endlich mal wieder mit dem Rollator unterwegs! :badgrin:

Benutzeravatar
strandmicha
Alter Hase
Beiträge: 555
Registriert: 27.06.2011, 02:39
Wohnort: Schorfheide
Motorrad Typ: ZZR600E=ZX-RR Bj 95
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Ausbau der Verkleidungsscheibe

Beitragvon strandmicha » 29.07.2017, 17:59

Wen du keine Lust zu fummeln hast nimmst dir einfach ein oder zwei längere schrauben und fixierst damit die tachoverkleidung mit den eingelassenen Gewindestücken.
128

Wer später bremst, ist länger schnell

Benutzeravatar
Raptor-Flyer
ZZR-Mitglied
Beiträge: 181
Registriert: 07.03.2014, 15:07
Motorrad Typ: ZZR 600 E '94; ZX-9R '98
Status: Offline

Re: Ausbau der Verkleidungsscheibe

Beitragvon Raptor-Flyer » 29.07.2017, 20:44

Oppa hat geschrieben:Nur reindrehen ist etwas fummeliger, bis man die 3 beteiligten Verkleidungsteile passend übereinander hat! ;)

Gefummel? Hatte da bisher nie Probleme mit #-o
ZZR 600 E BJ '94 67.XXX Km 48 PS
ZZR 600 E BJ '94 62.XXX Km 98 PS in Restauration
ZX 900 C BJ '98 56.XXX Km 143 PS

Benutzeravatar
Scaz0r
Kurvenheizer
Beiträge: 1155
Registriert: 02.10.2013, 09:44
Wohnort: Garching bei München
Motorrad Typ: GSX-R 750 K1
Status: Offline

Re: Ausbau der Verkleidungsscheibe

Beitragvon Scaz0r » 30.07.2017, 00:39

Raptor-Flyer hat geschrieben:
Oppa hat geschrieben:Nur reindrehen ist etwas fummeliger, bis man die 3 beteiligten Verkleidungsteile passend übereinander hat! ;)

Gefummel? Hatte da bisher nie Probleme mit #-o


Vielleicht bist du ja besonders gut im fummeln...? 8-[ :lol:
Bild Bild Bild

Bild

Benutzeravatar
Oppa
Forengott
Beiträge: 11020
Registriert: 22.11.2007, 17:48
Wohnort: Kaiserslautern
Motorrad Typ: ZZR600E-13 (05) / ZX10R (05)
Status: Offline

Re: Ausbau der Verkleidungsscheibe

Beitragvon Oppa » 30.07.2017, 09:44

Yepp, mittlerweile hab ich's drauf, muss man aber auch erst mal so alt werden wie ich! :badgrin:
ZZR600E13-05 - 30tkm
ZX10R-05 - 25tkm
Hey, Schutzengelchen aufwachen, genug gepennt! :director :sleepy2


Oppa's Gehhilfen... :badgrin:...endlich mal wieder mit dem Rollator unterwegs! :badgrin:


Zurück zu „Schrauberecke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste