Vergleich D und E Model Teilaustausch Kompatibilität

Tipps und Fragen
Benutzeravatar
Matrix
Forenlegende
Beiträge: 2268
Registriert: 26.08.2008, 17:57
Wohnort: 91710 Gunzenhausen
Motorrad Typ: zx600 e Bj.94
Status: Offline

Re: Vergleich D und E Model Teilaustausch Kompatibilität

Beitragvon Matrix » 25.07.2017, 01:01

Die Getriebe sind alle Baugleich . D u.E.
ZZR 600 E Bj.94 94 Tkm

Benutzeravatar
Zauberer
Administrator
Beiträge: 22294
Registriert: 22.03.2005, 12:11
Wohnort: Wolfenbüttel
Motorrad Typ: ZR 600 E Bj. 1996
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Vergleich D und E Model Teilaustausch Kompatibilität

Beitragvon Zauberer » 28.07.2017, 22:09

Raptor-Flyer hat geschrieben:Mahlzeit, da ich derzeit nicht zu hause bin etwas blöd nachzuschauen. Weiß jemand ob die Getriebe ohne Probleme untereinander tauschbar sind?
zu 98% sicher, dass es tauschbar ist.
der Zauberer
ZZR 600E - immer ein bisschen untermotorisiert
E-Model Bj.96 74.000km
>>>>> meine Bilder gucken und staunen

Benutzeravatar
schnorpser
ZZR-Mitglied
Beiträge: 204
Registriert: 15.03.2014, 09:10
Wohnort: Radeberg
Motorrad Typ: ZZR 600 E1, Bj. 1993
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Vergleich D und E Model Teilaustausch Kompatibilität

Beitragvon schnorpser » 29.08.2017, 11:35

Zauberer hat geschrieben:zu 98% sicher, dass es tauschbar ist.

Zu 100% tauschbar - das Getriebe einer ZZR-E hatte Probleme mit einem herausspringenden 4. Gang. Eingebaut wurde ein "komplettes" ZZR-D-Getriebe.
Funktioniert!
getriebe_zzr_d.jpg
ZZR-600 E1, Bj 93, Zweirad-Blog: https://zweirad.schnorpser.de
61Tkm (06/2018)

Benutzeravatar
dr.gonzo
Alter Hase
Beiträge: 552
Registriert: 22.06.2012, 19:46
Wohnort: Trier
Motorrad Typ: ZZR 600 D Bj. 1991
Status: Offline

Re:

Beitragvon dr.gonzo » 02.09.2017, 08:43

Roadrunner hat geschrieben: (27.01.2009, 17:01)
Zauberer hat geschrieben:Ich möchte aber keinen Motor aufnehmen. Ja, er ist tauschbar, aber nicht so ohne weiteres.

Kannst du mit Aufnehmen ! Leider kann man den E Modell Motor völlig problemlos ins D Modell verpflanzen ! ;)

Bestätigung für 2002er E-Motor in 1991 D-Rahmen.

Ich weiß es ist eine "ist kompatibel" Liste, aber ich halte Informationen bzgl. "ist nicht kompatibel" bei Teilen, von denen man es nicht erwartet, für auch sinnvoll.
Zudem: Da ich keine falschen Annahmen treffen will, weil ich nicht genau weiß, wann was an den Möps unumkehrbar oder nur temporär (?) geändert wurde, hier eine BJ-spezifische Infos:

Bei dem 2002er E-Modell-Motor ist der Umlenker zur Entspannung der Kupplungsscheiben/-lamellen (geht von unten in den Kupplungsdeckel) anders, kann und muss einfach durch den älteren ersetzt werden (für Hebel von 1990 bis 1995 sollte es dann gehen, bei noch jüngeren Hebeln weiß ichs nicht, ab wann die Änderung war; auf jeden Fall ist der größere Kupplungsdeckel NICHT das Indiz für den geänderten Hebel!).
Sonst geht der Kupplungszug beim D-Modell nicht rein.
ZZR 600 D BJ 1991 km-Leistung 134.000 km

Never change a running system.

Benutzeravatar
EISI72
Anfänger
Beiträge: 54
Registriert: 12.02.2018, 20:10
Wohnort: Augsburg
Motorrad Typ: ZZR 600 D Bj. 91, 54000 km
Status: Offline

Re: Vergleich D und E Model Teilaustausch Kompatibilität

Beitragvon EISI72 » 17.05.2018, 09:58

Weiß jemand zufällig ob das Rücklicht kompatibel ist?
Ich hätte die Möglichkeit eines LED-Rücklichts, allerdings für ein E-Modell.
Oder gibt es z. B. einen Adapter oder sowas? :-k
ZZR 600 D Bj: 90, 60208km, Augsburg
Suzuki Bandit 1200, Bj 2002, 37250km,
Honda CBX 550 F2, BJ 1984, 53000km

So, dein Auto hat einen Turbolader =D> - Ach wie süß :badgrin:

Benutzeravatar
korn21de
Alter Hase
Beiträge: 795
Registriert: 27.06.2010, 10:26
Wohnort: Gifhorn
Motorrad Typ: ZZR 600 D Bj. 91
Status: Offline

Re: Vergleich D und E Model Teilaustausch Kompatibilität

Beitragvon korn21de » 17.05.2018, 12:14

Nicht kompatibel und da gibs auch nichts Adaptertechnisch.

Benutzeravatar
EISI72
Anfänger
Beiträge: 54
Registriert: 12.02.2018, 20:10
Wohnort: Augsburg
Motorrad Typ: ZZR 600 D Bj. 91, 54000 km
Status: Offline

Re: Vergleich D und E Model Teilaustausch Kompatibilität

Beitragvon EISI72 » 17.05.2018, 12:36

korn21de hat geschrieben:Nicht kompatibel und da gibs auch nichts Adaptertechnisch.


OK, danke, Schade. :cry:
ZZR 600 D Bj: 90, 60208km, Augsburg
Suzuki Bandit 1200, Bj 2002, 37250km,
Honda CBX 550 F2, BJ 1984, 53000km

So, dein Auto hat einen Turbolader =D> - Ach wie süß :badgrin:

Benutzeravatar
Raptor-Flyer
ZZR-Mitglied
Beiträge: 227
Registriert: 07.03.2014, 15:07
Motorrad Typ: ZZR 600 E '94; ZX-9R '98
Status: Offline

Re: Vergleich D und E Model Teilaustausch Kompatibilität

Beitragvon Raptor-Flyer » 21.05.2018, 15:33

Bezüglich des Getriebes, die Aufnahmen bzw Zahnseiten der Schaltwalze sind nicht identisch, ob man diese trotzdem 1:1 tauschen kann weiß ich nicht mit Sicherheit. Würde allerdings behaupten, dass das funktioniert.
Honda Varadero XL1000V SD02 '02 34.XXX Km 94 PS
ZZR 600 E BJ '94 62.XXX Km 98 PS in Restauration
ZX 900 C BJ '98 56.XXX Km 143 PS

Benutzeravatar
dr.gonzo
Alter Hase
Beiträge: 552
Registriert: 22.06.2012, 19:46
Wohnort: Trier
Motorrad Typ: ZZR 600 D Bj. 1991
Status: Offline

Re: Vergleich D und E Model Teilaustausch Kompatibilität

Beitragvon dr.gonzo » 02.06.2018, 20:31

Tacho-Inhalt ist soweit kompatibel, wobei in meinem Fall a klein bisl gekeilt werden musste. Kann aber auch daran liegen, dass das Austausch Tacho n Unfall mitbekommen hat und beschädigt wurde. Achtung: Der Steg für den Nippel zum Zurücksetzen der beiden Tageskilometerzähler ist verschieden lang! Vor dem Zusammenbau tauschen spart Zeit ;)

Zündschloss ist nicht kompatibel.
ZZR 600 D BJ 1991 km-Leistung 134.000 km

Never change a running system.


Zurück zu „Schrauberecke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste