Nakedbike/Fighter Umbau.

Fragen und Antworten zu Umbauten
Benutzeravatar
Min00ry
Anfänger
Beiträge: 99
Registriert: 05.07.2017, 21:53
Wohnort: Odelzhausen
Motorrad Typ: ZZR 600 D Bj. 93 (USA Modell)
Status: Offline

Nakedbike/Fighter Umbau.

Beitragvon Min00ry » 05.07.2017, 22:04

Hey Jungs u. Mädls.


Wollt mal mich erkundigen, da Ich jetzt nix spezifisches zu dem Thema gefunden habe.

Ich möchte mein zu breites Heck gegen das ZR 7 Heck und Z750 Bj 2004 Unterboden austauschen (wird gespachtelt) :D

Soll kein Streetfighter in dem Sinne werden, sondern nur die Heckverkleidung wechseln. (Ohne Schweißen Flexen etc)

Muss Ich nun bei einem Heckverkleidungs-wechsel, alles eintragen lassen oder kann Ich es einfach so Umbauen und dann normalen TÜV machen? :-k

Heck und Unterboden+ Sitzbank und Z750 Rücklicht, habe Ich alles hier.

Bin um jede Antwort erfreut
Zuletzt geändert von Min00ry am 17.07.2017, 21:22, insgesamt 2-mal geändert.
ZZR 600 D Bj. 93 (USA MODELL) 56.020Km

:icon_flower :wav :icon_flower

Benutzeravatar
strandmicha
Alter Hase
Beiträge: 555
Registriert: 27.06.2011, 02:39
Wohnort: Schorfheide
Motorrad Typ: ZZR600E=ZX-RR Bj 95
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Heck Verkleidung Umbau?

Beitragvon strandmicha » 06.07.2017, 06:29

Da hast du dir ja was vorgenommen. Eintragen brauchst du nix. Sieh nur zu dass du das Heck richtig befestigt. Dass da zum tüv Termin nix wackelt oder große spaltmaße sind....

Wie genau hast du dir dein Heck Umbau vorgestellt?
Originale ab und deine neue ran? :lol: :lol: :lol: [-X

Das wird nix . Ich spreche da aus Erfahrung.
Lesen dir mal mein Umbau durch:
Vom hässlichen entlein zur motogp

Ich hab mir ein zx9r heck montiert samt Licht und Sitz.
128

Wer später bremst, ist länger schnell

Benutzeravatar
Min00ry
Anfänger
Beiträge: 99
Registriert: 05.07.2017, 21:53
Wohnort: Odelzhausen
Motorrad Typ: ZZR 600 D Bj. 93 (USA Modell)
Status: Offline

Re: Heck Verkleidung Umbau?

Beitragvon Min00ry » 07.07.2017, 16:26

Hey,

erstmal danke für die Info :hello2

Nene, Plug and Play weis Ich dass es ned funzt: Leider :( :lol:
Hab dein Thread schon gesehen bevor Ich hier angemeldet war =D> =D> :D

Hab GFK und alles Soweit hier. Will nur den Rahmen Ori lassen.


Und noch was: Muss Ich einen anderen Scheinwerfer eintragen lassen oder auch nicht, also Nakedbike mäßig Do you now ^^ [-o< :D

Finde deine Kawa richtig nice ^^
ZZR 600 D Bj. 93 (USA MODELL) 56.020Km

:icon_flower :wav :icon_flower

Benutzeravatar
strandmicha
Alter Hase
Beiträge: 555
Registriert: 27.06.2011, 02:39
Wohnort: Schorfheide
Motorrad Typ: ZZR600E=ZX-RR Bj 95
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Heck Verkleidung Umbau?

Beitragvon strandmicha » 08.07.2017, 15:57

Danke für die Blumen.

Solange dort ein E Zeichen auf den leuchten ist, ist es zulässig.

Mach mal ausreichend Bilder wie du die sitzbank und dann auch Verkleidung fest bekommen hast.

Ich empfehle dir mit so wenig wie möglich gfk zu arbeiten. Nimm lieber plaste Platten aus dem selben Material wie jetzt deine neue und dann schweisse lieber .
Für Rundungen nimmst du ein heisluftföhn .
Gfk wird früher oder später wieder reisen oder sich absetzen. Gfk must du ja auch noch spachteln hinterher was wieder Risiko eines Risses birgt.
Beim plaste schweissen aber immer an die metallbewährung denken....

Viel Erfolg und gute Nerven :D 8) :lol:
128

Wer später bremst, ist länger schnell

Benutzeravatar
Min00ry
Anfänger
Beiträge: 99
Registriert: 05.07.2017, 21:53
Wohnort: Odelzhausen
Motorrad Typ: ZZR 600 D Bj. 93 (USA Modell)
Status: Offline

Re: Heck Verkleidung Umbau?

Beitragvon Min00ry » 09.07.2017, 14:41

Danke für die Info :D :notworthy

Werde sobald es an die Verkleidung geht mal paar Bilder posten. :)

Hoffe das es so klappt, wie Ich mirs vorstelle. :lol:
ZZR 600 D Bj. 93 (USA MODELL) 56.020Km

:icon_flower :wav :icon_flower

Benutzeravatar
Schleifi
Forenlegende
Beiträge: 3958
Registriert: 16.01.2011, 18:31
Wohnort: Wolfenbüttel
Motorrad Typ: ZZR 600 E Bj. 2000
Status: Offline

Re: Heck Verkleidung Umbau?

Beitragvon Schleifi » 09.07.2017, 16:59

Min00ry hat geschrieben:
Werde sobald es an die Verkleidung geht mal paar Bilder posten. :)
Was auch sehr schön zum Posten wäre ....viewforum.php?f=33
damit wir nicht nur wissen warum, sondern auch wer. ;)
Dummheit schafft Freizeit

Benutzeravatar
Karstenb
Anfänger
Beiträge: 56
Registriert: 10.02.2017, 18:12
Wohnort: Ladelund
Motorrad Typ: Zzr 600 E Bj. 1998 Streetfight
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Heck Verkleidung Umbau?

Beitragvon Karstenb » 11.07.2017, 21:14

Moin..

Wenn du auf eine Nackte umbauen willst, musst du die Verkleidung austragen lassen, beim TÜV. Micha hat völlig recht. Platte schweißen ist einfacher. Ich hab nur für mein Heck alleine ca 300std gebraucht..( ok war auch aufwendiger).. Einfach umbauen ist nicht.. solltest dir auch Gedanken um die elektrischen Komponenten machen, ebenso um den Kühlwasserausgleichbehälter hast du hinterher genug Platz für all dieses? Passt deine Sitzbank und die Halter dafür dann noch..? Neue Halter anfertigen usw...? Micha sein super gelungener Umbau ist ein Beispiel was man alles machen muss.. kannst ja auch in meinen Fighterumbau mal schauen, da sind auch einige Einzelheiten..

Bei Frage im Einzelnen stehe wir dir gern zur Seite.. Du solltest auf jeden Fall das spätere Aussehen im Kopf haben, sonst wird es Murks und kostet Unsummen an Geld.. Überlege dir vor jedem Schritt alles 3x .. nicht dass du nachher alles abauen musst, um den Tank runter zu bekommen...

Normalerweise musst du hinterher eine Abnahme machen lassen.. Fahr zum TÜV und sprech mit den Leuten bevor du anfängst.. sollten die sofort maulig sein, frag nach dem Prüfer, der Einzelabnahmen macht..

Dlzg/ FzG

Karsten
ZZR600E Streetfighter (noch im Bau)
VN1500 CLASSIC 100% original
GSX600F Umbau
Normal kann Jeder...

Benutzeravatar
Min00ry
Anfänger
Beiträge: 99
Registriert: 05.07.2017, 21:53
Wohnort: Odelzhausen
Motorrad Typ: ZZR 600 D Bj. 93 (USA Modell)
Status: Offline

Re: Heck Verkleidung Umbau?

Beitragvon Min00ry » 15.07.2017, 20:14

OK danke für die Info.

Also so wie Ich es in meinem Kopf habe, muss Ich nur den Sicherungskasten und glaube, dass es die Steuereinheit ist am Rahmen befestigen (extra halter). Der Kühlbehälter zB. wird durch einen anderen kleineren bzw kompakteren ausgetauscht und kommt unter die Sitzbank. Platz ist nach Umbau genug, bei gutem Aussehen. ;) :lol:
Aber wenn Irgendwas ist, melde Ich mich bei euch beiden einfach.
Achja, wegen Verkleidung meinte der TÜVler: Wenn sie nicht in den Papieren steht muss man sie nicht austragen.

Ja mit Tüvler passt soweit alles. Mein "Nachbar" ist 2-Rad-Mechatroniker, der auch Custom umbauten macht. Er meinte es klappt alles bzw ist einfach solange Ich nix am Rahmen rum murxe oder jetzt Tank etc pp Umbaue. :D :lol:
ZZR 600 D Bj. 93 (USA MODELL) 56.020Km

:icon_flower :wav :icon_flower

Benutzeravatar
Min00ry
Anfänger
Beiträge: 99
Registriert: 05.07.2017, 21:53
Wohnort: Odelzhausen
Motorrad Typ: ZZR 600 D Bj. 93 (USA Modell)
Status: Offline

Re: Heck Verkleidung Umbau?

Beitragvon Min00ry » 15.07.2017, 23:57

So ein Kleines Update.

Vorab hier ein Bild vom Ur-Zustand. 1ster Tag bei mir. 8 Jahre Standzeit. Viel wartungsarbeiten 8-[ :-k
Zette vor Umbau (8 Jahre standzeit).jpg


Front ist soweit Fertig (bis auf front Fender, Lenker, Spiegel, Stahlflex,Tacho und Bremsen). \:D/ :hello2 Felgen werden Schwarz Hochglanz (Plastidip)
Front Verkleidung ist auch schon verschwunden. Kühlbehälter muss Ich noch befestigen.
Frontumbau Teil 1.jpg

fast fertige front.jpg

Wartung des Motors.jpg


Und erste Experimente mit Orig. Verkleidung sind auch schon im Gange ^^ (Testzwecke) :badgrin:
Aktueller Stand.jpg



Weiter Updates folgen nächste Woche. ( Lampe,Luftfilter, HeckHöherlegung 3cm)
Und eine evtl eine Woche drauf, die wirkliche Arbeit. Dann gehts richtig los (wenn alles Pünktlich kommt) [-o< [-o<
Zuletzt geändert von Min00ry am 22.07.2017, 14:13, insgesamt 1-mal geändert.
ZZR 600 D Bj. 93 (USA MODELL) 56.020Km

:icon_flower :wav :icon_flower

Benutzeravatar
Min00ry
Anfänger
Beiträge: 99
Registriert: 05.07.2017, 21:53
Wohnort: Odelzhausen
Motorrad Typ: ZZR 600 D Bj. 93 (USA Modell)
Status: Offline

Re: Nakedbike Umbau.

Beitragvon Min00ry » 16.07.2017, 19:05

So hier sind mal ein paar Prototyp Heckbearbeitungsdingens :D :lol: :lol: :hello2

Erster Versuch (Obere Heckkante ein bisschen zu rund)
Prototyp 1.jpg

Pt 2.jpg

Pt3.jpg


Spätere einzelne Unterverkleidung: ( muss noch ein bisschen Runder werden. Wegen Hinterreifen) (Federweg)
Unterverkleidung.jpg



So soll der Obere teil hinter der Sitzbank werden, schön gerade :lol:
Passendes Oberheck.jpg


Dort kommt das Rücklicht hin ^^ :laughing7

Platz für Rücklicht.jpg


Und so sieht sie aktuell mitm Heck aus. (Kamera bzw Handy war ein bisschen überbelichtet :roll: )

Aktueller Heckzustand.jpg



Noch sehr viel Arbeit :D Naja habe ja erstmal bis nächstes Jahr bzw bis Winter Zeit :D Dann kann Ich wenigsten alles in Ruhe machen.


Weiter Updates nächste Woche. :sunny :wave
ZZR 600 D Bj. 93 (USA MODELL) 56.020Km

:icon_flower :wav :icon_flower

Benutzeravatar
Karstenb
Anfänger
Beiträge: 56
Registriert: 10.02.2017, 18:12
Wohnort: Ladelund
Motorrad Typ: Zzr 600 E Bj. 1998 Streetfight
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Nakedbike/Fighter Umbau.

Beitragvon Karstenb » 18.07.2017, 07:11

Moin..

Na sieht ja schon nach was aus..

Ja das austragen musste bei mir auch nicht vorgenommen werden. Besorgen dir so ein allgemeines Gfk Gutachten.. gibt's etliche im Netz zum downloaden..

Bedenke bei allem was du machst, dass du ohne große Schwierigkeiten an die Komponenten rankommst. So zum Beispiel.. Batterie.. Ich hab mir ein extra Kabel rausgelegt, zum laden.. Sicherungskasten, muss ich nur 4 Muttern abschrauben und komm da ran.. Nicht dass erst alles zerlegen musst, um ne Sicherung zu wechseln...

Gruß aus nf
ZZR600E Streetfighter (noch im Bau)
VN1500 CLASSIC 100% original
GSX600F Umbau
Normal kann Jeder...

Benutzeravatar
Karstenb
Anfänger
Beiträge: 56
Registriert: 10.02.2017, 18:12
Wohnort: Ladelund
Motorrad Typ: Zzr 600 E Bj. 1998 Streetfight
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Nakedbike/Fighter Umbau.

Beitragvon Karstenb » 18.07.2017, 07:15

Übrigens kannst du deinen Heckrahmen umbauen... kürzen usw.. Das ist bei deiner völlig Latte, da er geschraubt ist.. Eben eine D..

Mein Umbau ist basierend auf ner E.. Das heißt verschweißte Alurahmen..
ZZR600E Streetfighter (noch im Bau)
VN1500 CLASSIC 100% original
GSX600F Umbau
Normal kann Jeder...

Benutzeravatar
Min00ry
Anfänger
Beiträge: 99
Registriert: 05.07.2017, 21:53
Wohnort: Odelzhausen
Motorrad Typ: ZZR 600 D Bj. 93 (USA Modell)
Status: Offline

Re: Nakedbike/Fighter Umbau.

Beitragvon Min00ry » 20.07.2017, 21:34

Jo Merce :)

Ja soweit habe Ichs mir auch gedacht, quasi Schnellentkopplung ^^

Ok werde mal nach so Gutachten ausschau halten. :lol:

Heute wurde HH 3cm und Scheinwerfer HID eingebaut. (Bilder folgen morgen) Nicht ganz easy [-X
Neues Wilbers Federbeinchen wird auch bald kommen :love10

Achja, Ich könnte sogar ein PC 35 Honda Heckrahmen dranschrauben xD ohne Probs. :lol:

Sagen wir mal, einerseits zum Glück habe Ich ein 2 Teiligen Rahmen, und er wird auch ein bisschen bearbeitet :badgrin: \:D/

Projekt klappt bis jetzt ohne Probs :D Und hoffentlich auch weiterhin so :lol: [-o<
ZZR 600 D Bj. 93 (USA MODELL) 56.020Km

:icon_flower :wav :icon_flower

Benutzeravatar
Min00ry
Anfänger
Beiträge: 99
Registriert: 05.07.2017, 21:53
Wohnort: Odelzhausen
Motorrad Typ: ZZR 600 D Bj. 93 (USA Modell)
Status: Offline

Re: Nakedbike/Fighter Umbau.

Beitragvon Min00ry » 21.07.2017, 16:19

Eine Frage kann man jeden Kühlschlauch hernehmen ?? Wegen dem kleinen Ich sag mal Entlüftungsdingens am Lenker bzw rechts Vorne am Rahmen. :lol: :lol: #-o

WasserdingensD.jpg


Und gibt es die Kühlschläuche auch Farbig :) [-o<

So die BikefarmMV 3cm HeckHöherlegung. 4cm wären bei mir zu viel (nur 175 groß) :D


MVW hh 3cm.jpg



Vorher Hinteransicht

Platz für Rücklicht.jpg


Nacher Hinteransicht und sehr schräge standlage :DDD

heck hinten 3cm.jpg



Vorher Seite

Aktueller Heckzustand.jpg


Nacher Seite


H3cm.jpg



Dann eine neues Zündschloss

New Zundschloss.jpg



Hauptständer kommt noch weg. :D
Dateianhänge
New Zundschloss.jpg
Zuletzt geändert von Min00ry am 22.07.2017, 14:22, insgesamt 2-mal geändert.
ZZR 600 D Bj. 93 (USA MODELL) 56.020Km

:icon_flower :wav :icon_flower

Benutzeravatar
Min00ry
Anfänger
Beiträge: 99
Registriert: 05.07.2017, 21:53
Wohnort: Odelzhausen
Motorrad Typ: ZZR 600 D Bj. 93 (USA Modell)
Status: Offline

Re: Nakedbike/Fighter Umbau.

Beitragvon Min00ry » 21.07.2017, 16:29

So nun gehts hier weiter da die max Bilder anzahl erreicht war

Die neuen HID Xenon 6000K 55w H4

Erstmal die schöne sehr Interessante Verpackung :ironie: :lol:
lICHT 1.jpg

lich2.jpg


Vor den HID´s Sehr schwach [-( :-k


Licht vorher.jpg


Und nun mit den HID´s :love10 :love10


Licvht nachher.jpg


Und ein kleines Gadget, ÖL Temp messer


IMG_20170721_155739.jpg
ZZR 600 D Bj. 93 (USA MODELL) 56.020Km

:icon_flower :wav :icon_flower

Benutzeravatar
Karstenb
Anfänger
Beiträge: 56
Registriert: 10.02.2017, 18:12
Wohnort: Ladelund
Motorrad Typ: Zzr 600 E Bj. 1998 Streetfight
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Nakedbike/Fighter Umbau.

Beitragvon Karstenb » 21.07.2017, 19:27

Moin..

Du meinst sicherlich den Thermostat ? Was haste damit vor? Es gibt andere Farben dafür.. such mal im Netz..

Björn hat diese bereits verbaut zum Beispiel..

Sind das led Lampen? ..

Ps: schreib bitte mal deine Abkürzungen aus, damit alle verstehen was du meinst..

Schön wenn alles passt und ohne Probleme läuft.
Wie ist der Kettenverlauf nach der Höherlegung? Säge dir nicht die Schwinge durch..
ZZR600E Streetfighter (noch im Bau)
VN1500 CLASSIC 100% original
GSX600F Umbau
Normal kann Jeder...

Benutzeravatar
mirkomotorrad
Kurvenheizer
Beiträge: 1872
Registriert: 21.03.2008, 22:25
Wohnort: 39638 Letzlingen
Motorrad Typ: ZZR 600 E Bj.2001
Status: Offline

Re: Nakedbike/Fighter Umbau.

Beitragvon mirkomotorrad » 21.07.2017, 21:46

Und noch ein, zwei Sachen: evtl kannste deine HH gleich wieder ausbauen, weil die in Kombi mit dem Wilbers nicht funtzt. Das Federbein schleift dann im "Auge der Schwinge". Und warum nicht gleich eine legale HH von Wilbers ins Federbein einbauen lassen. Und rüste auf den Kettensatz der Eee um, dann läuft die Kette nicht so eng an der Schwinge entlang.
MfG Mirko
ZX 600 E, Bj. 2001, 41 TKm

Benutzeravatar
Oppa
Forengott
Beiträge: 11019
Registriert: 22.11.2007, 17:48
Wohnort: Kaiserslautern
Motorrad Typ: ZZR600E-13 (05) / ZX10R (05)
Status: Offline

Re: Nakedbike/Fighter Umbau.

Beitragvon Oppa » 22.07.2017, 10:12

Bei meiner E habe ich ein 641er Wilbers und 'ne 2,5er HH verbaut. Da funzt das. :-k
Zuletzt geändert von Oppa am 23.07.2017, 11:51, insgesamt 1-mal geändert.
ZZR600E13-05 - 30tkm
ZX10R-05 - 25tkm
Hey, Schutzengelchen aufwachen, genug gepennt! :director :sleepy2


Oppa's Gehhilfen... :badgrin:...endlich mal wieder mit dem Rollator unterwegs! :badgrin:

Benutzeravatar
Min00ry
Anfänger
Beiträge: 99
Registriert: 05.07.2017, 21:53
Wohnort: Odelzhausen
Motorrad Typ: ZZR 600 D Bj. 93 (USA Modell)
Status: Offline

Re: Nakedbike/Fighter Umbau.

Beitragvon Min00ry » 22.07.2017, 14:11

So Abkürzungen werden gleich ausgeschrieben.

Ja das meinte Ich ^^

Nein, dass sind HID Xenon Lampen :) , Led hat einen zu schwachen Lichtkegel :/ (Die HID´s brauchen beim anschalten ca 3 bis 6 Sekunden um die 6000k zu erreichen, wegen dem Brenner also diese kleine runde Kammer. Xenon Birnen, aber nicht Original Xenon, da Licht sonst zu Warm glaube Ich ^^) :-k
IMG_20170722_141635.jpg


Also der Kettenverlauf mit der Originalen Übersetzung, würde meine Schwinge kaputt schleifen, deshalb dann die E Übersetzung.

N Kollege hat die D mit E Übersetzung, 3cm HH und ein Wilbers T545 (~600€ mit nochmals 1,5cm HH) und da passt alles soweit. Also kein einschleifen etc. [-X

Und mirkomotorrad, bei meinem Kollege schleift etc nix. Tüvler meinte nur Original oder Nachgerüstet, er sagte nur Original bis auf das Federbein. :lol:
Ist aber glaub bei jedem anders. :-k

Ja E Satz kommt diesen oder nächsten Monat ^^
ZZR 600 D Bj. 93 (USA MODELL) 56.020Km

:icon_flower :wav :icon_flower

Benutzeravatar
Karstenb
Anfänger
Beiträge: 56
Registriert: 10.02.2017, 18:12
Wohnort: Ladelund
Motorrad Typ: Zzr 600 E Bj. 1998 Streetfight
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Nakedbike/Fighter Umbau.

Beitragvon Karstenb » 23.07.2017, 11:24

Moin..

Es ist super wenn alles passt. Hatte bei mir eine Höherlegung verbaut. Diese verlief aber in so einem Winkel über Schwingenaufnahme, dass ich die wieder ausgebaut habe..
Ich bearbeite gerade meine Einarmschwinge...

Es ist ja auch kein Besserwissen, sondern nur Ratschläge..
ZZR600E Streetfighter (noch im Bau)
VN1500 CLASSIC 100% original
GSX600F Umbau
Normal kann Jeder...

Benutzeravatar
Min00ry
Anfänger
Beiträge: 99
Registriert: 05.07.2017, 21:53
Wohnort: Odelzhausen
Motorrad Typ: ZZR 600 D Bj. 93 (USA Modell)
Status: Offline

Re: Nakedbike/Fighter Umbau.

Beitragvon Min00ry » 23.07.2017, 19:18

Ah ok.

Ja sehe hier nicht alles als besserwissen ^^ :lol:
ZZR 600 D Bj. 93 (USA MODELL) 56.020Km

:icon_flower :wav :icon_flower

Benutzeravatar
Karstenb
Anfänger
Beiträge: 56
Registriert: 10.02.2017, 18:12
Wohnort: Ladelund
Motorrad Typ: Zzr 600 E Bj. 1998 Streetfight
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Nakedbike/Fighter Umbau.

Beitragvon Karstenb » 24.07.2017, 04:40

Guten Morgen..

Wie willst du das mit der Batterie lösen? Ich hab eine 4 Ah Gel liegend verbaut..
ZZR600E Streetfighter (noch im Bau)
VN1500 CLASSIC 100% original
GSX600F Umbau
Normal kann Jeder...

Benutzeravatar
Min00ry
Anfänger
Beiträge: 99
Registriert: 05.07.2017, 21:53
Wohnort: Odelzhausen
Motorrad Typ: ZZR 600 D Bj. 93 (USA Modell)
Status: Offline

Re: Nakedbike/Fighter Umbau.

Beitragvon Min00ry » 24.07.2017, 20:27

Da werde Ich noch etwas überlegen müssen.

Der rest hat seinen Platz, aber mal kucken.


Ne frage kann jmd Stahl schweißen oder kann Ich es mit meinem WIG Gerät Schweißen.

Vierkant stahl an der Unterverkleidungs aufnahme am ende des Hecks??
ZZR 600 D Bj. 93 (USA MODELL) 56.020Km

:icon_flower :wav :icon_flower

Benutzeravatar
Karstenb
Anfänger
Beiträge: 56
Registriert: 10.02.2017, 18:12
Wohnort: Ladelund
Motorrad Typ: Zzr 600 E Bj. 1998 Streetfight
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Nakedbike/Fighter Umbau.

Beitragvon Karstenb » 25.07.2017, 08:27

Moin..

Kannst normal Schutzgas schweißen..Mit wir würde es auch gehen.. Schau dir mal meinen Umbau an.. Das wird dir einige Fragen beantworten...

Ich habe aus 20x20mm Vierkant Heckrahmen gebaut
ZZR600E Streetfighter (noch im Bau)
VN1500 CLASSIC 100% original
GSX600F Umbau
Normal kann Jeder...

Benutzeravatar
Min00ry
Anfänger
Beiträge: 99
Registriert: 05.07.2017, 21:53
Wohnort: Odelzhausen
Motorrad Typ: ZZR 600 D Bj. 93 (USA Modell)
Status: Offline

Re: Nakedbike/Fighter Umbau.

Beitragvon Min00ry » 25.07.2017, 21:04

Karsten deinen Umbau kenne Ich :lol:
Ja brauche ja nur das kleine stück hinten am Ende.

Kann man eig auch die Rasten abflexen und die aufnahme des E modells anschweißen oder sind die Alu ??
ZZR 600 D Bj. 93 (USA MODELL) 56.020Km

:icon_flower :wav :icon_flower


Zurück zu „Umbauten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste