Zündung Ignitech

Tipps und Fragen
Adu
Gelegenheitsfahrer
Beiträge: 114
Registriert: 30.05.2012, 12:26
Wohnort: Flechtingen
Status: Offline

Zündung Ignitech

Beitragvon Adu » 12.08.2014, 20:13

Da ich in meiner MuZ schon eine SPARKER TCI von Ignitech verbaut habe und das Teil besser als das Orginal läuft, überlege ich den Einbau in die ZZR. Hat schon jemand von Euch diese Zündung verbaut? Wenn ja, mit welchem Ergebnis? Gibt es bereits erprobte Zündkurven für die ZZR?
Dein Mopped ist zu schnell wenn du Angst hast es zu starten!

Benutzeravatar
zwille
Fingerwundschreiber
Beiträge: 466
Registriert: 13.05.2008, 20:04
Wohnort: Bremen
Motorrad Typ: ZZR 600 E - EZ 1996
Status: Offline

Re: Zündung Ignitech

Beitragvon zwille » 01.07.2017, 23:28

Moin.

Ich möchte diesen Thread einmal aus der Versenkung holen, weil mich ebenfalls interessiert, ob schon einmal jemand die ignitech mit der ZZR ausprobiert hat. Besonders schiele ich dabei natürlich auf die wenigen Herren, die extra einen Rennstrecken-Umbau fuhren.

Wie sieht es aus? Gibt es Erfahrungen?

Beste Grüße mit Links
zwille

Benutzeravatar
strandmicha
Alter Hase
Beiträge: 555
Registriert: 27.06.2011, 02:39
Wohnort: Schorfheide
Motorrad Typ: ZZR600E=ZX-RR Bj 95
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Zündung Ignitech

Beitragvon strandmicha » 02.07.2017, 08:27

Was soll eine andere zündanlage bringen? :?:
128

Wer später bremst, ist länger schnell

Benutzeravatar
zwille
Fingerwundschreiber
Beiträge: 466
Registriert: 13.05.2008, 20:04
Wohnort: Bremen
Motorrad Typ: ZZR 600 E - EZ 1996
Status: Offline

Re: Zündung Ignitech

Beitragvon zwille » 02.07.2017, 20:44

strandmicha hat geschrieben:Was soll eine andere zündanlage bringen? :?:


Genau das ist in Bezug auf die ZZR ja meine Frage.

So grundsätzlich kann sie zB folgenden Zwecken dienen:
- Zündzeitpunkt in Bezug auf die Drehzahl optimieren, mit Rücksicht auf evtl. Änderungen am Vergaser, aber ohne Rücksicht auf Geräusch- oder Abgasvorschriften
- einen Schaltblitz programmieren
- einen Quickshifter installieren
- einen Pitlane-Limiter einrichten

Das sind so spontan die 4 Hauptpunkte, die mir einfallen. Aber gerade bzgl. des Zündzeitpunkts stellt sich mir die Frage, ob sich da was lohnt bei der ZZR.

Beste Grüße mit Links
zwille

Benutzeravatar
Oppa
Forengott
Beiträge: 11016
Registriert: 22.11.2007, 17:48
Wohnort: Kaiserslautern
Motorrad Typ: ZZR600E-13 (05) / ZX10R (05)
Status: Offline

Re: Zündung Ignitech

Beitragvon Oppa » 02.07.2017, 23:31

Weiß jetzt nicht, ob Du das hören willst, aber es ist meine Meinung:

Wenn Du schon Geld für die Renne ausgeben willst, dann steck sie nicht in die ZZR. Die ist ein sehr sportlicher Sporttourer, gemessen an den Supersportlern aber halt ein Tourer. War mit Ihr auf der Renne (dummerweise auch noch in Hockenheim) und selbst mit hochgegriffenen 10% Leistungssteigerung wirst Du kaum 'ne Chance gegen die leichten + PS-stärkeren Racer haben. Und für Handlingskurse, wo das "Eisenschwein" noch halbwegs mithalten könnte, brauchst Du weder Zündanlage noch Schaltblitz u. Co.

;)

Spar das Geld, kauf Dir 'nen günstigen 600er Supersportler, verklopp die Straßenteile und bastel Dir 'ne Renn-VK an. Haste mehr Freude, und zwar sowohl auf der Renne als auch mit der ZZR auf der Straße! :D

PS: glaube nicht, dass mit geänderten Leistungsdaten die Zette noch für die Straße taugt!
ZZR600E13-05 - 30tkm
ZX10R-05 - 25tkm
Hey, Schutzengelchen aufwachen, genug gepennt! :director :sleepy2


Oppa's Gehhilfen... :badgrin:...endlich mal wieder mit dem Rollator unterwegs! :badgrin:

Benutzeravatar
zwille
Fingerwundschreiber
Beiträge: 466
Registriert: 13.05.2008, 20:04
Wohnort: Bremen
Motorrad Typ: ZZR 600 E - EZ 1996
Status: Offline

Re: Zündung Ignitech

Beitragvon zwille » 03.07.2017, 18:12

Oppa hat geschrieben:
Spar das Geld, kauf Dir 'nen günstigen 600er Supersportler, verklopp die Straßenteile und bastel Dir 'ne Renn-VK an. Haste mehr Freude, und zwar sowohl auf der Renne als auch mit der ZZR auf der Straße! :D



Das ist eh klar. ;-)

Meinen bisher einzigen Rennstreckenaufenthalt (Oschersleben) habe ich mit meiner TRX 850 bestritten. Die ist noch deutlich handlicher als die ZZR, finde ich und mit meinem fahrerischen (Nichts-)Können reichte auch die Leistung, um an der Instruktorin dran zu bleiben.

Aber meine Neugier ist trotzdem noch unbefriedigt, ob die ignitech was kann.
Die kann man auch in einer anderen Version (wegen des TPS) in der TRX verbauen und auch sonst habe ich in einigen Modell-spezifischen Foren Gutes darüber gelesen. Da ich die ZZR doch eine Weile- im absoluten Serientrimm - gefahren bin, interessiert es mich einfach, ob schon einmal jemand diese Form des Umbaus ausprobiert hat und was das Ergebnis wäre.

Geld werde ich in die ZZR ohnehin nicht mehr stecken. Sie liegt brach und wird nach und nach geschlachtet.

Benutzeravatar
Oppa
Forengott
Beiträge: 11016
Registriert: 22.11.2007, 17:48
Wohnort: Kaiserslautern
Motorrad Typ: ZZR600E-13 (05) / ZX10R (05)
Status: Offline

Re: Zündung Ignitech

Beitragvon Oppa » 03.07.2017, 20:59

Die Trixe ist 'n schönes Moped und leider zu stiefmütterlich behandelt! #-o
ZZR600E13-05 - 30tkm
ZX10R-05 - 25tkm
Hey, Schutzengelchen aufwachen, genug gepennt! :director :sleepy2


Oppa's Gehhilfen... :badgrin:...endlich mal wieder mit dem Rollator unterwegs! :badgrin:

Benutzeravatar
zwille
Fingerwundschreiber
Beiträge: 466
Registriert: 13.05.2008, 20:04
Wohnort: Bremen
Motorrad Typ: ZZR 600 E - EZ 1996
Status: Offline

Re: Zündung Ignitech

Beitragvon zwille » 04.07.2017, 17:47

Oppa hat geschrieben:Die Trixe ist 'n schönes Moped und leider zu stiefmütterlich behandelt! #-o


Och, wenn man sich mal ein wenig im supertwin-Forum umschaut, wird die gar nicht sooo stiefmütterlich behandelt.
Aber halt tatsächlich nur von einem recht kleinen Kreis.

Benutzeravatar
Oppa
Forengott
Beiträge: 11016
Registriert: 22.11.2007, 17:48
Wohnort: Kaiserslautern
Motorrad Typ: ZZR600E-13 (05) / ZX10R (05)
Status: Offline

Re: Zündung Ignitech

Beitragvon Oppa » 04.07.2017, 21:42

Mit der Stiefmutter meine ich Yamaha! ;)
ZZR600E13-05 - 30tkm
ZX10R-05 - 25tkm
Hey, Schutzengelchen aufwachen, genug gepennt! :director :sleepy2


Oppa's Gehhilfen... :badgrin:...endlich mal wieder mit dem Rollator unterwegs! :badgrin:


Zurück zu „Schrauberecke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast