Trackday 13.-14.04.2017 | Mettet | Panther Racing

Termine für Motorradtreffen
Benutzeravatar
Scaz0r
Kurvenheizer
Beiträge: 1137
Registriert: 02.10.2013, 09:44
Wohnort: Garching bei München
Motorrad Typ: GSX-R 750 K1
Status: Offline

Trackday 13.-14.04.2017 | Mettet | Panther Racing

Beitragvon Scaz0r » 16.03.2017, 22:00

Servus zusammen,
dieses Jahr ist es endlich wieder so weit - es geht wieder auf die Rennstrecke :love7

Diesmal sogar auf halbwegs geeignetem Material :lol:

Auf der Strecke war ich ja im Mai 2015 bereits und es war damals schon cool, sodass es diesmal sogar gleich für zwei Tage dahin geht.
Zwar hoffe ich, die Regenreifen nicht einsetzen zu müssen - aber falls, hab ich sie dabei. Bock drauf hab ich allemal, die sind ja extra fürs Im-Regen-Fahren gemacht und es soll mega geil sein. Mal sehen.

Bis Ende des Monats geht das Praktikum noch, dann geht es direkt nach Hause, die GSX-R "reparieren", bzw. erstmal diagnostizieren und dann für die Renne fertig machen.
Ich hab die Zeit auch ordentlich genutzt und alle möglichen Kleinteile bereits besorgt - muss alles nur noch drangebaut werden.

Vernünftige Reifen, Carbonschoner für die Motordeckel in "Racing-Ausführung", also mit Kevlarlagen und eingearbeiteten Aluminiumstücken, Rennverkleidung hab ich gleich zwei komplette Stück zum Preis eines Höckers gekriegt...

Veranstalter ist wieder Panter Racing, mit denen ich bereits das letzte Mal dort war. Relativ kleiner Veranstalter mit gemütlicher Atmosphäre, kein Vergleich beispielsweise zu Speer Racing; auch wenn Mettet an sich einfach nur klein ist.

Hier der Link zum Event, falls jemand kurzentschlossenes mitkommen will ;)

Ansonsten werde ich hier wohl ein paar Fotos von der GSX-R im Umbau posten und selbstverständlich wieder einen Bericht nach dem Besuch abliefern; wer weiß - vielleicht auch live vor Ort :D

Kann es jedenfalls kaum noch erwarten [-o<

Übrigens ist das Driving School Angebot diesmal so richtig geil: die ersten 3 Turns am ersten Tag mit Instruktor, danach alle freies Fahren! Also 9 Turns ballern :) Und falls Bedarf besteht, kann man sich jederzeit an die Instruktoren wenden. Da dann alle vorher eingesetzten Instruktoren frei sind, kann man also durchaus eine Einzelinstruktion bekommen - behaupte ich jetzt einmal. Etwas besseres gibt es - für jemanden der ein bisschen Motorrad fahren kann - nicht, um mit der Rennstrecke anzufangen! Einfach Lichter abkleben, Spiegel abbauen, Reifen wie z.B. Metzeler K3 aufziehen und Spaß haben. So viel Spaß auf dem Moped gibt's nichtmal in den Alpen 8)
Bild Bild Bild

Bild

Zurück zu „Treffen und Ausfahren“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste