vom hässlichen Entlein zur MotoGP ;)

Fragen und Antworten zu Umbauten
Benutzeravatar
strandmicha
Alter Hase
Beiträge: 525
Registriert: 27.06.2011, 02:39
Wohnort: Schorfheide
Motorrad Typ: ZZR600E=ZX-RR Bj 95
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: vom hässlichen Entlein zur MotoGP ;)

Beitragvon strandmicha » 01.03.2017, 18:56

Mad-Dog hat geschrieben:Super Umbau !

ich bin auf den ersten Tüv gespannt.. unk unk
Der will bestimmt die ABE der "Brembo" Bremsen sehen :badgrin:


Na der war montags vorm harztreffen und 2 Tage später also am Mittwoch neu zugelassen. Alles super. Der fand den Umbau auch super. Wollte nicht eine ABE sehen geschweige denn hat er die E nummern kontrolliert.
Und beim Treffen 2016 dann auch promt mit dem Zauberers Gruppe in eine Polizeikontrolle geraten. Haben gesucht aber nix gefunden. Siehe Bild oben im Text am Anfang. Alles legal bis auf die hupe 8)
128

Wer später bremst, ist länger schnell

Benutzeravatar
Silencer
ZZR-Mitglied
Beiträge: 265
Registriert: 06.01.2012, 23:25
Wohnort: Göttingen
Motorrad Typ: ZZR 600 E11 Bj. 2003
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: vom hässlichen Entlein zur MotoGP ;)

Beitragvon Silencer » 02.03.2017, 11:50

Alter Schwede, Respekt! Zusammen mit dem legendären Kaspar wohl eine der unverwechselbarsten ZZRs überhaupt!
Meine Kleine: 2003er E-Modell, 85k km, Motor 63k, Tourenfahrer.

Mein Blog auf Silencer137.com

Benutzeravatar
strandmicha
Alter Hase
Beiträge: 525
Registriert: 27.06.2011, 02:39
Wohnort: Schorfheide
Motorrad Typ: ZZR600E=ZX-RR Bj 95
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: vom hässlichen Entlein zur MotoGP ;)

Beitragvon strandmicha » 02.03.2017, 17:04

Ohh vielen Dank :oops:
128

Wer später bremst, ist länger schnell

Benutzeravatar
strandmicha
Alter Hase
Beiträge: 525
Registriert: 27.06.2011, 02:39
Wohnort: Schorfheide
Motorrad Typ: ZZR600E=ZX-RR Bj 95
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: vom hässlichen Entlein zur MotoGP ;)

Beitragvon strandmicha » 09.03.2017, 22:30

Und das Martyrium geht weiter.... :( :(

Im Januar noch mit gefahren, heute wieder raus geholt und beim abstellen auf den seitenständer lief das Kühlwasser aus der pumpe raus..... :evil: :evil:
Hört das denn garnicht mehr auf...... :doubt:
128

Wer später bremst, ist länger schnell

Benutzeravatar
Oppa
Forengott
Beiträge: 10922
Registriert: 22.11.2007, 17:48
Wohnort: Kaiserslautern
Motorrad Typ: ZZR600E-13 (05) / ZX10R (05)
Status: Offline

Re: vom hässlichen Entlein zur MotoGP ;)

Beitragvon Oppa » 10.03.2017, 00:10

Ich glaub', das kennen hier sehr viele: drehste vorne 'ne Schraube rein, fallen hinten zwei raus! :roll: Wünsch Dir, dass Du's bald wieder im Griff hast! :icon_thumleft
ZZR600E13-05 - 30tkm
ZX10R-05 - 25tkm
Hey, Schutzengelchen aufwachen, genug gepennt! :director :sleepy2


Oppa's Gehhilfen... :badgrin:...endlich mal wieder mit dem Rollator unterwegs! :badgrin:

Benutzeravatar
strandmicha
Alter Hase
Beiträge: 525
Registriert: 27.06.2011, 02:39
Wohnort: Schorfheide
Motorrad Typ: ZZR600E=ZX-RR Bj 95
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: vom hässlichen Entlein zur MotoGP ;)

Beitragvon strandmicha » 10.03.2017, 05:41

Oppa hat geschrieben:Ich glaub', das kennen hier sehr viele: drehste vorne 'ne Schraube rein, fallen hinten zwei raus! :roll: Wünsch Dir, dass Du's bald wieder im Griff hast! :icon_thumleft


Danke dir. Mir fiel ja gestern noch ein, dass ich Ersatz liegen habe. In meinem alten Motor. Will ich mal hoffen dass die noch ok ist. Sonst muss ich heute mal fix zu Björn rüber fahren.
128

Wer später bremst, ist länger schnell

tomtigerkatze
Anfänger
Beiträge: 57
Registriert: 28.01.2012, 20:56
Wohnort: Buchholz i. d. Nordheide
Status: Offline

Re: vom hässlichen Entlein zur MotoGP ;)

Beitragvon tomtigerkatze » 03.07.2017, 22:31

Hallo, ich verneige mich in Ehrfurcht vor dieser Leistung =D>
Ich habe als kompletter Laie auch schon daran gedacht die Petroleumlampe gegen einen vernünftigen Scheinwerfer zu ersetzen. Die kleinen Ochsenaugen gefallen mir aber keineswegs. Mein Sohn fährt eine Z750 mit einem Scheinwerfer, der einen theoretisch erblinden lässt,wenn man da mal kurz reinschaut. Der gefällt mir auch extrem gut, müsste halt auch Fahrlicht und Fernlicht extra verlegt werden. Die meisten anderen Scheinwerfer erscheinen mir zu spitz zu sein.
In deinem Beitrag ist die Zette nach deinem Getriebeschaden als Naked zu sehen. Was hast Du da für einen Scheinwerfer verbaut?

Gruß Norbert
ttk
----------------------------------------------------------------------------------
Spinat schmeckt am besten, wenn man ihn kurz vor dem Verzehr durch ein saftiges Steak ersetzt

Benutzeravatar
strandmicha
Alter Hase
Beiträge: 525
Registriert: 27.06.2011, 02:39
Wohnort: Schorfheide
Motorrad Typ: ZZR600E=ZX-RR Bj 95
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: vom hässlichen Entlein zur MotoGP ;)

Beitragvon strandmicha » 04.07.2017, 06:27

Hallo Norbert,

Danke für die Blumen.
Die Scheinwerfer habe ich nicht wegen der hohen lichtausbeute gewählt sondern ein notwendiges übel verbaut welche in meiner Vorlage (motogp) nicht vorhanden war, habe ich nach der kleinsten Variante mit Stil gesucht. Da ich zu 98% bisher nie im Dunkeln gefahren bin und wahrscheinlich auch nicht werde, passt das bei mir mit der lichtausbeute. Wobei meine besser ist als die originale.

Der Übergangsscheinwerfer im Januar war von einer zx9r. Habe ich noch hier liegen wenn du magst.
128

Wer später bremst, ist länger schnell


Zurück zu „Umbauten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste