Preisvergleich Reifenaufziehen Reifenmontage

Alles zu Räder , Federung , Schwinge/Hebelei , Bremsen , Lenkung und Kette
Benutzeravatar
Bonnies Clyde
Fingerwundschreiber
Beiträge: 400
Registriert: 25.07.2010, 22:25
Wohnort: Uffenheim
Motorrad Typ: ZX600 E Bj. 03, GPZ 305B Bj 87
Status: Offline

Re: Preisvergleich Reifenaufziehen Reifenmontage

Beitragvon Bonnies Clyde » 08.08.2016, 16:28

Also bei uns kostet das Montagepaket pauschal 12,60€
Bei unserer örtlichen Filiale von Reifen Müller

Inklusive ist:
- neues Ventil
- Montagehilfsmittel
- Altreifenentsorgung
- Wuchten
- Montage auf die Felge

Somit kommt man bei 2 Reifen auf faire 25,20€. Also dafür mach ich mir die Arbeit daheim nicht mit dem Montiereisen.

Auf Wunsch bekommt man für 10€ Extra sogar noch die Reifen selbst gewechselt.
Das hab ich bis dato einmal in Anspruch genommen. Als ich 2013 meinen Arm verletzt hatte. Sonst mach ich das immer selbst. :D
Auch hier kann man für zusammen 45,20€ nicht meckern. Zumal man die Kiste bei denen abstellt und fertig wieder abholt.

Die haben extra einen 2-Radmechaniker für solche Spielereien im Personalstamm.
Wie mein Fahrlehrer schon zu sagen pflegte: "Auf Öl und Wildtieren wird nicht gebremst, die haben einen Reibwert von 0,0!"

Aktuelle Garage: ZZR600E BJ2003; GPZ305 BD BJ87; Honda AfricaTwin DCT Tricolor BJ2017

Benutzeravatar
Schleifi
Forenlegende
Beiträge: 3957
Registriert: 16.01.2011, 18:31
Wohnort: Wolfenbüttel
Motorrad Typ: ZZR 600 E Bj. 2000
Status: Offline

Re: Preisvergleich Reifenaufziehen Reifenmontage

Beitragvon Schleifi » 08.08.2016, 16:46

Bonnies Clyde hat geschrieben:Also bei uns kostet das Montagepaket pauschal 12,60€
Bei unserer örtlichen Filiale von Reifen Müller

Inklusive ist:
- neues Ventil
- Montagehilfsmittel
- Altreifenentsorgung
- Wuchten
- Montage auf die Felge

Das ist bei einer Werke wohl kaum noch zu toppen. Bekommt man schon kaum als "schwarz" Preis.
Dummheit schafft Freizeit

Benutzeravatar
Oppa
Forengott
Beiträge: 11018
Registriert: 22.11.2007, 17:48
Wohnort: Kaiserslautern
Motorrad Typ: ZZR600E-13 (05) / ZX10R (05)
Status: Offline

Re: Preisvergleich Reifenaufziehen Reifenmontage

Beitragvon Oppa » 08.08.2016, 22:43

Yupp, das ist mehr als günstig. Und dann noch das Gemurmel, wenn man mit Fremdreifen kommt. Habe ich einmal gemacht bei einer Firma, die sogar als Partnerbetrieb gelistet war. Und wenn ich eh schon schwarze Finger habe vom Ausbau, dann kann ich den Rest auch noch zu Hause machen, spare ich mir auch die Fahrerei und das Warten. Und wenn ich wo was falsch gemacht habe, dann weiß ich das auch.
ZZR600E13-05 - 30tkm
ZX10R-05 - 25tkm
Hey, Schutzengelchen aufwachen, genug gepennt! :director :sleepy2


Oppa's Gehhilfen... :badgrin:...endlich mal wieder mit dem Rollator unterwegs! :badgrin:

Benutzeravatar
Scaz0r
Kurvenheizer
Beiträge: 1155
Registriert: 02.10.2013, 09:44
Wohnort: Garching bei München
Motorrad Typ: GSX-R 750 K1
Status: Offline

Re: Preisvergleich Reifenaufziehen Reifenmontage

Beitragvon Scaz0r » 09.08.2016, 21:32

Ich hab mir auch so ein manuelles Montiergerät zugelegt; ein Bekannter der mit dem Racing aufgehört hat hatte es abzugeben. Ist ein Selbstgeschweißtes, aus Edelstahl.

Da merkt man es noch richtig, wenn ein Reifen eine harte Karkasse hat... #-o :badgrin:
Bild Bild Bild

Bild

Benutzeravatar
Oppa
Forengott
Beiträge: 11018
Registriert: 22.11.2007, 17:48
Wohnort: Kaiserslautern
Motorrad Typ: ZZR600E-13 (05) / ZX10R (05)
Status: Offline

Re: Preisvergleich Reifenaufziehen Reifenmontage

Beitragvon Oppa » 10.08.2016, 10:47

Bild? :-k
ZZR600E13-05 - 30tkm
ZX10R-05 - 25tkm
Hey, Schutzengelchen aufwachen, genug gepennt! :director :sleepy2


Oppa's Gehhilfen... :badgrin:...endlich mal wieder mit dem Rollator unterwegs! :badgrin:

Benutzeravatar
Silencer
ZZR-Mitglied
Beiträge: 269
Registriert: 06.01.2012, 23:25
Wohnort: Göttingen
Motorrad Typ: ZZR 600 E11 Bj. 2003
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Preisvergleich Reifenaufziehen Reifenmontage

Beitragvon Silencer » 11.08.2016, 16:08

Bonnies Clyde hat geschrieben:Also bei uns kostet das Montagepaket pauschal 12,60€
Bei unserer örtlichen Filiale von Reifen Müller
.


Alter Schwede! Hier in Göttingen gibt es kaum noch eine Werkstatt, die selbst mitgebrachte Reifen aufzieht. Und wenn, dann nur zu Preisen um die 80 Euro inkl. Ein- und Ausbau. Wobei mir die Frickelbutze, die die letzten 3 Reifenwechsel gemacht hat, erst einen Kratzer in den Kotflügel gehauen hat, dann die Tachoschnekce verkehrt montiert und jetzt vergessen hat die Reifen zu wuchten. Da bekomm ich Hals und fast Lust das auch selbst zu machen.
Meine Kleine: 2003er E-Modell, 88k km, Motor 68k, Tourenfahrer.

Mein Blog auf Silencer137.com

Benutzeravatar
Scaz0r
Kurvenheizer
Beiträge: 1155
Registriert: 02.10.2013, 09:44
Wohnort: Garching bei München
Motorrad Typ: GSX-R 750 K1
Status: Offline

Re: Preisvergleich Reifenaufziehen Reifenmontage

Beitragvon Scaz0r » 11.08.2016, 18:16

Oppa hat geschrieben:Bild? :-k


Das könnte eine Weile dauern, die Maschine ist in Hagen..

Aber sieht ungefähr so wie das teil hier aus:
https://www.gp-reifen.com/?site=shop&ar ... 7022015002
Bild Bild Bild

Bild

Benutzeravatar
Oppa
Forengott
Beiträge: 11018
Registriert: 22.11.2007, 17:48
Wohnort: Kaiserslautern
Motorrad Typ: ZZR600E-13 (05) / ZX10R (05)
Status: Offline

Re: Preisvergleich Reifenaufziehen Reifenmontage

Beitragvon Oppa » 11.08.2016, 18:18

Silencer hat geschrieben:...Wobei mir die Frickelbutze, ...
Genau das ist der Punkt! Hab ja jetzt so'n Teil incl. Wuchtbock. Kam gerade, als ich die letzten Reifen (wg. gebuchtem Kurventraining konnte ich den Wechsel nicht mehr rauszögern) nochmal beim Örtlichen hab aufziehen lassen.

Gleich mal auf den Wuchtbock drauf und beide Räder drehten immer zur jeweils gleichen Stelle. Hätte ich schon Gewichte hier gehabt, hätte ich selbst nochmal nachgewuchtet. :evil:

Und so Spezialitäten wie Kenntnisse über den Einbau der Tachoschnecke kannste vom Reifenmonteur nicht erwarten.
ZZR600E13-05 - 30tkm
ZX10R-05 - 25tkm
Hey, Schutzengelchen aufwachen, genug gepennt! :director :sleepy2


Oppa's Gehhilfen... :badgrin:...endlich mal wieder mit dem Rollator unterwegs! :badgrin:


Zurück zu „Fahrwerk“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast