Rombos 4 in 2

Fragen und Antworten zu Umbauten
Benutzeravatar
Mad-Dog
Administrator
Beiträge: 17262
Registriert: 06.01.2005, 16:49
Wohnort: NRW
Motorrad Typ: ZZR 600 E, Bj. 1993
Status: Offline

Re: Rombos 4 in 2

Beitragvon Mad-Dog » 07.04.2011, 19:29

Damit fahren ??

ansonsten wenn was nicht passt, einfach die 9 Seiten durchlesen - da kommt sowas zu Tage wie "Unterlegscheiben nutzen":

viewtopic.php?p=64163#p64163

Ggf. ne Heckhöherlegung nutzen:

viewtopic.php?p=67659#p67659

(dort im Thread ist auch ein Hinweis zu einem Montagethread der Rombos)

Benutzeravatar
µ-Myon
Einmalposter
Beiträge: 7
Registriert: 02.05.2011, 12:00
Status: Offline

Re: Rombos 4 in 2

Beitragvon µ-Myon » 02.05.2011, 12:22

Moin,
ich habe auch die Rombos dran und ich persönlich bin mit dem Sound sehr zufrieden.
Die Verarbeitung allerdings ist unter aller Sau!
Die mitgelieferten Schellen sind ziemlich instabil und taugen im Grunde nichts.
Dazu kommt das in meinem Fall die Rombos nicht gut in die Krümmer passen, weil der Winkel nicht 180° beträgt, heisst das die Schnittstelle zwischen Krümmer und Endtopf keine gerade linie ergibt. :shock:

Falls da jemand ieinen Tipp hat wärs echt klasse.

MFG
ZZR 600 D| Bj.´91
32tkm

Benutzeravatar
Zette
Anfänger
Beiträge: 38
Registriert: 18.02.2007, 16:15
Wohnort: Gera/Thüringen
Status: Offline

Re: Rombos 4 in 2

Beitragvon Zette » 11.05.2011, 20:55

µ-Myon hat geschrieben:Moin,
ich habe auch die Rombos dran und ich persönlich bin mit dem Sound sehr zufrieden.
Die Verarbeitung allerdings ist unter aller Sau!
Die mitgelieferten Schellen sind ziemlich instabil und taugen im Grunde nichts.
Dazu kommt das in meinem Fall die Rombos nicht gut in die Krümmer passen, weil der Winkel nicht 180° beträgt, heisst das die Schnittstelle zwischen Krümmer und Endtopf keine gerade linie ergibt. :shock:

Falls da jemand ieinen Tipp hat wärs echt klasse.

MFG




Und wie siehts mit der Leistungsperformance aus? Niveau auf Serien-ESD oder Einbrüche in welchen Drehzahlbereichen????

Benutzeravatar
korn21de
Alter Hase
Beiträge: 678
Registriert: 27.06.2010, 10:26
Wohnort: Gifhorn
Motorrad Typ: ZZR 600 D Bj. 91 / ZZR 1200
Status: Offline

Re: Rombos 4 in 2

Beitragvon korn21de » 01.09.2011, 22:12

Ich ahbe auch noch 2 Rombos liegen aber ich muß sagen bei meinem D Model waren die vom Sound her richtig geil..aber jetzt das große aber. Die Schellen wie oben schon beschrieben sind der letzte Müll. Meine beiden Rombos sind immer gegen die Mutter bzw. auf der anderen Seite gegen den Schraubenkopf der Hinterachse geschlagen. Und ich habe wiklich alles versucht um die Teile weiter weg zu bekommen. Und wenn es gelang dann nur von kurzer dauer da diese sich selbst wieder in die nicht gewollte Stellung bringen. Und zu weit rausdrücken kann man sie ja auch nicht weil dann die esds nicht innen Krümmer passen. Also liegen sie jetzt als ersatz in meiner Hütte für ZZr ersatzteile bei den vielen anderen Teilen.

Benutzeravatar
Stunt
Kurvenheizer
Beiträge: 1355
Registriert: 05.05.2006, 21:44
Wohnort: Kaufbeuren
Status: Offline

Re: Rombos 4 in 2

Beitragvon Stunt » 31.03.2013, 17:12

Zauberer hat geschrieben:ich will meinen Stunt wiederhaben ... :D

selbst mit 1,8 Atü auf dem Kessel war der Text gerade .... sagen wir mal, nicht angenehm zu lesen.



Zu Befehl hier bin ich

Gruß
[Quote=vince lombardi]Winning is not a sometime thing; it's an all time thing. You don't win once in a while, you don't do things right once in a while, you do them right all the time. Winning is habit. Unfortunately, so is losing.[/quote]
-----------------------------------------------------------

Benutzeravatar
schnorpser
Gelegenheitsfahrer
Beiträge: 127
Registriert: 15.03.2014, 09:10
Wohnort: Radeberg
Motorrad Typ: ZZR 600 E1, Bj. 1993
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Rombos 4 in 2

Beitragvon schnorpser » 08.06.2017, 09:20

Hallo zusammen,

hat jemand zu den Rombos mit Prägung "e11 0424" eine EG-BE, welche er mir zusenden kann?

Hintergrund:
Habe mich informiert, ob mit einer e-Nummer eine Betriebserlaubnis erforderlich ist oder nicht. Kurzum: Eigentlich nicht, aber...
Eigentlich kann bei einer Kontrolle die Genehmigungsnummer (hier 0424) vom Kontrolleur (egal ob bei der Hu oder Polizei-Kontrolle) geprüft werden, ob diese für das Modell (ZZR600E1) eingetragen ist. Aber laut Berichten in Foren soll es immer mal wieder Fälle geben, in denen die Zugehörigkeit der e-Nummer zum Fahrzeug angezweifelt wird bzw. nicht vor Ort kontrolliert werden kann. Auch wenn es kein Muss ist, wäre es nicht schlecht, die Situation selbst entschärfen zu können, wenn man die EG-BE als Kopie dabei hat.


Nachfragende Grüße,
Norbert
ZZR-600 E1, Bj 93, Zweirad-Blog: https://zweirad.schnorpser.de
56Tkm (09/2017)

Benutzeravatar
strandmicha
Alter Hase
Beiträge: 529
Registriert: 27.06.2011, 02:39
Wohnort: Schorfheide
Motorrad Typ: ZZR600E=ZX-RR Bj 95
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Rombos 4 in 2

Beitragvon strandmicha » 08.06.2017, 19:12

Ja hab ich.

Gibt es nur gegen eine ordentliche spende an die forumskasse. Bekommst du sonst nirgends mehr da diese längst nicht mehr produziert werden. Da hatten andere auch schon das Problem.
Ich spende dann das Porto oder die mailkosten :lol:
128

Wer später bremst, ist länger schnell

Benutzeravatar
Schleifi
Forenlegende
Beiträge: 3895
Registriert: 16.01.2011, 18:31
Wohnort: Wolfenbüttel
Motorrad Typ: ZZR 600 E Bj. 2000
Status: Offline

Re: Rombos 4 in 2

Beitragvon Schleifi » 08.06.2017, 19:44

strandmicha hat geschrieben:Ja hab ich.

Gibt es nur gegen eine ordentliche spende an die forumskasse.
:lol: =D> na das nenne ich doch mal Einsatz!
Dummheit schafft Freizeit

Benutzeravatar
rodi0507
Anfänger
Beiträge: 62
Registriert: 05.11.2013, 19:16
Wohnort: Helmstedt
Status: Offline

Re: Rombos 4 in 2

Beitragvon rodi0507 » 08.06.2017, 21:03

Ich würde auch was für die Kasse geben Micha wenn du mir es mit zu Treffen bringen würdest :D
MfG aus dem Elm

Benutzeravatar
strandmicha
Alter Hase
Beiträge: 529
Registriert: 27.06.2011, 02:39
Wohnort: Schorfheide
Motorrad Typ: ZZR600E=ZX-RR Bj 95
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Rombos 4 in 2

Beitragvon strandmicha » 08.06.2017, 23:55

rodi0507 hat geschrieben:Ich würde auch was für die Kasse geben Micha wenn du mir es mit zu Treffen bringen würdest :D


Ja klar, wenn ich komme bringe ich dir auch eine Kopie mit.
Wie viel wäre dir diese Bescheinigung wert?
128

Wer später bremst, ist länger schnell

Benutzeravatar
schnorpser
Gelegenheitsfahrer
Beiträge: 127
Registriert: 15.03.2014, 09:10
Wohnort: Radeberg
Motorrad Typ: ZZR 600 E1, Bj. 1993
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Rombos 4 in 2

Beitragvon schnorpser » 09.06.2017, 05:25

Hallo,

Ok, gern lege ich was in die Forenkasse...

Grüße
Norbert

Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk
ZZR-600 E1, Bj 93, Zweirad-Blog: https://zweirad.schnorpser.de
56Tkm (09/2017)

Benutzeravatar
strandmicha
Alter Hase
Beiträge: 529
Registriert: 27.06.2011, 02:39
Wohnort: Schorfheide
Motorrad Typ: ZZR600E=ZX-RR Bj 95
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Rombos 4 in 2

Beitragvon strandmicha » 09.06.2017, 05:57

schnorpser hat geschrieben:Hallo,

Ok, gern lege ich was in die Forenkasse...

Grüße
Norbert

Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk


Wie viel wäre dir diese Bescheinigung wert?
128

Wer später bremst, ist länger schnell

Benutzeravatar
schnorpser
Gelegenheitsfahrer
Beiträge: 127
Registriert: 15.03.2014, 09:10
Wohnort: Radeberg
Motorrad Typ: ZZR 600 E1, Bj. 1993
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: RE: Re: Rombos 4 in 2

Beitragvon schnorpser » 09.06.2017, 06:02

strandmicha hat geschrieben:
schnorpser hat geschrieben:Hallo,

Ok, gern lege ich was in die Forenkasse...

Grüße
Norbert

Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk


Wie viel wäre dir diese Bescheinigung wert?

Wäre ein 10er OK?

Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk
ZZR-600 E1, Bj 93, Zweirad-Blog: https://zweirad.schnorpser.de
56Tkm (09/2017)

Benutzeravatar
strandmicha
Alter Hase
Beiträge: 529
Registriert: 27.06.2011, 02:39
Wohnort: Schorfheide
Motorrad Typ: ZZR600E=ZX-RR Bj 95
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Rombos 4 in 2

Beitragvon strandmicha » 09.06.2017, 16:44

Kommst du auch zum harztreffen?
128

Wer später bremst, ist länger schnell

Benutzeravatar
rodi0507
Anfänger
Beiträge: 62
Registriert: 05.11.2013, 19:16
Wohnort: Helmstedt
Status: Offline

Re: Rombos 4 in 2

Beitragvon rodi0507 » 09.06.2017, 22:32

Mh, ich denke 20 euronen kommen von mir in die Kasse :)
MfG aus dem Elm

Benutzeravatar
strandmicha
Alter Hase
Beiträge: 529
Registriert: 27.06.2011, 02:39
Wohnort: Schorfheide
Motorrad Typ: ZZR600E=ZX-RR Bj 95
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Rombos 4 in 2

Beitragvon strandmicha » 10.06.2017, 09:09

rodi0507 hat geschrieben:Mh, ich denke 20 euronen kommen von mir in die Kasse :)


Super. Dankeschön. =D>
Dewahat bitte notieren und kassieren :D
128

Wer später bremst, ist länger schnell

Benutzeravatar
schnorpser
Gelegenheitsfahrer
Beiträge: 127
Registriert: 15.03.2014, 09:10
Wohnort: Radeberg
Motorrad Typ: ZZR 600 E1, Bj. 1993
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: RE: Re: Rombos 4 in 2

Beitragvon schnorpser » 10.06.2017, 22:03

strandmicha hat geschrieben:Kommst du auch zum harztreffen?

Weiß noch nicht, entscheidet sich kurzfristig, Tendenz aktuell zu nein

Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk
ZZR-600 E1, Bj 93, Zweirad-Blog: https://zweirad.schnorpser.de
56Tkm (09/2017)

Benutzeravatar
strandmicha
Alter Hase
Beiträge: 529
Registriert: 27.06.2011, 02:39
Wohnort: Schorfheide
Motorrad Typ: ZZR600E=ZX-RR Bj 95
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Rombos 4 in 2

Beitragvon strandmicha » 11.06.2017, 06:22

Ok schade.
Wie du gelesen hast ist der momentanen Kurs bei 20 Euro.
Wenn die spende auf dem Konto eingegangen ist, soll mir dewahat Bescheid geben.
Möchtest du die Papiere per Mail oder soll ich sie kopieren und per Post versenden?
128

Wer später bremst, ist länger schnell


Zurück zu „Umbauten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste