Vergleich D und E Model Teilaustausch Kompatibilität

Tipps und Fragen
Benutzeravatar
Zauberer
Administrator
Beiträge: 22010
Registriert: 22.03.2005, 12:11
Wohnort: Wolfenbüttel
Motorrad Typ: ZR 600 E Bj. 1996
Kontaktdaten:
Status: Offline

Vergleich D und E Model Teilaustausch Kompatibilität

Beitragvon Zauberer » 27.01.2009, 13:05

Immer wieder taucht eine Frage nach der Kompatibilität von D und E Model Teilen auf. Wenn man genauer hinsieht, ist die Liste der austauschbaren Teile sehr gering

Hier möchte ich eine Liste erstellen, welche Teile vom D ins E Model (und natürlich dadurch auch umgekehrt) einsetzbar sind.

Lenkerenden (bis ca. Bj 95 (ohne einstellbare Gabel))
Federbein
Krümmer
Seitenständer
Spiegel
Kupplungs- und Bremshebel

LiMa Deckel
Kupplungsdeckel (bis ca. Bj 95)
Kupplungskorb
Steuerkettenspanner
Zündimpulsgeberdeckel
Wasserpumpe (bis ca Bj 95; Wasserabgang für die Vergaserheizung beachten)
Ansaugstutzen

Regler
Zündspulen
Zündkerzen
Sicherungsbox (bis ca. Bj 95)
Neutral Erkennungsschalter
Batterie
LiMa

Bremssättel vorn
Bremsleitungen von
Bremsleitungen hinten (unterschiedliche Länge)
(Bremsscheiben, wobei die vom D Model 4mm und das E-Model 3.5mm Verschleißgrenze haben)
Kettensatz (nur koplett tauschbar. Unterschiedliche Übersetzung. E Satz auf D hat Vorteile)
Reifen (nicht Felge. Reifenfreigaben beachten)
Tachowelle
Cromdeckel des Rahmens

Wer noch weitere Teile kennt, bitte hier nennen.
Ich möchte aber keinen Motor aufnehmen. Ja, er ist tauschbar, aber nicht so ohne weiteres.
Zuletzt geändert von Zauberer am 27.01.2009, 16:40, insgesamt 5-mal geändert.
der Zauberer
ZZR 600E - immer ein bisschen untermotorisiert
E-Model Bj.96 74.000km
>>>>> meine Bilder gucken und staunen

Benutzeravatar
Mad-Dog
Administrator
Beiträge: 17262
Registriert: 06.01.2005, 16:49
Wohnort: NRW
Motorrad Typ: ZZR 600 E, Bj. 1993
Status: Offline

Beitragvon Mad-Dog » 27.01.2009, 13:18

Anmerkung zum Punkt: Reifen

Nicht jeder Reifen vom D ist auf dem E legal mit Freigabe fahrbar und somit nicht unbedingt bedenkenlos tauschbar (siehe Metzeler M3)
Und Reifen bedeuten nicht Felgen !! (falls einer meint, dass er die felgen tauschen kann)

Anmerkung zum Punkt : Kettensatz
ist die Übersetzung vom D auf E nicht unterschiedlich ?
natürlich wenn das der Fall ist, ist es tauschbar oder einsetzbar - aber es ändert halt etwas und bleibt nicht gleich. Sollte man ebenfalls erwähnen.

Benutzeravatar
Roadrunner
Ehrenadmin
Beiträge: 12338
Registriert: 14.01.2005, 08:41
Wohnort: Massenbachhausen / BW
Kontaktdaten:
Status: Offline

Beitragvon Roadrunner » 27.01.2009, 16:01

Bremse hinten ist nicht Kompatiebel ! Das D Modell hat hinten eine 2 Kolben Bremse drin .

Batterie ist auch verschieden ! Der Teilemarkt sowie Kawa original spucken hier zwei verschiedene typen aus .

Ich möchte aber keinen Motor aufnehmen. Ja, er ist tauschbar, aber nicht so ohne weiteres.


Kannst du mit Aufnehmen ! Leider kann man den E Modell Motor völlig problemlos ins D Modell verpflanzen ! ;)


Ölfilter sind gleich
Zündkerzen sind gleich
Tachoschnecke ist gleich ( wenn ich mich recht erinnere )
Die Chromdeckelchen am Rahmen sind gleich

Beim Kettensatz verändert sich Leistungstechnisch überhaupt nichts , lediglich der Kettenschleifer an der Schwinge wird durch die Übersetzung geschont .
NO RISK - NO FUN

Benutzeravatar
Kasi
Moderator
Beiträge: 6997
Registriert: 14.09.2005, 19:01
Wohnort: 32457 Porta Westfalica/Ostwestfalen
Status: Offline

Beitragvon Kasi » 27.01.2009, 16:24

Beim kettensatz macht aber nur die e-modell übersetzung auf dem d-modell sinn...umgekehrt geht es zwar bringt aber nur die nachteile die das d-modell mit der org.d-modell übersetzung hat. ;)
(zu kleines riztel vorn und somit gefahr für die schwinge) ;)
Endlich was zum toben

Nix mehr Buell dafür wieder D-Modell 6800Km

Wenn Gott gewollt hätte das mein Moped sauber sein soll würde er Spüli in den Regen geben!

Benutzeravatar
ZZR-infiziert
Kurvenheizer
Beiträge: 1553
Registriert: 13.06.2009, 15:06
Wohnort: Hann. Münden
Status: Offline

Schwingenschleifer

Beitragvon ZZR-infiziert » 20.06.2009, 18:18

Der Schwingenschutz / Kettenschleifer oder wie immer Ihr das Teil nennen
wollt, paßt vom E Modell auf die D, NICHT vom D Modell auf die E !!!
[/B]
Ein kleines Moped, welches große Mopeds mächtig ärgern kann :-)

METAL FOREVER Bild

ZX600D von 1990 71.000km

Benutzeravatar
Zauberer
Administrator
Beiträge: 22010
Registriert: 22.03.2005, 12:11
Wohnort: Wolfenbüttel
Motorrad Typ: ZR 600 E Bj. 1996
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Vergleich D und E Model Teilaustausch Kompatibilität

Beitragvon Zauberer » 24.03.2010, 23:24

sanplis hat geschrieben:
Cobsen hat geschrieben:Nun habe ich die beiden liegen, und frage mich ob jemand ne idee wie ich die doch noch dran bekommen könnte?

Eine gute Frage die aber besser in einem anderen Thread erörtert werden sollte, damit dieser hier nicht zugemüllt wird...
Gruß
sanplis

Danke!
Und damit werden die nicht zum Thema gehörenden Beiträge gelöscht.
Wir wollen zusammentragen was passt und was nicht passt.
der Zauberer
ZZR 600E - immer ein bisschen untermotorisiert
E-Model Bj.96 74.000km
>>>>> meine Bilder gucken und staunen

Benutzeravatar
TBL
Einmalposter
Beiträge: 2
Registriert: 24.08.2010, 18:14
Wohnort: Hagen NRW
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Vergleich D und E Model Teilaustausch Kompatibilität

Beitragvon TBL » 11.09.2010, 17:35

Passen auch diverse Verkleidungsteile ? z.B die Kanzel ?

mfg
Thorsten

Benutzeravatar
Zauberer
Administrator
Beiträge: 22010
Registriert: 22.03.2005, 12:11
Wohnort: Wolfenbüttel
Motorrad Typ: ZR 600 E Bj. 1996
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Vergleich D und E Model Teilaustausch Kompatibilität

Beitragvon Zauberer » 11.09.2010, 17:37

TBL hat geschrieben:Passen auch diverse Verkleidungsteile ? z.B die Kanzel ?

mfg
Thorsten
dann würden sie wohl in der Liste stehen.
Und .... stehen sie in der Liste? Nein.
Also passen die Verkleidungsteile auch nicht.
der Zauberer
ZZR 600E - immer ein bisschen untermotorisiert
E-Model Bj.96 74.000km
>>>>> meine Bilder gucken und staunen

Benutzeravatar
kawasurfer
Forenlegende
Beiträge: 2295
Registriert: 19.01.2005, 09:26
Wohnort: Gutenswegen
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Vergleich D und E Model Teilaustausch Kompatibilität

Beitragvon kawasurfer » 28.04.2011, 14:21

sind die Gabeltauchrohre beim d modell gleich den alte e modellen?
ZX 600 D Bj. 1992 56.000 km

der schönste weg zwischen zwei punkten ist eine kurve - oder eine S-kurve?

Bild

Benutzeravatar
chrisg008
Fahrschüler
Beiträge: 31
Registriert: 23.01.2012, 09:01
Wohnort: Berlin Lankwitz
Status: Offline

Re: Vergleich D und E Model Teilaustausch Kompatibilität

Beitragvon chrisg008 » 09.02.2012, 22:06

Passt die obere Gabelbrücke aus dem e model auf die D?!

Benutzeravatar
sponk
ZZR-Mitglied
Beiträge: 247
Registriert: 16.10.2009, 17:34
Wohnort: Nähe Ulm
Status: Offline

Re: Vergleich D und E Model Teilaustausch Kompatibilität

Beitragvon sponk » 10.02.2012, 10:13

chrisg008 hat geschrieben:Passt die obere Gabelbrücke aus dem e model auf die D?!

Nein, das die gesamte Rahmen/Frontkonstruktion/Lenker verschieden ist.
@Schwab: Ja das passt, soviel ich weiss. ;)
Mfg sponk
ZX 600E Bj. 93 mit 56.000km
Honda NSR 125 mit 27.000km und echten 18kW
Cagiva Planet 125 mit 15.000km inkl. kompletter Motorüberholung
Honda NTV 650 mit 66.000km als Cafe Racer
Suzuki GN 250 mit AT-Motor als Scrambler
Jede Sekunde deines Lebens, in der du wütend bist ,ist eine Sekunde zuviel, die du glücklich sein könntest.

Männer haben nur eine Problemzone: Eine zu kleine Garage!

kradmelder85
Status: Offline

Re: Vergleich D und E Model Teilaustausch Kompatibilität

Beitragvon kradmelder85 » 01.05.2012, 22:28

Wie siehts beim auspuff mit den beiden töpfen aus?
Passen die von e auf d? oder sind die unterschiedlich?

Benutzeravatar
ZZR-infiziert
Kurvenheizer
Beiträge: 1553
Registriert: 13.06.2009, 15:06
Wohnort: Hann. Münden
Status: Offline

Re: Vergleich D und E Model Teilaustausch Kompatibilität

Beitragvon ZZR-infiziert » 01.05.2012, 22:51

NEIN :!: :!: :!: passen nicht :!: :!:
Ein kleines Moped, welches große Mopeds mächtig ärgern kann :-)

METAL FOREVER Bild

ZX600D von 1990 71.000km

Benutzeravatar
zwille
Fingerwundschreiber
Beiträge: 466
Registriert: 13.05.2008, 20:04
Wohnort: Bremen
Motorrad Typ: ZZR 600 E - EZ 1996
Status: Offline

Re: Vergleich D und E Model Teilaustausch Kompatibilität

Beitragvon zwille » 30.05.2012, 19:09

Ich frag mal nicht nach dem Vergleich von Eee und Dee, sondern nach der 1100er.

Und zwar suche ich ja neue Bremsscheiben. Bei Bike-Teile gibts eine, bei der steht, dass sie auf die 600er und auf die 1100er passt, sieht auch so aus, wie unsere von der 600er, aber stimmt das? Sind die wirklich gleich?

Link zu B-T

Danke.

Benutzeravatar
TopfGold
Schrauber
Beiträge: 879
Registriert: 02.09.2009, 18:14
Wohnort: Bayern
Motorrad Typ: E '99 111.000km
Status: Offline

Re: Vergleich D und E Model Teilaustausch Kompatibilität

Beitragvon TopfGold » 30.05.2012, 19:10

Also die Bremszangen sind jedenfalls kompatibel zwischen 1100 und 600.

Benutzeravatar
ZZR-infiziert
Kurvenheizer
Beiträge: 1553
Registriert: 13.06.2009, 15:06
Wohnort: Hann. Münden
Status: Offline

Re: Vergleich D und E Model Teilaustausch Kompatibilität

Beitragvon ZZR-infiziert » 30.05.2012, 20:52

Eben mal bei Lucas gekuckt, die 11er ZZR hat andere Scheiben ;)
Passen tun die Scheiben zb. von einer 750er Zephyr, hab ich auf meiner :)
Bei trwmoto kannste prima sehen was kompatibel ist :!:
Ein kleines Moped, welches große Mopeds mächtig ärgern kann :-)

METAL FOREVER Bild

ZX600D von 1990 71.000km

Benutzeravatar
zwille
Fingerwundschreiber
Beiträge: 466
Registriert: 13.05.2008, 20:04
Wohnort: Bremen
Motorrad Typ: ZZR 600 E - EZ 1996
Status: Offline

Re: Vergleich D und E Model Teilaustausch Kompatibilität

Beitragvon zwille » 30.05.2012, 22:55

Danke für den Tipp zzr-infiziert.
Da stehts dann wohl, dass die nicht übereinstimmen...

c18xe16v
Anfänger
Beiträge: 67
Registriert: 11.06.2011, 22:00
Status: Offline

Re:

Beitragvon c18xe16v » 06.06.2012, 14:32

Und Reifen bedeuten nicht Felgen !! (falls einer meint, dass er die felgen tauschen kann)

kann mir jmd. sagen welchen unterschied es bei den felgen gibt?
also wäre es doch möglich e-felgen am d-modell zu fahren? was müsste beachtet werden ggfs. verändert?

Benutzeravatar
Mad-Dog
Administrator
Beiträge: 17262
Registriert: 06.01.2005, 16:49
Wohnort: NRW
Motorrad Typ: ZZR 600 E, Bj. 1993
Status: Offline

Re: Vergleich D und E Model Teilaustausch Kompatibilität

Beitragvon Mad-Dog » 06.06.2012, 14:47

u.A. Durchmesser Achse Vorderrad - Unterschied D/E Modell

Benutzeravatar
Zauberer
Administrator
Beiträge: 22010
Registriert: 22.03.2005, 12:11
Wohnort: Wolfenbüttel
Motorrad Typ: ZR 600 E Bj. 1996
Kontaktdaten:
Status: Offline

Krümmer D und E Model Teilaustausch Kompatibilität

Beitragvon Zauberer » 22.06.2012, 00:16

Den Umbau E Krümmer auf D Krümmer wurde abgetrennt und kann speziell im Thread Hinweise und Kompatibilität nachgelesen werden.
der Zauberer
ZZR 600E - immer ein bisschen untermotorisiert
E-Model Bj.96 74.000km
>>>>> meine Bilder gucken und staunen

Benutzeravatar
TopfGold
Schrauber
Beiträge: 879
Registriert: 02.09.2009, 18:14
Wohnort: Bayern
Motorrad Typ: E '99 111.000km
Status: Offline

Re: Vergleich D und E Model Teilaustausch Kompatibilität

Beitragvon TopfGold » 18.07.2012, 17:40

Passen die Standrohre vom D-Modell in das E-Modell (einstellbar)?
Passen die Standrohre vom E-Modell (nicht einstellbar) in das E-Modell (einstellbar)?

Der Tausch müsste doch recht einfach gehen oder?
Stummel ab, Klemmungen auf und aus Tauchrohr rausziehen?

Benutzeravatar
TopfGold
Schrauber
Beiträge: 879
Registriert: 02.09.2009, 18:14
Wohnort: Bayern
Motorrad Typ: E '99 111.000km
Status: Offline

Re: Vergleich D und E Model Teilaustausch Kompatibilität

Beitragvon TopfGold » 18.07.2012, 23:11

Laut dieser Seite Link sind die "Inner Fork" also Standrohre des D-Modells und z.B. der '99er E-Modell mit der Nummer 44013 gleich. Die nicht einstellbaren E-Modelle von z.B. '93er E-Modell hat die Nummer 44013/A.
Hat da jemand Erfahrungen?
Ich hab auch hier was gelesen, da wird vermutet, dass das "Tauchrohr" (gemeint wahrscheinlich Standrohr) von der nicht Einstellbaren 2cm kürzer ist als bei der Einstellbaren.

Wer kann was dazu sagen?

edit:
außerdem hab ich grad vorher noch gesehen, dass die er6f evtl. auch er6n die fast gleichen Tauchrohre hat wie das E-Modell, folglich evtl. auch die gleichen Standrohre. Ich find leider keine Teilenummer dafür. Wahrscheinlich passen auch noch andere Modelle. Das würde sehr bei der Suche nach guten gebrauchten und erschwinglichen Standrohren helfen.

Hat hier irgendjemand Informationen gefunden?

Benutzeravatar
TopfGold
Schrauber
Beiträge: 879
Registriert: 02.09.2009, 18:14
Wohnort: Bayern
Motorrad Typ: E '99 111.000km
Status: Offline

Re: Vergleich D und E Model Teilaustausch Kompatibilität

Beitragvon TopfGold » 20.07.2012, 11:48

so, hat sich jetzt bei mir erledigt. Meine Beiträge können hier wieder raus...

Bleibt evtl. nur zu sagen, dass die Standrohre bei etlichen Kawasaki-Modellen von ca. 1985 bis mindestens 2008 die gleiche Artikelnummer haben!

Benutzeravatar
Franki_67
ZZR-Mitglied
Beiträge: 196
Registriert: 16.11.2007, 00:22
Wohnort: Gandia / Valencia (Spain)
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Vergleich D und E Model Teilaustausch Kompatibilität

Beitragvon Franki_67 » 26.05.2013, 15:53

hallo,

zauberer, du schreibst oben Kupplungs bzw bremshebel sin kompatibel..., jetzt meine frage;
kann ich dann diese hier bedenkenlos kaufen ;

http://www.ebay.de/itm/Grun-Kurz-Brems- ... 3f1b173445" onclick="window.open(this.href);return false;

weil dort steht " AB " baujahr 93 ....

kann ich " direkt " bei meinem D model anbauen oder mus ich erst von einer E die beiden seiten der halter tauschen ?
life is too short...., geniese dein leben, man(n) lebt nur einmal ;-),

ZZR 600 D-Model Bj`92

kuck mal da ........ http://www.myf-piel.es ....... man gönnt sich ja sonst nix

Benutzeravatar
Zauberer
Administrator
Beiträge: 22010
Registriert: 22.03.2005, 12:11
Wohnort: Wolfenbüttel
Motorrad Typ: ZR 600 E Bj. 1996
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Vergleich D und E Model Teilaustausch Kompatibilität

Beitragvon Zauberer » 26.05.2013, 16:32

kann ich dir leider nicht sagen, was du bei diesen Zubehörhebeln tauschen musst oder kannst.
der Zauberer
ZZR 600E - immer ein bisschen untermotorisiert
E-Model Bj.96 74.000km
>>>>> meine Bilder gucken und staunen


Zurück zu „Schrauberecke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast