Umbau zum "Smiley"

Fragen und Antworten zu Umbauten
Benutzeravatar
sanplis
Forenlegende
Beiträge: 2145
Registriert: 12.03.2007, 13:33
Wohnort: Rehburg-Loccum (Nähe Hannover am Steinhuder Meer)
Motorrad Typ: ZZR 600 E Bj. 1999
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Umbau zum "Smiley"

Beitragvon sanplis » 06.03.2010, 09:39

Zauberer hat geschrieben:Nur die Folge der Täter ist mir nicht ganz klar.
Wer hat lackiert, gemalt und Klarlackt aufgetragen ? :roll:
Der Bewunderer war Sanplis :lol:
Die Schritte und Darsteller in chronologischer Reihenfolge:
  • Planung: sanplis
  • Carbon-Protektor: carbonadi
  • Airbrush: Raven
  • Klarlack: der Lackierer der auch schon mein Möp lackiert hat
  • Bewunderung: sanplis und Freunde ;-)

Das Druckgefühl unter meiner Schädeldecke ist übrigens ein Indikator, dass der Kleine gestern ordentlich gefeiert wurde :lol: .

Gruß
sanplis
"Drehzahl ist Leben" (Zitat meines Fahrlehrers)
Moped: ZZ-R 600 E-Modell 7 Bj. 1999, 72KW, 66t km - Bild

Benutzeravatar
sir lonn
Kurvenheizer
Beiträge: 1708
Registriert: 04.01.2009, 14:05
Wohnort: Lennestadt
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Umbau zum "Smiley"

Beitragvon sir lonn » 06.03.2010, 10:31

ist super geworden. =D>
Bis Ende 2010= E-Modell Baujahr 1998
2011 - 2013= Kawasaki Z750R
2014 - ???= Versys 1000

Benutzeravatar
ZZR-infiziert
Kurvenheizer
Beiträge: 1553
Registriert: 13.06.2009, 15:06
Wohnort: Hann. Münden
Status: Offline

Re: Umbau zum "Smiley"

Beitragvon ZZR-infiziert » 06.03.2010, 17:19

Sieht wirklich gut aus, hast Du / Ihr sauber hinbekommen und der Smily ist echt der Bringer.
Im Harz dann mal live in Augenschein genommen und würdig getauft :badgrin: :badgrin:
Ein kleines Moped, welches große Mopeds mächtig ärgern kann :-)

METAL FOREVER Bild

ZX600D von 1990 71.000km

Benutzeravatar
kawaisgeil
Kurvenheizer
Beiträge: 1326
Registriert: 08.08.2009, 20:36
Wohnort: 45699 Herten
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Umbau zum "Smiley"

Beitragvon kawaisgeil » 06.03.2010, 17:23

finde auch das es sehr gut geworden ist =D> =D>
Der einzige Mist, auf dem nichts wächst, ist der Pessimist!

http://zzr600e.de.tl/so-fing-es-an.htm Bild

Benutzeravatar
Zauberer
Administrator
Beiträge: 22014
Registriert: 22.03.2005, 12:11
Wohnort: Wolfenbüttel
Motorrad Typ: ZR 600 E Bj. 1996
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Umbau zum "Smiley"

Beitragvon Zauberer » 06.03.2010, 17:55

ZZR-infiziert hat geschrieben: Im Harz dann mal live in Augenschein genommen und würdig getauft :badgrin: :badgrin:
ist ja ein Carbonschützer drunter. Da kannst du dann ruhig ne Pulle Sekt gegen kloppen :lol:
der Zauberer
ZZR 600E - immer ein bisschen untermotorisiert
E-Model Bj.96 74.000km
>>>>> meine Bilder gucken und staunen

Benutzeravatar
ZZR-infiziert
Kurvenheizer
Beiträge: 1553
Registriert: 13.06.2009, 15:06
Wohnort: Hann. Münden
Status: Offline

Re: Umbau zum "Smiley"

Beitragvon ZZR-infiziert » 06.03.2010, 18:18

Zauberer hat geschrieben:
ZZR-infiziert hat geschrieben: Im Harz dann mal live in Augenschein genommen und würdig getauft :badgrin: :badgrin:
ist ja ein Carbonschützer drunter. Da kannst du dann ruhig ne Pulle Sekt gegen kloppen :lol:


Pulle ja, aber kein Sekt, Altrocker sind Stilvolle Menschen und nehmen Bier :badgrin: :badgrin:
Ein kleines Moped, welches große Mopeds mächtig ärgern kann :-)

METAL FOREVER Bild

ZX600D von 1990 71.000km

Benutzeravatar
Asgard
Forenlegende
Beiträge: 4897
Registriert: 11.11.2006, 12:42
Wohnort: Obermoos
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Umbau zum "Smiley"

Beitragvon Asgard » 06.03.2010, 22:45

Sandro ist exht eine Schönheit geworden. Gratuliere
Keiner ist unnütz, er kann immer noch als schlechtes Beispiel dienen.
Schaut mal hier wenn ihr wollt - meine Homepage

Benutzeravatar
Oppa
Forengott
Beiträge: 10927
Registriert: 22.11.2007, 17:48
Wohnort: Kaiserslautern
Motorrad Typ: ZZR600E-13 (05) / ZX10R (05)
Status: Offline

Re: Umbau zum "Smiley"

Beitragvon Oppa » 06.03.2010, 23:20

Klar wird das Sonnenblümchen im Harz würdig gefeiert ;) :D ...Habe da so eine Idee... :badgrin:
ZZR600E13-05 - 30tkm
ZX10R-05 - 25tkm
Hey, Schutzengelchen aufwachen, genug gepennt! :director :sleepy2


Oppa's Gehhilfen... :badgrin:...endlich mal wieder mit dem Rollator unterwegs! :badgrin:

Benutzeravatar
Leo77
Tippspielleiter
Beiträge: 3095
Registriert: 14.03.2008, 21:23
Wohnort: Peine/Rosenthal
Motorrad Typ: zzr 600 e
Status: Offline

Re: Umbau zum "Smiley"

Beitragvon Leo77 » 07.03.2010, 17:03

Sehr schön Sandro =D> =D>
Lob auch an den Brusher und Lackierer!
Dann wollen wir Uns das mal im Harz anschauen!
Erfahrung ist das, was man zu haben glaubt, bevor man anfängt, mehr davon zu erwerben

Benutzeravatar
zzrler
Forumsschlampe
Beiträge: 3018
Registriert: 05.06.2007, 12:40
Wohnort: Mühlheim an der Donau
Motorrad Typ: keins
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Umbau zum "Smiley"

Beitragvon zzrler » 08.03.2010, 07:06

Wirklich sehr geil geworden Sandro. Großes Lob an Raven. =D>
R I P Lotte *25.05.1998 +19.06.2009


Bevor du urteilen willst, über mich oder mein Leben,
ziehe meine Schuhe an und laufe meinen Weg,
fühle die Trauer, erlebe den Schmerz und die Freuden...
und erst dann kannst du über mich urteilen

Benutzeravatar
sanplis
Forenlegende
Beiträge: 2145
Registriert: 12.03.2007, 13:33
Wohnort: Rehburg-Loccum (Nähe Hannover am Steinhuder Meer)
Motorrad Typ: ZZR 600 E Bj. 1999
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Umbau zum "Smiley"

Beitragvon sanplis » 27.03.2010, 23:01

Endlich mal wieder Fortschritt bei meinem Bastelprojekt ;-). Die CeBIT und Ihre Nachwehen haben mir dieses Jahr extrem viel Arbeit verschafft aber jetzt ist endlich Urlaub :-).

Heute war es endlich so weit: während Vatti mit dem Sprößling am Eisenbahn-Spielen war wurde das Wetter wider Vorhersage im besser so dass ich irgendwann gegen 11:00 gesagt habe: "Schatz, ich weiß ja nicht wass Du jetzt vor hast, aber ich werde jetzt die Batterie in den Bock einbauen und eine Runde fahren". Gesagt, getan. Bakterie rein, Sprithahn auf, Choke voll auf und Knopf: 8 mal gedreht, dann war wieder Sprit im Vergaser und die Maschine sprang an. Zwar erst noch zaghaft und ohne gute Spritannahme aber nach dem Stopp an der Tankstelle zum Reifendruck prüfen waren wieder alle 4 Zylinder voll da und die Saison-Einleitungsfahrt ums Steinhuder Meer wurde absolviert. Nach all dem, was ich hier in den letzten Tagen an Horrorstories über Luffies und Zündkerzen gelesen habe kann ich nur sagen, das mein subjektiver Eindruck der ist, dass meine Maschine mit neuem Kawa-Luffi und Iridium Kerzen sauberer am Gas hängt und auch besser anspringt. Nur dieses Rasseln von den Ventilen muss endlich aufhören ...

Als krönender Abschluss wurden dann heute Abend noch die bereit liegenden Carbon-Protektoren für die Motordeckel angebracht (Details siehe hier):
Bild Bild Bild Bild Bild

Da alles so glatt gelaufen ist musste ich erstmal zu Freunden, Bier vernichten und den gelungenen Saisonstart feiern.

Was ist jetzt noch übrig?
  • Die Fußrastenanlage muss vom TÜV eingetragen werden
  • Die Maschine muss noch mal zum Lackierer für Nachabarbeiten
  • Im Mai werden die Ventile eingestellt und der Gasmann gesynched

Nicht mehr viel oder? :-)

Schönen Abend noch
sanplis
"Drehzahl ist Leben" (Zitat meines Fahrlehrers)
Moped: ZZ-R 600 E-Modell 7 Bj. 1999, 72KW, 66t km - Bild

Benutzeravatar
Kasi
Moderator
Beiträge: 6997
Registriert: 14.09.2005, 19:01
Wohnort: 32457 Porta Westfalica/Ostwestfalen
Status: Offline

Re: Umbau zum "Smiley"

Beitragvon Kasi » 27.03.2010, 23:44

Dein moped ist wirklich schön geworden,man sieht das du das mit viel liebe gemacht hast und meinen besonderen respekt dafür das du es selbst gemacht hast und so lange rumprobiert hast bis letzendlich das da stand was du jetzt unterm hintern hast..
Ich bin auf die farbe in natura gespannt wenn die sonne drauf scheint.
Viel spass mit deinem neuen/alten spielzeug ;)
Endlich was zum toben

Nix mehr Buell dafür wieder D-Modell 6800Km

Wenn Gott gewollt hätte das mein Moped sauber sein soll würde er Spüli in den Regen geben!

Benutzeravatar
Leo77
Tippspielleiter
Beiträge: 3095
Registriert: 14.03.2008, 21:23
Wohnort: Peine/Rosenthal
Motorrad Typ: zzr 600 e
Status: Offline

Re: Umbau zum "Smiley"

Beitragvon Leo77 » 28.03.2010, 04:12

Moin Sandro!
Schön zu lesen das jetzt alles fast fertig ist!
Bin auch schon gespannt wie Dein neues (altes) Bike aussieht!

Viel Spaß
Erfahrung ist das, was man zu haben glaubt, bevor man anfängt, mehr davon zu erwerben

Benutzeravatar
sanplis
Forenlegende
Beiträge: 2145
Registriert: 12.03.2007, 13:33
Wohnort: Rehburg-Loccum (Nähe Hannover am Steinhuder Meer)
Motorrad Typ: ZZR 600 E Bj. 1999
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Umbau zum "Smiley"

Beitragvon sanplis » 28.03.2010, 17:31

:oops: fast vergessen: Zum fertigen Bild fehlen ja auch noch die Aufkleber die zum Teil schon hier liegen, als da wären:
  • schwarze Forumsaufkleber und "sanplis" Schriftzug in schwarz auf dem Mittelstück Rahmen/"M"
  • schwarzes Tankpad in das ein transparenter Drache eingearbeitet ist, der somit in der gelben Farbe des Tanks erscheint
  • gelbe Wheelstripes - die sind zwar leuchtgelb, sollten aber passen
  • schwarze "Kawasaki" Aufkleber auf dem Tank und vorne über dem Scheinwerfer
  • "600" Aufkleber in Chrom für den Bugspoiler
  • "ZZR" Aufkleber in Chrom für die Sitzbankverkleidung

Der Helm wird quasi im Partner-Look beklebt:
  • schwarzer "Schuberth" Aufkleber vorne
  • schwarzer Forumsaufkleber und "sanplis" Schriftzug hinten

Außerdem liegt hier noch Zeug für einen Ölwechsel inklusive Motorspülung.

Gruß
sanplis
"Drehzahl ist Leben" (Zitat meines Fahrlehrers)
Moped: ZZ-R 600 E-Modell 7 Bj. 1999, 72KW, 66t km - Bild

Benutzeravatar
Oppa
Forengott
Beiträge: 10927
Registriert: 22.11.2007, 17:48
Wohnort: Kaiserslautern
Motorrad Typ: ZZR600E-13 (05) / ZX10R (05)
Status: Offline

Re: Umbau zum "Smiley"

Beitragvon Oppa » 28.03.2010, 17:53

Du machst es aber gründlich! :D
ZZR600E13-05 - 30tkm
ZX10R-05 - 25tkm
Hey, Schutzengelchen aufwachen, genug gepennt! :director :sleepy2


Oppa's Gehhilfen... :badgrin:...endlich mal wieder mit dem Rollator unterwegs! :badgrin:

Benutzeravatar
sanplis
Forenlegende
Beiträge: 2145
Registriert: 12.03.2007, 13:33
Wohnort: Rehburg-Loccum (Nähe Hannover am Steinhuder Meer)
Motorrad Typ: ZZR 600 E Bj. 1999
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Umbau zum "Smiley"

Beitragvon sanplis » 29.03.2010, 01:24

Oppa hat geschrieben:Du machst es aber gründlich! :D
Was bitte soll das denn bedeuten ? :lol: Hast schon recht und da stehe ich zu: wenn man etwas macht sollte man es richtig machen.


Beim Lesen eines Posts hier im Forum ist mir gerade folgender Satz eines berühmt, berüchtigten Admins hier im Forum eingefallen:
Der User über mir ist noch den Bericht der unterschiedlichen Tachowellenlängen schuldig.
Da die Jungfernfahrt nunmehr absolviert wurde ist es an der Zeit diesen Bericht nachzureichen:
Jungs und Mädels mit E-Modell: Finger weg von Zubehör-Tachowellen mit 85cm langer Ummantelung. Die bringt zu viel Spannung auf die Führungsöse unten am Kotflügel/Fender und irgendwann ist diese dann durch. Die original Kawa-Welle hat eine 83cm lange Ummantelung und sitzt schön locker in der Führungsöse.
Darüber hinaus tut die Welle genau das was die soll: Die Bewegungen der Tachoschnecke an den Tacho übertragen. Die Anzeige ist soweit ich es einschätzen kann akkurat, Geräusche von der Welle konnte ich nicht verzeichnen.

In anderen Worten - alles so wie es sein soll :-)
Vielen Dank nochmal Zauberer!

Gruß
sanplis
"Drehzahl ist Leben" (Zitat meines Fahrlehrers)
Moped: ZZ-R 600 E-Modell 7 Bj. 1999, 72KW, 66t km - Bild

Benutzeravatar
sanplis
Forenlegende
Beiträge: 2145
Registriert: 12.03.2007, 13:33
Wohnort: Rehburg-Loccum (Nähe Hannover am Steinhuder Meer)
Motorrad Typ: ZZR 600 E Bj. 1999
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Umbau zum "Smiley"

Beitragvon sanplis » 31.03.2010, 00:05

So, ein weiterer wichtiger Schritt ist geschafft: die neuen Fußrasten wurden anstandslos eingetragen. Ich wüsste zwar nicht warum es anders hätte laufen sollen da ich ein entsprechendes TÜV-Gutachten von Lucas für die Anlage und die ZZR600-E hatte. Trotzdem ist der Prüfer auf allen Vieren ums Moped herum gekrochen, hat sich mit einem Spiegel die Rückseite der Halteplatten (dort sind die Typenbezeichnungen eingestanzt ;-)) angeschaut und letztendlich noch eine Probefahrt gemacht. Jungs und Mädels, ich habe den Eindruck, der Mann hatte nicht genug zu tun, ich war ja auch der einzige anwesende Kunde :lol: .

Als er mit der Eintragung fertig war haben wir noch neben, vor und hinter dem Ofen gestanden und ich durfte ihm alles erklären, was ich den Winter über so getrieben habe. Hat echt Laune gemacht, zumal der Prüfer echt ein Netter und ebenfalls Mopedfahrer ist.

Irgendwann standen wir dann hinter dem Bock und haben eine Tasse Kaffee auf Kosten der Werkstatt verköstigt. Dabei fiel mein Blick eher nebensächlich auf den neu gepinselten Hintern meiner Dicken wobei ich fast den Kaffee herausgeprustet hätte - irgendwie habe ich es geschafft das Gesöff zu schlucken bevor ich laut losgelacht habe:
Bild Bild
Ich weiß nicht, wie oft ich mir das Bike angeschaut hatte, aber so dahinter gestanden hatte ich scheinbar noch nicht.

Ist aber alles kein Thema, da der Weg vom TÜV eh zum Lackierer für Nacharbeiten führen sollte. Dort angekommen haben wir uns erstmal bei schönstem Sonnenschein am gelben Lack ergötzt. Dann habe ich meine Mängelliste gezückt und ihm erstmal ein wenig Arbeit verschafft. Ich bin ein recht genauer und so wurden diverse Läufer, Einschlüsse und Kleinigkeiten bemängelt. Für ganz zum Schluss aufgehoben habe ich mir den Patzer mit den zwei Hälften der Heckverkleidung. Ich habe ihn also zu mir hinters Bike geholt und ich gefragt ob ihm etwas auffallen würde: "Nein, was sollte mir ... oh, jetzt sehe ich was Du meinst." :lol:.

Kurzum: der Smiley steht jetzt erstmal beim Lackierer ;-).

Schönen Abend noch
sanplis
"Drehzahl ist Leben" (Zitat meines Fahrlehrers)
Moped: ZZ-R 600 E-Modell 7 Bj. 1999, 72KW, 66t km - Bild

Benutzeravatar
Oppa
Forengott
Beiträge: 10927
Registriert: 22.11.2007, 17:48
Wohnort: Kaiserslautern
Motorrad Typ: ZZR600E-13 (05) / ZX10R (05)
Status: Offline

Re: Umbau zum "Smiley"

Beitragvon Oppa » 31.03.2010, 13:35

Welche Seite ist denn "richtig"? :lol:
ZZR600E13-05 - 30tkm
ZX10R-05 - 25tkm
Hey, Schutzengelchen aufwachen, genug gepennt! :director :sleepy2


Oppa's Gehhilfen... :badgrin:...endlich mal wieder mit dem Rollator unterwegs! :badgrin:

Benutzeravatar
Zauberer
Administrator
Beiträge: 22014
Registriert: 22.03.2005, 12:11
Wohnort: Wolfenbüttel
Motorrad Typ: ZR 600 E Bj. 1996
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Umbau zum "Smiley"

Beitragvon Zauberer » 31.03.2010, 14:34

ich vermute die Rechte!
der Zauberer
ZZR 600E - immer ein bisschen untermotorisiert
E-Model Bj.96 74.000km
>>>>> meine Bilder gucken und staunen

Benutzeravatar
sanplis
Forenlegende
Beiträge: 2145
Registriert: 12.03.2007, 13:33
Wohnort: Rehburg-Loccum (Nähe Hannover am Steinhuder Meer)
Motorrad Typ: ZZR 600 E Bj. 1999
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Umbau zum "Smiley"

Beitragvon sanplis » 31.03.2010, 20:26

Ich darf lösen ;-) - die linke Seite ist näher am Original:
Bild Bild

Ist auch gut so, weil die rechte Seite einfacher zu korrigieren ist. :-)

Gruß
sanplis
"Drehzahl ist Leben" (Zitat meines Fahrlehrers)
Moped: ZZ-R 600 E-Modell 7 Bj. 1999, 72KW, 66t km - Bild

Benutzeravatar
cheetah
Kurvenheizer
Beiträge: 1616
Registriert: 21.02.2005, 14:26
Wohnort: 65623 westlicher Hintertaunus
Status: Offline

Re: Umbau zum "Smiley"

Beitragvon cheetah » 02.04.2010, 09:47

Jaja, die Lackierer.
Ich habe gestern meine Teile abgeholt, das Mittelteil, das eigentlich in der Originalfarbe lackiert werden sollte, ist auch schwarz geworden.
Na ja, ich baue es heute mal zusammen, wenn's gut aussieht, bleibt es so, wenn nicht, muss es halt nochmal lackiert werden.

Sandro, Dein Smiley grinst ja von hinten, Zufall oder Absicht?

Gruss, Cheetah
...nur noch 'ne Hyperstrada.

Bild

Klick mich!

Man sollte an etwas glauben. Ich glaube, ich trinke noch ein Bier...

Benutzeravatar
sanplis
Forenlegende
Beiträge: 2145
Registriert: 12.03.2007, 13:33
Wohnort: Rehburg-Loccum (Nähe Hannover am Steinhuder Meer)
Motorrad Typ: ZZR 600 E Bj. 1999
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Umbau zum "Smiley"

Beitragvon sanplis » 02.04.2010, 09:58

cheetah hat geschrieben:Sandro, Dein Smiley grinst ja von hinten, Zufall oder Absicht?
:shock: Wie geil ist das denn??? Das bemerke ich jetzt erst! Ds ist absoluter Zufall aber ein netter Nebeneffekt :D .

Gruß
sanplis
"Drehzahl ist Leben" (Zitat meines Fahrlehrers)
Moped: ZZ-R 600 E-Modell 7 Bj. 1999, 72KW, 66t km - Bild

Benutzeravatar
sanplis
Forenlegende
Beiträge: 2145
Registriert: 12.03.2007, 13:33
Wohnort: Rehburg-Loccum (Nähe Hannover am Steinhuder Meer)
Motorrad Typ: ZZR 600 E Bj. 1999
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Umbau zum "Smiley"

Beitragvon sanplis » 17.04.2010, 21:03

Kinnings, watt ein Tach - warm, Sonne pur und keine bösen Überraschungen :lol:

Bei absolut goldigem Wetter durfte ich heute den Smiley vom Aufhübschen beim Lackierer abholen. Sämtliche Mängel, inklusive des Hecks wurden soweit es gibt behoben und der gesamte Bock nochmal aufpoliert. Als ich heute beim Lackmeister ankam stand der Smiley schon vor der Tür und hat sich gesonnt wobei dieser geile gelbe Metalliclack voll zur Geltung kam. Heute hätte ich mir echt gewünscht, dass der Lackierer 200km von zuhause weg arbeitet, leider betrug der Heimweg gerade mal 20 Minuten.

Zuhause stand zuerst mal wie geplant ein Ölwechsel an wobei mit dem Ablassen des Altöls auch eine Motorspülung durchgeführt werden sollte. Im Prinzip ganz einfach: 500ml altes Öl ablassen, 500ml Motorspülung auffüllen, 10 Minuten tuckern lassen und raus den ganzen Schmock. Ich hatte den Freak bei ATU extra nochmal gefragt, ob dieses Wundermittel auch für meine Maschine mit Alumotor etc. zulässig wäre - alles kein Problem... Kurz vor dem Einfüllen, die 500ml altes Öl waren schön raus und die Pfoten das erste mal schwarz ;-), gucke ich nochmal auf die Dose: "Nicht geeignet für Motorräder mit Nasskupplung" :shock: - der Fred bei ATU wird Montag Abend mit nem Knick im Genick nach hause gehen :evil: . Watt ein Glück dass ich das noch rechtzeitig gelesen habe, eine defekte Kupplung fehlt mir gerade noch. So wurde lediglich ohne Zwischenfall Öl und Filter gewechselt - wie langweilig :lol:.

Weitaus interessanter war der weitere Teil des heutigen Tages als ich endlich die bereit liegenden Aufkleber anbringen durfte. Zwar gefällt mir das neue Tankpad ungemein, aber insbesondere freue ich mich endlich wieder Forenaufkleber am Bock zu tragen!
Bild Bild

Die Wheelstripes habe ich kurzerhand gecanceled, weil die Farbdiskrepanz zwischen Lack und Stripe einfach zu gravierend war:
Bild

Dann lag ja noch die neue Tourenscheibe parat, auf die ich schon recht gespannt war. Keine Angst, die kommt wieder runter aber man muss ja mal (fast) alles ausprobieren um sich ein Urteil bilden zu können. Hier mal die direkte Gegenüberstellung, links die MRA Racingscheibe, mittig die MRA Tourenscheibe und rechts die MRA Spoilerscheibe (Bilder vom Juni letztes Jahr):
Bild Bild Bild

Bild Bild Bild

Bild Bild Bild

Bild Bild Bild

Bild Bild

Erstes Fazit zur Tourenscheibe, rein nach Optik: geht ja gar nicht aber wie gesagt, schau'n wir mal was das Ding auf der Straße taugt. Das konnte ich heute leider nicht testen, weil die Zeit einfach nicht da war.

Anschließend habe ich den Bock noch in die Sonne gerollt und ein paar Bilder geschossen. Leider ist meine Digicam so was von farbuntreu, dass ich meinen Schwager mal mit seiner Spiegelreflex hierher bemühen muss um ein paar vernünftige Bilder zu machen.

Ich melde somit Vollzug, vorerst zumindest: Bis zum 15.05. beim Kasi bin ich arbeitslos :lol:

Schönen Abend noch
sanplis

EDIT: Ich hatte ja mal eine MRA Spoilerscheibe, die ich aber sofort wieder verkauft hatte weil mir die Optik und das Fahrverhalten nicht gefiel. Die Bilder vom Umbau damals (Juni 2009) habe ich der Vollständigkeit mit eingearbeitet.
"Drehzahl ist Leben" (Zitat meines Fahrlehrers)
Moped: ZZ-R 600 E-Modell 7 Bj. 1999, 72KW, 66t km - Bild

Benutzeravatar
sir lonn
Kurvenheizer
Beiträge: 1708
Registriert: 04.01.2009, 14:05
Wohnort: Lennestadt
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Umbau zum "Smiley"

Beitragvon sir lonn » 17.04.2010, 22:46

das ergebnis ist ja echt sehenswert geworden. freue mich schon, den smiley live zu sehen.
Bis Ende 2010= E-Modell Baujahr 1998
2011 - 2013= Kawasaki Z750R
2014 - ???= Versys 1000

Benutzeravatar
RAVEN`S Weibchen
Forenlegende
Beiträge: 3161
Registriert: 14.06.2007, 14:18
Wohnort: Zeiskam
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Umbau zum "Smiley"

Beitragvon RAVEN`S Weibchen » 18.04.2010, 18:13

Sieht wirklich geil aus Sandro :icon_thumleft
ZZR 600 E "Rise of the Dragon", Bj. 93 E Modell ,36 150 km, 98 PS
Lebe dein Leben und genieße jeden Tag, den es könnte dein letzter sein.


Zurück zu „Umbauten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast