Batterie

Alle Probleme oder Fragen zur Elektrik
Benutzeravatar
Oppa
Forengott
Beiträge: 10965
Registriert: 22.11.2007, 17:48
Wohnort: Kaiserslautern
Motorrad Typ: ZZR600E-13 (05) / ZX10R (05)
Status: Offline

Re: Batterie

Beitragvon Oppa » 20.02.2014, 23:47

Wozu das viele Geld? Bei mir ist 'ne "billige" Saito verbaut und funktioniert seit Frühjahr 2008 mit ein wenig Winterpflege einwandfreit. Habe mir vor 2 Jahren noch eine bei einer Rabattaktion auf Halde gelegt, aber die alte will einfach nicht kaputt gehen!...(Klebt sogar noch der Entsorgungsprämienzettel dran) ;)
ZZR600E13-05 - 30tkm
ZX10R-05 - 25tkm
Hey, Schutzengelchen aufwachen, genug gepennt! :director :sleepy2


Oppa's Gehhilfen... :badgrin:...endlich mal wieder mit dem Rollator unterwegs! :badgrin:

Christian74
Gelegenheitsfahrer
Beiträge: 148
Registriert: 17.08.2007, 20:42
Wohnort: Duisburg
Motorrad Typ: ZZR600E Baujahr 2002
Status: Offline

Re: Batterie

Beitragvon Christian74 » 21.02.2014, 07:58

Hab bei eBay was gefunden. Dachte immer Lithium Ionen Akkus wären nur was fürs Smartphone. Schon jemand Erfahrungen hiermit gemacht?

http://m.ebay.de/itm/191075769930?nav=SEARCH

Gruß Christian
Kawasaki ZZR600 (ZX600-E10); EZ: 15.07.2005; KM-Stand 41.700

Benutzeravatar
Silencer
ZZR-Mitglied
Beiträge: 269
Registriert: 06.01.2012, 23:25
Wohnort: Göttingen
Motorrad Typ: ZZR 600 E11 Bj. 2003
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Batterie

Beitragvon Silencer » 21.02.2014, 09:05

Christian74 hat geschrieben:Hab bei eBay was gefunden. Dachte immer Lithium Ionen Akkus wären nur was fürs Smartphone. Schon jemand Erfahrungen hiermit gemacht?

http://m.ebay.de/itm/191075769930?nav=SEARCH" onclick="window.open(this.href);return false;

Gruß Christian



Das ist sogar ne günstige, bei Polo zahlt man doppelt so viel. Li-Ion halte ich persönlich für Quatsch, weil deren Vorteiel (In kürzester Zeit geladen, geringeres Gewicht) beim Mopped keine Rolle spielen.

Aber was ist mit Gel?
Meine Kleine: 2003er E-Modell, 88k km, Motor 68k, Tourenfahrer.

Mein Blog auf Silencer137.com

Benutzeravatar
Zauberer
Administrator
Beiträge: 22057
Registriert: 22.03.2005, 12:11
Wohnort: Wolfenbüttel
Motorrad Typ: ZR 600 E Bj. 1996
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Batterie

Beitragvon Zauberer » 21.02.2014, 09:21

Ich schwöre auf die Varta z.B. eBay

Das Thema Gel Batterien hat sich nicht geändert. Die physikalischen Parameter stehen ... auch seit 2006. ;)
der Zauberer
ZZR 600E - immer ein bisschen untermotorisiert
E-Model Bj.96 74.000km
>>>>> meine Bilder gucken und staunen

Benutzeravatar
Silencer
ZZR-Mitglied
Beiträge: 269
Registriert: 06.01.2012, 23:25
Wohnort: Göttingen
Motorrad Typ: ZZR 600 E11 Bj. 2003
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Batterie

Beitragvon Silencer » 21.02.2014, 09:44

Zauberer hat geschrieben:Ich schwöre auf die Varta z.B. eBay

Das Thema Gel Batterien hat sich nicht geändert. Die physikalischen Parameter stehen ... auch seit 2006. ;)


:-)

Die Varta ist eine wartungsfreie?
Meine Kleine: 2003er E-Modell, 88k km, Motor 68k, Tourenfahrer.

Mein Blog auf Silencer137.com

Benutzeravatar
Mad-Dog
Administrator
Beiträge: 17263
Registriert: 06.01.2005, 16:49
Wohnort: NRW
Motorrad Typ: ZZR 600 E, Bj. 1993
Status: Offline

Re: Batterie

Beitragvon Mad-Dog » 21.02.2014, 10:45

In der Regel schon. So wie alle anderen auch - trocken vorgeladen, Säure rein, Laden, fertig und geschlossen für die Zukunft ..

Benutzeravatar
Zauberer
Administrator
Beiträge: 22057
Registriert: 22.03.2005, 12:11
Wohnort: Wolfenbüttel
Motorrad Typ: ZR 600 E Bj. 1996
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Batterie

Beitragvon Zauberer » 21.02.2014, 11:14

und die Varta findet man auch, mit ein bisschen suchen, für etwas über 50,- €
der Zauberer
ZZR 600E - immer ein bisschen untermotorisiert
E-Model Bj.96 74.000km
>>>>> meine Bilder gucken und staunen

Benutzeravatar
Silencer
ZZR-Mitglied
Beiträge: 269
Registriert: 06.01.2012, 23:25
Wohnort: Göttingen
Motorrad Typ: ZZR 600 E11 Bj. 2003
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Batterie

Beitragvon Silencer » 21.02.2014, 11:37

Zauberer hat geschrieben:und die Varta findet man auch, mit ein bisschen suchen, für etwas über 50,- €



Besten Dank für den Tip! Sehe ich das richtig, dass die AGM Funsport die alte Bezeichnung ist und Varta das jetzt "Powersports" nennt? http://www.varta-automotive.com/de-de/p ... 10-012-009
Meine Kleine: 2003er E-Modell, 88k km, Motor 68k, Tourenfahrer.

Mein Blog auf Silencer137.com

Benutzeravatar
Oppa
Forengott
Beiträge: 10965
Registriert: 22.11.2007, 17:48
Wohnort: Kaiserslautern
Motorrad Typ: ZZR600E-13 (05) / ZX10R (05)
Status: Offline

Re: Batterie

Beitragvon Oppa » 21.02.2014, 12:37

Und die Saito:
http://www.louis.de/_101e2bd4c0bdd334d2 ... r=10036800" onclick="window.open(this.href);return false;

29,95 €
;)
ZZR600E13-05 - 30tkm
ZX10R-05 - 25tkm
Hey, Schutzengelchen aufwachen, genug gepennt! :director :sleepy2


Oppa's Gehhilfen... :badgrin:...endlich mal wieder mit dem Rollator unterwegs! :badgrin:

Benutzeravatar
Silencer
ZZR-Mitglied
Beiträge: 269
Registriert: 06.01.2012, 23:25
Wohnort: Göttingen
Motorrad Typ: ZZR 600 E11 Bj. 2003
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Batterie

Beitragvon Silencer » 21.02.2014, 12:42

Oppa hat geschrieben:Und die Saito:
http://www.louis.de/_101e2bd4c0bdd334d2 ... r=10036800" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;

29,95 €
;)

Danke, aber nee, danke. Von alten Batterien mit Wasser nachfüllen und Rumgeschwappe will ich weg, das möchte ich nicht mehr. Dafür darf die ruhig Einsfuffzich mehr kosten.
Meine Kleine: 2003er E-Modell, 88k km, Motor 68k, Tourenfahrer.

Mein Blog auf Silencer137.com

Benutzeravatar
Oppa
Forengott
Beiträge: 10965
Registriert: 22.11.2007, 17:48
Wohnort: Kaiserslautern
Motorrad Typ: ZZR600E-13 (05) / ZX10R (05)
Status: Offline

Re: Batterie

Beitragvon Oppa » 21.02.2014, 19:18

Falsch, Du füllst bei der Saito einmal die Säure mittels der mitgelieferten Säurepatronenbatterie rein, machst die Stopfenleiste drauf und fertig. Dann darf die nicht mehr aufgemacht werden. Aber lass mal, nachher hast Du 'n Montagsmodell erwischt und ich bin schuld! #-o
ZZR600E13-05 - 30tkm
ZX10R-05 - 25tkm
Hey, Schutzengelchen aufwachen, genug gepennt! :director :sleepy2


Oppa's Gehhilfen... :badgrin:...endlich mal wieder mit dem Rollator unterwegs! :badgrin:

Benutzeravatar
Silencer
ZZR-Mitglied
Beiträge: 269
Registriert: 06.01.2012, 23:25
Wohnort: Göttingen
Motorrad Typ: ZZR 600 E11 Bj. 2003
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Batterie

Beitragvon Silencer » 21.02.2014, 21:53

Oppa hat geschrieben:Falsch, Du füllst bei der Saito einmal die Säure mittels der mitgelieferten Säurepatronenbatterie rein, machst die Stopfenleiste drauf und fertig. Dann darf die nicht mehr aufgemacht werden. Aber lass mal, nachher hast Du 'n Montagsmodell erwischt und ich bin schuld! #-o

Hm. Dann stimmt Dein Link nicht. Auf dem Bild ist eine mit Stopfen, Min/Max-Markierungen und Entlüftungsschlauch. Das ist definitiv keine "Deckel druff und nie mehr dran denken"-Wartungsarme sondern eine "Bestell mal Säure extra" und "Guck mal ob der Füllstand noch stimmt". Steht auch im Text.
Meine Kleine: 2003er E-Modell, 88k km, Motor 68k, Tourenfahrer.

Mein Blog auf Silencer137.com

Benutzeravatar
Oppa
Forengott
Beiträge: 10965
Registriert: 22.11.2007, 17:48
Wohnort: Kaiserslautern
Motorrad Typ: ZZR600E-13 (05) / ZX10R (05)
Status: Offline

Re: Batterie

Beitragvon Oppa » 22.02.2014, 08:56

Sorry, Du hast recht, meine Unbenutzte ist eine wartungsfreie mit Säurepack, ich bin der Farbdarstellung aufgesessen. Die Wartungsfreien waren früher auch mal weiß und sehen genau so aus wie die auf der Abbildung, sind aber mittlerweile schwarz und leider auch deutlich teurer. :notworthy
ZZR600E13-05 - 30tkm
ZX10R-05 - 25tkm
Hey, Schutzengelchen aufwachen, genug gepennt! :director :sleepy2


Oppa's Gehhilfen... :badgrin:...endlich mal wieder mit dem Rollator unterwegs! :badgrin:

Benutzeravatar
Freki
Fingerwundschreiber
Beiträge: 382
Registriert: 17.12.2006, 12:32
Wohnort: Düsseldorf
Motorrad Typ: ZX600E, F800R
Status: Offline

Re: Batterie

Beitragvon Freki » 23.02.2014, 17:18

Hallo Gemeinde,

zur Zeit fahr ich mit ner Varta Funstart YTX 12. Diese scheint jetzt nach knapp 2 Jahren (schon, die letzte hielt 6) die Hufe hochzureißen. In letzter Zeit startet die Maschine sehr widerwillig, bzw ich nuddel die Batterie lehr und muss die dann wieder ans Ladegerät hängen. Ich hab dann mal gemessen: frisch eingebaut (nach Pause vom Ladegerät) hat sie 13,4 V, beim Starten sinkt die Spannung dann auf 9-10V. Das müsste doch soweit okay sein?
Hab dann mal die Batterie aus der BMW (stand ne Weile im Keller 12,8V) rangehängt und zack war sie da, zudem hört es sich an als ob der Anlasser wesentlich schneller dreht.

Auf der Batterie gibts jetzt 3 Angaben:

Varta Funstart: 12V 10 Ah und 90A
BMW: 12V 12Ah und 200A

Okay die BMW Bat. hat ne höhere Kapazität. Aber was hat es mit dem 3. Wert , Kälteprüfstrom, auf sich und warum gibt's da sone große Differenz?
Wenn ich mir jetzt ne neue Batterie hole, sollte ich versuchen eine zu nehmen mit nem möglichst hohen Ampere-Wert?
Gibt's da überhaupt Auswahlmöglichkeiten?

Vielen Dank schonmal für die Hilfe?

Gruß Felix
BIKE bewusst genießen

Benutzeravatar
Oppa
Forengott
Beiträge: 10965
Registriert: 22.11.2007, 17:48
Wohnort: Kaiserslautern
Motorrad Typ: ZZR600E-13 (05) / ZX10R (05)
Status: Offline

Re: Batterie

Beitragvon Oppa » 23.02.2014, 18:01

Der "Kaltstartstrom" ist der maximale Strom, der für eine gewisse Zeit der Belastung von einer Batterie abgegeben werden kann, bis die Spannung unter einen definierten Grenzwert fällt. Es gibt aber in verschiedenen Ländern verschiedene Normen und Grenzwerte dafür. 200 A ist schon für Kleinwagen geeignet. Es geht also eher um die "Kurzzeitkraft" einer Batterie, die aber auch dafür verantwortlich ist, dass bei starker Belastung durch das Durchdrehen des Motors noch genug Saft da ist, um 'ne gesunde Zündung zu liefern.
ZZR600E13-05 - 30tkm
ZX10R-05 - 25tkm
Hey, Schutzengelchen aufwachen, genug gepennt! :director :sleepy2


Oppa's Gehhilfen... :badgrin:...endlich mal wieder mit dem Rollator unterwegs! :badgrin:

Benutzeravatar
Silencer
ZZR-Mitglied
Beiträge: 269
Registriert: 06.01.2012, 23:25
Wohnort: Göttingen
Motorrad Typ: ZZR 600 E11 Bj. 2003
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Batterie

Beitragvon Silencer » 25.02.2014, 13:55

Könnten die Experten bitte nochmal kurz einen Blick werfen?
Ist das hier die richtige?

Der Japan-Code ist YTX12-BS und sollte stimmen, allerdings ist die ZZR600 nicht mehr in der Bikedatenbank von Varta gelistet.


http://www.amazon.de/VARTA-58011-Powers ... a+YTX12-BS

Hier ist sie auf der Varta-Seite: http://www.varta-automotive.com/de-de/p ... 0-012-009/

Sorry wenn ich nerve - die von Zauberer empfohlene Funstart finde ich nicht mehr im aktuellen Varta-Programm.
Meine Kleine: 2003er E-Modell, 88k km, Motor 68k, Tourenfahrer.

Mein Blog auf Silencer137.com

Benutzeravatar
Freki
Fingerwundschreiber
Beiträge: 382
Registriert: 17.12.2006, 12:32
Wohnort: Düsseldorf
Motorrad Typ: ZX600E, F800R
Status: Offline

Re: Batterie

Beitragvon Freki » 25.02.2014, 21:02

Hi,

also die Funstart findest du im Sortiment bei Conrad allerdings ist ja jetzt die Frage bei der Funstart ist der Kälteprüfstrom mit 90 A angegeben bei der Powersports mit 150 A?

Gruß Felix
BIKE bewusst genießen

Benutzeravatar
Silencer
ZZR-Mitglied
Beiträge: 269
Registriert: 06.01.2012, 23:25
Wohnort: Göttingen
Motorrad Typ: ZZR 600 E11 Bj. 2003
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Batterie

Beitragvon Silencer » 25.02.2014, 22:22

Freki hat geschrieben:Hi,

also die Funstart findest du im Sortiment bei Conrad

Gruß Felix


Hi Felix,
Dankeschön, aber nicht falsch verstehen: Klar gibt es noch Bezugsquellen für die Funstart. Wenn die Powersports passt, würde ich die allerdings bevorzugen.
Meine Kleine: 2003er E-Modell, 88k km, Motor 68k, Tourenfahrer.

Mein Blog auf Silencer137.com

Benutzeravatar
Oppa
Forengott
Beiträge: 10965
Registriert: 22.11.2007, 17:48
Wohnort: Kaiserslautern
Motorrad Typ: ZZR600E-13 (05) / ZX10R (05)
Status: Offline

Re: Batterie

Beitragvon Oppa » 25.02.2014, 22:23

Die technischen Daten sind doch top von dem Teil! Na ja, nur bis zu 'ner Schräglage von 45°! :-k
;)
Ok, bei der Länge solltest Du mal das Batteriefach nachmessen, habe meine ausgebaut hier stehen und die hat 'ne Länge knapp unter 150mm.
ZZR600E13-05 - 30tkm
ZX10R-05 - 25tkm
Hey, Schutzengelchen aufwachen, genug gepennt! :director :sleepy2


Oppa's Gehhilfen... :badgrin:...endlich mal wieder mit dem Rollator unterwegs! :badgrin:

Benutzeravatar
Silencer
ZZR-Mitglied
Beiträge: 269
Registriert: 06.01.2012, 23:25
Wohnort: Göttingen
Motorrad Typ: ZZR 600 E11 Bj. 2003
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Batterie

Beitragvon Silencer » 06.03.2014, 14:09

So, mal kurz die letzten Erkenntnisse in Sachen Varta:
Die "Funstart" gibt es nicht mehr, der Nachfolger (besser, schöner, wissen schon) heisst "Powersports AGM", eine wartungsfreie mit Glasfasermatten. Die ist von den Maßen her exakt genauso wie meine alte Yuasa. Zur Leistung kann ich noch nichts was sagen, preislich bewegt sie sich ab 55 Euro Aufwärts.

Außer bei einem Händler, der über ebay anbietet und sie aktuell (06.03.14) für 42,80 Euro im Angebot hat. Und das Versandkostenfrei, und um Batteriepfand schert er sich auch nicht. Ich hatte erst befürchtet, dass hier eine Fälschung angeboten wird - irgendein chinesischer Billigkram mit selbstgedrucktem Vartaufkleber - aber die sieht wirklich von Hinten bis Vorn original aus und wird in Originalverpackung als Freshpack, d.h. mit Säure zum Selbsteinfüllen, binnen 48 Stunden geliefert.

http://www.ebay.de/itm/161230098549?ssP ... 1423.l2649
Meine Kleine: 2003er E-Modell, 88k km, Motor 68k, Tourenfahrer.

Mein Blog auf Silencer137.com

Benutzeravatar
Zauberer
Administrator
Beiträge: 22057
Registriert: 22.03.2005, 12:11
Wohnort: Wolfenbüttel
Motorrad Typ: ZR 600 E Bj. 1996
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Batterie

Beitragvon Zauberer » 06.03.2014, 14:46

Da scheinst du ja den perfekten Batterieanbieter gefunden zu haben. =D>
der Zauberer
ZZR 600E - immer ein bisschen untermotorisiert
E-Model Bj.96 74.000km
>>>>> meine Bilder gucken und staunen

Stingray
Anfänger
Beiträge: 59
Registriert: 06.04.2013, 18:37
Status: Offline

Re: Batterie

Beitragvon Stingray » 07.03.2014, 05:32

Silencer hat geschrieben:... und um Batteriepfand schert er sich auch nicht.


Wie kommst du darauf?

Benutzeravatar
can2abi
Super-Can
Beiträge: 7187
Registriert: 13.01.2005, 23:26
Wohnort: Emmelsbüll / Nordküste (also wirklich im Norden)
Motorrad Typ: D mod. Bj93
Status: Offline

Re: Batterie

Beitragvon can2abi » 15.03.2014, 00:20

vorgestern schwächelte meine billigbatterie von louis , gekauft vor ca 4 jahren bei louise für ca 19€
hab sie ausgebaut und siehe da, wie jedes jahr sie übte sich als trockenbatterie,
also vollgetankt mit wasser ausm kondenstrockner und bissl ans frischhalte gerät und gut ist,,,,

denke das mein regler das teil regelmäßig zum kochen bringt, aber glaube, das hält sie auf trab :badgrin: :badgrin: :badgrin: :badgrin:

soviel zu einer endlosen batterie diskussion ;)

aber alles ohne gewähr :p
Gewinne ein Nagelneues Apple IPhone 10! Kratze hier ▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒ mit einem Schlüssel oder einem anderen scharfen Gegenstand Deinen Gewinncode frei!

Benutzeravatar
Oppa
Forengott
Beiträge: 10965
Registriert: 22.11.2007, 17:48
Wohnort: Kaiserslautern
Motorrad Typ: ZZR600E-13 (05) / ZX10R (05)
Status: Offline

Re: Batterie

Beitragvon Oppa » 15.03.2014, 08:10

Was in den Dünen so alles funktioniert! :-k Ich glaub' ich wohn hier schlecht! ;)
ZZR600E13-05 - 30tkm
ZX10R-05 - 25tkm
Hey, Schutzengelchen aufwachen, genug gepennt! :director :sleepy2


Oppa's Gehhilfen... :badgrin:...endlich mal wieder mit dem Rollator unterwegs! :badgrin:

Benutzeravatar
can2abi
Super-Can
Beiträge: 7187
Registriert: 13.01.2005, 23:26
Wohnort: Emmelsbüll / Nordküste (also wirklich im Norden)
Motorrad Typ: D mod. Bj93
Status: Offline

Re: Batterie

Beitragvon can2abi » 15.03.2014, 12:54

was sollte da nicht funzen???

das wasser ?? die Batt ?? aber ich habe noch nie mehr als 20€ für ne batt bezahlt ;)

vielleicht isses die salzhaltige luft :lol: :lol:
Gewinne ein Nagelneues Apple IPhone 10! Kratze hier ▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒ mit einem Schlüssel oder einem anderen scharfen Gegenstand Deinen Gewinncode frei!


Zurück zu „Elektrik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast