Teilausfall der Elektrik

Alle Probleme oder Fragen zur Elektrik
Benutzeravatar
EISI72
Anfänger
Beiträge: 54
Registriert: 12.02.2018, 20:10
Wohnort: Augsburg
Motorrad Typ: ZZR 600 D Bj. 91, 54000 km
Status: Offline

Teilausfall der Elektrik

Beitragvon EISI72 » 04.06.2018, 23:19

Hi,
hätte mal wieder eine Frage und hoffe das trotz Harztreffen Stress (wenn ich die ganzen Talks so lese bin ich echt neidisch :D), mir einer weiterhelfen kann oder das selbe Problem mal hatte.
Wir waren jetzt 5 Tage im Bayerischen Wald und meine Dame meinte mal wieder Sie muss etwas rumzicken, um Aufmerksamkeit zu bekommen wahrscheinlich. :badgrin:
Also folgendes Phänomen:
Nach 3 Stunden Fahrt und fast am Ziel sind wir zum tanken gefahren. Alles erledigt, will ich Sie starten, läuft nicht, ok, weiß ich ja das wenn Sie warm ist, es Probleme gibt ab und an. Also kurz den Choke gezogen, Anlasser gedrückt und Sie lief.
Raus auf die Straße, Gas gegeben und schwups, Drehzahlmesser auf null. Als ich dann rechts ran bin hab ich gemerkt das auch das N-Licht, die Hupe, Tachobelechtung, Licht/Fernlicht nicht funktionierten, komischerweise der Anlasser schon. Da wir eh gleich an der Hütte waren wollt ich das kurze Stück ohne Beleuchtung und Drehzahlmesser fahren.
Nach nem Kilometer, zack, Drehzahlmesser geht wieder und der Rest auch.

Kann mir da jemand was dazu sagen?
Hatte jemand schon mal sowas?
Kann das an einem Stecker liegen der einen Wackelkontakt hat, wenn ja welcher?
ZZR 600 D Bj: 90, 60208km, Augsburg
Suzuki Bandit 1200, Bj 2002, 37250km,
Honda CBX 550 F2, BJ 1984, 53000km

So, dein Auto hat einen Turbolader =D> - Ach wie süß :badgrin:

Benutzeravatar
Raptor-Flyer
ZZR-Mitglied
Beiträge: 223
Registriert: 07.03.2014, 15:07
Motorrad Typ: ZZR 600 E '94; ZX-9R '98
Status: Offline

Re: Teilausfall der Elektrik

Beitragvon Raptor-Flyer » 05.06.2018, 08:59

Hab jetzt gerade kein Schaltplan hier liegen, was ich mir allerdings vorstellen könnte wäre ein Masseproblem. Da der Anlasser ja Masse direkt übern Motor hat macht der halt keine Zicken.
Honda Varadero XL1000V SD02 '02 34.XXX Km 94 PS
ZZR 600 E BJ '94 62.XXX Km 98 PS in Restauration
ZX 900 C BJ '98 56.XXX Km 143 PS

Benutzeravatar
EISI72
Anfänger
Beiträge: 54
Registriert: 12.02.2018, 20:10
Wohnort: Augsburg
Motorrad Typ: ZZR 600 D Bj. 91, 54000 km
Status: Offline

Re: Teilausfall der Elektrik

Beitragvon EISI72 » 05.06.2018, 15:31

Hmm, ok, ja das könnte sein. #-o
Daran hab ich gar nicht gedacht. Werd mal wenn das Wetter schlechter ist auf die Suche gehen und hoffen das es bis dahin funzt.
Der Zauberer hat ja Schaltpläne online gestellt :D
ZZR 600 D Bj: 90, 60208km, Augsburg
Suzuki Bandit 1200, Bj 2002, 37250km,
Honda CBX 550 F2, BJ 1984, 53000km

So, dein Auto hat einen Turbolader =D> - Ach wie süß :badgrin:

Benutzeravatar
Zauberer
Administrator
Beiträge: 22294
Registriert: 22.03.2005, 12:11
Wohnort: Wolfenbüttel
Motorrad Typ: ZR 600 E Bj. 1996
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Teilausfall der Elektrik

Beitragvon Zauberer » 05.06.2018, 16:52

Guck dir mal genauer das schwarz-gelbe Kabel an, was direkt mit am Minuspol der Batterie hängt. Das lummelt gern mal ab.

Noch ein Link dazu: Kabel
der Zauberer
ZZR 600E - immer ein bisschen untermotorisiert
E-Model Bj.96 74.000km
>>>>> meine Bilder gucken und staunen

Benutzeravatar
EISI72
Anfänger
Beiträge: 54
Registriert: 12.02.2018, 20:10
Wohnort: Augsburg
Motorrad Typ: ZZR 600 D Bj. 91, 54000 km
Status: Offline

Re: Teilausfall der Elektrik

Beitragvon EISI72 » 05.06.2018, 19:38

Zauberer hat geschrieben:Guck dir mal genauer das schwarz-gelbe Kabel an, was direkt mit am Minuspol der Batterie hängt. Das lummelt gern mal ab.

Noch ein Link dazu: Kabel


Super, Dankeschön. Mach ich am Freitag Nachmittag und werd hier dann berichten.
ZZR 600 D Bj: 90, 60208km, Augsburg
Suzuki Bandit 1200, Bj 2002, 37250km,
Honda CBX 550 F2, BJ 1984, 53000km

So, dein Auto hat einen Turbolader =D> - Ach wie süß :badgrin:

Benutzeravatar
Yogi58
ZZR-Mitglied
Beiträge: 227
Registriert: 06.04.2016, 21:41
Motorrad Typ: ZZR 600 E Bj. 1999
Status: Offline

Re: Teilausfall der Elektrik

Beitragvon Yogi58 » 05.06.2018, 20:00

Da hatte doch erst jemand ein ähnliches Problem: http://www.zzr-600.org/viewtopic.php?f=44&t=14036 Übeltäter war ein lockeres Batteriekabel.
ZZR 600 E, EZ 99, Kilometerstand 61.318 km
(8196 km in 2018 / 8801 km in 2017/ 7008 km in 2016 / 5265 km in 2015)
Pirelli Angel ST rear hält 6000 km
Pirelli Angel GT front hält 8000 km
Stahlflex, erster Kettensatz 28.807 km


Zurück zu „Elektrik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste