Anlasser oder Anlasserrelais

Alle Probleme oder Fragen zur Elektrik
Benutzeravatar
tachmmann
ZZR-Mitglied
Beiträge: 165
Registriert: 03.08.2014, 11:37
Wohnort: Greifswald
Motorrad Typ: Bj: 98 E 48.000km
Status: Offline

Re: Anlasser oder Anlasserrelais

Beitragvon tachmmann » 17.04.2016, 17:03

Die Benzinpumpe ist noch abgeklemmt. ich habe mit einer Plastikflasche das Benzin per Hand eingefüllt da die Flasche keine Entlüftung hat.
Dann waren die Vergaser wohl doch noch nicht voll.

Für die Kennzeichnungsfanatiker die Flasche hat ein Kugelhahnanschluss und ist somit auch für Laien zu sehen das man daraus nicht trinken sollte.
Bj: 98
km: ca. 48000
Leistung: 98PS

ZiemlichZügigerRacer
Fingerwundschreiber
Beiträge: 300
Registriert: 21.08.2010, 17:32
Motorrad Typ: ZZR 600E, ZZR 1100C, CBR 1000F
Status: Offline

Re: Anlasser oder Anlasserrelais

Beitragvon ZiemlichZügigerRacer » 17.04.2016, 20:42

Die Benzinpumpe am besten auch mal wieder dran bauen und da die Flasche mit Filter dranhängen ;)
Das mit der Flasche ist doch voll in Ordnung. So mache ich das auch, allerdings hat mich auch mein Bruder letztens gefragt, warum das Wasser aus der Flasche so komisch schmeckt. So schmeckt halt das Wasser nachdem ich damit das Kühlsystems gespült habe. #-o :D :badgrin:

Benutzeravatar
tachmmann
ZZR-Mitglied
Beiträge: 165
Registriert: 03.08.2014, 11:37
Wohnort: Greifswald
Motorrad Typ: Bj: 98 E 48.000km
Status: Offline

Re: Anlasser oder Anlasserrelais

Beitragvon tachmmann » 17.04.2016, 21:01

Naja ich kenn Leute die regen sich total auf wenn in so einer ehemals Trinkflasche dann giftiges Zeug drin ist und es gegebenfalls auch draufsteht.
Beispiel auf Arbeit war mal in einer Wasserflasche Aceton drin, das Etikett war ab und die haben Aceton draufgeschrieben und nen Totenkopf drauf gemalt und der eine hat sich total drüber aufgeregt das sowas in einer Trinkflasche drin ist.

Eingebaut ist die Pumpe ja nur hab ich die noch nicht angeschlossen, also das Kabel, damit die nicht die ganze Zeit dann tickert.
Bj: 98
km: ca. 48000
Leistung: 98PS

Benutzeravatar
tachmmann
ZZR-Mitglied
Beiträge: 165
Registriert: 03.08.2014, 11:37
Wohnort: Greifswald
Motorrad Typ: Bj: 98 E 48.000km
Status: Offline

Re: Anlasser oder Anlasserrelais

Beitragvon tachmmann » 19.04.2016, 14:37

So der Motor läuft wieder. Nachdem ich genug Benzin eingefüllt habe sprang der Motor erstaunlich gut an womit ich eigentlich nicht gerechnet hätte.
Jetzt heißt es nochmal Vergaser Einstellen und dann kann die Saison auch für mich beginnen, hoffentlich.
Bj: 98
km: ca. 48000
Leistung: 98PS

Benutzeravatar
Oppa
Forengott
Beiträge: 10974
Registriert: 22.11.2007, 17:48
Wohnort: Kaiserslautern
Motorrad Typ: ZZR600E-13 (05) / ZX10R (05)
Status: Offline

Re: Anlasser oder Anlasserrelais

Beitragvon Oppa » 19.04.2016, 17:13

=D> Immer schön, wenn sich die Spannung löst! ;)
ZZR600E13-05 - 30tkm
ZX10R-05 - 25tkm
Hey, Schutzengelchen aufwachen, genug gepennt! :director :sleepy2


Oppa's Gehhilfen... :badgrin:...endlich mal wieder mit dem Rollator unterwegs! :badgrin:

Benutzeravatar
tachmmann
ZZR-Mitglied
Beiträge: 165
Registriert: 03.08.2014, 11:37
Wohnort: Greifswald
Motorrad Typ: Bj: 98 E 48.000km
Status: Offline

Re: Anlasser oder Anlasserrelais

Beitragvon tachmmann » 19.04.2016, 18:41

Die Spannung ist jetzt noch ob die jetzt mit Benzinpumpe läuft und ob ich alle Schrauben und Teile wieder verbaut kriege und nix übrig habe :lol:
Bj: 98
km: ca. 48000
Leistung: 98PS

Benutzeravatar
Oppa
Forengott
Beiträge: 10974
Registriert: 22.11.2007, 17:48
Wohnort: Kaiserslautern
Motorrad Typ: ZZR600E-13 (05) / ZX10R (05)
Status: Offline

Re: Anlasser oder Anlasserrelais

Beitragvon Oppa » 19.04.2016, 21:43

Ein bischen Schwund ist immer! ;)
ZZR600E13-05 - 30tkm
ZX10R-05 - 25tkm
Hey, Schutzengelchen aufwachen, genug gepennt! :director :sleepy2


Oppa's Gehhilfen... :badgrin:...endlich mal wieder mit dem Rollator unterwegs! :badgrin:

Benutzeravatar
tachmmann
ZZR-Mitglied
Beiträge: 165
Registriert: 03.08.2014, 11:37
Wohnort: Greifswald
Motorrad Typ: Bj: 98 E 48.000km
Status: Offline

Re: Anlasser oder Anlasserrelais

Beitragvon tachmmann » 20.04.2016, 19:30

Weiß zufällig jemand wie die umlaufende Dichtung an den Ansaugtrichtern zum Luftfilterkasten heißt und wo es die gegebenfalls gibt? Meine sieht schon etwas sehr platt oder schmierig aufgequollen aus.
Bj: 98
km: ca. 48000
Leistung: 98PS

Benutzeravatar
Oppa
Forengott
Beiträge: 10974
Registriert: 22.11.2007, 17:48
Wohnort: Kaiserslautern
Motorrad Typ: ZZR600E-13 (05) / ZX10R (05)
Status: Offline

Re: Anlasser oder Anlasserrelais

Beitragvon Oppa » 20.04.2016, 22:15

In der Kawasaki Teilebezeichnung hat sie die Nr. 92093, einen Namen dazu habe ich leider nicht. Evt. beim Kawahändler nachfragen. :-k
ZZR600E13-05 - 30tkm
ZX10R-05 - 25tkm
Hey, Schutzengelchen aufwachen, genug gepennt! :director :sleepy2


Oppa's Gehhilfen... :badgrin:...endlich mal wieder mit dem Rollator unterwegs! :badgrin:

ZiemlichZügigerRacer
Fingerwundschreiber
Beiträge: 300
Registriert: 21.08.2010, 17:32
Motorrad Typ: ZZR 600E, ZZR 1100C, CBR 1000F
Status: Offline

Re: Anlasser oder Anlasserrelais

Beitragvon ZiemlichZügigerRacer » 22.04.2016, 17:23

Zum Beispiel da mal nachgucken:

https://kawasakiersatzteile.de/d2p/d2p? ... ANGUAGE=DE


Noch ein Tipp: Sobald du wieder die Vergaser abmachst solltest du z.B. Einweghandschuhe über die Ansaugstutzen ziehen.
Dann fällt dir ganz sicher nix mehr in die Zylinder.

Benutzeravatar
tachmmann
ZZR-Mitglied
Beiträge: 165
Registriert: 03.08.2014, 11:37
Wohnort: Greifswald
Motorrad Typ: Bj: 98 E 48.000km
Status: Offline

Re: Anlasser oder Anlasserrelais

Beitragvon tachmmann » 22.04.2016, 18:04

Danke für die Seite. War ja Richtig das sich bei den Modellen nichts mehr geändert hat, also das die Dichtung vom 2002er Modell die selbe ist?
Habt ihr auch das Problem das ihr bei der Seite nur auf eine Kategorie zugreifen könnt? Also wenn ich auf die Kategorie Luftfilter gehe kann ich mir nichts anderes mehr anschauen, springe dann immer wieder auf die Luftfilterkategorie zurück.

Den Tipp mit Öffnungen verschließen höre ich nun nicht mehr das erste mal :lol:
Bj: 98
km: ca. 48000
Leistung: 98PS

Benutzeravatar
Oppa
Forengott
Beiträge: 10974
Registriert: 22.11.2007, 17:48
Wohnort: Kaiserslautern
Motorrad Typ: ZZR600E-13 (05) / ZX10R (05)
Status: Offline

Re: Anlasser oder Anlasserrelais

Beitragvon Oppa » 22.04.2016, 18:21

Am Vergaser hat sich schon was geändert, glaube aber eher nicht an diesem Teil.

Ach ja, wenn Du den Luftfilter oder Vergaser abschraubst, solltest Du die Öffnungen verschließen! :badgrin: :badgrin: :badgrin:
ZZR600E13-05 - 30tkm
ZX10R-05 - 25tkm
Hey, Schutzengelchen aufwachen, genug gepennt! :director :sleepy2


Oppa's Gehhilfen... :badgrin:...endlich mal wieder mit dem Rollator unterwegs! :badgrin:

Benutzeravatar
tachmmann
ZZR-Mitglied
Beiträge: 165
Registriert: 03.08.2014, 11:37
Wohnort: Greifswald
Motorrad Typ: Bj: 98 E 48.000km
Status: Offline

Re: Anlasser oder Anlasserrelais

Beitragvon tachmmann » 23.04.2016, 18:10

ja ja immer Öffnungen zustopfen :lol:
Ich habe mal wieder etwas gefunden, eine Scheibe die ich mal wieder nicht zuordnen kann. Kann die zur Auspuffhalterung gehören?
Dateianhänge
k-IMG_0579.JPG
Bj: 98
km: ca. 48000
Leistung: 98PS

Benutzeravatar
dewahat
Kassenwart
Beiträge: 6093
Registriert: 06.11.2005, 07:46
Wohnort: Cronenberg NW
Motorrad Typ: ZZR600E Bj.02; Shiver SL 750
Status: Offline

Re: Anlasser oder Anlasserrelais

Beitragvon dewahat » 23.04.2016, 18:38

M. W. nicht Original Kawa
ZZR 600 E Bj.02 45 TKM
Shiver 750 Bj.11 41 TKM

Lächeln ist die eleganteste Art, seinen Gegnern die Zähne zu zeigen (Werner Finck)

Benutzeravatar
Zauberer
Administrator
Beiträge: 22060
Registriert: 22.03.2005, 12:11
Wohnort: Wolfenbüttel
Motorrad Typ: ZR 600 E Bj. 1996
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Anlasser oder Anlasserrelais

Beitragvon Zauberer » 23.04.2016, 19:31

Wie groß ist die denn? Leg mal nen Euro daneben (und wenn das Taschengeld es nicht mehr her gibt, 5 Cent :D ).
Material?
der Zauberer
ZZR 600E - immer ein bisschen untermotorisiert
E-Model Bj.96 74.000km
>>>>> meine Bilder gucken und staunen

Benutzeravatar
tachmmann
ZZR-Mitglied
Beiträge: 165
Registriert: 03.08.2014, 11:37
Wohnort: Greifswald
Motorrad Typ: Bj: 98 E 48.000km
Status: Offline

Re: Anlasser oder Anlasserrelais

Beitragvon tachmmann » 23.04.2016, 20:02

Das Taschengeld im wahrsten Sinne des Wortes :lol:

Eine 30er Scheibe mit nem 10er Loch und 2mm dick und aus Edelstahl, ob V2A oder V4A kann ich so nicht beurteilen :lol:
Dateianhänge
k-IMG_0580.JPG
Bj: 98
km: ca. 48000
Leistung: 98PS

Benutzeravatar
Oppa
Forengott
Beiträge: 10974
Registriert: 22.11.2007, 17:48
Wohnort: Kaiserslautern
Motorrad Typ: ZZR600E-13 (05) / ZX10R (05)
Status: Offline

Re: Anlasser oder Anlasserrelais

Beitragvon Oppa » 23.04.2016, 23:11

ja, ja würdest Du mal reinschreiben, welches Modell Du hast! :evil: Sollte jetzt gerade nix dazu schreiben... :(

Bei meiner 95er und bei meiner 97er waren an den Auspuffaufhängungen außen tellerartige U'scheiben mit 'Rand' verbaut, von der Form wie eine Schale mit Loch in der Mitte. Bei meiner 05er ist es nur noch eine Scheibe wie in Deiner Abbildung.

Sei so gut und stell mal die Daten von Deinem Moped ein :!:
ZZR600E13-05 - 30tkm
ZX10R-05 - 25tkm
Hey, Schutzengelchen aufwachen, genug gepennt! :director :sleepy2


Oppa's Gehhilfen... :badgrin:...endlich mal wieder mit dem Rollator unterwegs! :badgrin:

Benutzeravatar
tachmmann
ZZR-Mitglied
Beiträge: 165
Registriert: 03.08.2014, 11:37
Wohnort: Greifswald
Motorrad Typ: Bj: 98 E 48.000km
Status: Offline

Re: Anlasser oder Anlasserrelais

Beitragvon tachmmann » 24.04.2016, 08:55

Hab ich nachgeholt.

Außen habe ich da auch diese Scheiben mit Rand am ESD.

Also zur Hinterradachse kann es nicht gehören da ist das Loch zu klein.
Bj: 98
km: ca. 48000
Leistung: 98PS

Benutzeravatar
Oppa
Forengott
Beiträge: 10974
Registriert: 22.11.2007, 17:48
Wohnort: Kaiserslautern
Motorrad Typ: ZZR600E-13 (05) / ZX10R (05)
Status: Offline

Re: Anlasser oder Anlasserrelais

Beitragvon Oppa » 24.04.2016, 09:48

tachmmann hat geschrieben:Hab ich nachgeholt...
:icon_thumleft

Dann schau mal nach, ob der Vorbesitzer irgend ein Anbauteil verbaut hatte. Als Original fällt mir dazu nämlich jetzt auch nichts mehr ein! :dontknow
ZZR600E13-05 - 30tkm
ZX10R-05 - 25tkm
Hey, Schutzengelchen aufwachen, genug gepennt! :director :sleepy2


Oppa's Gehhilfen... :badgrin:...endlich mal wieder mit dem Rollator unterwegs! :badgrin:

Benutzeravatar
Oppa
Forengott
Beiträge: 10974
Registriert: 22.11.2007, 17:48
Wohnort: Kaiserslautern
Motorrad Typ: ZZR600E-13 (05) / ZX10R (05)
Status: Offline

Re: Anlasser oder Anlasserrelais

Beitragvon Oppa » 24.04.2016, 09:49

Oppa hat geschrieben:
tachmmann hat geschrieben:Hab ich nachgeholt...
:icon_thumleft

Dann schau mal nach, ob der Vorbesitzer irgend ein Anbauteil verbaut hatte oder statt einem Originalteil was Selbstgezimmertes. Als Original fällt mir dazu nämlich jetzt auch nichts mehr ein! :dontknow
ZZR600E13-05 - 30tkm
ZX10R-05 - 25tkm
Hey, Schutzengelchen aufwachen, genug gepennt! :director :sleepy2


Oppa's Gehhilfen... :badgrin:...endlich mal wieder mit dem Rollator unterwegs! :badgrin:

Benutzeravatar
tachmmann
ZZR-Mitglied
Beiträge: 165
Registriert: 03.08.2014, 11:37
Wohnort: Greifswald
Motorrad Typ: Bj: 98 E 48.000km
Status: Offline

Re: Anlasser oder Anlasserrelais

Beitragvon tachmmann » 24.04.2016, 16:21

Gekonnterweise habe ich die Scheibe zuhause verloren :lol:

Aber der Motor läuft jetzt auch wieder mit Benzinpumpe, also das Hauptziel vom Anfang des Projektes ist erreicht.
Nun fehlt mir nur noch die Heckverkleidung und die Kettenabdeckung und dann sollte sie wieder Komplett sein.
Kann es sein das die Distanzhülsen zur Batteriefachabdeckung gehört? Das sieht irgendwie komisch aus und die Schrauben muss ich auch nochmal tauschen.
Dateianhänge
k-IMG_0581.JPG
Bj: 98
km: ca. 48000
Leistung: 98PS

Benutzeravatar
Zauberer
Administrator
Beiträge: 22060
Registriert: 22.03.2005, 12:11
Wohnort: Wolfenbüttel
Motorrad Typ: ZR 600 E Bj. 1996
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Anlasser oder Anlasserrelais

Beitragvon Zauberer » 24.04.2016, 17:06

Bei dir sitzen doch bestimmt 50% der Schrauben nicht mehr am richtigen Platz. :D
Die du da ans Batteriefach gefummelt hast, sind nicht richtig. Da gehören vorn 10 Schrauben rein (eine davon sehe ich im Ablagefach) und hinten die Beiden das Gleich mit einer festen Unterlegscheibe.
der Zauberer
ZZR 600E - immer ein bisschen untermotorisiert
E-Model Bj.96 74.000km
>>>>> meine Bilder gucken und staunen

Benutzeravatar
Oppa
Forengott
Beiträge: 10974
Registriert: 22.11.2007, 17:48
Wohnort: Kaiserslautern
Motorrad Typ: ZZR600E-13 (05) / ZX10R (05)
Status: Offline

Re: Anlasser oder Anlasserrelais

Beitragvon Oppa » 24.04.2016, 21:57

Wie sehen denn die Distanzhülsen aus?
ZZR600E13-05 - 30tkm
ZX10R-05 - 25tkm
Hey, Schutzengelchen aufwachen, genug gepennt! :director :sleepy2


Oppa's Gehhilfen... :badgrin:...endlich mal wieder mit dem Rollator unterwegs! :badgrin:

Benutzeravatar
tachmmann
ZZR-Mitglied
Beiträge: 165
Registriert: 03.08.2014, 11:37
Wohnort: Greifswald
Motorrad Typ: Bj: 98 E 48.000km
Status: Offline

Re: Anlasser oder Anlasserrelais

Beitragvon tachmmann » 24.04.2016, 22:14

Die Hülsen sind auf der Seite 5 zu sehen, kann von Handy nicht nochmal das Bild hochladen. das die Schrauben vorne falsch sind habe ich auch schon auf einem anderen Bild gesehen nur man sieht den Rest davon nicht.
Bj: 98
km: ca. 48000
Leistung: 98PS

Benutzeravatar
Oppa
Forengott
Beiträge: 10974
Registriert: 22.11.2007, 17:48
Wohnort: Kaiserslautern
Motorrad Typ: ZZR600E-13 (05) / ZX10R (05)
Status: Offline

Re: Anlasser oder Anlasserrelais

Beitragvon Oppa » 24.04.2016, 22:37

Ach die beiden Dinger? Nee, die werden immer in einen Gummiring eingesteckt. Die zwischen RAM-Air und Seitenverkleidung sind's nicht?
ZZR600E13-05 - 30tkm
ZX10R-05 - 25tkm
Hey, Schutzengelchen aufwachen, genug gepennt! :director :sleepy2


Oppa's Gehhilfen... :badgrin:...endlich mal wieder mit dem Rollator unterwegs! :badgrin:


Zurück zu „Elektrik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast