Anlasser oder Anlasserrelais

Alle Probleme oder Fragen zur Elektrik
Benutzeravatar
tachmmann
ZZR-Mitglied
Beiträge: 165
Registriert: 03.08.2014, 11:37
Wohnort: Greifswald
Motorrad Typ: Bj: 98 E 48.000km
Status: Offline

Re: Anlasser oder Anlasserrelais

Beitragvon tachmmann » 25.04.2016, 20:46

Alle Schrauben wieder zugeordnet :lol:
Gibt es hier eigentlich eine Anleitung zum Kühlerentlüften? Ich habe die Suchfunktion schon genutzt aber nichts richtiges gefunden.
Bj: 98
km: ca. 48000
Leistung: 98PS

Benutzeravatar
Oppa
Forengott
Beiträge: 10968
Registriert: 22.11.2007, 17:48
Wohnort: Kaiserslautern
Motorrad Typ: ZZR600E-13 (05) / ZX10R (05)
Status: Offline

Re: Anlasser oder Anlasserrelais

Beitragvon Oppa » 25.04.2016, 21:53

hier nicht, aber z. B. im Bucheli: nach dem Befüllen gut warm fahren, anschließend oben am Thermostat und unten an der WaPu entlüfen (die "Nippel" aufdrehen), dann wieder auffüllen. Achtung: Verbrühungsgefahr!!!
ZZR600E13-05 - 30tkm
ZX10R-05 - 25tkm
Hey, Schutzengelchen aufwachen, genug gepennt! :director :sleepy2


Oppa's Gehhilfen... :badgrin:...endlich mal wieder mit dem Rollator unterwegs! :badgrin:

Benutzeravatar
Zauberer
Administrator
Beiträge: 22058
Registriert: 22.03.2005, 12:11
Wohnort: Wolfenbüttel
Motorrad Typ: ZR 600 E Bj. 1996
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Anlasser oder Anlasserrelais

Beitragvon Zauberer » 26.04.2016, 08:47

tachmmann hat geschrieben:Alle Schrauben wieder zugeordnet

Super!

Dann lass uns nicht dumm sterben. Wo gehörte diese große Scheibe hin?
tachmmann hat geschrieben:Eine 30er Scheibe mit nem 10er Loch und 2mm dick und aus Edelstahl, ob V2A oder V4A kann ich so nicht beurteilen :lol:
der Zauberer
ZZR 600E - immer ein bisschen untermotorisiert
E-Model Bj.96 74.000km
>>>>> meine Bilder gucken und staunen

Benutzeravatar
tachmmann
ZZR-Mitglied
Beiträge: 165
Registriert: 03.08.2014, 11:37
Wohnort: Greifswald
Motorrad Typ: Bj: 98 E 48.000km
Status: Offline

Re: Anlasser oder Anlasserrelais

Beitragvon tachmmann » 26.04.2016, 09:19

Achso die.... die habe ich nicht mehr verbaut, wüsste auch nicht wo
Bj: 98
km: ca. 48000
Leistung: 98PS

Benutzeravatar
Oppa
Forengott
Beiträge: 10968
Registriert: 22.11.2007, 17:48
Wohnort: Kaiserslautern
Motorrad Typ: ZZR600E-13 (05) / ZX10R (05)
Status: Offline

Re: Anlasser oder Anlasserrelais

Beitragvon Oppa » 26.04.2016, 22:24

Sieht auch eher nach Baumarkt aus. ;)
ZZR600E13-05 - 30tkm
ZX10R-05 - 25tkm
Hey, Schutzengelchen aufwachen, genug gepennt! :director :sleepy2


Oppa's Gehhilfen... :badgrin:...endlich mal wieder mit dem Rollator unterwegs! :badgrin:

Benutzeravatar
tachmmann
ZZR-Mitglied
Beiträge: 165
Registriert: 03.08.2014, 11:37
Wohnort: Greifswald
Motorrad Typ: Bj: 98 E 48.000km
Status: Offline

Re: Anlasser oder Anlasserrelais

Beitragvon tachmmann » 29.04.2016, 18:27

Heute habe ich das mopped wieder aus der Werkstatt abgeholt nach´m Vergaser einstellen und synchronisieren und was soll ich sagen? Das Teil läuft nach guten 5 Monaten basteln wieder wie eine 1 :lol: .

Erst haben se mir noch Angst gemacht, die meinten der Motor hat obenrum keine Leistung, die sind von ausgegangen die wäre offen, als ich denen erzählte das die noch gedrosselt ist wurde denen das auch bewusst dann warum früher Schluss ist als sonnst sollte. Ein leck im Kühlsystem haben die noch gefunden, die Schelle vom Schlauch zur oberen Kühlbrücke war schief und somit nicht richtig fest, das erklärt dann auch das Qualmen nach´m starten. Ich hatte das auf die neue Farbe vom Krümmer geschoben das die sich erst noch einbrennen muss.

Letztendlich Danke ich allen die mir mit Rat und Hilfe geholfen haben die kleine wieder zum laufen gebracht zu haben. So hat das Thema nach über 150 Beiträgen auch mal ein Ende :lol: :lol:
Bj: 98
km: ca. 48000
Leistung: 98PS

Benutzeravatar
Zauberer
Administrator
Beiträge: 22058
Registriert: 22.03.2005, 12:11
Wohnort: Wolfenbüttel
Motorrad Typ: ZR 600 E Bj. 1996
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Anlasser oder Anlasserrelais

Beitragvon Zauberer » 02.05.2016, 07:31

Der Preis für die Werkstattarbeit wäre vielleicht noch mal ganz interessant.
der Zauberer
ZZR 600E - immer ein bisschen untermotorisiert
E-Model Bj.96 74.000km
>>>>> meine Bilder gucken und staunen

Benutzeravatar
tachmmann
ZZR-Mitglied
Beiträge: 165
Registriert: 03.08.2014, 11:37
Wohnort: Greifswald
Motorrad Typ: Bj: 98 E 48.000km
Status: Offline

Re: Anlasser oder Anlasserrelais

Beitragvon tachmmann » 02.05.2016, 09:19

160€ für Vergaser einstellen und synchronisieren, leck im Kühlsystem finden und instandsetzen ( eine Schelle saß nicht richtig) und den Rest montieren, luftfilterkasten, heckverkleidung und die cockpitverkleidung Links und rechts.

war diesmal bei Yamaha.
Bj: 98
km: ca. 48000
Leistung: 98PS

Benutzeravatar
Oppa
Forengott
Beiträge: 10968
Registriert: 22.11.2007, 17:48
Wohnort: Kaiserslautern
Motorrad Typ: ZZR600E-13 (05) / ZX10R (05)
Status: Offline

Re: Anlasser oder Anlasserrelais

Beitragvon Oppa » 02.05.2016, 17:30

Denke, das war im Rahmen. Vor allem, wenn jetzt auch gut läuft! ;)
ZZR600E13-05 - 30tkm
ZX10R-05 - 25tkm
Hey, Schutzengelchen aufwachen, genug gepennt! :director :sleepy2


Oppa's Gehhilfen... :badgrin:...endlich mal wieder mit dem Rollator unterwegs! :badgrin:


Zurück zu „Elektrik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast