Wieviel Leistungsreserve haben wir?

Alle Probleme oder Fragen zur Elektrik
kradler85
Einmalposter
Beiträge: 6
Registriert: 25.01.2018, 01:20
Motorrad Typ: ZZR 600 D .
Status: Offline

Wieviel Leistungsreserve haben wir?

Beitragvon kradler85 » 17.11.2022, 09:04

Hi Zusammen,

Vorneweg hab über die Suche keine Antwort ermitteln können oder ich nutze die Falschen Begriffe. Dann Sorry :( :arrow: .

Ich fahre meine ZZR-D nun schon ganzjährig bei jedem Wetter im Alltag.
Und hab mich jetzt entschlossen dann doch mal Heiztechnisch was zu tun.

Heizgriffe kommen jetzt und möchte eigentlich auch bei der Sitzbank nachhelfen. Aber wieviel Elektrische Reserve haben wir damit ich nicht stärker verbrauche wie während der Fahrt lade? Dank Voltmeter kenne ich die Spannung zwar aber das ist ja nur ein Teil des Ganzen.

Danke im vorraus

Benutzeravatar
Zauberer
Administrator
Beiträge: 16368
Registriert: 22.03.2005, 12:11
Wohnort: Wolfenbüttel
Motorrad Typ: ZR 600 E Bj. 1996
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Wieviel Leistungsreserve haben wir?

Beitragvon Zauberer » 18.11.2022, 08:49

Das ist wirklich eine Frage, die hier noch nie Thema war.
Die LiMa liefert die Spannung und damit die Leistung drehzahlabhängig. Über 4000 min-1 ist der Regler in der Sättigung.
Das heißt im Standgas wird das Bordnetz versorgt und auch die Batterie geladen, je nach Ladungszustand.

Mein Fazit: Tuckelst du sehr lange im Bereich um 3000 min-1 durch die Gegend und hast noch zusätzliche Verbraucher dran, könnte es eng werden.

Aber da du wohl ein Voltmeter dran hast, kannst du das gut beobachten wo die Spannung liegt. Es sollte während der Fahrt wohl nicht unter 13 Volt fallen.
der Zauberer
ZZR 600E - immer ein bisschen untermotorisiert
E-Model Bj.96 74.000km
>>>>> meine Bilder gucken und staunen

kradler85
Einmalposter
Beiträge: 6
Registriert: 25.01.2018, 01:20
Motorrad Typ: ZZR 600 D .
Status: Offline

Re: Wieviel Leistungsreserve haben wir?

Beitragvon kradler85 » 21.11.2022, 00:23

Prinzipiell bin ich da laut meinem Hausschrauber auch einer der wenigen "Hardcoreirren" die echt das Ganze Jahr rumgurken und entsprechend sich so ausrüsten.


Vom Grundprinzip hab ich bereits ab 3500 Touren ca 14Volt anliegen.

Aber was ist der Grundverbrauch der Kawa Watt technisch :?:

meine unsere lima hat was um die 400 watt :-k .

Hab auch meine Kawa werkstatthandbuch konsultiert also das von Kawa selber und da stehts auch nicht drin.

Benutzeravatar
Zauberer
Administrator
Beiträge: 16368
Registriert: 22.03.2005, 12:11
Wohnort: Wolfenbüttel
Motorrad Typ: ZR 600 E Bj. 1996
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Wieviel Leistungsreserve haben wir?

Beitragvon Zauberer » 21.11.2022, 07:13

kradler85 hat geschrieben:
Aber was ist der Grundverbrauch der Kawa Watt technisch :?:
habe ich noch nirgends gelesen. Wenn du es also wissen willst, messen oder errechnen.
Wobei beim Errechnen doch einige Annahmen zu treffen sind.
der Zauberer
ZZR 600E - immer ein bisschen untermotorisiert
E-Model Bj.96 74.000km
>>>>> meine Bilder gucken und staunen

Benutzeravatar
ukofumo
Alter Hase
Beiträge: 725
Registriert: 03.07.2016, 13:26
Wohnort: Niederrhein
Motorrad Typ: ZZR600E Bj:98
Status: Offline

Re: Wieviel Leistungsreserve haben wir?

Beitragvon ukofumo » 21.11.2022, 10:13

kradler85 hat geschrieben:meine unsere lima hat was um die 400 watt :-k .
Hab auch meine Kawa werkstatthandbuch konsultiert also das von Kawa selber und da stehts auch nicht drin.


na nicht ganz :badgrin:
es steht schon drinn - man muss es sich nur selber ausrechenen
sowohl für die "D" als auch für die "E" ist jeweils 24 Ampere bei 14 Volt bei ca. 8000 U/min angegeben
das entspricht dann rund 336 Watt

zur was unser Schätzchen denn so verbraucht:
Hauptscheinwerfer 60/55 Watt
Rücklicht/Bremslicht (2x) 5/21 Watt
Instrumenten/Kontrollleuchten ca. 10W
Blinker wenn original (2x) 21 Watt

Entweder hat man Abblendlicht Oder Fernlicht an (nur bei Lichthupe sind beide kurzfristig an)
also zusammengefasst 60 Watt plus 2x 5W plus 10 Watt sind rund 80Watt als Grundlast für Beleuchtung.
Für Zündung hab ich immer nen Wert von ca. 12-14 Watt je Zylinder im Kopf, großzügig gerechnet also nochmal 60-70 Watt für die Zündung (4 Spulen/Zündkerzen plus Zündelektronik).
Bremse und Blinker benutzt man ja nicht dauerhaft - rein vom Gefühl würde ich schätzen das die Verbräuche im Durchschnitt zu 10%-15% zubuche schlagen:
somit 2x 21 Watt (Bremse) 2x 21 Watt (Blinker) was bei 10% großzügig gerundet nochmal 10 Watt macht.
zusammen also rund 160 Watt für den Fahrbetrieb, da auch noch was für's laden der Batt bleiben soll würde ich für den Fahrbetrieb mindestens 200 Watt zugrunde legen.
Bleiben dir also max. 130 Watt für Zusatzgeräte - solltest aber berücksichtigen dass man im "Winterbetrieb" eher gemächlicher unterwegs ist und warscheinlich eher selten längere Strecken mit 8000 U/min und mehr fährt sondern eher gemüdlich dahinzuckelt und sich meist im Bereich von 4000 bis 7000 U/min aufhält... und somit auch nicht die Volle Leistung der Lima zur Verfügung hat.

Heizgriffe haben ca. ne Leistungsverbrauch von rund 30 Watt (auf höchster Stufe) bei Heizkissen für die Sitzbank hab ich im I-Net Werte von rund 45-50 Watt gefunden. Also... soll die Sozia auch nen warmen PoPo bekommen wird's schon sehr Grenzwertig.... :-k

Im weiteren solltest auch folgende Betrachtungsweisen in deiner Kalkulation mit einbeziehen:
zum einen braucht's im Winter durchaus mehr Energie um den kalten Motor zu starten, zumal man in der kalten Jahreszeit warscheinlich auch eher ne Pause einlegt als wenn's 20°C hat, man also füher und öfter Pause macht wobei der Motor während der Pause mehr auskühlt und somit dann auch wieder mehr Energie zum Starten nötig ist...
Wenn du dann mit warme Griffel und warmen PoPo durch die Gegend fährst - was nominal schon recht eng ausschaut, könnte es dir dann durchaus passieren das zwar zum Fahrbetrieb noch genug Energie zur Verfügung steht - beim nächsten Stopp die Karre aber nicht mehr anspringt weils die Batt nicht außreichd geladen hat.... :roll:
Gruß Uwe
1.) Devil -> ZX9R (ZX900-D1) BJ.98 - 93Tkm
2.) Angel -> ZZR600 (ZX600-E6) BJ.98 - 49Tkm
3.) Dornröschen -> RD250 (1A2) BJ.77 - 47Tkm (im Wiederaufbau)
*Es ist vollkommen egal, wie oft man im Leben hinfällt. Es ist nur wichtig, wie oft man wieder aufsteht.*

Benutzeravatar
can2abi
Super-Can
Beiträge: 6054
Registriert: 13.01.2005, 23:26
Wohnort: Emmelsbüll / Nordküste (also wirklich im Norden)
Motorrad Typ: alt: D, 93 neu: E, 98
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Wieviel Leistungsreserve haben wir?

Beitragvon can2abi » 23.11.2022, 09:04

İn meinen jungen Jahren bin ich die 35km zur Ausbildungsstätte über Autobahn sogar bei Eis und Schnee gefahren... Mit den richtigen Handschuhen hat es kaum kalte Finger gegeben..leider waren die Klamotten zu der Zeit nicht so fortgeschritten...eine Jacke von Bellstaff war Hammer , aber auch Hammer teuer...also die Lederkombi, darunter lange Männer und den dicken Regenkombi drüber...

Die Rechnungen von ukefumo sind ja schon ne Hausnummer, ich denke , je mehr Ausstattung desto größer die Batterie... könnte mir schon vorstellen, einen 2.Akku parallel, gibt ja etliche maße und Regler wie bei Womo
D Mod Bj.93 100tkm RIP :(
E Mod Bj.98 19tkm

Langsam kann ich, wenn ich einen Rollator brauche

kradler85
Einmalposter
Beiträge: 6
Registriert: 25.01.2018, 01:20
Motorrad Typ: ZZR 600 D .
Status: Offline

Re: Wieviel Leistungsreserve haben wir?

Beitragvon kradler85 » 24.11.2022, 18:10

ukofumo hat geschrieben:
kradler85 hat geschrieben:meine unsere lima hat was um die 400 watt :-k .
Hab auch meine Kawa werkstatthandbuch konsultiert also das von Kawa selber und da stehts auch nicht drin.


na nicht ganz :badgrin:
es steht schon drinn - man muss es sich nur selber ausrechenen
sowohl für die "D" als auch für die "E" ist jeweils 24 Ampere bei 14 Volt bei ca. 8000 U/min angegeben
das entspricht dann rund 336 Watt

zur was unser Schätzchen denn so verbraucht:
Hauptscheinwerfer 60/55 Watt
Rücklicht/Bremslicht (2x) 5/21 Watt
Instrumenten/Kontrollleuchten ca. 10W
Blinker wenn original (2x) 21 Watt

Entweder hat man Abblendlicht Oder Fernlicht an (nur bei Lichthupe sind beide kurzfristig an)
also zusammengefasst 60 Watt plus 2x 5W plus 10 Watt sind rund 80Watt als Grundlast für Beleuchtung.
Für Zündung hab ich immer nen Wert von ca. 12-14 Watt je Zylinder im Kopf, großzügig gerechnet also nochmal 60-70 Watt für die Zündung (4 Spulen/Zündkerzen plus Zündelektronik).
Bremse und Blinker benutzt man ja nicht dauerhaft - rein vom Gefühl würde ich schätzen das die Verbräuche im Durchschnitt zu 10%-15% zubuche schlagen:
somit 2x 21 Watt (Bremse) 2x 21 Watt (Blinker) was bei 10% großzügig gerundet nochmal 10 Watt macht.
zusammen also rund 160 Watt für den Fahrbetrieb, da auch noch was für's laden der Batt bleiben soll würde ich für den Fahrbetrieb mindestens 200 Watt zugrunde legen.
Bleiben dir also max. 130 Watt für Zusatzgeräte - solltest aber berücksichtigen dass man im "Winterbetrieb" eher gemächlicher unterwegs ist und warscheinlich eher selten längere Strecken mit 8000 U/min und mehr fährt sondern eher gemüdlich dahinzuckelt und sich meist im Bereich von 4000 bis 7000 U/min aufhält... und somit auch nicht die Volle Leistung der Lima zur Verfügung hat.

Das hilft mir echt weiter Danke XD hmmm dann wirt es zeit das die herren endlich mal die led Birnen genehmigen zum nachrüsten. Hatte einmal die neue Phillips led in meine ZZR gesteckt und direkt ne mängelkarte kassiert. Das KBA sieht es als zu Riskant ein motorrad nachträglich damit auszurüsten......

Benutzeravatar
can2abi
Super-Can
Beiträge: 6054
Registriert: 13.01.2005, 23:26
Wohnort: Emmelsbüll / Nordküste (also wirklich im Norden)
Motorrad Typ: alt: D, 93 neu: E, 98
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Wieviel Leistungsreserve haben wir?

Beitragvon can2abi » 25.11.2022, 19:31

@kradler85 : wirt es zeit das die herren endlich mal die led Birnen genehmigen zum nachrüsten. Hatte einmal die neue Phillips led in meine ZZR gesteckt und direkt ne mängelkarte kassiert. Das KBA sieht es als zu Riskant ein motorrad nachträglich damit auszurüsten......


8) 8) :lol: deswegen fahre ich schon 2 Jahre damit Rum und in meinem langen Urlaubs Trip war ich immer wieder begeistert , sehen und gesehen werden 200% ;)
D Mod Bj.93 100tkm RIP :(
E Mod Bj.98 19tkm

Langsam kann ich, wenn ich einen Rollator brauche


Zurück zu „Elektrik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast