Verbraucher richtig schalten

Alle Probleme oder Fragen zur Elektrik
Benutzeravatar
Oppa
Forengott
Beiträge: 11261
Registriert: 22.11.2007, 17:48
Wohnort: Kaiserslautern
Motorrad Typ: ZZR600E-13 (05) / ZX10R (05)
Status: Offline

Verbraucher richtig schalten

Beitragvon Oppa » 16.02.2018, 21:22

an die Elektriker hier:

habe nun 2 Versionen gesehen, wie man im KFZ-Bereich Verbraucher ins Stromnetz integriert. Entweder auf "Plus" durchschalten oder auf "Masse". Beim ersten Anschlusstyp ist der Verbraucher generell "stromlos" und der Schalter befindet sich plusseitig, beim zweiten Anschlusstyp ist es umgekehrt.

Wann welcher Anchlusstyp oder egal?
ZZR600E13-05 - 30tkm
ZX10R-05 - 25tkm
Hey, Schutzengelchen aufwachen, genug gepennt! :director :sleepy2


Oppa's Gehhilfen... :badgrin:...endlich mal wieder mit dem Rollator unterwegs! :badgrin:

Benutzeravatar
can2abi
Super-Can
Beiträge: 7242
Registriert: 13.01.2005, 23:26
Wohnort: Emmelsbüll / Nordküste (also wirklich im Norden)
Motorrad Typ: D mod. Bj93
Status: Offline

Re: Verbraucher richtig schalten

Beitragvon can2abi » 16.02.2018, 22:59

Egal
Es geht um den Stromkreis, der wird dann geschlossen,
ob masse seitig oder plusseitig.

Wenn du masse seitig schalten möchtest, muß das Teil (Verbraucher) Isoliert eingebaut sein.

Wie im Auto: Lichtschalter sitzt meistens Plus seitig, weil Isoliert und Glühlampe mit der Fassung in Masse eingebaut wird(meistens)
Wobei Bremslichtschalter oder Türkontaktschalter , sitzen direkt auf masse..... Eigentlich macht es jeder nach Bedarf

#-o Ach shitegal ob plus oder Minusseitig , hauptsache er unterbricht oder schließt den Stromkreis.


:badgrin: :lol: :lol: :lol: Roman geschrieben obwohl alles das gleiche erklärt,,, Egal , hatte bock zu schreiben :p :p
Gewinne ein Nagelneues Apple IPhone 10! Kratze hier ▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒ mit einem Schlüssel oder einem anderen scharfen Gegenstand Deinen Gewinncode frei!

Benutzeravatar
Oppa
Forengott
Beiträge: 11261
Registriert: 22.11.2007, 17:48
Wohnort: Kaiserslautern
Motorrad Typ: ZZR600E-13 (05) / ZX10R (05)
Status: Offline

Re: Verbraucher richtig schalten

Beitragvon Oppa » 18.02.2018, 11:50

Merci bien!

Aber richtig, wenn ich plusseitig schalte, muss ich mir keine Gedanken um "Kriechströme" machen.
ZZR600E13-05 - 30tkm
ZX10R-05 - 25tkm
Hey, Schutzengelchen aufwachen, genug gepennt! :director :sleepy2


Oppa's Gehhilfen... :badgrin:...endlich mal wieder mit dem Rollator unterwegs! :badgrin:

Benutzeravatar
mebo23
Fahrschüler
Beiträge: 29
Registriert: 08.11.2017, 13:04
Motorrad Typ: ZZR600 Bj 2000
Status: Offline

Re: Verbraucher richtig schalten

Beitragvon mebo23 » 22.02.2018, 20:46

Moin,
hat schon seinen Sinn, dass fast alles auf der Spannungsseite geschaltet wird.
Auch die Sicherung immer auf die richtige Seite bringen!
Viel Spass beim Bauen


Zurück zu „Elektrik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast