Maddins Winterprojekt

Fragen und Antworten zu Umbauten
Benutzeravatar
Asgard
Forenlegende
Beiträge: 4899
Registriert: 11.11.2006, 12:42
Wohnort: Obermoos
Kontaktdaten:
Status: Offline

Beitragvon Asgard » 09.04.2008, 17:43

Schöne Arbeit Martin, sieht echt nobel aus dein Hobel. Was mir als erstes aufgefallen ist, sind die Felgenaufkleber, die stechen ganz schön vor. Sind die Gelb oder Gold?
Keiner ist unnütz, er kann immer noch als schlechtes Beispiel dienen.
Schaut mal hier wenn ihr wollt - meine Homepage

Benutzeravatar
Maddin_HH
Forenlegende
Beiträge: 3732
Registriert: 24.01.2006, 00:42
Wohnort: Hamburg
Status: Offline

Beitragvon Maddin_HH » 09.04.2008, 22:39

Danke für das Lob!!!

@Asgard
die sollen eigentlich Gold sein, sehen aber eher aus wie gelb.
Hatte auch welche in richtigem gold. Vorteil der Streifen die ich jetzt drauf hab ist, dass sie reflektieren, was ich sehr gut finde(Sicherheit und Optik)

Weiterhin waren die "gelben" besser aufzubringen, da sie auf einer Rolle waren und ein Applikator mitgeliefert wurde. Die "goldenen" waren einzelne Viertelkreise ohne Applikator.
Naja, ich find das es auch einigermaßen passt.... :D
"Things should be made as simple as possible but not any simpler" (A. Einstein)

D-Modell ´91 / 100.000 km
mit E-Modell-Motor ´95 / 80 tkm

Triumph Sprint ST 1050 ABS ´08

Benutzeravatar
Caspar
Forenjunkie
Beiträge: 6868
Registriert: 20.01.2006, 09:29
Wohnort: 23738 Beschendorf nähe Grömitz Ostsee
Kontaktdaten:
Status: Offline

Beitragvon Caspar » 10.04.2008, 05:44

Maddin das sieht Super aus,das hast du aber mit viel Liebe gemacht ;)
Hoffe Sünke ist da nicht zu kurz gekommen :lol: :lol: :lol: ;)
Wecke nur dann den Drachen,wenn du ihn besiegen kannst.
--------------------------------------------------------------------
E-Modell Bj.2001

gently
Alter Hase
Beiträge: 727
Registriert: 05.09.2007, 11:02
Wohnort: Thüringen
Status: Offline

Beitragvon gently » 10.04.2008, 15:48

Sehr sehr schön geworden. :)

Außerdem werd ich nochmal an das Rücklicht, das gefällt mir noch nicht so!Wollte mal was ganz neues ausprobieren.... 8)


Rücklichtumbau hatte ich auch schon mal irgendwie überlegt. am besten gefällt mir da immer noch die Variante, die Mib an seiner ZZR umgesetzt hat. Es sieht aus wie auf Basis des Rücklichglases die Form mit GFK laminiert und dann zwei E-geprüfte LED-Lampen einpassen. Da unser Rücklicht schön eckig und groß ist, sollte das doch gut funktionieren. Außerdem wirds, wenn fertig und lackiert, sicher profesionell und modern ausschauen, und man kann sich individuell austoben. :) Aber falls du schon andere Ideen hast post mal.
matthias 8) zzr600 D 92' 80000km
this world is rough, and if a man's gonna make it, he's gotta be tough

Benutzeravatar
holycartman
Alter Hase
Beiträge: 593
Registriert: 06.11.2006, 14:39
Wohnort: Silberstraße im Erzgebirge
Status: Offline

Beitragvon holycartman » 10.04.2008, 15:57

ich werde im frühjahr das e-modell heck an meine bauen. dazu zerschneide ich d-modell seitenteile und e-modell seitenteile etwa in der mitte, und bau sie wieder zusammen.... mal gucken wie das so klappt
wer später bremst, bleibt länger schnell

Honda SC57-Repsol, 15000km, Bj.05, 172PS

NEUE BILDER VON MEINEM BIKE STAND 04.04.2008

Benutzeravatar
Maddin_HH
Forenlegende
Beiträge: 3732
Registriert: 24.01.2006, 00:42
Wohnort: Hamburg
Status: Offline

Beitragvon Maddin_HH » 10.04.2008, 17:05

@Caspar
Nö, Sünke hat auch ihren Anteil abbekommen... :D

@gently
Momentan hab ich das ja so wie du das beschreibst mit LED´s, aber ich find es noch nicht so schön. Siehst du in meiner Galerie.
Ich wollte mal probieren ein Rücklicht einer anderen Maschine oder ein Zubehör-Rücklicht an das Heck anzupassen, aber genaue vorstellungen hab ich noch nicht. Hab nur schon ein paar Rücklichter vom D-Modell zum Experimentieren hier rumliegen!
"Things should be made as simple as possible but not any simpler" (A. Einstein)

D-Modell ´91 / 100.000 km
mit E-Modell-Motor ´95 / 80 tkm

Triumph Sprint ST 1050 ABS ´08

gently
Alter Hase
Beiträge: 727
Registriert: 05.09.2007, 11:02
Wohnort: Thüringen
Status: Offline

Beitragvon gently » 10.04.2008, 17:18

Ja die runden Leuchten finde ich auch nicht so chick, aber Prototypen gewinnen nicht immer gleich einen Schönheitspreis. Trotzdem ja schon sehr gut gelungen finde ich, :) und im Prinzip lässt sich ja jedes Licht, was in die Abmaße passt irgendwie einbauen. Ich hatte auch etwas in Gedanken von einer anderen Maschine. Das müsste man mal probieren im Photoshop oder so... :-k
matthias 8) zzr600 D 92' 80000km

this world is rough, and if a man's gonna make it, he's gotta be tough

Benutzeravatar
Maddin_HH
Forenlegende
Beiträge: 3732
Registriert: 24.01.2006, 00:42
Wohnort: Hamburg
Status: Offline

Beitragvon Maddin_HH » 10.04.2008, 21:14

Am besten finde ich ja diese schmalen LED Rücklichter. Das sind zwei schmale vertikal verlaufenden LED Streifen. Weiß bloß grad nicht von welchem Mopped die kommen, SV 650 vielleicht? Naja, aber die in das ZZR Heck einzubauen ist wohl fast unmöglich.

Hab aber auch schon einige Rücklichter gesehen, die ganz gut passen würden...mal schauen!

EDIT: Hab das Rücklicht gefunden! Sieht doch geil aus oder? LINK
"Things should be made as simple as possible but not any simpler" (A. Einstein)

D-Modell ´91 / 100.000 km
mit E-Modell-Motor ´95 / 80 tkm

Triumph Sprint ST 1050 ABS ´08

Benutzeravatar
gismo656
Kurvenheizer
Beiträge: 1913
Registriert: 20.08.2006, 19:50
Wohnort: Grömitz - Ostsee
Kontaktdaten:
Status: Offline

Beitragvon gismo656 » 10.04.2008, 21:38

can hat in meinem reserverücklicht 2 led streifen montiert, sieht voll geil aus wenn sie leuchten. werde es ende nächster woche dann einbauen.

Benutzeravatar
Caspar
Forenjunkie
Beiträge: 6868
Registriert: 20.01.2006, 09:29
Wohnort: 23738 Beschendorf nähe Grömitz Ostsee
Kontaktdaten:
Status: Offline

Beitragvon Caspar » 10.04.2008, 21:43

can hat in meinem reserverücklicht 2 led streifen montiert, sieht voll geil aus wenn sie leuchten. werde es ende nächster woche dann einbauen.

Und auf den Ostsee-Treffen vorführen ;)
Wecke nur dann den Drachen,wenn du ihn besiegen kannst.
--------------------------------------------------------------------
E-Modell Bj.2001

Benutzeravatar
Maddin_HH
Forenlegende
Beiträge: 3732
Registriert: 24.01.2006, 00:42
Wohnort: Hamburg
Status: Offline

Beitragvon Maddin_HH » 10.04.2008, 21:56

Ich find die Idee von Can ja nicht schlecht, würde ich auch machen, aber mir gefällt die Form des orig. Rücklichtes nicht und mich stört, dass es nicht transparent ist.
"Things should be made as simple as possible but not any simpler" (A. Einstein)

D-Modell ´91 / 100.000 km
mit E-Modell-Motor ´95 / 80 tkm

Triumph Sprint ST 1050 ABS ´08

Benutzeravatar
Maddin_HH
Forenlegende
Beiträge: 3732
Registriert: 24.01.2006, 00:42
Wohnort: Hamburg
Status: Offline

Beitragvon Maddin_HH » 12.10.2008, 20:28

So, der Winter steht vor der Tür und es gibt wieder ein paar kleinigkeiten, die ich machen möchte.

Jetzt am Wochenende habe ich z.B. den Motor von dem Ausschlacht E-Modell in mein D-Modell eingebaut.
Vormittags mit meinem alten Motor hin und Abends bin ich wieder mit dem neuen Motor zurück. Und ich kann nur sagen, dass es sich gelohnt hat! Kein Leistungsloch mehr(zumindest nicht in dem Ausmaß, wie vorher) und ich finde auch, das der Motor viel besser zieht als voher! Es hat sich gelohnt.

Hier der einzubauende Motor
Bild

Ich musste nur die Ventildeckel tauschen, da das E-Modell über ein Sekundärluftsystem verfügt, welches das D-Modell nicht hat.
Außerdem musste ich das Kühlwasserverteilerrohr am Zylinderkopf tauschen. Die Zündspulen inkl. Stecker hab ich auch übernommen, da dort neue Silikonzündkabel von Beru verbaut waren. Und natürlich den Wasserpumpendeckel wegen der fehlenden Anschlüsse am Vergaser.
An dem Kabelbaum hab ich nichts gemacht, einfach die Stecker vom neuen Motor an den alten Kabelbaum ran!

An dieser Stelle vielen Dank an holycartman, der in diesem
Thread eine Anleitung zum Motorumbau geschrieben hat.

Am besten funktioniert es tatsächlich, wenn man den Rahmen über den Motor stellt und den Motor in den Rahmen reinhebt(Motorkran o.ä.). Ich und mein Vater haben es zuerst mit einem Wagenheber versucht, aber das war viel zu kippelig und kraftaufwändig! Den Ölkühler hab ich übrigens dran gelassen.

Demnächst gibt es auch vllt. ein paar mehr Fotos.

Weitere kleinere Umbauten folgen in den nächsten paar Wochen...
"Things should be made as simple as possible but not any simpler" (A. Einstein)

D-Modell ´91 / 100.000 km
mit E-Modell-Motor ´95 / 80 tkm

Triumph Sprint ST 1050 ABS ´08

Benutzeravatar
Roadrunner
Ehrenadmin
Beiträge: 12338
Registriert: 14.01.2005, 08:41
Wohnort: Massenbachhausen / BW
Kontaktdaten:
Status: Offline

Beitragvon Roadrunner » 14.10.2008, 08:28

tztztztztz ! :D Stellt euch nicht so an ! Ich mach sowas alleine mit einem Wagenheber ! :D :D :D :p

Freut mich das alles geklappt hat Martin ! Ich wünsche dir viel spaß mit dem neuen Motor ! 8)
NO RISK - NO FUN


Zurück zu „Umbauten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast