Umbau Fronscheinwerfer auf HID

Fragen und Antworten zu Umbauten
Benutzeravatar
Toxidiver
Anfänger
Beiträge: 81
Registriert: 22.05.2017, 14:04
Wohnort: Ge-Buer
Motorrad Typ: ZZR 600 E
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Umbau Fronscheinwerfer auf HID

Beitragvon Toxidiver » 07.06.2017, 11:43

OK das mit dem Fernlicht hier nochmal im Vergleich, ka warum es gerade zwei Antworten geworden sind....

Fernlicht Halogen vs HID

Fernlicht Halogen.png
Fernlicht HID.png
ZZR 600E
Bj 1995
51000km

Wer Rechtschreibfahler findet darf sie behalten :D

Benutzeravatar
strandmicha
Alter Hase
Beiträge: 555
Registriert: 27.06.2011, 02:39
Wohnort: Schorfheide
Motorrad Typ: ZZR600E=ZX-RR Bj 95
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Umbau Fronscheinwerfer auf HID

Beitragvon strandmicha » 07.06.2017, 19:15

Teste mal bei einer Nachtfahrt ob die wirklich mehr ausbeuten haben.
128

Wer später bremst, ist länger schnell

Benutzeravatar
Toxidiver
Anfänger
Beiträge: 81
Registriert: 22.05.2017, 14:04
Wohnort: Ge-Buer
Motorrad Typ: ZZR 600 E
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Umbau Fronscheinwerfer auf HID

Beitragvon Toxidiver » 10.06.2017, 10:24

So gestern bei einer Dämmerungsfahrt getestet:

Fazit, das Licht ist genial. Viel mehr Kontrast für meine alten Augen, Straßenschilder reflektieren wieder. Der Scheinwerfer kann sogar noch höher eingestellt werden, denn selbst beim High-Beam (Fernlicht) hat sich kein entgegenkommendes Auto beschwert. :D

Habe mit meinem Handy auch ein paar Fotos gemacht.

Low Beam
Abblend Nacht.png


High Beam
Fern Nacht.png


Wegen dem Rauschen auch noch in meiner Halle

Low Beam
Abblend Halle.png


High Beam
Fern Halle.png


Wenn gewollt mache ich auch noch ein paar Aufnahmen mit einer richtigen Kamera
ZZR 600E
Bj 1995
51000km

Wer Rechtschreibfahler findet darf sie behalten :D

Benutzeravatar
strandmicha
Alter Hase
Beiträge: 555
Registriert: 27.06.2011, 02:39
Wohnort: Schorfheide
Motorrad Typ: ZZR600E=ZX-RR Bj 95
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Umbau Fronscheinwerfer auf HID

Beitragvon strandmicha » 10.06.2017, 13:09

Sieht ja schonmal vielversprechend aus. Und was sagt dein Gefühl so? In natura ist es ja doch noch anders als auf Bildern.
128

Wer später bremst, ist länger schnell

Benutzeravatar
Oppa
Forengott
Beiträge: 11020
Registriert: 22.11.2007, 17:48
Wohnort: Kaiserslautern
Motorrad Typ: ZZR600E-13 (05) / ZX10R (05)
Status: Offline

Re: Umbau Fronscheinwerfer auf HID

Beitragvon Oppa » 10.06.2017, 13:35

Wäre auch mal interessant zu wissen, wie das Licht sich im Dunkeln in Kurven verhält.
ZZR600E13-05 - 30tkm
ZX10R-05 - 25tkm
Hey, Schutzengelchen aufwachen, genug gepennt! :director :sleepy2


Oppa's Gehhilfen... :badgrin:...endlich mal wieder mit dem Rollator unterwegs! :badgrin:

Benutzeravatar
Schleifi
Forenlegende
Beiträge: 3958
Registriert: 16.01.2011, 18:31
Wohnort: Wolfenbüttel
Motorrad Typ: ZZR 600 E Bj. 2000
Status: Offline

Re: Umbau Fronscheinwerfer auf HID

Beitragvon Schleifi » 10.06.2017, 21:56

Unglaublich! Kein Vergleich zur Original"Kerzenbeleuchtung".

Für den TÜF wirst Du es wahrscheinlich zurück bauen müssen. Mal abgesehen, von der eigentlichen Lichtausbeute.....wie sieht es denn aus der anderen Richtung aus? Also wenn die Herren von der Trachtengruppe einen flüchtigen Blick darauf werfen?
Dummheit schafft Freizeit

Benutzeravatar
Toxidiver
Anfänger
Beiträge: 81
Registriert: 22.05.2017, 14:04
Wohnort: Ge-Buer
Motorrad Typ: ZZR 600 E
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Umbau Fronscheinwerfer auf HID

Beitragvon Toxidiver » 11.06.2017, 00:36

So gerade die erste richtige Nachtfahrt hinter mir, und ich muss sagen kein Vergleich zur H4 Kerze. Man sieht einfach viel mehr. Tüv macht mir keine Sorgen glaube kaum das es auffällt wei ich ja bei Tag hinfahren werde. Aber abwarten, nächten Monat weiß ich da mehr. Werde auch wie gesagt den Scheinwerfer noch einstellen. Bis jetzt hat noch niemand der mir entgegen kam aufgeblendet.

Fazit: Die 40€ sind für mich jeden cent wert.

Wer möchte den geb ich gern den Link zu den Brennern.
ZZR 600E
Bj 1995
51000km

Wer Rechtschreibfahler findet darf sie behalten :D

Benutzeravatar
Oppa
Forengott
Beiträge: 11020
Registriert: 22.11.2007, 17:48
Wohnort: Kaiserslautern
Motorrad Typ: ZZR600E-13 (05) / ZX10R (05)
Status: Offline

Re: Umbau Fronscheinwerfer auf HID

Beitragvon Oppa » 11.06.2017, 06:41

Link ist immer gut! ;)
ZZR600E13-05 - 30tkm
ZX10R-05 - 25tkm
Hey, Schutzengelchen aufwachen, genug gepennt! :director :sleepy2


Oppa's Gehhilfen... :badgrin:...endlich mal wieder mit dem Rollator unterwegs! :badgrin:

Benutzeravatar
Toxidiver
Anfänger
Beiträge: 81
Registriert: 22.05.2017, 14:04
Wohnort: Ge-Buer
Motorrad Typ: ZZR 600 E
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Umbau Fronscheinwerfer auf HID

Beitragvon Toxidiver » 11.06.2017, 14:43

ZZR 600E
Bj 1995
51000km

Wer Rechtschreibfahler findet darf sie behalten :D

Benutzeravatar
Oppa
Forengott
Beiträge: 11020
Registriert: 22.11.2007, 17:48
Wohnort: Kaiserslautern
Motorrad Typ: ZZR600E-13 (05) / ZX10R (05)
Status: Offline

Re: Umbau Fronscheinwerfer auf HID

Beitragvon Oppa » 11.06.2017, 15:09

:notworthy
ZZR600E13-05 - 30tkm
ZX10R-05 - 25tkm
Hey, Schutzengelchen aufwachen, genug gepennt! :director :sleepy2


Oppa's Gehhilfen... :badgrin:...endlich mal wieder mit dem Rollator unterwegs! :badgrin:

Benutzeravatar
Schleifi
Forenlegende
Beiträge: 3958
Registriert: 16.01.2011, 18:31
Wohnort: Wolfenbüttel
Motorrad Typ: ZZR 600 E Bj. 2000
Status: Offline

Re: Umbau Fronscheinwerfer auf HID

Beitragvon Schleifi » 11.06.2017, 21:44

Wenn die jetzt noch der TÜV durchwinkt, ist das die berühmte eierlegende Wollmilchsau.

Gib mal Bescheid, wenns soweit ist
Dummheit schafft Freizeit

Benutzeravatar
Toxidiver
Anfänger
Beiträge: 81
Registriert: 22.05.2017, 14:04
Wohnort: Ge-Buer
Motorrad Typ: ZZR 600 E
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Umbau Fronscheinwerfer auf HID

Beitragvon Toxidiver » 11.06.2017, 21:49

Mach ich,
werd auch sagen was ich gemacht habe, nur Not fahr ich dann nochmal mit meiner "Kerze" hin.
ZZR 600E
Bj 1995
51000km

Wer Rechtschreibfahler findet darf sie behalten :D

Benutzeravatar
Ace007
ZZR-Mitglied
Beiträge: 168
Registriert: 08.06.2011, 22:14
Wohnort: Thalfingen
Motorrad Typ: BMW R1150RT
Status: Offline

Re: Umbau Fronscheinwerfer auf HID

Beitragvon Ace007 » 12.06.2017, 10:55

Und wie sieht es mit der Wärmeentwicklung unter der Abdeckung aus? Ist ja doch ein ganz schön großer Kühlkörper.
Memento moriendum esse

BMW R1150RT, Bj. 2002, 118.000km

IBA Member 64157

Benutzeravatar
Toxidiver
Anfänger
Beiträge: 81
Registriert: 22.05.2017, 14:04
Wohnort: Ge-Buer
Motorrad Typ: ZZR 600 E
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Umbau Fronscheinwerfer auf HID

Beitragvon Toxidiver » 12.06.2017, 11:03

Nach 3h Fahrt konnte ich keine größere Wärmeentwicklung feststellen. Und am Sonntag hatten wir in NRW sehr hohe Außentemperaturen.
ZZR 600E
Bj 1995
51000km

Wer Rechtschreibfahler findet darf sie behalten :D

Benutzeravatar
Ace007
ZZR-Mitglied
Beiträge: 168
Registriert: 08.06.2011, 22:14
Wohnort: Thalfingen
Motorrad Typ: BMW R1150RT
Status: Offline

Re: Umbau Fronscheinwerfer auf HID

Beitragvon Ace007 » 12.06.2017, 12:28

Das hört sich ja Mal gut an.

Dann nur noch abwarten ob der Herr Ingenieur was bemerkt.
Memento moriendum esse

BMW R1150RT, Bj. 2002, 118.000km

IBA Member 64157

Benutzeravatar
Oppa
Forengott
Beiträge: 11020
Registriert: 22.11.2007, 17:48
Wohnort: Kaiserslautern
Motorrad Typ: ZZR600E-13 (05) / ZX10R (05)
Status: Offline

Re: Umbau Fronscheinwerfer auf HID

Beitragvon Oppa » 12.06.2017, 13:26

Ace007 hat geschrieben:...Dann nur noch abwarten ob der Herr Ingenieur was bemerkt.

;) Merken wird er's wohl, denn...
Toxidiver hat geschrieben:...werd auch sagen was ich gemacht habe, ...

...ist eher die Frage, ob er mekkert! :-k
ZZR600E13-05 - 30tkm
ZX10R-05 - 25tkm
Hey, Schutzengelchen aufwachen, genug gepennt! :director :sleepy2


Oppa's Gehhilfen... :badgrin:...endlich mal wieder mit dem Rollator unterwegs! :badgrin:

Benutzeravatar
dadings
Gelegenheitsfahrer
Beiträge: 115
Registriert: 08.11.2009, 19:04
Wohnort: München / Mannheim
Status: Offline

Re: Umbau Fronscheinwerfer auf HID

Beitragvon dadings » 12.06.2017, 23:03

Hat schon mal jemand die Philips H4 Ultinon in echt gesehen oder getestet?

Ich spiele schon länger mit dem Gedanken die mal auszuprobieren, Leider gibts die nur paarweise/nur im Ausland/sind arschteuer.

Aber ich hoffe die sollten den Lichtkegel im Gegensatz zu billigen H4 LED Lampen sauber hinbringen und noch heller als gute H4 sein.

Benutzeravatar
dadings
Gelegenheitsfahrer
Beiträge: 115
Registriert: 08.11.2009, 19:04
Wohnort: München / Mannheim
Status: Offline

Re: Umbau Fronscheinwerfer auf HID

Beitragvon dadings » 16.06.2017, 23:38

Ach, Strandmicha hatte die Philips ja schon mal erwähnt :)

Ich bin gestern mit nem Freund ne Runde an Chiemsee und der hat in seiner Buell H7 LED, echt beeindruckend wie auffällig das Abblendlicht am Tag ist, auch bei Sonnenschein wie gestern, weil es so weiß ist.

Er hatte auch irgendwelche H4 LEDs da und hat mir mal eine mitgegeben zum Testen.

Die Lampe ist dreieckig, bei Abblendlicht brennen zwei der SMDs, bei Fernlicht alle drei.
Bild
Abblendlicht:
Bild Bild
Fernlicht
Bild Bild
Zum Vergleich, die alte H4
Bild

Echt taghell das Ganze, besser als Xenon bei meinem Auto. Leider ist die Ausleuchtung sehr diffus. Der Unterschied zwischen Fern- und Abblendlicht ist auch eher klein.
Ob ich sie drinlasse muss ich mir noch überlegen. Bisschen Bedenken hab ich schon.

Benutzeravatar
Toxidiver
Anfänger
Beiträge: 81
Registriert: 22.05.2017, 14:04
Wohnort: Ge-Buer
Motorrad Typ: ZZR 600 E
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Umbau Fronscheinwerfer auf HID

Beitragvon Toxidiver » 20.07.2017, 12:12

So gestern hat sie neuen Tüv bekommen. Mit der HID. Beim Lichttest hat der mehr auf meine Blinker (schwarz) geguckt als auf das Licht. Vielleicht war das ja mein Glück weil ich seinen Fokus abgelenkt habe. :D
ZZR 600E
Bj 1995
51000km

Wer Rechtschreibfahler findet darf sie behalten :D

Benutzeravatar
ukofumo
Fingerwundschreiber
Beiträge: 324
Registriert: 03.07.2016, 13:26
Wohnort: Niederrhein
Motorrad Typ: ZZR600E Bj:98 - ZX9R Bj.98
Status: Offline

Re: Umbau Fronscheinwerfer auf HID

Beitragvon ukofumo » 18.09.2017, 21:09

anscheinend gibt's da inzwischen was legales...
https://www.louis.de/artikel/highsider- ... =235890493

sogar mit Kurvenlicht
https://www.louis.de/artikel/adaptives- ... =235887954

zwar nicht gans günstig aber anscheinend legal... (?)
Gruß Uwe
1.) Devil -> ZX9R (ZX900-D1) BJ.98 - 65Tkm
2.) Angel -> ZZR600 (ZX600-E6) BJ.98 - 32Tkm
*Es ist vollkommen egal, wie oft man im Leben hinfällt. Es ist nur wichtig, wie oft man wieder aufsteht.*

Benutzeravatar
Schleifi
Forenlegende
Beiträge: 3958
Registriert: 16.01.2011, 18:31
Wohnort: Wolfenbüttel
Motorrad Typ: ZZR 600 E Bj. 2000
Status: Offline

Re: Umbau Fronscheinwerfer auf HID

Beitragvon Schleifi » 20.09.2017, 07:02

Heilige Mutter.... :shock:
Nicht ganz günstig ist jetzt mal aber sehr vorsichtig ausgedrückt.
Dummheit schafft Freizeit

Benutzeravatar
ukofumo
Fingerwundschreiber
Beiträge: 324
Registriert: 03.07.2016, 13:26
Wohnort: Niederrhein
Motorrad Typ: ZZR600E Bj:98 - ZX9R Bj.98
Status: Offline

Re: Umbau Fronscheinwerfer auf HID

Beitragvon ukofumo » 20.09.2017, 12:49

da geb ich dir wohl recht... und optisch auch nicht unbedingt ein Glanzlicht....
Gruß Uwe
1.) Devil -> ZX9R (ZX900-D1) BJ.98 - 65Tkm
2.) Angel -> ZZR600 (ZX600-E6) BJ.98 - 32Tkm
*Es ist vollkommen egal, wie oft man im Leben hinfällt. Es ist nur wichtig, wie oft man wieder aufsteht.*

Benutzeravatar
Oppa
Forengott
Beiträge: 11020
Registriert: 22.11.2007, 17:48
Wohnort: Kaiserslautern
Motorrad Typ: ZZR600E-13 (05) / ZX10R (05)
Status: Offline

Re: Umbau Fronscheinwerfer auf HID

Beitragvon Oppa » 20.09.2017, 19:19

Klar, ist neu, erster am Markt, Top-Preis. Da an der Konstruktion das Aufwendigste wohl die ECE-Nummer ist, wird's wohl über kurz oder lang Konkurrenz geben. Und wenn erst mal die China-Billigheimer den Markt zuschmeißen, werden wohl auch solche Preismonster verschwinden. Vermutlich. ;)
ZZR600E13-05 - 30tkm
ZX10R-05 - 25tkm
Hey, Schutzengelchen aufwachen, genug gepennt! :director :sleepy2


Oppa's Gehhilfen... :badgrin:...endlich mal wieder mit dem Rollator unterwegs! :badgrin:

Benutzeravatar
Raptor-Flyer
ZZR-Mitglied
Beiträge: 181
Registriert: 07.03.2014, 15:07
Motorrad Typ: ZZR 600 E '94; ZX-9R '98
Status: Offline

Re: Umbau Fronscheinwerfer auf HID

Beitragvon Raptor-Flyer » 20.09.2017, 20:23

Moin,

ich habe mir hier auf Empfehlung auch die HID Brenner gekauft. Gerade mal in der ZX9R montiert und ich muss sagen ich bin verdammt enttäuscht, auch wenn es auf den Bildern vielversprechend aussah. Die Brenner mögen um einiges heller sein als z.B. eine Night Breaker Unlimited, allerdings ist der Lichtverlauf dabei nicht ansatzweise gut. Ich denke zum durch den Brennpunkt im Zusammenspiel der beiden Reflektoren geschuldet, zum anderen durch einen doch sehr mit Spiel behafteten Brenner, welcher in der Fassung mehr oder weniger umher wandert und da sitzt wo er grad will. Fernlicht ist dazu kaum ne Veränderung, der Lichtkegel wird geschätzte 5m länger.
Meiner Meinung nach sollte man warten bis es da was vernünftiges gibt, als diesen billigen Kram.

Gruß
Timo
ZZR 600 E BJ '94 67.XXX Km 48 PS
ZZR 600 E BJ '94 62.XXX Km 98 PS in Restauration
ZX 900 C BJ '98 56.XXX Km 143 PS

Benutzeravatar
Oppa
Forengott
Beiträge: 11020
Registriert: 22.11.2007, 17:48
Wohnort: Kaiserslautern
Motorrad Typ: ZZR600E-13 (05) / ZX10R (05)
Status: Offline

Re: Umbau Fronscheinwerfer auf HID

Beitragvon Oppa » 21.09.2017, 19:13

Man muss es halt am besten selbst ausprobieren, besonders im Dunkeln auf der Straße. Wobei jeder, der schon mal im Dunkeln in 'ner Gegend wie dem Pfälzer Wald unterwegs war, weiß, wie schön ein gut funktionierendes Kurvenlicht wäre... [-o<
ZZR600E13-05 - 30tkm
ZX10R-05 - 25tkm
Hey, Schutzengelchen aufwachen, genug gepennt! :director :sleepy2


Oppa's Gehhilfen... :badgrin:...endlich mal wieder mit dem Rollator unterwegs! :badgrin:


Zurück zu „Umbauten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast