Heckumbau Kawasaki ZZR 600

Fragen und Antworten zu Umbauten
Kawa Cipo
Einmalposter
Beiträge: 3
Registriert: 07.08.2014, 23:25
Wohnort: Ihlow ( Ostfriesland )
Status: Offline

Heckumbau Kawasaki ZZR 600

Beitragvon Kawa Cipo » 07.08.2014, 23:31

Hi bin noch nue hier und frag einfach mal in die runde möchte zum Winter meine ZZr 600 umbauen da sie mir zu Breit ist.
und zwar nöchte ich gerne das Heck umbauen das es hinten spitz zuläuft und eine getrennte sitzbank hat ( muss aber ein 2 sitzer bleiben )
und an der front möchte ich gerne auch was ändern in richtung nakedbike vllt kann mir jemand einen guten bausatz empfehlen
möchte sie gerne in die richtung von einer ZZ 750 umbauen

P.s. bin da noch recht neu was umbauen betrifft

und noch ein bild von meinem Schatzi Bild

Benutzeravatar
Zauberer
Administrator
Beiträge: 22014
Registriert: 22.03.2005, 12:11
Wohnort: Wolfenbüttel
Motorrad Typ: ZR 600 E Bj. 1996
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Heckumbau Kawasaki ZZR 600

Beitragvon Zauberer » 07.08.2014, 23:52

wie wäre es denn wenn du dich mal im Bereich: "Ich bin neu" vorstellst?

Zumindest kenne ich diese, deine ZZR ;)
der Zauberer
ZZR 600E - immer ein bisschen untermotorisiert
E-Model Bj.96 74.000km
>>>>> meine Bilder gucken und staunen

Kawa Cipo
Einmalposter
Beiträge: 3
Registriert: 07.08.2014, 23:25
Wohnort: Ihlow ( Ostfriesland )
Status: Offline

Re: Heckumbau Kawasaki ZZR 600

Beitragvon Kawa Cipo » 07.08.2014, 23:58

hi jo schon gemacht ;)

KawaThomas
Anfänger
Beiträge: 60
Registriert: 20.07.2014, 15:25
Status: Offline

Re: Heckumbau Kawasaki ZZR 600

Beitragvon KawaThomas » 09.08.2014, 14:59

Hallo und erst einmal herzlich willkommen hier im Forum :D
Du suchst einen Heckumbausatz für deine ZZR 600 E-Modell ? Da muss ich dich leider absolut enttäuschen... das muss erst noch erfunden und gebaut werden :?
Die ganzen Umbauten, die du hier so siehst sind alles Eigenkonstruktionen. Bei dem E-Modell kommt auch noch hinzu, dass der Heckrahmen fest mit dem Hauptrahmen verschweißt ist. Der einzige Hersteller, der mir bekannt ist, ist die Firma Pferrer. Die stellen ein Heck her für das D-Modell, allerdings Einsitzerausführung. Dieses Heck könnte man eventuell nehmen und es für das E-Modell passend machen und es zum Zweisitzer umkonstruieren, indem man ein Heckkissen für den Sozius nachrüstet.
Im Frontbereich ist es einfacher, da ist die Auswahl ja riesig.
Trotzdem viel Erfolg und weiterhin viel Spaß mit deinem Bike
Gruß

Benutzeravatar
Oppa
Forengott
Beiträge: 10927
Registriert: 22.11.2007, 17:48
Wohnort: Kaiserslautern
Motorrad Typ: ZZR600E-13 (05) / ZX10R (05)
Status: Offline

Re: Heckumbau Kawasaki ZZR 600

Beitragvon Oppa » 09.08.2014, 17:18

Das würde ich bei der E aber erst mit 'nem Gutachter klären, denn so ohne weiteres darf man am Heck nix absägen. Bei der D ist das Heck ja nur angeschraubt und leicht umzubauen.
ZZR600E13-05 - 30tkm
ZX10R-05 - 25tkm
Hey, Schutzengelchen aufwachen, genug gepennt! :director :sleepy2


Oppa's Gehhilfen... :badgrin:...endlich mal wieder mit dem Rollator unterwegs! :badgrin:

KawaThomas
Anfänger
Beiträge: 60
Registriert: 20.07.2014, 15:25
Status: Offline

Re: Heckumbau Kawasaki ZZR 600

Beitragvon KawaThomas » 09.08.2014, 17:24

Hallo Oppa,
um Gottes Willen !!!! Hier wird kein Rahmen abgesägt !!! Pferrer stellt reine GFK-Teile her....selbstverständlich OHNE DEN RAHMEN ABZUSCHNEIDEN !!! [-X

Benutzeravatar
Oppa
Forengott
Beiträge: 10927
Registriert: 22.11.2007, 17:48
Wohnort: Kaiserslautern
Motorrad Typ: ZZR600E-13 (05) / ZX10R (05)
Status: Offline

Re: Heckumbau Kawasaki ZZR 600

Beitragvon Oppa » 10.08.2014, 10:25

Mein Vorschreiber hatte offensichtlich solches im Sinn. Im Forum gibt es einige Umbauten, letzte Zeit auch vermehrt in Richtung Streetfighter...
ZZR600E13-05 - 30tkm
ZX10R-05 - 25tkm
Hey, Schutzengelchen aufwachen, genug gepennt! :director :sleepy2


Oppa's Gehhilfen... :badgrin:...endlich mal wieder mit dem Rollator unterwegs! :badgrin:

KawaThomas
Anfänger
Beiträge: 60
Registriert: 20.07.2014, 15:25
Status: Offline

Re: Heckumbau Kawasaki ZZR 600

Beitragvon KawaThomas » 10.08.2014, 12:09

Hallo Oppa,
der "Vorschreiber" war genau ich, KawaThomas ! Das Pferrer GFK-Heck ist natürlich dem originalen ZZR 600 E-Rahmen anzupassen. GFK lässt sich relativ einfach bearbeiten. Es war hier NIE die Rede von Heck abschneiden !!! [-X


Zurück zu „Umbauten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast