REMUS 4in1 Anlage

Fragen und Antworten zu Umbauten
Benutzeravatar
tachmmann
ZZR-Mitglied
Beiträge: 165
Registriert: 03.08.2014, 11:37
Wohnort: Greifswald
Motorrad Typ: Bj: 98 E 48.000km
Status: Offline

REMUS 4in1 Anlage

Beitragvon tachmmann » 03.08.2014, 12:08

Hallo,

ich habe mir vor kurzem eine ZZR 600 E gekauft and der schon eine Remus 4in1 Anlage verbaut ist.
Das "Problem" das ich nun habe ist das die Anlage laut meinem Bruder und meinem Vater die die schon gefahren sind zu laut ist.
Darauf hin haben wir mal geschaut und es ist kein Einsatz oder des gleichen zu finden quasi ist die Anlage kommplett offen.
Kann mir jemand weiterhelfen,ob da evtl eine Scheibe oder desgleichen reingehört, da mir der Verkäufer zwar zugesichert hat das mit der Anlage alles in Ordnung ist mit ABE usw.?

Danke schonmal im vorraus

tachmann417418420419
Bj: 98
km: ca. 48000
Leistung: 98PS

Benutzeravatar
mobbedzwerch
Forenlegende
Beiträge: 2472
Registriert: 04.10.2011, 19:59
Wohnort: Nürnberger Land
Motorrad Typ: E-Modell Bj. 2003
Status: Offline

Re: REMUS 4in1 Anlage

Beitragvon mobbedzwerch » 03.08.2014, 13:06

"Tach" sagt man bitte schön erst mal --> Hier
:wave
_______________
Wir Franken sind liebenswürdig, freundlich, kommunikativ und von herzlichster Art. Wir zeigen es nur nicht sofort weil sonst der Rest Deutschlands neidisch auf unsere fast perfekte Art wäre. Da wir auch sehr bescheiden sind wäre das gegen unser Naturell. :D
600 E, 44.000 km

Benutzeravatar
Mad-Dog
Administrator
Beiträge: 17262
Registriert: 06.01.2005, 16:49
Wohnort: NRW
Motorrad Typ: ZZR 600 E, Bj. 1993
Status: Offline

Re: REMUS 4in1 Anlage

Beitragvon Mad-Dog » 03.08.2014, 13:16

Bau den ESD ab, mach nen Bild von unten.
Kannst Du von unten komplett durchschauen - ist es eine Racinganalage. Das Typenschild sieht nachträglich angepunktet aus.

Der originale Ramus Topf hat Röhrchen unten verbaut, wovon nur 1 max. 2 offen sind und den Durchlass gewährt.

Benutzeravatar
tachmmann
ZZR-Mitglied
Beiträge: 165
Registriert: 03.08.2014, 11:37
Wohnort: Greifswald
Motorrad Typ: Bj: 98 E 48.000km
Status: Offline

Re: REMUS 4in1 Anlage

Beitragvon tachmmann » 03.08.2014, 14:14

ich hab jetzt noch zwei Bilder gemacht und es ist auch nichts zu erkennen ob dort überhaupt mal irgentetwas drinne war.

422421
Bj: 98
km: ca. 48000
Leistung: 98PS

Benutzeravatar
Mad-Dog
Administrator
Beiträge: 17262
Registriert: 06.01.2005, 16:49
Wohnort: NRW
Motorrad Typ: ZZR 600 E, Bj. 1993
Status: Offline

Re: REMUS 4in1 Anlage

Beitragvon Mad-Dog » 03.08.2014, 17:39

Herzlichen Glückwunsch zu einem Racing Endschalldämpfer ohne ABE

Benutzeravatar
tachmmann
ZZR-Mitglied
Beiträge: 165
Registriert: 03.08.2014, 11:37
Wohnort: Greifswald
Motorrad Typ: Bj: 98 E 48.000km
Status: Offline

Re: REMUS 4in1 Anlage

Beitragvon tachmmann » 03.08.2014, 17:51

dürfte ich denn damit offizell fahren wenn ich mir nachträglich einen db-eater noch bauen würde oder bleibt trotzdem die BE dann erloschen?
Bj: 98
km: ca. 48000
Leistung: 98PS

Benutzeravatar
KAIUWE
Anfänger
Beiträge: 70
Registriert: 16.06.2014, 15:55
Wohnort: Ennepetal
Status: Offline

Re: REMUS 4in1 Anlage

Beitragvon KAIUWE » 03.08.2014, 20:34

tachmmann hat geschrieben:dürfte ich denn damit offizell fahren wenn ich mir nachträglich einen db-eater noch bauen würde oder bleibt trotzdem die BE dann erloschen?

Ich wurde mal bei REMUS anfragen ob es für die Anlage so... einen DB Killer gibt.
Bei mir ist die REMUS Future drunter und da ist innen ne Menge mehr Rohr vorhanden.
Wenn du nen Eigenbau DB Killer darein machst brauchst du ne Einzelabnahme.
Ohne die ist die BE sonst erloschen..
Gruß
Uwe
Ein Motorrad kann man doch nicht wie ein Kind behandeln!
Es braucht doch Liebe!


ZZR 600 Zx600D Bj.90 Laufleistung 58000km

Benutzeravatar
tachmmann
ZZR-Mitglied
Beiträge: 165
Registriert: 03.08.2014, 11:37
Wohnort: Greifswald
Motorrad Typ: Bj: 98 E 48.000km
Status: Offline

Re: REMUS 4in1 Anlage

Beitragvon tachmmann » 03.08.2014, 20:35

das habe ich schon gemacht aber die haben mich gekonnt ignoriert....
Bj: 98
km: ca. 48000
Leistung: 98PS

Benutzeravatar
KAIUWE
Anfänger
Beiträge: 70
Registriert: 16.06.2014, 15:55
Wohnort: Ennepetal
Status: Offline

Re: REMUS 4in1 Anlage

Beitragvon KAIUWE » 03.08.2014, 21:25

REMUS.JPG
So sah der bei mir aus

Also ich weis nur das du ne Abnahme brauchst wenn du nen anderen DB Eater einbaust.
Wenn du das Bild oben sehen kannst.. So sah meiner aus.
Und diese Anlage hab ich dran:
APDC0333.JPG
Ein Motorrad kann man doch nicht wie ein Kind behandeln!
Es braucht doch Liebe!


ZZR 600 Zx600D Bj.90 Laufleistung 58000km

Benutzeravatar
KAIUWE
Anfänger
Beiträge: 70
Registriert: 16.06.2014, 15:55
Wohnort: Ennepetal
Status: Offline

Re: REMUS 4in1 Anlage

Beitragvon KAIUWE » 03.08.2014, 21:51

Habe gerade mal so geschaut!
Wegen deinem Top den du da hast.
Der ist für die Zette zugelassen.
So wie ich das sehe ist der Typ werksmäßig mit DB ausgerüstet.
Müsste so eine Art Innenrohr sein das im Endrohr deiner Anlage ausläuft!
Wäre blöd wenns da nix gäbe..
Schau den mal an:
http://www.ebay.de/itm/like/16138181015 ... ue&viphx=1

Gruß

Uwe
Ein Motorrad kann man doch nicht wie ein Kind behandeln!
Es braucht doch Liebe!


ZZR 600 Zx600D Bj.90 Laufleistung 58000km

Benutzeravatar
Mad-Dog
Administrator
Beiträge: 17262
Registriert: 06.01.2005, 16:49
Wohnort: NRW
Motorrad Typ: ZZR 600 E, Bj. 1993
Status: Offline

Re: REMUS 4in1 Anlage

Beitragvon Mad-Dog » 04.08.2014, 06:36

Die Remus ESD haben aber in der Regel oben kein Loch, um einen DB Eater verschrauben zu können. Das müsste er sich dann erstmal selber durchbohren. Und selbst dann nützt ihm das, zumindest rechtlich, nichts.
Wenn Du den Topf ohne Probleme fahren willst, musst Du ne Einzelabnahme machen lassen...
ich würd nur vorher das gepunktete Schild entfernen :badgrin:

Benutzeravatar
tachmmann
ZZR-Mitglied
Beiträge: 165
Registriert: 03.08.2014, 11:37
Wohnort: Greifswald
Motorrad Typ: Bj: 98 E 48.000km
Status: Offline

Re: REMUS 4in1 Anlage

Beitragvon tachmmann » 04.08.2014, 15:50

wenn ich mir jetzt einen db-eater dann einbaue muss denn noch wieder irgentetwas an den Vergasereinstellungen oder etwas anderes gemacht werden?
Bj: 98
km: ca. 48000
Leistung: 98PS

Benutzeravatar
Zauberer
Administrator
Beiträge: 22009
Registriert: 22.03.2005, 12:11
Wohnort: Wolfenbüttel
Motorrad Typ: ZR 600 E Bj. 1996
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: REMUS 4in1 Anlage

Beitragvon Zauberer » 04.08.2014, 16:28

tachmmann hat geschrieben:wenn ich mir jetzt einen db-eater dann einbaue muss denn noch wieder irgentetwas an den Vergasereinstellungen oder etwas anderes gemacht werden?

wahrscheinlich nicht!
Denn wer so einen Renntopf drunter baut, hat auch nichts am Vergaser eingestellt. Folglich ist noch alles so, wie es mal war.
der Zauberer
ZZR 600E - immer ein bisschen untermotorisiert
E-Model Bj.96 74.000km
>>>>> meine Bilder gucken und staunen

Benutzeravatar
tachmmann
ZZR-Mitglied
Beiträge: 165
Registriert: 03.08.2014, 11:37
Wohnort: Greifswald
Motorrad Typ: Bj: 98 E 48.000km
Status: Offline

Re: REMUS 4in1 Anlage

Beitragvon tachmmann » 04.08.2014, 17:01

ich danke euch für die antworten :)

aber da fragt man extra noch beim kauf nach ob man mit der anlage so fahren darf ob die so wie sie ist zugelassen ist und der HÄNDLER das einem auch noch zusagt und dann noch so einen ärger hinterher damit....
Bj: 98
km: ca. 48000
Leistung: 98PS

Benutzeravatar
tachmmann
ZZR-Mitglied
Beiträge: 165
Registriert: 03.08.2014, 11:37
Wohnort: Greifswald
Motorrad Typ: Bj: 98 E 48.000km
Status: Offline

Re: REMUS 4in1 Anlage

Beitragvon tachmmann » 21.08.2014, 18:38

mal ein kleines update:
ich habe mir den universellen db-eater eingebaut und war damit heute beim tüv, Ergebnis 110dbA locker ohne probleme.
der verkäufer meinte zu mir am telefon das es möglich sei das die anlage damals andere lautstärke vorschriften hatte und jetzt "bestandsschutz" hat.
Bj: 98
km: ca. 48000
Leistung: 98PS

Benutzeravatar
Mad-Dog
Administrator
Beiträge: 17262
Registriert: 06.01.2005, 16:49
Wohnort: NRW
Motorrad Typ: ZZR 600 E, Bj. 1993
Status: Offline

Re: REMUS 4in1 Anlage

Beitragvon Mad-Dog » 21.08.2014, 19:22

der verkäufer meinte zu mir am telefon das es möglich sei das die anlage damals andere lautstärke vorschriften hatte und jetzt "bestandsschutz" hat.


:lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

egal, durch den Tüv mit nem Racing - sei froh


Zurück zu „Umbauten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast