Umbau. ...druckbeaufschlagung zzr 600E

Fragen und Antworten zu Umbauten
KawaThomas
Anfänger
Beiträge: 60
Registriert: 20.07.2014, 15:25
Status: Offline

Re: Umbau. ...druckbeaufschlagung zzr 600E

Beitragvon KawaThomas » 22.07.2014, 20:04

Hallo allesamt,

an zzrtreiber: dir wünsche ich mit deinem Motorrad viel Spaß... wenn's fertig ist lade doch mal ein Bild hoch. Es ist immr schön zu sehen, welche Ideen andere haben und welche Teile verbaut werden, ich würde mich freuen. Jedenfalls schön dass du eine Erfolgsmeldung zurückgegeben hast.

Nochmals: auf dem Bild ist klar zu sehen, dass Luft zu der Vergaserentlüftung führt. Diese Luft kann im Fahrbetrieb von Druck in Unterdruck übergehen. Das kann ich hier aber nicht beweisen. Aber der normale Menschenverstand sagt mir, was will mein Vergaser mit Druck ? Wenn ich einen Strohhalm nehme und in ein gefülltes Glas blase, habe ich Luftblasen, wer will Luftblasen in der Schwimmerkammer ?
Ein Freund von mir, der Kawasaki-Händler ist, mit dem ich mich über RAM AIR bei Kawasaki-Fahrzeugen unterhalten habe bestätigt, dass das RAM AIR Prinzip und der Vergaser in Verbindung mit der Auspuffanlage aufeinander abgestimmt sind. Der verkehrte Luftfilter oder schon aufgetretene Fehler, zum Beispiel, wenn der kleine Filter zur Vergaserentlüftung verdreckt ist, kann schon zu Problemen und Leistungsverlust führen usw.
Kawasaki gibt die klare Aussage, man soll die Fahrzeuge original lassen, mit Umbauten von RAM AIR wollen die nix zu tun haben.
Wenn ihr umbaut, dann könnt ihr meine Methode gerne annehmen oder auch nicht.

Ich würde mich noch freuen, wenn Leute ein Problem haben, dass tatsächlich Leute schreiben, die Ahnung haben. Hier sind die Vorschläge, die gebracht wurden um das Problem RAM AIR zu lösen: R+K-Sportluftfilter, andere Bedüsung, und, und, und ...sorry, aber das ist leider totaler Quatsch und bringt rein gar nix !

Ich denke das Thema RAM AIR dürfte nun abgeschlossen sein. Interessanter ist die Ritzelübersetzung der ZZR 600. Schaut euch einfach das Bild von meiner ZZR 600 an.

Hier noch mein GPZ 600R-Umbau mit 143 PS. Ich zeige euch das Bike so, dass man die Umbauten gut erkennen kann. Vollverkleidet ist das Fahrzeug nur auffällig durch den 190er Reifen und die fette Auspuffanlagen, sonst ist sie total unauffällig. Bei diesem Fahrzeug wird der Jäger zum Gejagten :p
Dateianhänge
GPZklein2.jpg
GPZklein1.jpg

Benutzeravatar
Schnibbelwind
ZZR-Mitglied
Beiträge: 159
Registriert: 28.10.2013, 10:07
Status: Offline

Re: Umbau. ...druckbeaufschlagung zzr 600E

Beitragvon Schnibbelwind » 22.07.2014, 21:19

@Opa: ich fasse die Pfeile als Luftströmungspfeile auf

@KawaThomas: woher kommen 143PS her :shock: Was fürn Motor ist da drin.

Naja ich bleibe bei meiner Vorstellung. Man müsste nachmessen, aber darauf hab ich kein bock das alles umzubauen.
Also lassen wir beide Vorstellungen erstmal existieren :lol: :lol:

Aber ich versuche mal bei Ebay ein Mili bar manometer bei Ebay zu schießen. Die simple Frage nach Über oder Unter-druck ist interessant 8)
ZZR 600 E *93, 30tKM, ohne Ram-Air, ohne Sekundärluftsystem, abgestimmt mit Lambda-Sonde (seit 5tKM)

Meine Bilder von der ZZR 600
https://drive.google.com/folderview?id=0B65R3i8NUwsEfjB4cWs4MG1tMU9tSGVWX3RiM0JzcXNhMC1OSFB2aDRtUXlQc2hCb2FOZVU&usp=sharing

Benutzeravatar
Zauberer
Administrator
Beiträge: 22009
Registriert: 22.03.2005, 12:11
Wohnort: Wolfenbüttel
Motorrad Typ: ZR 600 E Bj. 1996
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Umbau. ...druckbeaufschlagung zzr 600E

Beitragvon Zauberer » 22.07.2014, 22:01

KawaThomas hat geschrieben: Hier noch mein GPZ 600R-Umbau mit 143 PS. Ich zeige euch das Bike so, dass man die Umbauten gut erkennen kann. Vollverkleidet ist das Fahrzeug nur auffällig durch den 190er Reifen und die fette Auspuffanlagen, sonst ist sie total unauffällig. Bei diesem Fahrzeug wird der Jäger zum Gejagten :p

ich finde es toll, wie du dich hier im Forum einbringst.
Aber was hat ein GPZ Umbau mit der Druckbeaufschlagung des Thread zu tun.

Sicherlich bist du stolz auf deinen "Wolf im Schafspelz" und viele Leute interessiert das wo und wie; mich inbegriffen.
Mach aber bitte dazu einen neuen Thread auf um ein wenig Struktur und Ordnung in den Technikbereichen zu behalten.
Danke!

<closed> Thema und Frage gelöst!
der Zauberer
ZZR 600E - immer ein bisschen untermotorisiert
E-Model Bj.96 74.000km
>>>>> meine Bilder gucken und staunen


Zurück zu „Umbauten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast