Bremslichtkontaktschalter

Fragen und Antworten zu Umbauten
Benutzeravatar
emil
Kurvenheizer
Beiträge: 1731
Registriert: 22.07.2008, 22:53
Wohnort: Nähe Erfurt / Thüringen
Kontaktdaten:
Status: Offline

Bremslichtkontaktschalter

Beitragvon emil » 12.06.2013, 20:17

Ich habe durch einen netten Hinweis den Tipp erhalten, nachstehend im Bild aufgeführten Bremslichtschalter einzubauen und möchte ihn wärmstens weiter empfehlen. Ganz einfach einzubauen und er erspart dieses lästige Einstellen und die Fummelei mit der dämlichen Zugfeder, die ja sowieso dann wegfällt =D> . Und preislich kann sich ihn auch jeder leisten denk ich mal.
Bild
ZZR 600 E, 58.000km, Bj.1995

Benutzeravatar
misiu
Forumsfotograf
Beiträge: 291
Registriert: 29.11.2005, 23:08
Wohnort: 28329 Bremen
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Bremslichtkontaktschalter

Beitragvon misiu » 12.06.2013, 20:21

Dat ging ja schnell ;-)
ZZR600E BJ2001*** Unverhofft kommt oft ***

Benutzeravatar
Zauberer
Administrator
Beiträge: 22010
Registriert: 22.03.2005, 12:11
Wohnort: Wolfenbüttel
Motorrad Typ: ZR 600 E Bj. 1996
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Bremslichtkontaktschalter

Beitragvon Zauberer » 12.06.2013, 20:21

und gleich mal ein Bild von der neuen Rastenanlage mitgeliefert. =D>

Die sieht einfach gut aus und ist nun mal sehr rar.
der Zauberer
ZZR 600E - immer ein bisschen untermotorisiert
E-Model Bj.96 74.000km
>>>>> meine Bilder gucken und staunen

Benutzeravatar
emil
Kurvenheizer
Beiträge: 1731
Registriert: 22.07.2008, 22:53
Wohnort: Nähe Erfurt / Thüringen
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Bremslichtkontaktschalter

Beitragvon emil » 12.06.2013, 20:37

Zauberer hat geschrieben:und gleich mal ein Bild von der neuen Rastenanlage mitgeliefert. =D>

Die sieht einfach gut aus und ist nun mal sehr rar.

Danke für das Kompliment :D
ZZR 600 E, 58.000km, Bj.1995

Benutzeravatar
mib79
Forenlegende
Beiträge: 3552
Registriert: 05.09.2009, 22:42
Wohnort: MeiDo (irgendwo im Wald bei Celle)
Status: Offline

Re: Bremslichtkontaktschalter

Beitragvon mib79 » 12.06.2013, 22:44

Das ding ist sein Geld wert...
LG Michael - Der Nachtwächter -
...immer schön geschmeidig bleiben...


Bild

Benutzeravatar
Schleifi
Forenlegende
Beiträge: 3885
Registriert: 16.01.2011, 18:31
Wohnort: Wolfenbüttel
Motorrad Typ: ZZR 600 E Bj. 2000
Status: Offline

Re: Bremslichtkontaktschalter

Beitragvon Schleifi » 12.06.2013, 23:03

Hat ne Weile gedauert bis ich rausgefunden hab, wofür das Ding mit der Bezeichnung Bremslichschalter ist.:roll: Als ich wusste wars zu spät, aber dafür der Erkenntnis ein Stück näher.
Bei mir ist diese friegelige Feder ausgeleiert und diese habe ich nicht mit einem Schalter, der zudem viel eher nach einem Kabel aussieht in Verbindung bringen können.
Na ja, dank des Hinweises...so ein Ding will ich auch! 8-[

@Emil, siehst Du die Tränen des Neides in meinem linken Auge? Und ich meine jetzt nicht diesen Bremslichtschalter
Dummheit schafft Freizeit

Benutzeravatar
zwille
Fingerwundschreiber
Beiträge: 466
Registriert: 13.05.2008, 20:04
Wohnort: Bremen
Motorrad Typ: ZZR 600 E - EZ 1996
Status: Offline

Re: Bremslichtkontaktschalter

Beitragvon zwille » 12.06.2013, 23:53

emil hat geschrieben:Ich habe durch einen netten Hinweis den Tipp erhalten, nachstehend im Bild aufgeführten Bremslichtschalter einzubauen und möchte ihn wärmstens weiter empfehlen.


Verrätst du auch noch Hersteller und/oder Bezugsquelle?

Benutzeravatar
emil
Kurvenheizer
Beiträge: 1731
Registriert: 22.07.2008, 22:53
Wohnort: Nähe Erfurt / Thüringen
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Bremslichtkontaktschalter

Beitragvon emil » 13.06.2013, 08:38

Schleifi hat geschrieben:
@Emil, siehst Du die Tränen des Neides in meinem linken Auge? Und ich meine jetzt nicht diesen Bremslichtschalter


Sondern? :D Was kann ich tun, um deine Äuglein wieder zu trocknen :roll:
Kannst ja meinen alten, aber top funktionierenden Bremslichtschalter, einschliesslich der Feder haben, wenn deiner nicht mehr geht, müssen uns nur noch irgendwie über den Preis einigen :lol: :lol: :lol:

@ zwille
Betr. der Bezugsquelle: Bezugsquelle
oder : Bremslichtschalter
ZZR 600 E, 58.000km, Bj.1995

Benutzeravatar
Schleifi
Forenlegende
Beiträge: 3885
Registriert: 16.01.2011, 18:31
Wohnort: Wolfenbüttel
Motorrad Typ: ZZR 600 E Bj. 2000
Status: Offline

Re: Bremslichtkontaktschalter

Beitragvon Schleifi » 13.06.2013, 12:36

emil hat geschrieben:
Sondern? :D Was kann ich tun, um deine Äuglein wieder zu trocknen :roll:
ich wüsste ja was, aber ich fürchte die geile Rastenanlage rückst Du so schnell nicht wieder freiwillig raus. :lol:
Kannst ja meinen alten, aber top funktionierenden Bremslichtschalter, einschliesslich der Feder haben
Die Feder geht schon noch, nur eben nicht mehr federleicht. Man muss schon beherzt und wie ein Mann die Fußbremse betätigen, damit leuchtet, was leuchten soll. Ich war schon froh das der TÜVer ein 1,90 Kerl war der gar nicht sachte konnte.
Und damit der Ärger ein Ende hat....siehe ;) Betreff
Dummheit schafft Freizeit

Benutzeravatar
emil
Kurvenheizer
Beiträge: 1731
Registriert: 22.07.2008, 22:53
Wohnort: Nähe Erfurt / Thüringen
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Bremslichtkontaktschalter

Beitragvon emil » 13.06.2013, 20:10

Ok Schleifi, wenn du Hilfe beim Einbauen brauchst, dann sag einfach Bescheid. Wird sich bestimmt ne freie Minute finden, wenn du Hilfe brauchst. Was allerdings die Rastenanlage betrifft...................... :D
ZZR 600 E, 58.000km, Bj.1995

Benutzeravatar
Bert
Kurvenheizer
Beiträge: 1192
Registriert: 21.09.2009, 10:29
Wohnort: 47506 Neukirchen-Vluyn/NRW
Motorrad Typ: ZZR 600 E, Bj. 98
Status: Offline

Re: Bremslichtkontaktschalter

Beitragvon Bert » 16.06.2013, 17:43

Hallo, habe mir jetzt auch so einen Bremslichtkontaktschalter zugelegt.
Bin aber technisch nicht so auf der Höhe. So wie es auf dem Bild im ersten Beitrag aussieht,
wird wohl die Schraube oberfhalb der blauen Bremsleitung herausgenommen und durch
den Kontaktschalter ersetzt. Bleibt dabei das Bremssystem dicht oder muss hinterher entlüftet werden?
Alle sagten: Das geht nicht.
Bis einer kam, der das nicht wußte und es einfach machte.

Benutzeravatar
mib79
Forenlegende
Beiträge: 3552
Registriert: 05.09.2009, 22:42
Wohnort: MeiDo (irgendwo im Wald bei Celle)
Status: Offline

Re: Bremslichtkontaktschalter

Beitragvon mib79 » 16.06.2013, 19:41

Danach muss entlüftet werden..
LG Michael - Der Nachtwächter -
...immer schön geschmeidig bleiben...


Bild

Benutzeravatar
Bert
Kurvenheizer
Beiträge: 1192
Registriert: 21.09.2009, 10:29
Wohnort: 47506 Neukirchen-Vluyn/NRW
Motorrad Typ: ZZR 600 E, Bj. 98
Status: Offline

Re: Bremslichtkontaktschalter

Beitragvon Bert » 16.06.2013, 20:03

Ok, danke.
Alle sagten: Das geht nicht.
Bis einer kam, der das nicht wußte und es einfach machte.

Benutzeravatar
Oppa
Forengott
Beiträge: 10924
Registriert: 22.11.2007, 17:48
Wohnort: Kaiserslautern
Motorrad Typ: ZZR600E-13 (05) / ZX10R (05)
Status: Offline

Re: Bremslichtkontaktschalter

Beitragvon Oppa » 17.06.2013, 23:57

Ach ja, neue Aluscheiben wären auch nicht verkehrt und sollten beim Einbau leicht mit Bremsflüssigkeit benetzt werden. Irgend ein Drehmoment gibt's dafür auch noch. ;)
ZZR600E13-05 - 30tkm
ZX10R-05 - 25tkm
Hey, Schutzengelchen aufwachen, genug gepennt! :director :sleepy2


Oppa's Gehhilfen... :badgrin:...endlich mal wieder mit dem Rollator unterwegs! :badgrin:

Benutzeravatar
Bert
Kurvenheizer
Beiträge: 1192
Registriert: 21.09.2009, 10:29
Wohnort: 47506 Neukirchen-Vluyn/NRW
Motorrad Typ: ZZR 600 E, Bj. 98
Status: Offline

Re: Bremslichtkontaktschalter

Beitragvon Bert » 18.06.2013, 06:45

Danke für den Tipp. ;)
Alle sagten: Das geht nicht.
Bis einer kam, der das nicht wußte und es einfach machte.


Zurück zu „Umbauten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast