Pirelli Angel ST

Alles zu Räder , Federung , Schwinge/Hebelei , Bremsen , Lenkung und Kette
Benutzeravatar
TopfGold
Schrauber
Beiträge: 879
Registriert: 02.09.2009, 18:14
Wohnort: Bayern
Motorrad Typ: E '99 111.000km
Status: Offline

Re: Pirelli Angel ST

Beitragvon TopfGold » 26.05.2011, 18:19

@Novacaine, er ist jetzt eingefahren und er hat bis jetzt wirklich ordentlich Grip. Wie weit ich an der Kante bin weis ich grad nicht, hab bis jetzt nur Autobahnausfahrten als wirkliche Kurven fahren können. Zum Nassverhalten kann ich auch noch nichts sagen.

Benutzeravatar
Garam
ZZR-Mitglied
Beiträge: 185
Registriert: 24.03.2008, 18:15
Wohnort: Hannover
Status: Offline

Re: Pirelli Angel ST

Beitragvon Garam » 26.05.2011, 21:05

Chisato hat geschrieben:hi ich habe die Pirelli jetzt auch seit 250km drauf und musste mein Vorderrad wieder zu meinem Reifenhändler bringen, da ich ab 140kmh aufwärts Vibrationen im Lenker hatte, haben sich euere Reifenhändler darüber beschwert das die schwer aus zu Wuchten sind?


Klare Antwort: Nein. Ich habe auch den Pirelli drauf und keine Probleme mit Vibrationen. Ich denke mal da hat einer beim Auswuchten nicht sauber gearbeitet.

[/quote]P.S. Mal so nebenbei, frisst euere ZZR auch so derbe die Vorderreifen, [/quote]

Nur den BT 21. Das liegt aber nicht an der ZZR sondern am BT21 :lol: Der hält vorne nur halb so lang wie hinten.

Ich habe von BT21 auf Pirelli Angel St gewechselt und war sehr zufrieden. Das Mopped fühlt sich 20 kg leichter an.
ZX600E, EZ 8/95
41.000 km
Stahlflex, Heizgriffe, Sturzpads, Hepco - Träger (nicht schön aber praktisch); Scotoiler (Dual Injection), Racing - Scheibe, Wilbers Federn

KTM LC4 640, EZ 3/2006
20.000 km
Sebring Auspuff

"Arbeite langsam und gediegen, was nicht fertig wird bleibt liegen." (mein Opa)

Benutzeravatar
Chisato
Fahrschüler
Beiträge: 31
Registriert: 26.05.2009, 15:34
Wohnort: Hagen / NRW
Status: Offline

Re: Pirelli Angel ST

Beitragvon Chisato » 27.05.2011, 15:09

So nun gestern Abend den neu Gewuchteten drauf gemacht und siehe da alles ruhig selbst bei 240kmh, geht doch!

danke für euere Antworten ;) und jetzt noch schönes Wetter und dann geht es los, aktuell leider nur Regen in Hagen -.- so ein Müll!

wusste gar nicht das der BT021 daran schuld ist :D aber gut zu wissen ;)

Besten Dank an alle und gute unfallfreie Fahrt :D
ZZR 600 98PS mit Delkevic Sportauspuff rechts und links (geiler Klang), Heckhöherlegung


AUSPUFFSOUND

Benutzeravatar
can2abi
Super-Can
Beiträge: 7176
Registriert: 13.01.2005, 23:26
Wohnort: Emmelsbüll / Nordküste (also wirklich im Norden)
Motorrad Typ: D mod. Bj93
Status: Offline

Re: Pirelli Angel ST

Beitragvon can2abi » 28.05.2011, 11:14

eyy jungs, die kante ist nicht ein maß ;) wichtiger wäre es wie schenll ist der reifen auf temp?? wichtigstes kriterium ist für mich,: Nässe verhalten !!!

die kante ist keine orientierungshilfe [-X
Gewinne ein Nagelneues Apple IPhone 9! Kratze hier ▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒ mit einem Schlüssel oder einem anderen scharfen Gegenstand Deinen Gewinncode frei!

Benutzeravatar
Novacaine
ZZR-Mitglied
Beiträge: 239
Registriert: 05.10.2009, 22:24
Wohnort: Germering
Status: Offline

Re: Pirelli Angel ST

Beitragvon Novacaine » 30.05.2011, 07:34

Ich habe den Reifen seit 1.März in gebrauch und habe autobahnauffahrten schon bei 5°C, 1km von mir entfernt mit guter schräglage und einem sicheren gefühl nehmen können,

"Warmfahren" hab ich den Reifen nie müssen. Regen habe ich bisher nicht ausprobiert 8-[
Kawasaki ZZR 600 Bj. '99

Marten91
Gelegenheitsfahrer
Beiträge: 129
Registriert: 14.03.2010, 12:03
Wohnort: Bad Bevensen
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Pirelli Angel ST

Beitragvon Marten91 » 02.06.2011, 01:09

Habe den Angels ST auch seit Anfang dieser Saison. Bin ebenfalls höchstzufrieden.

Can, bin absolut deiner Meinung. Deshalb mag ich die Angels auch so: sie sind ziemlich schnell ziemlich warm.
Zum Nässeverhalten: ich bin der Meinung, dass der Diablo Strada, also der Vorgänger, bei Nässe ein besseres Bild abgegeben hat. Auf der Gerade beim Bremsen und Beschläunigen merkt man kaum Unteschiede, aber in der Kurve schon ziemlich, meiner Meinung nach.

Also ich habe mir den Angel ST gekauft, weil ich mit dem Diablo Strada schon ziemlihc zufrieden war und kein Geld für richtige Sport-Puschen habe (wenn die in der Anschaffung mehr kosten und möglicherweise nur die Hälfte der Strecke der Sport-Tourenreifen schaffen). Und da sind die Angels echt ein guter Kompromiss.

Gruß, Marten
First is first, second is nothing.


das war sie : gallery/image_page.php?album_id=82&image_id=282

Benutzeravatar
TopfGold
Schrauber
Beiträge: 879
Registriert: 02.09.2009, 18:14
Wohnort: Bayern
Motorrad Typ: E '99 111.000km
Status: Offline

Re: Pirelli Angel ST

Beitragvon TopfGold » 07.10.2011, 00:47

kleiner Zwischenbericht zu den Angels:
Ich hab jetzt 7500km mit denen drauf. 10000km werdens wohl nächstes Jahr werden. Bis jetzt immer ausreichend Grib; Ich konnte mit denen den Leuten mit den PiPo`s ohne Probleme folgen, auch in extremen Schräglagen mit Fußspitzen auf dem Boden.
Für mich persönlich wirds aber erst nächstes Jahr interessant, wenn sie dem Ende zugehen. Die Metzeler Z6 haben auf den letzten paar tausend Kilometern starke Schwächen in den Kurvenausgängen beim Beschleunigen gezeigt. Ob da die Angel's besser abschneiden, mal schaun....

Benutzeravatar
TopfGold
Schrauber
Beiträge: 879
Registriert: 02.09.2009, 18:14
Wohnort: Bayern
Motorrad Typ: E '99 111.000km
Status: Offline

Re: Pirelli Angel ST

Beitragvon TopfGold » 09.05.2012, 23:34

So, die Angel sind jetzt auch in den letzten Zügen, und werden im Laufe der nächsten Wochen ersetzt durch.........neue Angels!
Die haben jetzt aktuell 9500km runter und haben noch ca. 1mm Profil im mittleren Bereich und ca. 2mm an den Flanken. Der Grip ist immernoch unverändert, was mich letztendlich auch zum Kauf der gleichen Reifen bewogen hat. Bisher hatte ich nie das Gefühl von rutschigen Reifen auf normalem Asphalt, außer eben da, wo man es nicht anders erwartet (Flickstellen, Fahrbahnmarkierungen). Ausreichend Regenstrecken waren auch dabei, und wie ich immer schmunzeln musste, wie andere immer mitm Stock im Arsch um die Kurven eiern, wenns ein wenig nass ist. =D>

Fazit: Weiterhin zu empfehlen für ein breites Spektrum an Fahrer, ob Schleicher oder "Rastenankratzer" mit Knie oben. :lol:

Benutzeravatar
Silencer
ZZR-Mitglied
Beiträge: 265
Registriert: 06.01.2012, 23:25
Wohnort: Göttingen
Motorrad Typ: ZZR 600 E11 Bj. 2003
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Pirelli Angel ST

Beitragvon Silencer » 10.05.2012, 23:42

Danke für die Erfahrungswerte, TopfGold. Ich habe heute meine Angels drauf bekommen. Ich habe mich für die auch Dank Deiner Postings entschieden. Nach den ersten 100 KM muss ich sagen: Geil! Wesentlich anders als die BT 021 vorher. (Beim Reifenwechsel stellte sich dann heraus, dass es den Tachogeber vor einiger Zeit zerissen hat... aber das ist eine andere Geschichte.)
Meine Kleine: 2003er E-Modell, 85k km, Motor 63k, Tourenfahrer.

Mein Blog auf Silencer137.com

Benutzeravatar
Novacaine
ZZR-Mitglied
Beiträge: 239
Registriert: 05.10.2009, 22:24
Wohnort: Germering
Status: Offline

Re: Pirelli Angel ST

Beitragvon Novacaine » 04.09.2012, 18:55

Sooo, nun habe ich meinen Pirelli Angel ST auch komplett tot gefahren...

nachdem ich ständig mit mir gerungen habe ob der Reifen die Saison noch hält oder nicht (11.000 KM - davon ca. 3.000 KM mit 34PS) - hat mich ein Nagel eines besseren Belehrt.

Aber: bist zum Ende, sogar mit Nagel im Reifen ein unglaublich gleichbleibendes Fahrverhalten!


Klarer wiederkauf!


Bild
Kawasaki ZZR 600 Bj. '99

Benutzeravatar
Silencer
ZZR-Mitglied
Beiträge: 265
Registriert: 06.01.2012, 23:25
Wohnort: Göttingen
Motorrad Typ: ZZR 600 E11 Bj. 2003
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Pirelli Angel ST

Beitragvon Silencer » 04.09.2012, 19:04

Beileid zum Nagel. 11.000 und noch nicht am Ende? Das ist ja irre! Ich fahre jetzt 7.000 mit meinen durch die Gegend, bei allen Temperaturen und dem schlimmsten Wetter. Ich würde die auch jederzeit wieder kaufen.
Meine Kleine: 2003er E-Modell, 85k km, Motor 63k, Tourenfahrer.

Mein Blog auf Silencer137.com

Benutzeravatar
Novacaine
ZZR-Mitglied
Beiträge: 239
Registriert: 05.10.2009, 22:24
Wohnort: Germering
Status: Offline

Re: Pirelli Angel ST

Beitragvon Novacaine » 04.09.2012, 19:16

Doch, sehr am Ende ;) Aber das Profil war noch zu sehen, TÜV / Polizeikonform wars nichtmehr :)
Kawasaki ZZR 600 Bj. '99

Benutzeravatar
Urlaubstöff
Anfänger
Beiträge: 68
Registriert: 11.09.2010, 19:00
Status: Offline

Re: Pirelli Angel ST

Beitragvon Urlaubstöff » 06.09.2012, 21:19

Dem kann ich mich nur anschließen: Sehr ausgewogenes Fahrverhalten, wird schnell warm und hat einen guten Naßgripp.
Ich fahre ihn seit November letzten Jahres, habe 5000 km runter und einen Winter damit gefahren. Ist aber noch genug drauf, um auch diesen Winter noch gefahren zu werden.
Nach verschiedenen Bridgestones endlich ein Reifen, der im Nassen nicht rutscht!

Übrigens Nagel: Ich fahre eine 10 cm lange Maschinenschraube unter der Sitzbank spazieren. Die habe ich mir in einen damals 300 km "alten" :evil: Reifen gefahren. War auch Klasse. da bist Du mit 11000 km ja direkt "freundlich" bedient.
ZZR 1100 D hat jetzt einen kleinen Bruder - ZZR 600 E, Bj. 95

Benutzeravatar
Novacaine
ZZR-Mitglied
Beiträge: 239
Registriert: 05.10.2009, 22:24
Wohnort: Germering
Status: Offline

Re: Pirelli Angel ST

Beitragvon Novacaine » 10.09.2012, 17:43

sogar sehr freundlich, mich ham schon alle schief angeschaut so wenig profil hatte ich noch ^^

(dank 1.000km autobahnraserei :roll: )
Kawasaki ZZR 600 Bj. '99

Benutzeravatar
TopfGold
Schrauber
Beiträge: 879
Registriert: 02.09.2009, 18:14
Wohnort: Bayern
Motorrad Typ: E '99 111.000km
Status: Offline

Re: Pirelli Angel ST

Beitragvon TopfGold » 10.09.2012, 20:17

neuer Angel vs. alter Angel nach 10400km :badgrin:
Bild

Benutzeravatar
Novacaine
ZZR-Mitglied
Beiträge: 239
Registriert: 05.10.2009, 22:24
Wohnort: Germering
Status: Offline

Re: Pirelli Angel ST

Beitragvon Novacaine » 10.09.2012, 21:20

hauptsache Burnout zum ende, mh? =D>


ich hab heute meine ersatz-felge geputzt und das radlager überprüft, jetzt kommt da schnellstmöglich ein neuer schlappen drauf! :D
Kawasaki ZZR 600 Bj. '99

Benutzeravatar
TopfGold
Schrauber
Beiträge: 879
Registriert: 02.09.2009, 18:14
Wohnort: Bayern
Motorrad Typ: E '99 111.000km
Status: Offline

Re: Pirelli Angel ST

Beitragvon TopfGold » 10.09.2012, 21:39

nix Burnout!
Das war nach 100km nasser Autobahn und voll beladen! Davor sah der noch in Ordnung aus. Das mittlere Profil sieht man sogar noch; also aufpassen, wenn man meint, man hat noch einen Millimeter, der Schein trügt! #-o

Benutzeravatar
Gsunnies
Anfänger
Beiträge: 56
Registriert: 03.12.2009, 20:59
Wohnort: Aachen
Status: Offline

Re: Pirelli Angel ST

Beitragvon Gsunnies » 10.09.2012, 22:34

TopfGold hat geschrieben:neuer Angel vs. alter Angel nach 10400km :badgrin:
Bild


Womit fahrt ihr denn rum ne ne ne :lol:
Planlos geht mein Plan los
ZZR600 D Bj.91 180000km 98Ps

Benutzeravatar
Oppa
Forengott
Beiträge: 10922
Registriert: 22.11.2007, 17:48
Wohnort: Kaiserslautern
Motorrad Typ: ZZR600E-13 (05) / ZX10R (05)
Status: Offline

Re: Pirelli Angel ST

Beitragvon Oppa » 10.09.2012, 23:07

TopfGold hat geschrieben:neuer Angel vs. alter Angel nach 10400km :badgrin:...
... :roll: böser Mann, böser Mann! :evil:

:badgrin: :badgrin: :badgrin:

PS: ist schon Jaaaaaaaaaaahre her, auf der Fahrt zum Reifenfritzen: warum schmiert der Hinterradreifen jedesmal in der Kurve weg?: na ja, beim Ausbau hatte ich denn auch die weißen Flecken! :shock:

...das passiert mir nie wieder! :oops:
ZZR600E13-05 - 30tkm
ZX10R-05 - 25tkm
Hey, Schutzengelchen aufwachen, genug gepennt! :director :sleepy2


Oppa's Gehhilfen... :badgrin:...endlich mal wieder mit dem Rollator unterwegs! :badgrin:

Benutzeravatar
dicky
ZZR-Mitglied
Beiträge: 174
Registriert: 14.08.2012, 08:52
Wohnort: Hamm
Motorrad Typ: ZZR 600 E BJ:97
Status: Offline

Re: Pirelli Angel ST

Beitragvon dicky » 10.09.2012, 23:50

Wo ist denn da noch Profil???
Alter Schwede!und es war noch nass....krass :shock:
--------------------------------------------------------------------------------------------
Ich mag es Fossile Brennstoffe zu nutzen......
E-Modell BJ 97 aktuell 110000. KM :D

Benutzeravatar
sanplis
Forenlegende
Beiträge: 2145
Registriert: 12.03.2007, 13:33
Wohnort: Rehburg-Loccum (Nähe Hannover am Steinhuder Meer)
Motorrad Typ: ZZR 600 E Bj. 1999
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Pirelli Angel ST

Beitragvon sanplis » 11.09.2012, 07:38

TopfGold hat geschrieben:nix Burnout!
Das war nach 100km nasser Autobahn und voll beladen!
[-( Du musst auch die Vorderradbremse nach dem Anfahren loslassen - Du hast wahrscheinlich Deutschlands längsten Burnie hingelegt :badgrin:
Aber ernsthaft, nach 100km bis auf die Karkasse durch? Ouch ...
"Drehzahl ist Leben" (Zitat meines Fahrlehrers)
Moped: ZZ-R 600 E-Modell 7 Bj. 1999, 72KW, 66t km - Bild

Benutzeravatar
TopfGold
Schrauber
Beiträge: 879
Registriert: 02.09.2009, 18:14
Wohnort: Bayern
Motorrad Typ: E '99 111.000km
Status: Offline

Re: Pirelli Angel ST

Beitragvon TopfGold » 11.09.2012, 12:04

dicky hat geschrieben:Wo ist denn da noch Profil???
schau mal ca. 1cm von der Mitte sind diese kurzen Profilrillen. Die sind beim alten Reifen immer noch sichtbar!

sanplis hat geschrieben:Aber ernsthaft, nach 100km bis auf die Karkasse durch? Ouch ...
Sag ich doch, das sah beim Losfahren noch nach Gummi aus. :-k Sonst wär ich niemals mit dem Reifen gefahren.

Tröter
Einmalposter
Beiträge: 9
Registriert: 10.09.2012, 17:03
Wohnort: Drensteinfurt
Status: Offline

Re: Pirelli Angel ST

Beitragvon Tröter » 11.09.2012, 17:31

Das ist ja echt krass, nach 100 km voll beladen auf der Autobahn, obwohl vorher noch Gummi drauf war sieht er jetzt so aus, das habe ich noch nie gehört und gesehen. Übel da hast du echt Glück gehabt das nichts schlimmeres passiert ist.
Fahren kann jeder, doch seine Maschine beherrschen nicht!!!

Benutzeravatar
Urlaubstöff
Anfänger
Beiträge: 68
Registriert: 11.09.2010, 19:00
Status: Offline

Re: Pirelli Angel ST

Beitragvon Urlaubstöff » 12.09.2012, 15:41

"Glück" ist da wohl noch etwas übertrieben! Wenn das platzt.................
Aber wozu heißt denn der Reifen "Angel" ST, wenn man dann nicht wenigstens einen Schutzengel dabei hat? :lol:
ZZR 1100 D hat jetzt einen kleinen Bruder - ZZR 600 E, Bj. 95

Benutzeravatar
TopfGold
Schrauber
Beiträge: 879
Registriert: 02.09.2009, 18:14
Wohnort: Bayern
Motorrad Typ: E '99 111.000km
Status: Offline

Re: Pirelli Angel ST

Beitragvon TopfGold » 06.05.2013, 20:46

Alter Angel nach nur 7200km. Wieder unerwartet schneller Profilverlust und schon kommt wieder die Karkasse! Außerdem haben nach 2x neuer Hausstrecke fahren die Seiten nen Sägezahn. Vorne sind noch ca. 50% Profil drauf.
Das war definitiv mein letzter Angel :evil:
Dateianhänge
CIMG2524_1024.jpg


Zurück zu „Fahrwerk“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast