KETTENSATZ E-Model

Alles zu Räder , Federung , Schwinge/Hebelei , Bremsen , Lenkung und Kette
Benutzeravatar
zzr6001
Fingerwundschreiber
Beiträge: 404
Registriert: 09.08.2008, 20:40
Wohnort: Salzgitter
Kontaktdaten:
Status: Offline

KETTENSATZ E-Model

Beitragvon zzr6001 » 24.02.2009, 16:05

Hallo meine sehr geehrten Forumsmitglieder.... :D
Frage: ich benötige einen neuen Kettensatz und möchte gerne eine endlose haben....
Nun nach langer suche habe ich einige gefunden...
Bei louis, bei Polo, bei ebay, nun habe ich noch bei Hein Gericke eine gefunden...
"Kette RK 530SO 112 Glieder, endlos
High-Tech-Ketten von RK ermöglichen eine optimale und zuverlässige Kraftübertragung. Deshalb entscheiden sich auch viele japanische Motorradhersteller für RK und rüsten ihre Maschinen ab Werk häufig mit RK-Ketten aus, die nach denselben hohen Vorgaben gefertigt werden, wie sie in der Erstausrüstung verlangt werden. Starke Kettenglieder: Beste Materialien und eine einwandfreie Qualitätskontrolle machen RK-Ketten zu einer der stärksten, die Sie kaufen können. Alle Laschen werden aus speziallegiertem Stahl gestanzt und wärmegehärtet, um die Materialstärke zu verbessern. RK-Motorradketten sind vorgelängt, um eine hohe Belastung und eine geringe Wartung zu ermöglichen.
Gewicht kg pro 100 Glieder: 2,295
Zugfestigkeit kg: 4170
Relat. Festigk. Stand. Kette = 100%: 180
Relat. Verschl. Festigk. Stand. Kette = 100%: 500
O-Ring (Kette geschlossen)

In den Warenkorb legen € 67,22"
Nun möchte ich dazu eure Meinung hören...
Die ist mit abstand die billigste
Es geht jetzt nicht darum umbedingt die Billigste zu finden aber wenn die von der Qualität i.O. ist (RK!!!)
Bei Polo z.B kostet die RK kette 145euro....
woher kommen die abweichungen???????
Welche soll ich nehmen????
Danke für eure lese gedult.... :)
"Wenn man rechts dreht, wird die Landschaft schneller!"

Benutzeravatar
Kasi
Moderator
Beiträge: 6997
Registriert: 14.09.2005, 19:01
Wohnort: 32457 Porta Westfalica/Ostwestfalen
Status: Offline

Beitragvon Kasi » 24.02.2009, 16:22

Setz dich mal mit RR in verbindung,dort bekommst du alles was du brauchst mit der passenden erklärung ;)
Ich habe auch von ihm, eine France Eqipment und bin super zufrieden, ist aber eine von den teureren,dafür mit gelaserterten ritzeln und nicht wie bei den anderen gestanzt.
Endlich was zum toben

Nix mehr Buell dafür wieder D-Modell 6800Km

Wenn Gott gewollt hätte das mein Moped sauber sein soll würde er Spüli in den Regen geben!

Benutzeravatar
Francis
Forenjunkie
Beiträge: 6523
Registriert: 22.05.2005, 23:25
Wohnort: Monheim im schönen Rheinland
Kontaktdaten:
Status: Offline

Beitragvon Francis » 24.02.2009, 16:52

Die Abweichung hast du wahrscheinlich weil nur die Kette hast.
Und bei denn anderen angebote hast du Ritzel und Kettenblatt dabei ;)
wenn würde ich alle drei teile tauschen sonst hast du auch nicht viel von deine neue Kette.
Hab auch eine RK und bin vollzufrieden damit
España DER EUROPA-MEISTER 2008 und 2012 ;-)
España WELTMEISTER 2010
Todos con la Roja
Arriba España


""""ZX600E""""
EX """"BJ 07/93""""
""""""""BJ 06/95

Benutzeravatar
holycartman
Alter Hase
Beiträge: 593
Registriert: 06.11.2006, 14:39
Wohnort: Silberstraße im Erzgebirge
Status: Offline

Beitragvon holycartman » 24.02.2009, 20:44

francis hat vollkommen recht. NUR die kette ist günstig, die kettenräder dazu und du bist bei 130-140€.
beim kettenwechsel IMMER die kettenräder mitwechseln, wie schon gesagt
wer später bremst, bleibt länger schnell

Honda SC57-Repsol, 15000km, Bj.05, 172PS

NEUE BILDER VON MEINEM BIKE STAND 04.04.2008

Benutzeravatar
Larsman
ZZR-Mitglied
Beiträge: 222
Registriert: 11.04.2008, 13:41
Wohnort: Bad Münstereifel
Status: Offline

Beitragvon Larsman » 24.02.2009, 22:18

Ich hab ne X-Ring von D.I.D. drauf, hat nun schon knappe 10 Tkm drauf und in Verbindung mit Kettenöler weist sie noch keine nennenswerte Längung auf.

Hab für den Kettensatz in etwa 130 € gezahlt...

Soweit ich weiss, stellt France selber keine Ketten her, sie lasern Ritzel und Blätter und komplettieren diese mit Ketten von RK.

Ich würde also in erster Linie auf die Zugfestigkeit achten, i.d.R. sind diese bei X- oder XW-Ring-Ketten höher als bei der O-Ring-Kette.

Sind zwar "nur" 98 PS, aber die zerren auch...

Gruss,

Lars
ZZR 600 (D) / BJ 03.1992 / 79.000 km

Benutzeravatar
can2abi
Super-Can
Beiträge: 7285
Registriert: 13.01.2005, 23:26
Wohnort: Emmelsbüll / Nordküste (also wirklich im Norden)
Motorrad Typ: alt: D, 93 neu: E, 98
Status: Offline

Beitragvon can2abi » 24.02.2009, 23:05

ich habe eine enuma kette von RR mit dem sog. schraubschloß.
ist ne geile sache , soein schraubschloß ;)
ich habe keine sanfte fahrweise , kette ist jetzt ca 10tkm drauf ohne kettenöler und ohne zwischenreinigung der kette 8)
sieht noch gut aus :p schwarz, fettig usw. :lol:
Gewinne ein Nagelneues Apple IPhone 10! Kratze hier ▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒ mit einem Schlüssel oder einem anderen scharfen Gegenstand Deinen Gewinncode frei!

Benutzeravatar
joerg600
Schrauber
Beiträge: 836
Registriert: 15.05.2007, 16:22
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:
Status: Offline

Beitragvon joerg600 » 24.02.2009, 23:20

Wenn du was vernünftiges haben möchtest, bestell bei RR ich kann die Kette auch nur empfehlen

Benutzeravatar
zzrler
Forumsschlampe
Beiträge: 3018
Registriert: 05.06.2007, 12:40
Wohnort: Mühlheim an der Donau
Motorrad Typ: keins
Kontaktdaten:
Status: Offline

Beitragvon zzrler » 25.02.2009, 09:17

Von der Qualität her kommst du an DID, France oder auch an einer RK nicht vorbei. Aber immer darauf achten das du das Kettenrad und das Ritzel mit tauschen tust. Die Kette und die Ritzel laufen sich im laufe der Zeit aufeinander ein. Wie Kasi schon sagte auch darauf achten das die Ritzel gefräst oder gelasert sind. Viel genauer und symetrischer als die billige Stanzware.Deshalb immer den kompletten Satz wechseln. Bei normaler Pflege solltets du dann auch wieder die nächsten 25000 km Ruhe haben.
R I P Lotte *25.05.1998 +19.06.2009


Bevor du urteilen willst, über mich oder mein Leben,
ziehe meine Schuhe an und laufe meinen Weg,
fühle die Trauer, erlebe den Schmerz und die Freuden...
und erst dann kannst du über mich urteilen

Benutzeravatar
Mad-Dog
Administrator
Beiträge: 17272
Registriert: 06.01.2005, 16:49
Wohnort: NRW
Motorrad Typ: keine mehr
Status: Offline

Beitragvon Mad-Dog » 25.02.2009, 09:19

Doch.. an DID kommst Du sehr schnell vorbei wenn Du danach ne Rk oder France fährst. Dann will man DID gar nicht mehr haben... :lol: :D

Benutzeravatar
zzrler
Forumsschlampe
Beiträge: 3018
Registriert: 05.06.2007, 12:40
Wohnort: Mühlheim an der Donau
Motorrad Typ: keins
Kontaktdaten:
Status: Offline

Beitragvon zzrler » 25.02.2009, 09:21

Habe bis auf meiner ersten GPX (Eunuma) nur DID gehabt. Und was soll ich sagen. Sehr zufrieden. :D
R I P Lotte *25.05.1998 +19.06.2009


Bevor du urteilen willst, über mich oder mein Leben,
ziehe meine Schuhe an und laufe meinen Weg,
fühle die Trauer, erlebe den Schmerz und die Freuden...
und erst dann kannst du über mich urteilen

Benutzeravatar
Francis
Forenjunkie
Beiträge: 6523
Registriert: 22.05.2005, 23:25
Wohnort: Monheim im schönen Rheinland
Kontaktdaten:
Status: Offline

Beitragvon Francis » 25.02.2009, 14:37

Kommt an der Pflege an
Meine alte kette war auch eine DID genau gepflegt wie Can immer nur Fett drauff und einmal gereinigt aus mitleid hatt auch 21000 kilometer gehalten plus der vorgänger ;)
España DER EUROPA-MEISTER 2008 und 2012 ;-)
España WELTMEISTER 2010
Todos con la Roja
Arriba España


""""ZX600E""""
EX """"BJ 07/93""""
""""""""BJ 06/95

Benutzeravatar
Larsman
ZZR-Mitglied
Beiträge: 222
Registriert: 11.04.2008, 13:41
Wohnort: Bad Münstereifel
Status: Offline

Beitragvon Larsman » 25.02.2009, 14:53

Kann auch nichts negatives über DID berichten.

Ähnlicher Glaubenskrieg wie die Frage der Marke des Motoröls...
ZZR 600 (D) / BJ 03.1992 / 79.000 km

Benutzeravatar
zzr6001
Fingerwundschreiber
Beiträge: 404
Registriert: 09.08.2008, 20:40
Wohnort: Salzgitter
Kontaktdaten:
Status: Offline

Beitragvon zzr6001 » 25.02.2009, 15:10

Alles klar meine Herren.... 8)
wer lesen kann ist klar im Vorteil..... :?
will ja auch einen kompletten Satz haben...dann hole ich mir den Satz von Polo
Also mit den Prozenten die ich bekommen würde, kostet der satz mich 155euro....
Ein angemessener Preis???
eunuma ist teurer richtig???
"Wenn man rechts dreht, wird die Landschaft schneller!"

Benutzeravatar
Zauberer
Administrator
Beiträge: 22367
Registriert: 22.03.2005, 12:11
Wohnort: Wolfenbüttel
Motorrad Typ: ZR 600 E Bj. 1996
Kontaktdaten:
Status: Offline

Beitragvon Zauberer » 25.02.2009, 15:21

@Alex
Und warum fragst du nicht mal unverbindlich beim RR an? (wie hier schon mehrmals vorgeschlagen).

Sein Shop.
der Zauberer
ZZR 600E - immer ein bisschen untermotorisiert
E-Model Bj.96 74.000km
>>>>> meine Bilder gucken und staunen

Benutzeravatar
zzr6001
Fingerwundschreiber
Beiträge: 404
Registriert: 09.08.2008, 20:40
Wohnort: Salzgitter
Kontaktdaten:
Status: Offline

Beitragvon zzr6001 » 25.02.2009, 15:57

:cry: das ist nett, aber er ist zu teuer :cry:
Aber trotzdem DANKE!!!!!!
Habe da eine tolle internettadresse bekommen!!! DANKE!!!
"Wenn man rechts dreht, wird die Landschaft schneller!"

Benutzeravatar
Roadrunner
Ehrenadmin
Beiträge: 12338
Registriert: 14.01.2005, 08:41
Wohnort: Massenbachhausen / BW
Kontaktdaten:
Status: Offline

Beitragvon Roadrunner » 25.02.2009, 17:51

hmmm ! Hast du eigentlich schonmal richtig in meinem Shop geschaut :?: :?: :?: :?:

RK - Kettensatz : X - Ring verstärkt 143,30 €

Enuma Kettensatz : Quad Ring super verstärkt 150,00 €

France Kettensatz : RX / XW Ring 164,70 €

Deine im ersten beitrag genannte kette ist eine O-Ring kette !!!! Das ist ungefähr so als wenn ich mir ein neues Auto kaufe und einen Motor von 1926 rein mache ! ;)

Ich werde und will dich zu nix überzeugen ! Aber die 10 euro die die France mehr kosten würde als die die du jetzt kaufst , werden sich rentieren .
France ist der einzigste Hersteller der seine Ritzel Lasert und nicht Stanzt !!!! Und das erhöht die Lebensdauer ungemein !!!!
NO RISK - NO FUN

Benutzeravatar
zzr6001
Fingerwundschreiber
Beiträge: 404
Registriert: 09.08.2008, 20:40
Wohnort: Salzgitter
Kontaktdaten:
Status: Offline

Beitragvon zzr6001 » 25.02.2009, 20:28

Wollte dich jetzt nicht irgend wie komprometieren @ roadrunner
Nur ich besorge mir jetzt folgende Kette "RK X-RINGK 530XSO ENDLOS" für 117euro inkl versand!!

"RK-Kettensatz
bestehend aus einer XSO Kette, einem Kettenrad und einem Ritzel.

Hierbei handelt es sich um eine verbesserte Form der O-Ring Ketten. Durch die spezielle Form der X-Ringe wird die Kette an vier Dichtpunkten abgedichtet, das Schmiermittel kann nicht entweichen. Außerdem dient der X-Ring als zusätzliches Schmierstoffreservoir. Die Lebensdauer der Kette wird um etwa 30 % verlängert. Diese Technik wurde bei RK zur XW-Ring Kette weiterentwickelt.

- X-Ring Kette
- vier Dichtpunkte
- Schmiermittel kann nicht entweichen
- Lebensdauer wird gegenüber der O-Ring Kette um 30% verlängert
- Weiterentwicklung der X-Ringe sind die XW-Ringe"

Bitte nicht falsch berstehen oder böse sein!!
möchte echt keinem auf den schlips tretten....
"Wenn man rechts dreht, wird die Landschaft schneller!"

Benutzeravatar
Francis
Forenjunkie
Beiträge: 6523
Registriert: 22.05.2005, 23:25
Wohnort: Monheim im schönen Rheinland
Kontaktdaten:
Status: Offline

Beitragvon Francis » 25.02.2009, 22:17

Hier Herrscht Meinungsfreiheit jeder kann sich das kaufen was er will und wo der will ;)
España DER EUROPA-MEISTER 2008 und 2012 ;-)
España WELTMEISTER 2010
Todos con la Roja
Arriba España


""""ZX600E""""
EX """"BJ 07/93""""
""""""""BJ 06/95

Benutzeravatar
Roadrunner
Ehrenadmin
Beiträge: 12338
Registriert: 14.01.2005, 08:41
Wohnort: Massenbachhausen / BW
Kontaktdaten:
Status: Offline

Beitragvon Roadrunner » 26.02.2009, 06:10

Keine bange ! ;) Du trittst hier niemandem auf den Schlips ! :D Und Francis seine Ansage ist voll zutreffend !!! ;)
NO RISK - NO FUN

Benutzeravatar
zzr6001
Fingerwundschreiber
Beiträge: 404
Registriert: 09.08.2008, 20:40
Wohnort: Salzgitter
Kontaktdaten:
Status: Offline

Beitragvon zzr6001 » 26.02.2009, 15:30

Danke....
Trotzdem habe ich ein schlechtes gewissen.... :?
Ok das mit den Ketten habe ich verstanden....
nun das größte Problem....für mein baby soll nur das beste gut genug sein....aber als kleiner azubi muss vom billigsten das beste her... falls das überhaupt möglich ist...
nach oben ist wie in vielen fällen die grenze offen und ich kann sicherlich auch einen kettensatz für 400euro kaufen....
meine frage ist jetzt einfach nur, ob die kette, die ich mir oben für 117euro ausgesucht habe meinen erwartungen entspricht und ich damit bis zum ende der saison fahren kann, bis dahin habe ich geld gespart (hoffentlich) um mir dann eine eunma in blau bei RR zu bestellen....
Danke für eure hilfe
"Wenn man rechts dreht, wird die Landschaft schneller!"

Benutzeravatar
Caspar
Forenjunkie
Beiträge: 6881
Registriert: 20.01.2006, 09:29
Wohnort: 23738 Beschendorf nähe Grömitz Ostsee
Kontaktdaten:
Status: Offline

Beitragvon Caspar » 26.02.2009, 15:37

Klar langt so eine Kette für 1.Saison.Aber ich denke, die langt auch für die 2.Saison. So schlecht sind sie jetzt auch wieder nicht. ;)
Wecke nur dann den Drachen,wenn du ihn besiegen kannst.
--------------------------------------------------------------------
E-Modell Bj.2001

Benutzeravatar
zzr6001
Fingerwundschreiber
Beiträge: 404
Registriert: 09.08.2008, 20:40
Wohnort: Salzgitter
Kontaktdaten:
Status: Offline

Beitragvon zzr6001 » 26.02.2009, 18:59

Danke schön....
habe gerade überwiesen....
freue mich schon auf den umbau und das schrauber we....
Bis dahin... :D
"Wenn man rechts dreht, wird die Landschaft schneller!"

Benutzeravatar
sanplis
Forenlegende
Beiträge: 2145
Registriert: 12.03.2007, 13:33
Wohnort: Rehburg-Loccum (Nähe Hannover am Steinhuder Meer)
Motorrad Typ: ZZR 600 E Bj. 1999
Kontaktdaten:
Status: Offline

Beitragvon sanplis » 26.02.2009, 19:57

Kleiner Tipp - fahr vor dem WE in eine Werkstatt und lass die vordere Ritzelmutter mit dem Schlagschrauber lösen. Die zieht sich mit der Zeit so etwas von fest, dass Du sie teilweise auch mit gutem Willen und viel Gefluche nicht von Hand runter bekommst. Also, ab in die freundliche Werke, Mutter lösen und wieder (nicht zu fest) anziehen lassen, anschließend ohne Gejökel nach hause.

Wo Du dabei bist, lass Dir 2 Dauersplints zum Ersetzen der Originalteile an der Hinterachse geben.
2, weil ich auch einen brauche und bis zum Schrauber-WE keine Zeit haben werde mir selber einen zu besorgen 8) Geld gibt's dann in bar.
Bild

Isch freu mir jetze schon!!!

Gruß
sanplis
"Drehzahl ist Leben" (Zitat meines Fahrlehrers)
Moped: ZZ-R 600 E-Modell 7 Bj. 1999, 72KW, 66t km - Bild

Mackasaki
Fahrschüler
Beiträge: 23
Registriert: 26.01.2009, 04:17
Status: Offline

Beitragvon Mackasaki » 26.02.2009, 23:02

Habe heute neue Beläge aufgeschmissen, da Metall auf Metall zwar gut Laut ist aber unnötig teuer. Bei der Gelegenheit wollt ich auch nochmal meine Kette spannen :shock:
Keine Chance mehr, sie ist nur noch als Halsschmuck zu gebrauchen oder zum Spielen :Thin5


So brauche ich auch ne Neue und freue mich über die Infos, auch wenn ich jetzt noch nicht sooo genau weiß, was ich mir kaufen soll.
Viel Spaß beim Schrauben...

Benutzeravatar
zzrler
Forumsschlampe
Beiträge: 3018
Registriert: 05.06.2007, 12:40
Wohnort: Mühlheim an der Donau
Motorrad Typ: keins
Kontaktdaten:
Status: Offline

Beitragvon zzrler » 27.02.2009, 06:44

Spannen nicht mehr möglich?? :shock:
Dann wird es aber wirklich höchste Zeit für ne neue.
Hast du ja weiter oben schon gelesen. Immer kompletter Satz, am besten DID,France,enuma,oder RK. Am besten einfach mal bei RR in den Shop schauen.
R I P Lotte *25.05.1998 +19.06.2009


Bevor du urteilen willst, über mich oder mein Leben,
ziehe meine Schuhe an und laufe meinen Weg,
fühle die Trauer, erlebe den Schmerz und die Freuden...
und erst dann kannst du über mich urteilen


Zurück zu „Fahrwerk“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste