Vorderbremse Ruckelt...

Alles zu Räder , Federung , Schwinge/Hebelei , Bremsen , Lenkung und Kette
Benutzeravatar
Roadrunner
Ehrenadmin
Beiträge: 12338
Registriert: 14.01.2005, 08:41
Wohnort: Massenbachhausen / BW
Kontaktdaten:
Status: Offline

Beitragvon Roadrunner » 21.01.2009, 15:10

Immer ruhig Brauner ! ;) :D

Das eine ist die Bremsscheiben stärke ! Bei den ursprünglich genannten maßen und davon ausgehend das er dieses gemeint hätte , währen die Scheiben im Arsch gewesen ! ;)

Dann kam die Korrecktur das es sich um das Axial spiel ( Seitenschlag ) handelt und nicht um die Scheibenstärke !!
NO RISK - NO FUN

Benutzeravatar
Mcd
Fahrschüler
Beiträge: 32
Registriert: 04.04.2008, 13:23
Wohnort: Fulda
Kontaktdaten:
Status: Offline

Beitragvon Mcd » 21.01.2009, 15:12

RICHTIG!! RR :D

Aber ich hatte da auch schon am anfang des threads geschrieben das ich den Seitenschlag messen will ;)
Mangelnde PS werden durch Wahnsinn ersetzt! ;-)

ZX600E, Bj. 94, 51 tkm

gently
Alter Hase
Beiträge: 727
Registriert: 05.09.2007, 11:02
Wohnort: Thüringen
Status: Offline

Beitragvon gently » 21.01.2009, 16:09

Ah ja....jetzt verstehts auch nen Elektrotechniker :D
matthias 8) zzr600 D 92' 80000km
this world is rough, and if a man's gonna make it, he's gotta be tough

Benutzeravatar
Asgard
Forenlegende
Beiträge: 4917
Registriert: 11.11.2006, 12:42
Wohnort: Obermoos
Kontaktdaten:
Status: Offline

Beitragvon Asgard » 21.01.2009, 18:15

Könnte es sein, dass das Vorderrad nicht 100% montiert ist dann schlagen die Scheiben auch?
Keiner ist unnütz, er kann immer noch als schlechtes Beispiel dienen.

Benutzeravatar
can2abi
Super-Can
Beiträge: 7259
Registriert: 13.01.2005, 23:26
Wohnort: Emmelsbüll / Nordküste (also wirklich im Norden)
Motorrad Typ: D mod. Bj93
Status: Offline

Beitragvon can2abi » 21.01.2009, 23:43

ich hatte einfach einen edding an den holm befestigt und das rad langsam gedreht,
die linke scheibe war einwandfrei verzogen,
nachm tausch, war kein "ruckeln oder pulsieren " zu merken ;)
Gewinne ein Nagelneues Apple IPhone 10! Kratze hier ▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒ mit einem Schlüssel oder einem anderen scharfen Gegenstand Deinen Gewinncode frei!

c_rath
Anfänger
Beiträge: 91
Registriert: 25.08.2013, 12:26
Wohnort: 48249 Dülmen
Motorrad Typ: ZZR 600 E B. 1994
Status: Offline

Re:

Beitragvon c_rath » 22.05.2018, 10:06

Zauberer hat geschrieben:Ich würde an der Stelle mehr auf einen fest sitzenden Kolben tippen.
Wie sich der bemerkbar macht, findest du hier.
Auch was man dagegen tun kann.



Ich habe offenbar genau dieses Problem, leider ist der Link "tot".

Gibt's da anderweitig noch nähere Infos zu?
ZZR 600 E
BJ 1994 / EZ 1995
Stand 09/2016: 38.000km
Spiegler Superbikelenkerumbau

Benutzeravatar
schnorpser
ZZR-Mitglied
Beiträge: 204
Registriert: 15.03.2014, 09:10
Wohnort: Radeberg
Motorrad Typ: ZZR 600 E1, Bj. 1993
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Vorderbremse Ruckelt...

Beitragvon schnorpser » 23.05.2018, 11:38

Hallo,
c_rath hat geschrieben:Ich habe offenbar genau dieses Problem, leider ist der Link "tot".

Gibt's da anderweitig noch nähere Infos zu?

viewtopic.php?t=4862&highlight=bremse


Viele Grüße,
Schnorpser

Kleiner Tipp:
Alter Link: http://www.miko.yourweb.de/phpBB2/viewt ... ght=bremse
Ersetze: "http://www.miko.yourweb.de/phpBB2/" durch ""zzr-600.org/ und du erhältst eben genannten Link. Ist wohl durch den Umzug des Forums von alter auf neue Domain/Server passiert.
ZZR-600 E1, Bj 93, Zweirad-Blog: https://zweirad.schnorpser.de
61Tkm (06/2018)

c_rath
Anfänger
Beiträge: 91
Registriert: 25.08.2013, 12:26
Wohnort: 48249 Dülmen
Motorrad Typ: ZZR 600 E B. 1994
Status: Offline

Re: Vorderbremse Ruckelt...

Beitragvon c_rath » 24.05.2018, 08:22

Den Thread hatte ich so auch schon gefunden gehabt, aber trotzdem danke :D
ZZR 600 E
BJ 1994 / EZ 1995
Stand 09/2016: 38.000km
Spiegler Superbikelenkerumbau

ZiemlichZügigerRacer
Fingerwundschreiber
Beiträge: 334
Registriert: 21.08.2010, 17:32
Motorrad Typ: ZZR 600E, ZZR 1100C, CBR 1000F
Status: Offline

Re: Vorderbremse Ruckelt...

Beitragvon ZiemlichZügigerRacer » 24.05.2018, 08:53

Wenn die Kolben festsitzen kannst du sie ausbauen und reinigen und einen Reparatursatz mit neuen Dichtungen einbauen...

c_rath
Anfänger
Beiträge: 91
Registriert: 25.08.2013, 12:26
Wohnort: 48249 Dülmen
Motorrad Typ: ZZR 600 E B. 1994
Status: Offline

Re: Vorderbremse Ruckelt...

Beitragvon c_rath » 26.05.2018, 16:19

So, heute mal die Bremse vorne losgehabt.

So richtig fest ist kein Kolben, es kommt aber teilweise erst der eine Kolben und wenn der draussen ist der andere.

Reicht das schon?

Nachdem ich alle Kolben mal "durchgepumpt" hatte, also mehrfach raus und wieder zurückgerückt ging es auch erst, aber nach einigen Kilometern fahren fing das ruckeln wieder an. Pulsieren am Bremshebel tuts aber nicht, "unrunde" Bremsscheiben schließe ich daher mal aus.
ZZR 600 E
BJ 1994 / EZ 1995
Stand 09/2016: 38.000km
Spiegler Superbikelenkerumbau


Zurück zu „Fahrwerk“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast