Ruckdämpfer

Alles zu Räder , Federung , Schwinge/Hebelei , Bremsen , Lenkung und Kette
ManeT4
Anfänger
Beiträge: 51
Registriert: 05.05.2016, 22:38
Wohnort: Wriedel
Motorrad Typ: ZZR 600 E - Bj. 98
Status: Offline

Ruckdämpfer

Beitragvon ManeT4 » 13.05.2016, 17:46

Moin,

kennt wer einen Onlineshop über den ich Ruckdämpfer für meine E bekommen kann ?
Der nächste Kawa Händler ist gut 60 Km entfernt.

Gruß Markus

Benutzeravatar
Oppa
Forengott
Beiträge: 11016
Registriert: 22.11.2007, 17:48
Wohnort: Kaiserslautern
Motorrad Typ: ZZR600E-13 (05) / ZX10R (05)
Status: Offline

Re: Ruckdämpfer

Beitragvon Oppa » 13.05.2016, 19:36

Gebraucht bekommt man die, neu offensichtlich nur beim Kawahändler.
ZZR600E13-05 - 30tkm
ZX10R-05 - 25tkm
Hey, Schutzengelchen aufwachen, genug gepennt! :director :sleepy2


Oppa's Gehhilfen... :badgrin:...endlich mal wieder mit dem Rollator unterwegs! :badgrin:

funky
Fingerwundschreiber
Beiträge: 406
Registriert: 12.03.2011, 23:27
Wohnort: kiel
Status: Offline

Re: Ruckdämpfer

Beitragvon funky » 13.05.2016, 21:12

die gibts auch bei matthies, ich glaube 15 euro das stück. nur geht deren online kalalog jetzt nicht
kawa nummer 92160-1399
http://www.ronayers.com/oemparts/p/kawa ... ock-rr-hub
Bild

ZX9R EF

ManeT4
Anfänger
Beiträge: 51
Registriert: 05.05.2016, 22:38
Wohnort: Wriedel
Motorrad Typ: ZZR 600 E - Bj. 98
Status: Offline

Re: Ruckdämpfer

Beitragvon ManeT4 » 13.05.2016, 21:43

Matthies wäre ja gut, muß ich Dienstag mal nachfragen.

Benutzeravatar
Oppa
Forengott
Beiträge: 11016
Registriert: 22.11.2007, 17:48
Wohnort: Kaiserslautern
Motorrad Typ: ZZR600E-13 (05) / ZX10R (05)
Status: Offline

Re: Ruckdämpfer

Beitragvon Oppa » 14.05.2016, 08:56

Habe gerade mal da nachgesehen, keinen gefunden, vielleicht habe ich aber auch nur falsch gesucht! :-k
ZZR600E13-05 - 30tkm
ZX10R-05 - 25tkm
Hey, Schutzengelchen aufwachen, genug gepennt! :director :sleepy2


Oppa's Gehhilfen... :badgrin:...endlich mal wieder mit dem Rollator unterwegs! :badgrin:

funky
Fingerwundschreiber
Beiträge: 406
Registriert: 12.03.2011, 23:27
Wohnort: kiel
Status: Offline

Re: Ruckdämpfer

Beitragvon funky » 14.05.2016, 09:13

Ich glaube, dass Du richtig gesucht hast. Ich suchte nach welchen für die ZX9R und fand sie dort auch. Deswegen nahm ich an, dass sie auch für die Zette zu finden sein werden.
Bild

ZX9R EF

ZiemlichZügigerRacer
Fingerwundschreiber
Beiträge: 303
Registriert: 21.08.2010, 17:32
Motorrad Typ: ZZR 600E, ZZR 1100C, CBR 1000F
Status: Offline

Re: Ruckdämpfer

Beitragvon ZiemlichZügigerRacer » 14.05.2016, 09:59

ManeT4 hat geschrieben:Moin,

kennt wer einen Onlineshop über den ich Ruckdämpfer für meine E bekommen kann ?
Der nächste Kawa Händler ist gut 60 Km entfernt.

Gruß Markus



60 km sind doch peanuts... In 30 min. bist du dort...

Ansonsten:

http://www.kawasakiersatzteile.de

Artikelnummer 00603884
Costa 43,95 + Versand

ManeT4
Anfänger
Beiträge: 51
Registriert: 05.05.2016, 22:38
Wohnort: Wriedel
Motorrad Typ: ZZR 600 E - Bj. 98
Status: Offline

Re: Ruckdämpfer

Beitragvon ManeT4 » 14.05.2016, 11:24

Theoretisch wäre die 60 Km in 30 min zu schaffen, aber ohne Räder ?

Hatte bei Matthies angerufen, nicht im Programm.

Dann der Hammer, Bike Shop Lüchow (Vertragshändler) angerufen, wollte wissen was die kosten / Versand, da kam die Aussage: „für so einen Quatsch habe ich keine Zeit“.

Aber danke für den Tip mit Kawa Ersatzteile.

funky
Fingerwundschreiber
Beiträge: 406
Registriert: 12.03.2011, 23:27
Wohnort: kiel
Status: Offline

Re: Ruckdämpfer

Beitragvon funky » 14.05.2016, 11:30

Bild

ZX9R EF

ManeT4
Anfänger
Beiträge: 51
Registriert: 05.05.2016, 22:38
Wohnort: Wriedel
Motorrad Typ: ZZR 600 E - Bj. 98
Status: Offline

Re: Ruckdämpfer

Beitragvon ManeT4 » 14.05.2016, 11:48

Wieso mal 4 ?

funky
Fingerwundschreiber
Beiträge: 406
Registriert: 12.03.2011, 23:27
Wohnort: kiel
Status: Offline

Re: Ruckdämpfer

Beitragvon funky » 14.05.2016, 11:58

Oh, mein Fehler, ich sehe gerade, dass die Zette einen großen hat. War in letzter Zeit viel mit der ZX9R beschäftigt. Die hat 4 einzelne. Dann gehts aber mit den 45 Euro.
Bild

ZX9R EF

Benutzeravatar
hanspool
Fahrschüler
Beiträge: 34
Registriert: 20.11.2017, 15:25
Wohnort: Baunatal
Motorrad Typ: ZZ600R , Bj.1990
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Ruckdämpfer

Beitragvon hanspool » 22.11.2017, 16:41

Hallo zusammen ,
zum Thema Rückdämpfer : die kann man einfach und fast kostenlos "reparieren" :
ich nehme einen alten Fahrradschlauch , am besten von einem MTB , schneide den in passende Stücke und lege diese Stücke um die einzelnen Ruckdämpfer-Gummis herum .
Damit sind die wieder für einige tausend Km wie Neu !
Habe ich bei einigen meiner Moppeds schon mehrmals so mit Erfolg gemacht !
Gruß hanspool :p
Bild

Geschimped is no longe nidd geschlorrn !

Benutzeravatar
can2abi
Super-Can
Beiträge: 7201
Registriert: 13.01.2005, 23:26
Wohnort: Emmelsbüll / Nordküste (also wirklich im Norden)
Motorrad Typ: D mod. Bj93
Status: Offline

Re: Ruckdämpfer

Beitragvon can2abi » 23.11.2017, 01:04

Tja, diese tolle Idee haben bestimmt schon hunderte vor dir gehabt ;-)

Aber kannst Du dir auch vorstellen, wie das ganze funktioniert und warum sie sowas erfunden haben??? (Ist ja das gleiche Prinzip wie eine Hardyscheibe an der Kardanwelle von Heck angetriebenen Autos)

Du hast ja keinen Gummi Abrieb, sondern das Gummi wird mit der Zeit gestaucht und verliert dadurch auch seine -, bzw. die richtige Elastizität...
Theoretisch kannst Du auch welche aus Holz schnitzen und einbauen :lol: ist genau das gleiche wie mit den gestauchten / härteren Gummis..

Also deine Idee wäre was tolles, wenn man in der Wüste oder in der Pampa hängen geblieben ist und eine Not Reperatur benötigt...
:D :D
Könnte mich jetzt total aus lassen : Warum neue Reifen ??? Wir schnitzen das Profil einfach nach :roll: :roll: hoffe verstehst , was ich meine


:lol: :lol: 8) 8) So kann man einen 1,5Jahre alten Thread wieder zum Leben erwecken ;) ;)
Gewinne ein Nagelneues Apple IPhone 10! Kratze hier ▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒ mit einem Schlüssel oder einem anderen scharfen Gegenstand Deinen Gewinncode frei!

Benutzeravatar
Oppa
Forengott
Beiträge: 11016
Registriert: 22.11.2007, 17:48
Wohnort: Kaiserslautern
Motorrad Typ: ZZR600E-13 (05) / ZX10R (05)
Status: Offline

Re: Ruckdämpfer

Beitragvon Oppa » 23.11.2017, 06:21

Was womöglich helfen kann, um zumindest das Altern zu verzögern, ist regelmäßig chemische Behandlung, damit die Versprödung verzögert wird. In diesem Glauben sprühe ich meinen Ruckdämpfer beim Winterdienst regelmäßig mit Silikonspray ein. Ok, bei mir ist auch die mechanische Belastung aufgrund von Gewicht und Fahrstil nicht ganz so hoch. Könnte auch helfen. ;)
ZZR600E13-05 - 30tkm
ZX10R-05 - 25tkm
Hey, Schutzengelchen aufwachen, genug gepennt! :director :sleepy2


Oppa's Gehhilfen... :badgrin:...endlich mal wieder mit dem Rollator unterwegs! :badgrin:

Benutzeravatar
hanspool
Fahrschüler
Beiträge: 34
Registriert: 20.11.2017, 15:25
Wohnort: Baunatal
Motorrad Typ: ZZ600R , Bj.1990
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Ruckdämpfer

Beitragvon hanspool » 23.11.2017, 10:28

Hi ,
bei meiner GPZ und auch bei meiner VX hält das schon ca. 5 , bzw. 10TKM .
Sollte ja nur ein Tipp sein , kann man , muss man aber nicht so machen !
gruß hanspool
Bild

Geschimped is no longe nidd geschlorrn !


Zurück zu „Fahrwerk“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast