Starke Feder ins alte Federbein

Alles zu Räder , Federung , Schwinge/Hebelei , Bremsen , Lenkung und Kette
R_zzR_S
Anfänger
Beiträge: 38
Registriert: 01.07.2011, 11:18
Status: Offline

Starke Feder ins alte Federbein

Beitragvon R_zzR_S » 12.02.2014, 17:40

Ich habe ewig gesucht und bisher nichts vernünftiges gefunden.

Ich möchte gern eine stärkere Feder ins Federbein bauen. Die Dämpfungswirkung etc ist ok, aber wenn ich meine Freundin mitnehme sinkt mir die Maschine zu stark ein.

Wir wiegen zusammen 135 Kg und sind damit für die ZZ nicht zu schwer denke ich.

Hat jemand in der Richtung schonmal etwas gemacht?

Die Einstellung zur ,,härte" istnatürlich schon auf Anschlag, sonst würde die Frage ja keinen Sinn ergeben ;)
ZZR 600 E 90.000km Bj. 93 und immernoch volle Kompression :)

Benutzeravatar
Biker26
Gelegenheitsfahrer
Beiträge: 128
Registriert: 22.03.2012, 14:22
Status: Offline

Re: Starke Feder ins alte Federbein

Beitragvon Biker26 » 13.02.2014, 11:41

Wenn du dich mit denn Thema auseinander gesetzt hast (ich gehe davon aus)
Währe es evtl. hilfreich wie die Original Federlänge zu nenen :)

Tüv würd da glaub ich nicht mitspielen..

Benutzeravatar
Oppa
Forengott
Beiträge: 11016
Registriert: 22.11.2007, 17:48
Wohnort: Kaiserslautern
Motorrad Typ: ZZR600E-13 (05) / ZX10R (05)
Status: Offline

Re: Starke Feder ins alte Federbein

Beitragvon Oppa » 13.02.2014, 12:47

:roll: immer das alte Lied: keine BJ- u. keine km-Angabe, damit sind auch die Antworten immer aus der Glaskugel! Sorry, ist halt lästig, bei jedem 3. nachzufragen!

Wieviel km sind denn auf dem Federbein? Solltest Du 50tkm + x auf der Uhr haben und das Moped auch schon etwas älter sein, dann wäre es sinnvoll, ein - wenn auch teures - Federbein aus dem Zubehör zu nehmen. Dann kannst Du per Einsatzprofil mit über die Wahl der Feder bestimmen, die haben nämlich meist Federn unterschiedlicher Härte zu ihren Dämpfern. Ob man diese Federn mit dem Original-Dämpfer kombinieren kann, musst Du bei dem jeweiligen Anbieter nachfragen.
ZZR600E13-05 - 30tkm
ZX10R-05 - 25tkm
Hey, Schutzengelchen aufwachen, genug gepennt! :director :sleepy2


Oppa's Gehhilfen... :badgrin:...endlich mal wieder mit dem Rollator unterwegs! :badgrin:

Stingray
Anfänger
Beiträge: 59
Registriert: 06.04.2013, 18:37
Status: Offline

Re: Starke Feder ins alte Federbein

Beitragvon Stingray » 13.02.2014, 15:10

Austauschfedern gibt's z.B. von Hyperpro:

http://83.149.67.12/shop/product_info.p ... --94-.html

Habe ich auch verbaut. Das Fahrverhalten ist gut wobei ein Zubehörfederbein sicher noch besser ist, aber Preis-/Leistungstechnisch absolut empfehlenswert.

R_zzR_S
Anfänger
Beiträge: 38
Registriert: 01.07.2011, 11:18
Status: Offline

Re: Starke Feder ins alte Federbein

Beitragvon R_zzR_S » 19.02.2014, 09:11

Danke für die antowrt, genau nach sowas hab ich gesucht.
Sry das ich die angaben vergessen hab. ZZR600E Bj. 93; 90.000 km gelaufen, hat aber auch schon ein neueres federbein drinn.
ZZR 600 E 90.000km Bj. 93 und immernoch volle Kompression :)

Benutzeravatar
Oppa
Forengott
Beiträge: 11016
Registriert: 22.11.2007, 17:48
Wohnort: Kaiserslautern
Motorrad Typ: ZZR600E-13 (05) / ZX10R (05)
Status: Offline

Re: Starke Feder ins alte Federbein

Beitragvon Oppa » 19.02.2014, 17:44

R_zzR_S hat geschrieben:...Sry das ich die angaben vergessen hab. ZZR600E Bj. 93; 90.000 km gelaufen, hat aber auch schon ein neueres federbein drinn.

... und wenn Du demnächst eine Frage zur Gabel hast, weiß wieder keiner welches BJ etc. es ist! Stell's doch in die Signatur oder unterm Avatar ein, machen wir doch auch! [-(
ZZR600E13-05 - 30tkm
ZX10R-05 - 25tkm
Hey, Schutzengelchen aufwachen, genug gepennt! :director :sleepy2


Oppa's Gehhilfen... :badgrin:...endlich mal wieder mit dem Rollator unterwegs! :badgrin:


Zurück zu „Fahrwerk“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast