wilbers promoto progessiv für zzr 600 E bj.98

Alles zu Räder , Federung , Schwinge/Hebelei , Bremsen , Lenkung und Kette
Hellbound
Status: Offline

wilbers promoto progessiv für zzr 600 E bj.98

Beitragvon Hellbound » 24.10.2013, 04:21

Habe das problem nach einbau und ölwechsel" 450ml", das die bremsleitung auf den Hauptständer auf spannung steht.
Habe die oberen distanzhülsen verbaut.
Kann es sein das sie nicht mehr verbaut werden.
Steh voll auf den schlauch :(

Benutzeravatar
Heidecamper
Dauerschrauber
Beiträge: 5070
Registriert: 17.12.2005, 21:02
Wohnort: Salzgitter
Motorrad Typ: ZRT00D Bj. 2011
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: wilbers promoto progessiv für zzr 600 E bj.98

Beitragvon Heidecamper » 24.10.2013, 05:07

Es gibt jedenfalls zwei verschieden Längen bei den Federn.
Welche waren drin? Welche hast du jetzt verbaut?
Am Besten alt und neu nochmal vergleichen ob sie gleich lang sind.
Viele Grüße aus dem Vorharz

Hellbound
Status: Offline

Re: wilbers promoto progessiv für zzr 600 E bj.98

Beitragvon Hellbound » 24.10.2013, 14:24

Promoto progressiv RSU
Orginalfeder und promoto sind gleich lang.
Gabel war zerlegt und trocken und ich brauch mehr als ein liter bei luftpolster 140 mm.
Quasi ca. 2 schnapsgläser :evil:

Hellbound
Status: Offline

Re: wilbers promoto progessiv für zzr 600 E bj.98

Beitragvon Hellbound » 24.10.2013, 18:44

keiner der ähnliche erfahrung gemacht hat,oder mir ein tip geben kann.
bremleitungen stehen auf spannung orginal sowie stahlflex...

Benutzeravatar
Oppa
Forengott
Beiträge: 11016
Registriert: 22.11.2007, 17:48
Wohnort: Kaiserslautern
Motorrad Typ: ZZR600E-13 (05) / ZX10R (05)
Status: Offline

Re: wilbers promoto progessiv für zzr 600 E bj.98

Beitragvon Oppa » 24.10.2013, 19:07

Du bist sicher, dass Du alles wieder so verbaut hast, wie es vorher war, Dichtringe, Reihenfolge der "Innereien"...?
ZZR600E13-05 - 30tkm
ZX10R-05 - 25tkm
Hey, Schutzengelchen aufwachen, genug gepennt! :director :sleepy2


Oppa's Gehhilfen... :badgrin:...endlich mal wieder mit dem Rollator unterwegs! :badgrin:

Hellbound
Status: Offline

Re: wilbers promoto progessiv für zzr 600 E bj.98

Beitragvon Hellbound » 24.10.2013, 19:14

ich werd sie morgen nochmal zerlegen...
ich glaub ich habe den fehler,ich doofkopp....meine ich zumindestens..
die kleine dämpferfeder wird über den dämpferkolben gestülpt und zusammen in das Standrohr"das verchromte"..dann das ganze ins Tauchrohr und dann mit der Ölablassschraube festgezogen....lieg ich da richtig...??

Dann habe ich den Stab der Zugstufeneinstellung
Dort habe ich eine U-Scheibe wo der stab genau durch passt dann kommt die hülse und wieder eine unterlegscheibe und dann die Feder

Jetzt habe ich bei Kawa gesehen das es dort ein SEAT-FORK SPRING gibt.
Also noch über der Hülse
Zu sehen hier
http://www.kawasaki-pfeil-ersatzteile.d ... GE=DE#null" onclick="window.open(this.href);return false;" onclick="window.open(this.href);return false;

Shit zeigt das falsche bild an,sehen kann man das bei der Gabel-Zeichnung

Teilenummer 44029A

Der war definitv nicht in der Gabel drin.
So wie ich das verstehe ist das ein Dinstanzring ....
Bekomme echt das kotzen...
Zuletzt geändert von Hellbound am 26.10.2013, 06:36, insgesamt 1-mal geändert.

Hellbound
Status: Offline

Re: wilbers promoto progessiv für zzr 600 E bj.98

Beitragvon Hellbound » 25.10.2013, 19:08

hat jemand eine Anständige Zeichnung der Gabel...ich habe nur ne engliche Ausgabe und die ist sehr schlecht bebildert

Benutzeravatar
Oppa
Forengott
Beiträge: 11016
Registriert: 22.11.2007, 17:48
Wohnort: Kaiserslautern
Motorrad Typ: ZZR600E-13 (05) / ZX10R (05)
Status: Offline

Re: wilbers promoto progessiv für zzr 600 E bj.98

Beitragvon Oppa » 25.10.2013, 22:15

Hast 'ne PN.
ZZR600E13-05 - 30tkm
ZX10R-05 - 25tkm
Hey, Schutzengelchen aufwachen, genug gepennt! :director :sleepy2


Oppa's Gehhilfen... :badgrin:...endlich mal wieder mit dem Rollator unterwegs! :badgrin:

Hellbound
Status: Offline

Re: wilbers promoto progessiv für zzr 600 E bj.98

Beitragvon Hellbound » 05.11.2013, 11:19

Problem gelöst

Mopped gekauft mit falsch montierter Gabel

Ein fettes danke an all die jenigen dir mir geholfen haben ;)


Zurück zu „Fahrwerk“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast