Kettenschleifer D-Modell

Alles zu Räder , Federung , Schwinge/Hebelei , Bremsen , Lenkung und Kette
maxi89
Fahrschüler
Beiträge: 19
Registriert: 23.03.2011, 20:04
Status: Offline

Kettenschleifer D-Modell

Beitragvon maxi89 » 14.02.2013, 20:18

Hallo Leute, wie ich heute mit Erschrecken feststellen musste hat sich meine Kette sogar bis ins Nadellager geschliffen :shock: Nun habe ich eine andere gebrauchte gekauft.
Nun brauche ich ja auch einen neuen Kettenschleifer aber mein Händler kann keinen mehr liefern, nichtmals den fürs E-Modell ? Dann hat er noch rumtelefoniert mit nem anderen Händler und der könnte auch keinen mehr liefern ?
Die haben den wohl aus dem Programm genommen kann das sein, oder wo bekomme ich einen her ?

MfG Maxi

Benutzeravatar
Mad-Dog
Administrator
Beiträge: 17263
Registriert: 06.01.2005, 16:49
Wohnort: NRW
Motorrad Typ: ZZR 600 E, Bj. 1993
Status: Offline

Re: Kettenschleifer D-Modell

Beitragvon Mad-Dog » 14.02.2013, 20:29

Du musst aufpassen, es gibt mind 2 , sogar 3 unterschiedliche . D und e Modell sowieso, und beim e Modell kommt es auf die Baujahre an.

Kettenschleifer sollte eigentlich jeder Kawasaki Händler haben oder besorgen können und müssen...

Benutzeravatar
rate.mal
Kurvenheizer
Beiträge: 1464
Registriert: 21.02.2011, 22:15
Wohnort: Seddiner See
Status: Offline

Re: Kettenschleifer D-Modell

Beitragvon rate.mal » 14.02.2013, 22:14

Ansonsten macht der GuzziHans welche für die D.
Klingel ihn doch mal an.
Bild das anlassen meiner Harley ist Musik in meinen Ohren Bild

Benutzeravatar
guzzi-hans
ZZR-Mitglied
Beiträge: 155
Registriert: 01.04.2010, 03:06
Wohnort: Seelze bei Hannover
Status: Offline

Re: Kettenschleifer D-Modell

Beitragvon guzzi-hans » 15.02.2013, 08:31

Klich mich

Wenn Du so einen Ring auf Deine D-Schwinge setzt, dann kannste sogar Deinen verschlissenen Kettenschleifer weiter verwenden, es sei denn, er hängt nurnoch in Fetzen rum. Aber meist verschleisst der vor allem am Umlenkpunkt, also da wo die Schwinegnlager sitzen. Der Bereich wird ja dann durch den Teflonring sicher geschützt.

Weitere Empfehlung: Nimm die E-Übersetzung, also anstelle 15/45 (D-Modell original) nimm 16/48 (E-Modell Serienausstattung).

Viele Grüße vom
guzzi-hans

maxi89
Fahrschüler
Beiträge: 19
Registriert: 23.03.2011, 20:04
Status: Offline

Re: Kettenschleifer D-Modell

Beitragvon maxi89 » 15.02.2013, 09:45

Also der Kettenschleifer hängt nur noch in Fetzen :( Aber ich habe grade mit einem Händler in der Nähe telefoniert und der hat noch einen vom e-Modell liegen...Ich fahre da jetzt mit der schwinge mal hin und gucke ob ich das passend bekomme, weil wenn ich das ding wieder einbaue, dann nur mit neuem Schleifer.. Der vom E-Modell soll aber 40 Eu kosten :shock: naja mal gucken.

MfG Maxi

maxi89
Fahrschüler
Beiträge: 19
Registriert: 23.03.2011, 20:04
Status: Offline

Re: Kettenschleifer D-Modell

Beitragvon maxi89 » 15.02.2013, 11:42

Soooo ich war erfolgreich :D Der Schleifer der E passt mit ein bisschen ziehen.
Also das war jetzt der dritte Vertragshändler bei dem ich war bzw mit dem ich telefoniert habe und es sind definitiv keine Kettenschleifer mehr für das D-Modell lieferbar! Und ein Händler sagte auf Nachfrage, dass sogar bei dem E-Modell der ersten Generation keine Schleifer mehr lieferbar sind.

Den den ich jetzt hab passt mit ziehen gut drauf aber einen PE-Ring von Guzzi-Hans werde ich leider nicht mehr drunter bekommen :?

Übrigens der Preis war 40,62€ :shock: für son ein bisschen etwas härteres Gummi! unverschämt!

Der Kettensatz war beim Kauf neu und ist erst 2 jahre und 6000km alt und sieht noch aus wie neu, aber werde auf jeden Fall wenn der dran ist den vom E-Modell nehmen.

MfG Maxi


Zurück zu „Fahrwerk“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast