Gabel zzr 600e

Alles zu Räder , Federung , Schwinge/Hebelei , Bremsen , Lenkung und Kette
Benutzeravatar
Wichtel
Gelegenheitsfahrer
Beiträge: 102
Registriert: 19.07.2011, 18:53
Status: Offline

Gabel zzr 600e

Beitragvon Wichtel » 12.07.2012, 20:55

Na moin,
ist die gabel der zzr 600e bj.94 gleich mit der des bj 2000? weil die lenkerplatte oben anderes aufgebaut ist.


lg

Benutzeravatar
Mad-Dog
Administrator
Beiträge: 17263
Registriert: 06.01.2005, 16:49
Wohnort: NRW
Motorrad Typ: ZZR 600 E, Bj. 1993
Status: Offline

Re: Gabel zzr 600e

Beitragvon Mad-Dog » 12.07.2012, 20:57

Die Gabel ab Bj 1995 ist Einstellbar - die bis 1994er nicht.

Benutzeravatar
Wichtel
Gelegenheitsfahrer
Beiträge: 102
Registriert: 19.07.2011, 18:53
Status: Offline

Re: Gabel zzr 600e

Beitragvon Wichtel » 13.07.2012, 07:19

das hört sich ja gut an. einfach nur an den schrauben oben drehen oder wird es locker gemacht und mit ner distanzscheibe? weil bei mir im rep handbuch steht über das baujahr nichts mehr drin und mein bike zieht immer nach links.


lg und danke :)

Benutzeravatar
Mad-Dog
Administrator
Beiträge: 17263
Registriert: 06.01.2005, 16:49
Wohnort: NRW
Motorrad Typ: ZZR 600 E, Bj. 1993
Status: Offline

Re: Gabel zzr 600e

Beitragvon Mad-Dog » 13.07.2012, 07:29

Welches Baujahr hast Du denn und welche Gabel ?
Das habe ich nicht so herausbekommen...

Bei der Einstellung verstellst Du den "Härtegrad" der Federung. Wenn sie nach links zieht, würde ich erstmal stück für Stück kontrollieren, ob nicht was generell verzogen ist .

Benutzeravatar
Wichtel
Gelegenheitsfahrer
Beiträge: 102
Registriert: 19.07.2011, 18:53
Status: Offline

Re: Gabel zzr 600e

Beitragvon Wichtel » 13.07.2012, 10:47

Habe meine alte aus der 94er die in ordnung ist. meine gabel aus der 2000er spinnt, kann man diese auch einfach gegen die 94er tauschen? habe die 94er ja komplett noch da als ersatzteilspender.

lg

Benutzeravatar
Mad-Dog
Administrator
Beiträge: 17263
Registriert: 06.01.2005, 16:49
Wohnort: NRW
Motorrad Typ: ZZR 600 E, Bj. 1993
Status: Offline

Re: Gabel zzr 600e

Beitragvon Mad-Dog » 13.07.2012, 11:43

könntest Du - hast dann nur zwei Löcher oben, die frei sind, weil die 94er ja keine Einstellbare ist.

Benutzeravatar
Zauberer
Administrator
Beiträge: 22082
Registriert: 22.03.2005, 12:11
Wohnort: Wolfenbüttel
Motorrad Typ: ZR 600 E Bj. 1996
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Gabel zzr 600e

Beitragvon Zauberer » 13.07.2012, 12:47

Du kannst aber das ganze Innenleben der neuen Gabel (einstellbar) in die alte Gabel übernehmen.

Wobei ich erst einmal gucken würde, warum die jetzige Gabel "spinnt". Was auch immer du unter "spinnst" verstehst.
Ist sie schief oder verzogen, austauschen.
Ansonsten die Gabel mit neuem Öl befüllen. Dämpfer kontrollieren (sitzen unten in der Gabel) und reinigen.
der Zauberer
ZZR 600E - immer ein bisschen untermotorisiert
E-Model Bj.96 74.000km
>>>>> meine Bilder gucken und staunen

Benutzeravatar
Wichtel
Gelegenheitsfahrer
Beiträge: 102
Registriert: 19.07.2011, 18:53
Status: Offline

Re: Gabel zzr 600e

Beitragvon Wichtel » 13.07.2012, 14:19

danke für die antworten :o :)

die gabel ist leicht verzogen der vorgänger muss wohl mal gestürzt sein oder so, habe sie komplett gewechselt.
:D

<-lasst euch nicht blitzdingsen :lol:


lg tim


Zurück zu „Fahrwerk“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 1 Gast