Anzugsdrehmomente für Gabel E-Modell (1999)

Alles zu Räder , Federung , Schwinge/Hebelei , Bremsen , Lenkung und Kette
jrr.711
Einmalposter
Beiträge: 5
Registriert: 19.08.2011, 17:02
Status: Offline

Anzugsdrehmomente für Gabel E-Modell (1999)

Beitragvon jrr.711 » 25.06.2012, 00:08

Hallo,

ich hatte vor bei mir das Gabelöl zu wechseln, allerdings wollte ich es komplett machen und dazu auch die Gabelholme demontieren. Ich hatte jetzt schon die Anleitungen dazu durchgelesen, allerdings habe ich nirgendwo die Anzugsdrehmomente finden können. Ich bräuchte da folgende.

Gabelbrücke oben:
Gabelbrücke unten:
Gabelklemmschrauben (Gabelfaust / Achse):
Bremszange
Vorderradachsmutter
Lenkerklemmung

Wäre wirklich nett, wenn mir mir die jemand geben könnte oder mir sonst sagen könnte wo ich die anderweitig finde.

Danke...

Benutzeravatar
Kaja
Kurvenheizer
Beiträge: 1831
Registriert: 25.05.2011, 11:49
Wohnort: 21224 Rosengarten OT Eckel
Motorrad Typ: ZZR 600 E, Bj. 1993
Status: Offline

Re: Anzugsdrehmomente für Gabel E-Modell (1999)

Beitragvon Kaja » 25.06.2012, 00:10

Finden tust Du sie im Werkstatthandbuch. Aber das liegt gerade zu Hause. Kann ich jetzt nicht reinschauen
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten!!!

Benutzeravatar
Cyler
Alter Hase
Beiträge: 603
Registriert: 12.10.2008, 19:15
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Anzugsdrehmomente für Gabel E-Modell (1999)

Beitragvon Cyler » 25.06.2012, 08:29

Moin,
laut Werkstatthandbuch wie folgt:

Befestigungsmutter für obere Gabelbrücke: 39Nm
Steuerkopfmutter: Fingerfest oder 4,9Nm
Lenkerbefestigungsschrauben: 25Nm
Befestigungsschrauben für Lenkerhalterung: 20Nm
Vorderachsklemmbolzen: 20Nm
Vorderachsmutter: 88Nm
Bremssattelbefestigungsschrauben: 34Nm

Hoffe das waren alle und auch die, die du gemeint hast.
Gruß

P.s. Der Vollständigkeit halber sind die Werte ohne Gewähr ;-)
Sämtliche Rechtschreibfehler sind gewollt und sollen von meiner Intelligenz ablenken!


ZZR 600E, Bj. 1995, 98PS, mit diversen schönen Sachen

jrr.711
Einmalposter
Beiträge: 5
Registriert: 19.08.2011, 17:02
Status: Offline

Re: Anzugsdrehmomente für Gabel E-Modell (1999)

Beitragvon jrr.711 » 25.06.2012, 12:55

Ja danke soweit.

Aber ich vermisse noch die für die Klemmschrauben von der Gabelbrücke oben und unten, also welche die Gabelholme festhalten.

Benutzeravatar
Schleifi
Forenlegende
Beiträge: 3956
Registriert: 16.01.2011, 18:31
Wohnort: Wolfenbüttel
Motorrad Typ: ZZR 600 E Bj. 2000
Status: Offline

Re: Anzugsdrehmomente für Gabel E-Modell (1999)

Beitragvon Schleifi » 25.06.2012, 13:45

He Kleiner, wer bist`n Du eigentlich? :-k
viewforum.php?f=33
Dummheit schafft Freizeit

Benutzeravatar
guzzi-hans
ZZR-Mitglied
Beiträge: 155
Registriert: 01.04.2010, 03:06
Wohnort: Seelze bei Hannover
Status: Offline

Re: Anzugsdrehmomente für Gabel E-Modell (1999)

Beitragvon guzzi-hans » 25.06.2012, 17:11

jrr.711 hat geschrieben:Aber ich vermisse noch die für die Klemmschrauben von der Gabelbrücke oben und unten, also welche die Gabelholme festhalten.

Da es genauso 10er Schrauben sind, wie die Bremssattelbefestigungsschrauben nimm 34 NM.


Cyler hat geschrieben:Steuerkopfmutter: Fingerfest oder 4,9Nm

Das mag ja so im Handbuch stehen, aber ich halte es für etwas wenig. Immerhin werden damit die Lenkkopflager in ihren Sitz gedrückt..

Meine Empfehlung: Erstmal "anknallen", also soweit festziehen, dass sich der Lenker nicht mehr drehen läßt. Dadurch setzen sich die Lager. Dann wieder lösen und nochmal feinfühlig anziehen, bis beim Bewegen des Lenkers (Vorderrad frei) ein erhöhter Widerstand zu spüren ist. An dem Punkt minimal wieder lösen, etwa so viel, wie 2 oder 3 Minuten auf einer Uhr sind. Der Widerstand wird dann noch fühlbar sein, aber nach den ersten Metern unter Last ist der Lenker dann wieder frei.
Dann hast Du ein perfekt engestelltes Lenkopflager.

Viele Grüße vom
guzzi-hans

Benutzeravatar
Kaja
Kurvenheizer
Beiträge: 1831
Registriert: 25.05.2011, 11:49
Wohnort: 21224 Rosengarten OT Eckel
Motorrad Typ: ZZR 600 E, Bj. 1993
Status: Offline

Re: Anzugsdrehmomente für Gabel E-Modell (1999)

Beitragvon Kaja » 25.06.2012, 18:09

An die Steuerkopfmutter für das Lenkkopflager muss er doch gar nicht ran zum Gabelausbauen.... :-k

Hey Schleifi, hast Recht.

@jrr, stell Dich doch bitte erstmal vor. Dafür gibt es einen eigenen Tread. Das gebietet schon die Höflichkeit
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten!!!

Benutzeravatar
Cyler
Alter Hase
Beiträge: 603
Registriert: 12.10.2008, 19:15
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Anzugsdrehmomente für Gabel E-Modell (1999)

Beitragvon Cyler » 25.06.2012, 23:38

Achso ja, dass mit dem Profil und der Vorstellung, mach ich dann gleich noch.


Schließlich wollte er das schon vor zehn Monaten machen... :^o
Sämtliche Rechtschreibfehler sind gewollt und sollen von meiner Intelligenz ablenken!





ZZR 600E, Bj. 1995, 98PS, mit diversen schönen Sachen


Zurück zu „Fahrwerk“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast