Unterschied normalfett und trockenfilm-Fett?

Alles zu Räder , Federung , Schwinge/Hebelei , Bremsen , Lenkung und Kette
Micha
ZZR-Mitglied
Beiträge: 211
Registriert: 24.07.2006, 23:47
Kontaktdaten:
Status: Offline

Unterschied normalfett und trockenfilm-Fett?

Beitragvon Micha » 16.08.2006, 18:30

Tach zusammen,

Könnt Ihr mir mal erklären, was der Unterschied zwischen normalem Fett und Trockenfilm-Fett ist?

Habe noch nie was von einem Trockenfilm gehört.

Danke euch

P.S.: Ich glaube, dass diese Frage im falschem Thema ist!
Kann einer der Mods mal verschieben?
Danke und Sorry
Micha
http://www.Ducatimonster1100s.de

Benutzeravatar
Roadrunner
Ehrenadmin
Beiträge: 12338
Registriert: 14.01.2005, 08:41
Wohnort: Massenbachhausen / BW
Kontaktdaten:
Status: Offline

Beitragvon Roadrunner » 16.08.2006, 18:33

Das " Trocken fett " basiert auf einer Teflon basis wie in einer Bratpfanne ! Es legt sich also ein Gleitfilm aus Teflon auf deine Kette ! das ist der Unterschied ! ;)
NO RISK - NO FUN

Micha
ZZR-Mitglied
Beiträge: 211
Registriert: 24.07.2006, 23:47
Kontaktdaten:
Status: Offline

Beitragvon Micha » 16.08.2006, 18:36

Das " Trocken fett " basiert auf einer Teflon basis wie in einer Bratpfanne ! Es legt sich also ein Gleitfilm aus Teflon auf deine Kette ! das ist der Unterschied ! ;)


ja..das war es dann schon :) ...Präzise und Verstanden...VIELEN DANK.
Micha
http://www.Ducatimonster1100s.de

Benutzeravatar
Caspar
Forenjunkie
Beiträge: 6869
Registriert: 20.01.2006, 09:29
Wohnort: 23738 Beschendorf nähe Grömitz Ostsee
Kontaktdaten:
Status: Offline

Beitragvon Caspar » 16.08.2006, 19:09

Hallo,hab mir grade heute Profi Dry Lube Kettenspray gekauft 380ml 14,95€ ;)

Buffalo
Anfänger
Beiträge: 76
Registriert: 14.08.2006, 15:54
Wohnort: Bruckmühl/Oberbayern
Kontaktdaten:
Status: Offline

Beitragvon Buffalo » 16.08.2006, 20:21

bei dry lube haste aber das Problem, dass du die Kette PENIBELST sauber machen musst bevor es drauf kommt, selbst bei einer neuen kette musst du das fett, welches schon drauf ist, weg machen. Ich schwöre auf das weisse Kettenspray von S100, schneidet bei den tests am besten ab und wird auch in der werkstatt benutzt :icon_thumright
Kawasaki ZZ-R E '93,V2A Verkleidungsschrauben, Schwarze Puig Scheibe, 26t km *grunz* guggsu meine Gallerie!
Bild

Benutzeravatar
Francis
Forenjunkie
Beiträge: 6523
Registriert: 22.05.2005, 23:25
Wohnort: Monheim im schönen Rheinland
Kontaktdaten:
Status: Offline

Beitragvon Francis » 16.08.2006, 20:52

Und deine Felge sieht Zwei tage Später aus wie Sau ;)
España DER EUROPA-MEISTER 2008 und 2012 ;-)
España WELTMEISTER 2010
Todos con la Roja
Arriba España


""""ZX600E""""
EX """"BJ 07/93""""
""""""""BJ 06/95

Benutzeravatar
Hägar
Technischer Moderator
Beiträge: 4683
Registriert: 16.04.2005, 21:37
Wohnort: 71394 Kernen i.R.
Status: Offline

Beitragvon Hägar » 16.08.2006, 21:13

Hab diese Diskussion mal in eine geeignetere Ecke verschoben.

Zur Sache: Anfang des Jahres habe ich mir einen neuen Kettensatz leisten müssen. Habe gleich vor der Montage das werksseitig aufgebrachte Fett gündlich entfernt (geht gut mit Benzin) und anschließend mit Teflon-Spray eingesprüht.

Seitdem bin ich jetzt etwa 4.000km unterwegs. Zu früh, um eine Langzeitaussage zur Kettenhaltbarkeit zu machen. Aber eins ist klar: Die Kette sieht immer schön sauber aus. Keine klumpigen Dreckansammlungen mehr. Die hintere Felge bleibt auch fast sauber und ist, anders als bei gewöhnlichem Kettenspray, ruck zuck mit einem Lappen saubergewischt. Allein dieser Optik- und Komfortgewinn hat den Umstieg auf Dry-Lube/Trockenfett/Teflon schon gelohnt!
D-Modell aus '90, 60Tkm, E-Motor (nein, kein Elektromotor :-))

Benutzeravatar
euer
Kurvenheizer
Beiträge: 1279
Registriert: 06.01.2005, 16:30
Wohnort: Dorsten
Status: Offline

Beitragvon euer » 16.08.2006, 21:20

Wobei man sagen sollte, dass S100 auch Teflon beinhaltet ;)
Ob ich nun bei dem Fett bleibe oder einen Kettenöler nehme weis ich noch nicht.
Hier könnt ihr meine Kleine kaufen:

http://www.miko.yourweb.de/phpBB2/viewt ... 2538#32538

Buffalo
Anfänger
Beiträge: 76
Registriert: 14.08.2006, 15:54
Wohnort: Bruckmühl/Oberbayern
Kontaktdaten:
Status: Offline

Beitragvon Buffalo » 17.08.2006, 14:48

Und deine Felge sieht Zwei tage Später aus wie Sau ;)

also wenn man nicht zuviel draufsprüht und das spray "einwirken lässt" für ne stunde oder 2, hab ich eigentlich keine probleme dass das fett auf die felge kommt, da kommt eher bremsstaub hin
Kawasaki ZZ-R E '93,V2A Verkleidungsschrauben, Schwarze Puig Scheibe, 26t km *grunz* guggsu meine Gallerie!

Bild

Benutzeravatar
599cc
Kurvenheizer
Beiträge: 1174
Registriert: 15.04.2006, 20:26
Wohnort: 101312 Peking
Status: Offline

Beitragvon 599cc » 17.08.2006, 20:40

Wuerde ich bestaetigen S100 bzw. Castrol ueber Nacht einwirken lassen und die Felge bleibt relativ sauber.

Benutzeravatar
Sporttourer
Alter Hase
Beiträge: 607
Registriert: 11.05.2006, 22:14
Wohnort: 32584 Löhne / Ostwestfalen
Status: Offline

Beitragvon Sporttourer » 17.08.2006, 21:41

Na da kann ich aber was anderes erzählen :director
Ich hatte schon die verschiedensten Öle (auch Castrol), das Ergebnis war jedoch immer das gleiche: Felge, Schwinge und was da noch so alles rumhängt total versaut.Bild
Ok, ich hab rote Felgen, da sieht man´s auch sofort. :happy2

Hab heute den ganzen Nachmittag damit verbracht das Hinterrad rauszubauen und das ganze Geschmiere und Geklumpe, auch unter der vorderen Ritzelabdeckung, zu entfernen.Bild
Danach Kette und Hinterrad wieder auf Originalzustand gebracht, ne echte Ölerei, eigentlich was für Frauen (wegen kleinere Finger und so :icon_colors )
Gehöre jetzt zu den Dry-Lube Fahrern auf deren saubere Felgen ich immer
neidisch war. ;)
Muß aber dazu sagen, dass ich nicht das teurere Profi-Dry-Lube (380ml-15€), sondern erstmal das günstigere Procycle-Dry-Lube von Louis (400ml-9€) teste.
Würde mich interessieren, ob hier jemand einen nennenswerten Unterschied bemerkt hat, ist ja doch ein beträchtlicher Preisunterschied.
**************************************
E-Modell `94

Benutzeravatar
Roadrunner
Ehrenadmin
Beiträge: 12338
Registriert: 14.01.2005, 08:41
Wohnort: Massenbachhausen / BW
Kontaktdaten:
Status: Offline

Beitragvon Roadrunner » 18.08.2006, 09:52

Sieht´s dann bei Dir auch so aus ! :D Hab an meiner Rennsemmel auch gestern damit Angefangen alles mal richtig Sauber zu machen ! :D

Bild

Und so siehts dank dem normalen Kettenfett hinten rum aus ! :x

Bild

Aber nicht mehr lange ! ;) :lol: :lol: :lol:
NO RISK - NO FUN

Benutzeravatar
Sporttourer
Alter Hase
Beiträge: 607
Registriert: 11.05.2006, 22:14
Wohnort: 32584 Löhne / Ostwestfalen
Status: Offline

Beitragvon Sporttourer » 18.08.2006, 11:46

Ich muß zugeben, ganz so weit hab ich sie nicht zerlegt, aber ist alles wieder schön sauber. :)
**************************************
E-Modell `94

Benutzeravatar
Mad-Dog
Administrator
Beiträge: 17263
Registriert: 06.01.2005, 16:49
Wohnort: NRW
Motorrad Typ: ZZR 600 E, Bj. 1993
Status: Offline

Beitragvon Mad-Dog » 18.08.2006, 11:55

*Klugscheisser und Admin-Modus an*

Und das nächste mal, benutzen wir die Suchefunktion im Board ;-)


Kettenfett Thread mit und ohne, Für/Wider/normal und trockenfett



*Klugscheisser und Admin-Modus aus*

Micha
ZZR-Mitglied
Beiträge: 211
Registriert: 24.07.2006, 23:47
Kontaktdaten:
Status: Offline

Beitragvon Micha » 18.08.2006, 14:46

*Klugscheisser und Admin-Modus an*

Und das nächste mal, benutzen wir die Suchefunktion im Board ;-)


Kettenfett Thread mit und ohne, Für/Wider/normal und trockenfett



*Klugscheisser und Admin-Modus aus*


Dort wird aber nicht meine Frage beantwortet...
Micha
http://www.Ducatimonster1100s.de

Benutzeravatar
Mad-Dog
Administrator
Beiträge: 17263
Registriert: 06.01.2005, 16:49
Wohnort: NRW
Motorrad Typ: ZZR 600 E, Bj. 1993
Status: Offline

Beitragvon Mad-Dog » 18.08.2006, 14:57

Nö...

Wars nicht ...
Viele Punkte kommen dort auch zum tragen.

Aber Ok ... beim nächsten mal ziehe ich meine Samthandschuhe an

Micha
ZZR-Mitglied
Beiträge: 211
Registriert: 24.07.2006, 23:47
Kontaktdaten:
Status: Offline

Beitragvon Micha » 18.08.2006, 15:11



Viele Punkte kommen dort auch zum tragen.


Aber eben nicht der...also weiß ich nicht, was das hier soll.
Micha
http://www.Ducatimonster1100s.de

Benutzeravatar
ZX
Moderator
Beiträge: 7344
Registriert: 11.01.2005, 21:01
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:
Status: Offline

Beitragvon ZX » 18.08.2006, 15:30

Gehört das nicht eigentlich in den Bereich "Fahrwerk" :shock:
Fahr nie schneller als Dein Schutzengel fliegen kann ;)

Benutzeravatar
Mad-Dog
Administrator
Beiträge: 17263
Registriert: 06.01.2005, 16:49
Wohnort: NRW
Motorrad Typ: ZZR 600 E, Bj. 1993
Status: Offline

Beitragvon Mad-Dog » 18.08.2006, 15:44

Ok .. zumindest hat Micha den Punkt aus seinem text gelöscht:

sinngemäß:

"... und daher ist es überflüssig"

Der rest per PM ..

Benutzeravatar
Hägar
Technischer Moderator
Beiträge: 4683
Registriert: 16.04.2005, 21:37
Wohnort: 71394 Kernen i.R.
Status: Offline

Beitragvon Hägar » 18.08.2006, 15:53

Ooommmmmhhhhhh

:o Jetz beruhigen wir uns alle mal wieder :o

Fahrwerk ist für mich Federn, Dämpfer, Gabel, Schwinge und Räder. Das Thema "Kette" ist m.E. bei Technik Allgemein ganz gut aufgehoben. Klar, es gibt immer auch Überschneidungen, aber im vorliegenden Falle finde ich es hier ganz iO.

Micha hat schon recht, daß dort seine Frage nicht beantwortet wurde. "Neue Frage - Neuer Thread" finde ich iA okay. Im vorliegenden Falle ist es wohl Ermessenssache, ob man die Frage nicht auch im alten thread hätte stellen können. Laßt uns mal nicht allzu pingelig sein...
D-Modell aus '90, 60Tkm, E-Motor (nein, kein Elektromotor :-))

Benutzeravatar
ZX
Moderator
Beiträge: 7344
Registriert: 11.01.2005, 21:01
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:
Status: Offline

Beitragvon ZX » 18.08.2006, 15:58

Ooommmmmhhhhhh

:o Jetz beruhigen wir uns alle mal wieder :o

Fahrwerk ist für mich Federn, Dämpfer, Gabel, Schwinge und Räder. Das Thema "Kette" ist m.E. bei Technik Allgemein ganz gut aufgehoben. Klar, es gibt immer auch Überschneidungen, aber im vorliegenden Falle finde ich es hier ganz iO.



Ok Ok :( :(

Meinte ja auch nur weil im Bereich Fahrwerk ja auch "Kette" mitgenannt ist :!: :!:
Fahr nie schneller als Dein Schutzengel fliegen kann ;)

Micha
ZZR-Mitglied
Beiträge: 211
Registriert: 24.07.2006, 23:47
Kontaktdaten:
Status: Offline

Beitragvon Micha » 18.08.2006, 16:02

Gehört das nicht eigentlich in den Bereich "Fahrwerk" :shock:


Also da hatte ich es erst auch reingeschrieben weil ich genauso dachte wir ZX und hatte dann gebeten, es in einem anderen Unterforum reinzubringen. (deshalb jetzt hier...danke an die Mods)
Den anderen Kettenbeitrag hatte ich gelesen, nach vorheriger Suchfunktion (ja..die kenne ich auch) und empfand es als ratsamer, einen neuen Beitrag zu eröffnen.

Somit sollte dazu alles gesagt sein.
Micha
http://www.Ducatimonster1100s.de

Benutzeravatar
Hägar
Technischer Moderator
Beiträge: 4683
Registriert: 16.04.2005, 21:37
Wohnort: 71394 Kernen i.R.
Status: Offline

Beitragvon Hägar » 18.08.2006, 18:00

Meinte ja auch nur weil im Bereich Fahrwerk ja auch "Kette" mitgenannt ist
Damit liegst Du ja nicht falsch. Nur: das Dry-Lube ist auch für alles mögliche andere wie Gas- und Kupplungszüge verwendbar. Ist eigentliche überall anwendbar, wo sich was bewegt. Habs auch zum Einsetzen meiner Ruckdämpfer ins Hinterrad genommen. Es gibt halt immer mal Sachen, die hierhin oder dorthin passen.

Um wieder was zur Sache zu schreiben:
Alle die mit Dry-Lube liebäugeln sollten aber eine Sache noch bedenken. Das Zeugs ist weniger wasser- und regenresistent als gewöhnliches Kettenspray. Wer also nicht nur Schönwetter-Fahrer ist, muß öfter ran an die Kette!
D-Modell aus '90, 60Tkm, E-Motor (nein, kein Elektromotor :-))

Micha
ZZR-Mitglied
Beiträge: 211
Registriert: 24.07.2006, 23:47
Kontaktdaten:
Status: Offline

Beitragvon Micha » 18.08.2006, 18:19

Ich benutze ein hochdruckbeständiges Haftschmieröl der Firma "Würth".
:) :) Das habe ich von meinem Kumpel und der vom Würth-Vertreter.
Ist für alles in dieser Art geeignet.
Wie Hägar angesprochen, hält es aber auch bei Regen wie verrückt.

Nachteil: eben das verschmutzen des Hinterrades... :(

Deshalb wollte ich mal an das Dry Lube.
Micha
http://www.Ducatimonster1100s.de

Benutzeravatar
ZX
Moderator
Beiträge: 7344
Registriert: 11.01.2005, 21:01
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:
Status: Offline

Beitragvon ZX » 18.08.2006, 19:17

Deshalb wollte ich mal an das Dry Lube.


Aber vorher die Kette richtig reinigen ;)
Fahr nie schneller als Dein Schutzengel fliegen kann ;)


Zurück zu „Fahrwerk“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast