Reifenbild ungewöhnlich

Alles zu Räder , Federung , Schwinge/Hebelei , Bremsen , Lenkung und Kette
Benutzeravatar
rate.mal
Kurvenheizer
Beiträge: 1445
Registriert: 21.02.2011, 22:15
Wohnort: Seddiner See
Status: Offline

Reifenbild ungewöhnlich

Beitragvon rate.mal » 30.05.2012, 22:18

Nach meiner letzten Tour ist mir aufgefallen, daß ich mit meinem Vorderrad fast auf "Kante" bin.
Das Hinterrad aber noch reichlich Reserven hat.
Für gewöhnlich kenne ich das Reifenbild anders herum :shock:

Meine Frage hierzu ist, läuft da etwas nicht so wie es soll oder ist das mit den Einsellungen/Veränderungen normal?

Ich habe ein Wilbers Federbein 540 mit Heckhöherlegun ca 30mm
Wilbers progressive Gabelfedern und den Michelin Pilot Road 3.
Ich fahre ausschließlich im Solobetrieb, aber darauf hin soll ja auch das Federbein eigesellt worden sein.

:?: :?: :?: :?: :?: :?: :?: :?:

Vielen Dank für die unzähligen Antworten :D

Gruß
rate.mal
Bild das anlassen meiner Harley ist Musik in meinen Ohren Bild

Benutzeravatar
nevar
Schrauber
Beiträge: 861
Registriert: 13.10.2009, 20:43
Wohnort: Solsystem - 3. Planet Erde - Kontinent Europa - Land: BRD - BL: Saarland - Stadt: Blieskastel
Status: Offline

Re: Reifenbild ungewöhnlich

Beitragvon nevar » 30.05.2012, 22:25

Könntest du mal ein Bild der Reifen machen, den Reifenluftdruck und Einstellung der Gabel vorne dokumentieren?
Siegen, Stürzen oder Defekt vortäuschen!

Benutzeravatar
rate.mal
Kurvenheizer
Beiträge: 1445
Registriert: 21.02.2011, 22:15
Wohnort: Seddiner See
Status: Offline

Re: Reifenbild ungewöhnlich

Beitragvon rate.mal » 30.05.2012, 22:29

Bild wird nachgereicht.

Der Luftdruck ist:
Vorn: 2,5
Hinten: 2,9

Bin eigentlich immer so gefahren.
Bild das anlassen meiner Harley ist Musik in meinen Ohren Bild

Benutzeravatar
Zauberer
Administrator
Beiträge: 22012
Registriert: 22.03.2005, 12:11
Wohnort: Wolfenbüttel
Motorrad Typ: ZR 600 E Bj. 1996
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Reifenbild ungewöhnlich

Beitragvon Zauberer » 30.05.2012, 22:40

ich vernute, deine Karre ist vorn härter als hinten eingestellt.
Bei mir ist das Bild anders herum; aber auch über die Einstellung so gewollt.
der Zauberer
ZZR 600E - immer ein bisschen untermotorisiert
E-Model Bj.96 74.000km
>>>>> meine Bilder gucken und staunen

Benutzeravatar
Cyler
Alter Hase
Beiträge: 603
Registriert: 12.10.2008, 19:15
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Reifenbild ungewöhnlich

Beitragvon Cyler » 30.05.2012, 22:57

Sehr interessant!
Ich habe das gleiche Bild wie rate.mal-vorn sind meine Reifen mehr abgefahren als hinten.
Die Hardware ist auch annähernd die Gleiche: Wilbers Federbein mit 30mm HH, Wilbers progressive Gabelfedern, allerdings Metzeler M5.
Heißt: Vorn weicher stellen, damit das angeglichen wird? Hätte das Reifenbild auch lieber so wie du, Ralf.
Sämtliche Rechtschreibfehler sind gewollt und sollen von meiner Intelligenz ablenken!


ZZR 600E, Bj. 1995, 98PS, mit diversen schönen Sachen

Benutzeravatar
rate.mal
Kurvenheizer
Beiträge: 1445
Registriert: 21.02.2011, 22:15
Wohnort: Seddiner See
Status: Offline

Re: Reifenbild ungewöhnlich

Beitragvon rate.mal » 31.05.2012, 18:59

Hier nun die versprochenen Fotos.


Bild
Bild
Bild das anlassen meiner Harley ist Musik in meinen Ohren Bild

Benutzeravatar
nevar
Schrauber
Beiträge: 861
Registriert: 13.10.2009, 20:43
Wohnort: Solsystem - 3. Planet Erde - Kontinent Europa - Land: BRD - BL: Saarland - Stadt: Blieskastel
Status: Offline

Re: Reifenbild ungewöhnlich

Beitragvon nevar » 31.05.2012, 19:46

Achso, das ist völlig harmlos. Du hast vorne nen 60er Querschnitt, heisst er ist etwas flacher als beispielsweise nen 70er. Dazu hast du nen Tourenreifen drauf der ohnehin nicht zu der spitzesten Sorte gehört. Wenn du jetzt mehr Schräglage fahren würdest, würde der Hinterreifen wie auch der Vorderreifen an die Kante kommen. Das aber der Vorderreifen schon am Ende ist und weggeht, der Hinterreifen aber noch nicht an der Kante ist - das wird nicht passieren. Keine Angst ;)
Siegen, Stürzen oder Defekt vortäuschen!

Benutzeravatar
rate.mal
Kurvenheizer
Beiträge: 1445
Registriert: 21.02.2011, 22:15
Wohnort: Seddiner See
Status: Offline

Re: Reifenbild ungewöhnlich

Beitragvon rate.mal » 01.06.2012, 12:29

Dann danke ich erst mal Allen für die Antworten.

@nevar
dann bin ich ja beruhigt wenn bei mehr Schräglage mir nicht gleich das Vorderrad weg geht.
Ich bin eh nicht der der voll auf Kante fährt, aber immer schön zu wissen, daß noch Reserven da sind :D

@Zauberer
Bekomme ich über das Luftpolster eine weichere Gabel? Meine Ringe sind schon fast ganz draußen.
Oder hat das nur Auswirkungen auf die Dämpfung?
Bild das anlassen meiner Harley ist Musik in meinen Ohren Bild

Benutzeravatar
Zauberer
Administrator
Beiträge: 22012
Registriert: 22.03.2005, 12:11
Wohnort: Wolfenbüttel
Motorrad Typ: ZR 600 E Bj. 1996
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Reifenbild ungewöhnlich

Beitragvon Zauberer » 01.06.2012, 12:39

ich denke, du hast ein zu kleines Luftpolster drin; wenn die Ringe schon fast raus sind.
Wie sieht es denn mit dem Abstand Verkleidung / Fender aus? Schlecht zu beschreiben oder ein Maß zu nennen.
Mir ist es aufgefallen, dass meine Verkleidung viel tiefer sitzt, wenn einige ZZR nebeneinander stehen.
Es gab auch mal ein Bild davon, wo einige Motorräder im Harz im Zelt standen. Da war es gut zu sehen.
der Zauberer
ZZR 600E - immer ein bisschen untermotorisiert
E-Model Bj.96 74.000km
>>>>> meine Bilder gucken und staunen

Benutzeravatar
rate.mal
Kurvenheizer
Beiträge: 1445
Registriert: 21.02.2011, 22:15
Wohnort: Seddiner See
Status: Offline

Re: Reifenbild ungewöhnlich

Beitragvon rate.mal » 01.06.2012, 12:48

So richtig kann ich mir jetzt das mit dem Abstand gerade nicht vorstellen.
Und weiß auch nicht so recht was es damit auf sich haben sollte.

Ich werde das mal weiter beobachten. So lange noch keine Gefahr besteht bin ich ja beruhigt.
Und auf die Rennstrecke bin ich ja bis jetzt noch nicht gekommen.
Bild das anlassen meiner Harley ist Musik in meinen Ohren Bild

Raven
Fingerwundschreiber
Beiträge: 326
Registriert: 09.05.2007, 09:34
Status: Offline

Re: Reifenbild ungewöhnlich

Beitragvon Raven » 01.10.2012, 19:10

Auch wenn das Thema schon etwas älter ist, melde ich mich aus gegebenen Anlass zu Wort.

Auch ich reihe mich bei denjenigen ein, die das entsprechende Reifenbild an Ihrem Möp haben.
Mein Vorderreifen weist keinen Streifen mehr auf und der am Hinterrad ist noch ca. 1,5cm breit.

Hinterreifen:
Bild
Vorderreifen:
Bild

Meine Hardware: Wilbers Federbein 640, progressive Gabelfedern + vorgeschriebene Menge Gabelöl, Battlax BT20 vorn und Battlax 21 hinten.

Werde mal ein Auge drauf werfen, wie sich das ganze weiter entwickelt.

Benutzeravatar
Oppa
Forengott
Beiträge: 10925
Registriert: 22.11.2007, 17:48
Wohnort: Kaiserslautern
Motorrad Typ: ZZR600E-13 (05) / ZX10R (05)
Status: Offline

Re: Reifenbild ungewöhnlich

Beitragvon Oppa » 02.10.2012, 10:40

...das kommt davon, wenn man mit Oppa 'ne Tour macht und Nevar im Nacken hat... :badgrin:

HH hast Du keine? Was ich jetzt schreibe, ist etwas Spekulation, aber ich denke, dass es auch auf den Fahrstil ankommt. Wenn man z. B. schon in Schräglage aus der Kurve raus am Gas zieht, wird das Vorderrad stark entlastet bis zum leichten Wheely hin, solcher Art Fahrverhalten (in die Schräglage reinbremsen, rausgeschleunigen, Slides...) verschiebt m. Meinung nach auch die Verschleißgrenzen zwischen Vorder- und Hinterrad.
ZZR600E13-05 - 30tkm
ZX10R-05 - 25tkm
Hey, Schutzengelchen aufwachen, genug gepennt! :director :sleepy2


Oppa's Gehhilfen... :badgrin:...endlich mal wieder mit dem Rollator unterwegs! :badgrin:

Raven
Fingerwundschreiber
Beiträge: 326
Registriert: 09.05.2007, 09:34
Status: Offline

Re: Reifenbild ungewöhnlich

Beitragvon Raven » 02.10.2012, 21:48

das kommt davon, wenn man mit Oppa 'ne Tour macht und Nevar im Nacken hat.


Wie man es von Dir gewohnt ist, hast Du die Tour bravorös geführt. Die Geschwindigkeit war stets den Umständen angemessen.
Das hat mir wie immer hervorragend gefallen. :D

Vielleicht lag es wirklich an Nevar, der mir am Heck klebte. Wenn der Junge am Hahn seiner V2 Mille gedreht hat, klapperte bei mir das Visier am Helm. :oops: Möglich, dass dabei mein Heck durch den Schalldruck stetig angehoben und zeitgleich das Vorderrad mehr belastet wurde. :lol: :lol: :lol:

Nein, HH ist keine verbaut. Mein Fahrstil bei Schräglage ist meines Erachtens relativ linear. Ich vermeide starkes Beschleunigen oder Bremsmanöver um einen möglichst ruhiges und gleichmässiges Kurvenverhalten zu erzielen. Daran sollte es also nicht liegen.

Ich werde mal etwas an meinen Fahrwerksabstimmungen herumspielen und testen, was sich verändert.
Wenn das nicht hilft, bin ich erst mal ratlos.


Zurück zu „Fahrwerk“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast