Gabeleinstellung

Alles zu Räder , Federung , Schwinge/Hebelei , Bremsen , Lenkung und Kette
Bestatter
Einmalposter
Beiträge: 6
Registriert: 18.08.2023, 08:12
Motorrad Typ: Zzr600e...bj 2001,8500km
Status: Offline

Gabeleinstellung

Beitragvon Bestatter » 20.08.2023, 12:17

Hallo zusammen
Bin dabei das moped fit zu machen.
Der vorbesitzer(70ig) hatte scheinbar null plan von garnichts.
Gabel war bzw ist völlig verstellt und daher hat sie sich recht schwammig gefahren..vornerum.
Hab schon das tutorial gelesen..5 ringe raus...3 klicks.
Hab das auch nun so gemacht.
Aber hätte eventuell jemand ein foto von seiner einstellung wo ich genau die ringe sehe?
...nur zur versicherung für mich ob das so okay ist.
Lg micha

Benutzeravatar
fratetz
Fingerwundschreiber
Beiträge: 439
Registriert: 04.03.2019, 10:53
Wohnort: Düsseldorf
Motorrad Typ: ZZR 600 E BJ.97/01
Status: Offline

Re: Gabeleinstellung

Beitragvon fratetz » 21.08.2023, 11:18

Das mit den drei Ringen sollte eigentlich einfach sein. Man guckt das 5 Ringe zusehen sind. Und der 5 Ring ist an der Kante zum Gabelholme. Das mit den Klicks (die Schlitzschraube) ist glaube ich von ganz links drei Klicks nach rechts.

Hast du eigentlich auch das Gabelöl erneuert? Das kann auch stark helfen.

Und mach es doch einfacher schick du ein Foto von deiner jetzigen Einstellung. Du hast es eingestellt und warst davor. Von uns muss jeder jetzt zum Motorrad rennen gucken ob er die Einstellung auch so hat und dann fotografieren. Ich z.b. habe die anders eingestellt. Ich fahre auch etwas härteres Öl und mit sozia
ZZR 600 E Bj.: 97/01 102.000 KM(5.03.2024) gelaufen, Gekauft: 43.000 KM, Gefahren seit 16.5.19, bin ich verrückt?
ZZR 600 E Bj.: 2005 47.523 KM (14,04,2024) gelaufen, Gekauft: 44.000 KM , Gefahren seit 12.4.24.

R1 RN04 BJ: 2000 44.000 KM mittlerweile 50.000 km

Reite die Reifenkante

BJ: 2001
Bild

Bj: 2005
Bild

Bestatter
Einmalposter
Beiträge: 6
Registriert: 18.08.2023, 08:12
Motorrad Typ: Zzr600e...bj 2001,8500km
Status: Offline

Re: Gabeleinstellung

Beitragvon Bestatter » 21.08.2023, 18:47

Hallo und danke für die antwort.
Ja,federn kommen im herbst neu.wollte erstmal lokalisieren ob das schwammige tatsächlich von der gabel kommt.
...und so isses.
Foto würde ich gern einstellen...nur wie???
Lg micha

Benutzeravatar
mobbedzwerch
Kassenwartin
Beiträge: 3618
Registriert: 04.10.2011, 19:59
Wohnort: Nürnberger Land
Motorrad Typ: E-Modell Bj. 2003
Status: Offline

Re: Gabeleinstellung

Beitragvon mobbedzwerch » 21.08.2023, 21:50

Bestatter hat geschrieben:Foto würde ich gern einstellen...nur wie???

Über einen Hoster wie z.B. www.picr.de
:wave
_______________
Meine Eltern haben schon früh mit mir auf Spaziergängen Bäume und Vögel bestimmt.
Bis heute kann ich treffsicher Bäume von Vögeln unterscheiden ;)
600 E, 56.000 km

Benutzeravatar
Oppa
Forengott
Beiträge: 10070
Registriert: 22.11.2007, 17:48
Wohnort: Kaiserslautern
Motorrad Typ: ZZR600E-13 (05) / ZX10R (05)
Status: Offline

Re: Gabeleinstellung

Beitragvon Oppa » 22.08.2023, 10:07

Stimmt denn die Füllhöhe? Die Höhe der Luftsäule ist auch von Bedeutung!

Könntest Du in Deine Signatur noch Baujahr und Laufleistung einstellen, da gibt es diverse Unterschiede über die Jahre. Bei Dir ist wohl klar, ab 96, vorher gab es keine einstellbaren Gabeln.
ZZR600E13-05 - 30tkm
ZX10R-05 - 34tkm-davon 10tkm auf der Renne
Hey, Schutzengelchen aufwachen, genug gepennt! :director :sleepy2

Oppa's Gehhilfe... :badgrin:...endlich mal wieder mit dem Rollator unterwegs! :badgrin:

Bestatter
Einmalposter
Beiträge: 6
Registriert: 18.08.2023, 08:12
Motorrad Typ: Zzr600e...bj 2001,8500km
Status: Offline

Re: Gabeleinstellung

Beitragvon Bestatter » 22.08.2023, 19:55

Signatur hab ich geändert.
Wie kontrollier ich die füllhöhe?
Hab leider noch kein handbuch.
Nachdem ich nun die gabeleinstellung geändert habe(völlig verstellt gewesen) und luft gepumt habe(war auch alles käse)..bin ich überrasch!
Bedeutend besser.. quasi fast perfekt zu fahren!
Gabelfedern+öl kommen eh im herbst neu.ist ja mein zweitmotorrad.
Nun will ich mich am einstellen des federbeins versuchen.wird genau so vermurkst sein.
Dann noch eine zubehörverkleidung holen...
Der lackierer will für alles 600€....ohne rechnung.
Da bekomme ich im netz ja eine komplett lackierte aus chinesien.
Lg micha

Benutzeravatar
Oppa
Forengott
Beiträge: 10070
Registriert: 22.11.2007, 17:48
Wohnort: Kaiserslautern
Motorrad Typ: ZZR600E-13 (05) / ZX10R (05)
Status: Offline

Re: Gabeleinstellung

Beitragvon Oppa » 23.08.2023, 13:11

Bestatter hat geschrieben:Signatur hab ich geändert...

na ja, es steht jedenfalls jetzt mal drin. Die Signatur ist eigentlich das, was unter dem Beitrag steht so wie die bunten Gimmicks bei mir. ;)

Bestatter hat geschrieben:...Wie kontrollier ich die füllhöhe?...

Indem Du ein Röhrchen mit der Länge der Luftsäule in den senkrecht stehenden Gabelholm einführst und das überschüssige Öl absaugst.
(140mm +/- 2mm unter Oberkante Standrohr).

Bestatter hat geschrieben:...Dann noch eine zubehörverkleidung holen...

Bist Du sicher, dass die auch passt? Oder kaufst Du Teile einer Schlachtung?

Bestatter hat geschrieben:...Der lackierer will für alles 600€....ohne rechnung. Da bekomme ich im netz ja eine komplett lackierte aus chinesien...

Eben da ist die Frage, ob die passgenau sind. Da solltest Du Dich vorher kundig machen!
ZZR600E13-05 - 30tkm
ZX10R-05 - 34tkm-davon 10tkm auf der Renne
Hey, Schutzengelchen aufwachen, genug gepennt! :director :sleepy2

Oppa's Gehhilfe... :badgrin:...endlich mal wieder mit dem Rollator unterwegs! :badgrin:

Bestatter
Einmalposter
Beiträge: 6
Registriert: 18.08.2023, 08:12
Motorrad Typ: Zzr600e...bj 2001,8500km
Status: Offline

Re: Gabeleinstellung

Beitragvon Bestatter » 23.08.2023, 19:45

Wegen der verkleidung...
Ich habe zwei freunde die diese schon verbaut haben.
1xfireblade sc33
1xyamaha r1
Und die sind absolut top und passgenau!!...farbcode rübergeschickt...weil der tank ja bleibt...ein traum.
Ich habe ihm ein aktuelles bild meiner zzr geschickt+farbnummer und er lackiert mir selbst die schwarzen decoraufkleber!
Schriftzüge natürlich nicht...lass ich hier kleben.
Aber der ganze kram kostet circa 450 inkl versand und zoll.
Zahlung erst nach erhalt und wenn alles okay ist.
Lg micha

Benutzeravatar
Oppa
Forengott
Beiträge: 10070
Registriert: 22.11.2007, 17:48
Wohnort: Kaiserslautern
Motorrad Typ: ZZR600E-13 (05) / ZX10R (05)
Status: Offline

Re: Gabeleinstellung

Beitragvon Oppa » 24.08.2023, 09:30

Ok, und wer macht das?
ZZR600E13-05 - 30tkm
ZX10R-05 - 34tkm-davon 10tkm auf der Renne
Hey, Schutzengelchen aufwachen, genug gepennt! :director :sleepy2

Oppa's Gehhilfe... :badgrin:...endlich mal wieder mit dem Rollator unterwegs! :badgrin:

Bestatter
Einmalposter
Beiträge: 6
Registriert: 18.08.2023, 08:12
Motorrad Typ: Zzr600e...bj 2001,8500km
Status: Offline

Re: Gabeleinstellung

Beitragvon Bestatter » 24.08.2023, 09:32

Gib mal bei google zzr600 fairing kit ein.
Da gibts genug.
Selbs bei amazon findest du was

Benutzeravatar
mobbedzwerch
Kassenwartin
Beiträge: 3618
Registriert: 04.10.2011, 19:59
Wohnort: Nürnberger Land
Motorrad Typ: E-Modell Bj. 2003
Status: Offline

Re: Gabeleinstellung

Beitragvon mobbedzwerch » 24.08.2023, 09:43

Wenn du den Farbcode geschickt und das alles schon bestellt
hast, kannst du doch den Hersteller nennen?
Mit Link bitte!
:wave
_______________
Meine Eltern haben schon früh mit mir auf Spaziergängen Bäume und Vögel bestimmt.
Bis heute kann ich treffsicher Bäume von Vögeln unterscheiden ;)
600 E, 56.000 km


Zurück zu „Fahrwerk“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast