Tach auch aus Wuppertal!

Vorstellungsmöglichkeit für neue Mitglieder
snailie
Einmalposter
Beiträge: 3
Registriert: 12.11.2022, 10:43
Wohnort: Wuppertal
Motorrad Typ: diverse
Status: Offline

Tach auch aus Wuppertal!

Beitragvon snailie » 12.11.2022, 11:03

Hallo zusammen!

Ich bin Marisa aus Wuppertal (a.k.a. snailie, die Schrauberschnecke), gehe strammen Schrittes auf die 40 zu, fahre seit 2013 Mopped - und habe gar keine ZZR! :p

Jetzt mag sich mancher fragen, was macht sie denn dann hier? Recht einfach erklärt: Ein guter Freund von mir hat eine ZZR600D und, da er selbst kein versierter Schrauber ist, mich über den Sommer gefragt, ob ich ihm helfen könnte, die wieder an den Start zu kriegen, weil "die läuft wie ein Sack Sch***e!" Da ich nun mal für mein Leben gern schraube (normalerweise aber eben nur an meiner GS500F, meiner XF650 oder einer meiner sieben GS500E), bin ich natürlich sofort drauf angesprungen und wir haben losgelegt... Ende vom Lied war leider die Feststellung (später auch die zweier Werkstätten), daß er das Mopped wohl schon mit einem Motorschaden gekauft hat: Fehlende Kompression auf drei Zylindern aufgrund verbogener Ventile. Wie ich mittlerweile schon hier lesen konnte, scheinen die Ventile ja eine "gern genommene" Todesursache von ZZR-Motoren zu sein... :(

Anyway, mein Freund hat sich inzwischen eine Bandit gekauft, trägt sich aber mit dem Gedanken, die ZZR nicht zu schlachten, sondern zum Frühjahr hin einen Austauschmotor zu kaufen und sie so wiederzubeleben, so nach dem Motto "ich kenn da ja eine, die das kann!" :lol:

Ich bin mittlerweile gesegnet sowohl mit dem Rep-Buch von Bucheli als auch mit einer orignalen Kawa-Wartungsanleitung für die Maschine, aber da ich abgesehen von der ER5 in der Fahrschule und besagter ZZR noch nicht viel mit Kawas im Allgemeinen zu tun hatte, habe ich mir gedacht, es kann nicht schaden, mich hier mal anzumelden, falls ich mal Fragen habe! :D

In diesem Sinne, beste Grüße! :)
Marisa
...still out here in the wind and rain ~ I look a little older but I feel no pain...
2004 GS500F ~ 1998 XF650 ~ 1994 GS500E ... 4 life!!!
.::Snailie, die Schrauberschnecke::.

Benutzeravatar
mobbedzwerch
Kassenwartin
Beiträge: 3192
Registriert: 04.10.2011, 19:59
Wohnort: Nürnberger Land
Motorrad Typ: E-Modell Bj. 2003
Status: Offline

Re: Tach auch aus Wuppertal!

Beitragvon mobbedzwerch » 12.11.2022, 20:45

Hey Marisa, schöne Vorstellung.
Obwohl dir das Beste fehlt - eine ZZR ;)
Bei so viel Willen die alte Lady wieder zum Leben zu erwecken wird dir hier sicher geholfen.
Und über den Winter hast du hier genug geballtes Wissen über die Zetten zu erlesen.
Gute gebrauchte Teile hat unser korn21de zu äußerst anständigen Preisen.
Da sind auch Motoren dabei!

Herzlich willkommen aus Franken :)

...scheinen die Ventile ja eine "gern genommene" Todesursache von ZZR-Motoren zu sein...

Nicht nur bei den ZZR Motoren!
:wave
_______________
Meine Flügel sind in Reparatur, bin jetzt mit dem Besen unterwegs :lol:
600 E, 56.000 km

Benutzeravatar
ukofumo
Alter Hase
Beiträge: 725
Registriert: 03.07.2016, 13:26
Wohnort: Niederrhein
Motorrad Typ: ZZR600E Bj:98
Status: Offline

Re: Tach auch aus Wuppertal!

Beitragvon ukofumo » 14.11.2022, 13:37

Hallo Marisa,
das ist mal ne "ordentliche" Vorstellung =D>

snailie hat geschrieben:scheinen die Ventile ja eine "gern genommene" Todesursache von ZZR-Motoren zu sein

naja eigentlich nicht wirklich - mir ist hier jetzt auf Anhieb nur ein Fall bekannt wo der Motor durch Ventilschaden gestorben ist
und der war meines wissens auch schon ganz nahe der 100.000 km Schallmauer.

mobbedzwerch hat geschrieben:Bei so viel Willen die alte Lady wieder zum Leben zu erwecken wird dir hier sicher geholfen.

da kann ich mich nur den Worten anschließen \:D/
Gruß Uwe
1.) Devil -> ZX9R (ZX900-D1) BJ.98 - 93Tkm
2.) Angel -> ZZR600 (ZX600-E6) BJ.98 - 49Tkm
3.) Dornröschen -> RD250 (1A2) BJ.77 - 47Tkm (im Wiederaufbau)
*Es ist vollkommen egal, wie oft man im Leben hinfällt. Es ist nur wichtig, wie oft man wieder aufsteht.*

Benutzeravatar
fratetz
ZZR-Mitglied
Beiträge: 289
Registriert: 04.03.2019, 10:53
Wohnort: Düsseldorf
Motorrad Typ: ZZR 600 E BJ.97/01
Status: Offline

Re: Tach auch aus Wuppertal!

Beitragvon fratetz » 14.11.2022, 15:04

DLZG aus der Nachbarstadt, Düsseldorf.

Eine sehr schöne Vorstellung hast du da geschrieben. Und ich Denke das dir alle fragen hier beantwortet werden können.

Und im Normalfall steht dann später auch eine ZZR bei dir im Fuhrpark, nach der Schrauberei.
ZZR 600 E Bj.: 97/01 96.580 KM(15.11.2022) gelaufen, Gekauft: 43.000 KM, Gefahren seit 16.5.19 bin ich verrückt?
ZZR 600 E Bj.: 2005 44.000 KM (Noch nicht fahrbereit)

R1 RN04 BJ: 2000 44.000 KM

Reite die Reifenkante

Bild

snailie
Einmalposter
Beiträge: 3
Registriert: 12.11.2022, 10:43
Wohnort: Wuppertal
Motorrad Typ: diverse
Status: Offline

Re: Tach auch aus Wuppertal!

Beitragvon snailie » 14.11.2022, 15:27

Danke euch allen für die Willkommensgrüße :D Ja, mit der Vorstellung gebe ich mir immer etwas Mühe (dito mit der Suchfunktion), als Moderator im GS500-Forum weiß ich ja nur zu gut, daß das immer einen schlanken Fuß macht^^

fratetz hat geschrieben:Und im Normalfall steht dann später auch eine ZZR bei dir im Fuhrpark, nach der Schrauberei.

Ob nach der "Reanimation" eine ZZR in meiner Garage steht, hängt davon ab, ob ich die von meinem Freund in Pflege bekomme... er selbst ist kürzlich nach Franken gezogen und wird wohl die Bandit im Frühjahr mitnehmen, überlegt aber wie gesagt, ob er die dann reanimierte ZZR hier läßt, weil "dann hab ich überall ein Mopped parat!" :lol: Fahren werde ich die Maschine auf jeden Fall nicht, weil ich nur den A2-Schein habe... hat sich damals der Fahrlehrer gedacht, er könnte doppelt Geld mit mir verdienen, weil ich nach zwei Jahren noch mal für den großen Schein wiederkomme, aber da hat er seine Rechnung leider ohne Tretroller (meine GS500F), Sherman (meine XF650) und Hektor (meine GS500E) gemacht. Auch mit maximal 48PS wird die Welt schneller, wenn man rechts dreht, aber sie zieht halt noch keine Fäden. Und auch mit Sherman's 48PS hatte ich viel Freude in der Normandie, im Baltikum, in Polen und in weiten Teilen Deutschlands.

Aber wie gesagt, in Pflege nehme ich die ZZR gerne, drum bin ich ja quasi auch schon mit der Weiterbildung befasst...

ukofumo hat geschrieben:
snailie hat geschrieben:scheinen die Ventile ja eine "gern genommene" Todesursache von ZZR-Motoren zu sein

naja eigentlich nicht wirklich - mir ist hier jetzt auf Anhieb nur ein Fall bekannt wo der Motor durch Ventilschaden gestorben ist
und der war meines wissens auch schon ganz nahe der 100.000 km Schallmauer.


Wenn ich das richtig im Kopf habe, hat die Maschine von meinem Freund etwas unter 70000km auf der Uhr. Er selbst hat davon kaum 3000km gefahren, und laut seiner Aussage lief die Maschine immer "nicht rund". Unser Anfangsverdacht waren die Zündkerzenstecker, da drei von vieren sehr locker saßen. Ende vom Lied war eben, daß er mit der Maschine bei der Werkstatt seines Vertrauens war. Der dortige Schrauber sagte, daß die Schäden am Motor nicht von den "paar Kilometern" kommen können, die er gefahren ist, das müßte schon lange vorher im Argen gelegen haben. Anscheinend waren die Schäden dann auch so, daß der Schrauber ihn, statt ihm eine Rechnung für die getane Arbeit in die Hand zu drücken, mit den Worten "Komm, fahr nach Hause, du bist schon gestraft genug!" vom Hof geschickt hat. Ich selbst habe seitdem auch noch keinen Blick in/auf die Maschine geworfen, außer sie mit dem Hänger von einer anderen Werkstatt abzuholen, muß auch zugeben, daß ich im Inneren eines Motors noch nicht "so tief" dringesteckt habe - bei der GS habe ich diverse Getriebe gewechselt, Nockenwellen aus- und eingebaut und mich mit dem Ventilspiel gewidmet, aber zB einen Zylinderkopf und Ventile hatte ich noch nicht in der Mache. Unter anderem auch deshalb der Gedanke, gleich einen funktionierenden Austauschmotor zu holen...

In diesem Sinne, bis neulich! :)

Marisa
...still out here in the wind and rain ~ I look a little older but I feel no pain...
2004 GS500F ~ 1998 XF650 ~ 1994 GS500E ... 4 life!!!
.::Snailie, die Schrauberschnecke::.

Benutzeravatar
korn21de
Schrauber
Beiträge: 931
Registriert: 27.06.2010, 10:26
Wohnort: Gifhorn
Motorrad Typ: ZZR 600 D Bj. 91/ E 2002
Status: Offline

Re: Tach auch aus Wuppertal!

Beitragvon korn21de » 14.11.2022, 17:07

Moi moi und herzlich willkommen. Das nenne ich mal eine gute Vorstellung. Habe noch ein paar e Modell Motoren stehen. Hier im forum gibs genug Kommentare zu e Motoren in die d zu ferpfpalnen. Hat dann sogar ein besseres durchziehen zur Folge.

Benutzeravatar
Oppa
Moderatorenanwärter
Beiträge: 9406
Registriert: 22.11.2007, 17:48
Wohnort: Kaiserslautern
Motorrad Typ: ZZR600E-13 (05) / ZX10R (05)
Status: Offline

Re: Tach auch aus Wuppertal!

Beitragvon Oppa » 14.11.2022, 17:17

Herzlichen Gruß aus der Pfalz und viel Spaß beim Schrauben!
Oppa
ZZR600E13-05 - 30tkm
ZX10R-05 - 34tkm-davon 10tkm auf der Renne
Hey, Schutzengelchen aufwachen, genug gepennt! :director :sleepy2





Oppa's Gehhilfe...[/url] :badgrin:...endlich mal wieder mit dem Rollator unterwegs! :badgrin:

snailie
Einmalposter
Beiträge: 3
Registriert: 12.11.2022, 10:43
Wohnort: Wuppertal
Motorrad Typ: diverse
Status: Offline

Re: Tach auch aus Wuppertal!

Beitragvon snailie » 14.11.2022, 17:29

korn21de hat geschrieben:Habe noch ein paar e Modell Motoren stehen. Hier im forum gibs genug Kommentare zu e Motoren in die d zu ferpfpalnen. Hat dann sogar ein besseres durchziehen zur Folge.

Tach^^ Du wurdest mir ja schon wärmstens empfohlen :D Und beantwortest sogar gleich eine Frage, die ich noch gar nicht gestellt habe, nämlich ob der E-Motor mit der D kompatibel ist. Habe zwar auch hier schon im einen oder anderen Thread im Überflug gelesen, daß man die Motoren wohl 1:1 tauschen kann, aber danke für die Bestätigung! Die Option hätte ich nämlich auch schon in Erwägung gezogen, weil ich bei erster Recherche doch mehr E-Motoren als D-Motoren finden konnte.

Oppa hat geschrieben:Herzlichen Gruß aus der Pfalz und viel Spaß beim Schrauben!
Oppa

Danke, werde ich ganz sicher haben! Getreu dem Motto "Bin ich ölich, bin ich fröhlich!" :D
...still out here in the wind and rain ~ I look a little older but I feel no pain...
2004 GS500F ~ 1998 XF650 ~ 1994 GS500E ... 4 life!!!
.::Snailie, die Schrauberschnecke::.


Zurück zu „Ich bin neu hier“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast