Reichweite Tank?

Alles über die allgemeine Technik der ZZR 600
KunoTV
Fingerwundschreiber
Beiträge: 313
Registriert: 28.06.2005, 08:35
Wohnort: Friedberg / München
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Reichweite Tank?

Beitragvon KunoTV » 25.09.2013, 01:35

Ja einen Zauberer könnte sie wirklich gut gebrauchen. ;-) leider ist Braunschweig nicht der nächste Weg von München aus.

@Oppa
Ich fahr die Zette schon seit 2005. erst gedrosselt dann ungedrosselt. Verbrauch in beiden Fällen nie über 6 Liter. Von Ende 2009 bis Frühjahr 2013 stand sie nur in einer Scheune rum.

Ich hab den ganzen Luftweg gecheckt. Alles sitzt fest und dort wo es hin soll.

220 bin ich mit ihr schon mehrfach gefahren. Mehr war wegen Verkehr nicht drin. Bin das letzte mal die Hausstrecke mit bewusst hohen Drehzahlen gefahren, beim Verbrauch hat das keinen Unterschied gemacht.

Zündkerzen sind neu (Anfang August). Werkstatt hat die beim letzten Besuch (vor 2 Wochen) auch angeschaut, passt.

Ich versteh's nicht wo da noch der Fehler liegen soll. Irgendwo muss das Benzin ja hinlaufen. Ich hoffe es ist was, wo man sich später an Kopf fast.
Als nächstes hat die Werkstatt vorgeschlagen mal die Ventile einzustellen. Kompression messen wäre sicher auch noch ne Option.
Meine Lila Monsterkuh ist eine 1995 geborenes E-Modell mit Topcase, CLS200µ Kettenöler und Heizgriffen.
Bild

Benutzeravatar
Oppa
Forengott
Beiträge: 10924
Registriert: 22.11.2007, 17:48
Wohnort: Kaiserslautern
Motorrad Typ: ZZR600E-13 (05) / ZX10R (05)
Status: Offline

Re: Reichweite Tank?

Beitragvon Oppa » 25.09.2013, 17:01

Da hast Du recht, ist ja hier schon 'ne Herausforderung. Daher interessiert mich ja auch, ob sein individuelles Gefühl von "guter Leistungsentfaltung" auch realistisch ist.
Da Ablagerungen an den Ventilen sind, wäre auch mal 'ne Kompressionsdruckprüfung sinnvoll, andererseits geht das eigentlich mit Leistungseinbußen einher. Wenn sie zu fett läuft, müssten die Zündkerzen dies zeigen, evt. Sprit zu riechen sein oder gar übermäßige Abgase... :-k Fehler bei der Luftzufuhr führen eigentlich auch zu Leistungseinbußen. Wie sieht's mit der Abgasrückführung aus? Sind das nicht Membranen unter den kleinen Deckelchen auf dem Zylinderkopfdeckel? Evt. sitzt irgend ein Bremszylinder fest und schleift, daher meine Frage nach den freilaufenden Rädern... :-k
ZZR600E13-05 - 30tkm
ZX10R-05 - 25tkm
Hey, Schutzengelchen aufwachen, genug gepennt! :director :sleepy2


Oppa's Gehhilfen... :badgrin:...endlich mal wieder mit dem Rollator unterwegs! :badgrin:

Benutzeravatar
Gman
Gelegenheitsfahrer
Beiträge: 125
Registriert: 25.06.2013, 19:36
Wohnort: Bochum
Status: Offline

Re: AW: Reichweite Tank?

Beitragvon Gman » 26.09.2013, 07:49

Moin moin..
Hatte jetzt so ein ähnliches Problem, habe mit im Juli auch so ein steher gekauft und sie lief eigentlich tadellos..
Dachte ich zumindest, das einzige sie soff Sprit ohne Ende.
Habe jetzt angefangen die mal ein wenig hoch touriger zu fahren.
Siehe da nach 40 km in der Fahrweise läuft sie im Leerlauf bedeutend ruhiger und saufen tut sie auch nicht mehr soviel. Der Schwarze rauch der hinten raus pustete bei vollast ist auch weniger geworden..
Also ich bin noch kein Vergleich gefahren aber 240km/h sind locker drin laut Tacho.. Ich denke bei mir lag es einfach nur daran das sie mal bisschen in den arsch getreten werden musste..
Linke zum Grusß

Straße nass Fuß vom Gas !!
Straße trocken drauf den socken!!!!!

KunoTV
Fingerwundschreiber
Beiträge: 313
Registriert: 28.06.2005, 08:35
Wohnort: Friedberg / München
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Reichweite Tank?

Beitragvon KunoTV » 26.09.2013, 09:56

Naja das mit dem "Freibrennen" müsste sich nach 900km schon erledigt haben oder?

Was mich wundert: durch meine Fahrweise lässt sich der Verbrauch gerade gar nicht beeinflussen.
Ich hab das Gefühl es läuft immer die maximale Durchflussmenge durch den Schlauch. Weil es fast immer genau 135/136km sind bevor ich auf Reserve umschalten muss.
Aber das könnte ja dann wieder nur am Vergaser liegen oder?

Bald ist ja der 3.Oktober. Da könnte ich nen kleinen Ausflug nach Braunschweig oder Kaiserslautern machen. ;-)
Meine Lila Monsterkuh ist eine 1995 geborenes E-Modell mit Topcase, CLS200µ Kettenöler und Heizgriffen.
Bild

Benutzeravatar
Oppa
Forengott
Beiträge: 10924
Registriert: 22.11.2007, 17:48
Wohnort: Kaiserslautern
Motorrad Typ: ZZR600E-13 (05) / ZX10R (05)
Status: Offline

Re: Reichweite Tank?

Beitragvon Oppa » 26.09.2013, 18:48

na, das sind dann aber 'n paar Meter. ;) Wenn Du die ordentlich durchheizt, hat sich Dein Problem vielleicht schon gelöst... :D
ZZR600E13-05 - 30tkm
ZX10R-05 - 25tkm
Hey, Schutzengelchen aufwachen, genug gepennt! :director :sleepy2


Oppa's Gehhilfen... :badgrin:...endlich mal wieder mit dem Rollator unterwegs! :badgrin:

KunoTV
Fingerwundschreiber
Beiträge: 313
Registriert: 28.06.2005, 08:35
Wohnort: Friedberg / München
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Reichweite Tank?

Beitragvon KunoTV » 29.09.2013, 19:50

Kurzes Update zum "eine Tankfüllung ohne Luftfilter"-Versuch:

Verbrauch ist für diese eine Tankfüllung ohne LuFi auf 9,3l (je 100km) zurück gegangen. Trotz oder vielleicht gerade weil die Hälfte der KM zügige Autobahnfahrt jenseits der 7.000 Umdrehungen waren.
Jetzt bin ich wieder seit 80km mit Luftfilter unterwegs (davon waren gut 50km Autobahn). Wie sich das auf den Verbrauch auswirkt kann ich erst beim nächsten Tanken sagen.

Langsam glaube ich an die Theorie, dass die Ventile neu eingestellt werden müssen. Kann das 3 bis 4 Liter beim Verbrauch bringen?!?
Meine Lila Monsterkuh ist eine 1995 geborenes E-Modell mit Topcase, CLS200µ Kettenöler und Heizgriffen.
Bild

Benutzeravatar
Zauberer
Administrator
Beiträge: 22009
Registriert: 22.03.2005, 12:11
Wohnort: Wolfenbüttel
Motorrad Typ: ZR 600 E Bj. 1996
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Reichweite Tank?

Beitragvon Zauberer » 29.09.2013, 19:54

KunoTV hat geschrieben: Langsam glaube ich an die Theorie, dass die Ventile neu eingestellt werden müssen. Kann das 3 bis 4 Liter beim Verbrauch bringen?!?

nö, denke ich nicht!
Aber ich lasse mich gern eines Besseren belehren.
der Zauberer
ZZR 600E - immer ein bisschen untermotorisiert
E-Model Bj.96 74.000km
>>>>> meine Bilder gucken und staunen

Benutzeravatar
mib79
Forenlegende
Beiträge: 3552
Registriert: 05.09.2009, 22:42
Wohnort: MeiDo (irgendwo im Wald bei Celle)
Status: Offline

Re: Reichweite Tank?

Beitragvon mib79 » 30.09.2013, 04:52

Das wäre geil,wenn das so viel wäre. Dann hätte ich nur noch 2 Liter Verbrauch...
LG Michael - Der Nachtwächter -
...immer schön geschmeidig bleiben...


Bild

Benutzeravatar
nurZZR
ZZR-Mitglied
Beiträge: 203
Registriert: 23.03.2013, 00:39
Wohnort: Mönchengladbach NRW
Status: Offline

Re: Reichweite Tank?

Beitragvon nurZZR » 24.03.2014, 23:03

Hallo

meine geht max. auf 6,5 runter meist nur auf gesitteten Autobahnfahrten.
ansonsten ecke 7,5.
ich habe es nicht anders kennengelernt.

LG

KunoTV
Fingerwundschreiber
Beiträge: 313
Registriert: 28.06.2005, 08:35
Wohnort: Friedberg / München
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Reichweite Tank?

Beitragvon KunoTV » 05.04.2014, 23:49

Kurzes Update zu meiner Säuferin nach dem "Winter":
Sie säuft weiter. 10 Liter. Fahrweise ist fast egal. macht 0,1 bis 0,2l aus.
Ich bilde mir Benzingeruch ein wenn ich an der Ampel stehe aber ich seh nirgendwo was laufen.
Meine Lila Monsterkuh ist eine 1995 geborenes E-Modell mit Topcase, CLS200µ Kettenöler und Heizgriffen.
Bild

Benutzeravatar
Oppa
Forengott
Beiträge: 10924
Registriert: 22.11.2007, 17:48
Wohnort: Kaiserslautern
Motorrad Typ: ZZR600E-13 (05) / ZX10R (05)
Status: Offline

Re: Reichweite Tank?

Beitragvon Oppa » 06.04.2014, 13:35

Nase mal an den Auspuff halten, oder riecht sie auch wenn der Motor nicht läuft?
ZZR600E13-05 - 30tkm
ZX10R-05 - 25tkm
Hey, Schutzengelchen aufwachen, genug gepennt! :director :sleepy2


Oppa's Gehhilfen... :badgrin:...endlich mal wieder mit dem Rollator unterwegs! :badgrin:

Benutzeravatar
Matrix
Forenlegende
Beiträge: 2214
Registriert: 26.08.2008, 17:57
Wohnort: 91710 Gunzenhausen
Status: Offline

Re: Reichweite Tank?

Beitragvon Matrix » 06.04.2014, 17:03

An deiner Stelle würde ich mal ALLE rellevanten Teile die mit Sprit zu tun haben auf Dichtheit prüfen. Also alle Schläuche....Tank....Filter Ein und Ausgang. Darüber hinaus Prüfe mal am Vergaser wie weit die Leerlaufdüsen raus getreht sind. Nicht das die Karre total zu fett eingestellt ist. Max. 2,5 Umdrehungen...eher etwas weniger!!
ZZR 600 E Bj.94 71 Tkm

Adu
Gelegenheitsfahrer
Beiträge: 114
Registriert: 30.05.2012, 12:26
Wohnort: Flechtingen
Status: Offline

Re: Reichweite Tank?

Beitragvon Adu » 06.04.2014, 19:59

Da muss wie bereits genannt ein Leck sein. 10 Liter auf 100 km kann der Motor nicht verarbeiten. Da ein zündfähiges Gemisch nur bei einem sehr begrenzten Verhältnis von Luft/ Benzin (14,7 Liter Luft/ 1 Liter Benzin) zündet, müsste dein Motor die doppelte Menge Luft verbrauchen. Das past da nicht rein. Wenn im Stand nichts ausläuft - oder machst du jedesmal den Benzinhahn zu - dann ist der Fehler irgend wo zwischen Pumpe und Vergaser.
Dein Mopped ist zu schnell wenn du Angst hast es zu starten!

KunoTV
Fingerwundschreiber
Beiträge: 313
Registriert: 28.06.2005, 08:35
Wohnort: Friedberg / München
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Reichweite Tank?

Beitragvon KunoTV » 09.04.2014, 00:32

Letztes Jahr wurden schon die Schläuche von den Tanks zum Benzinhahn und vom Benzinhahn zu Pumpe gewechselt. Teils von mir, teils von der Werkstatt (im Zuge des neuen Vergasers). Die Werkstatt hat das Gemisch auch nochmal magerer eingestellt. Im Moment kriege ich das Ding ohne Gasgeben gar nicht an, ist sie an, läuft sie ruhig.

Ich werde mal den Benzinhahn nen Tag lang offen lassen und gucken ob dann was läuft.

Der Auspuff riecht nicht nach Benzin.
Meine Lila Monsterkuh ist eine 1995 geborenes E-Modell mit Topcase, CLS200µ Kettenöler und Heizgriffen.
Bild

Benutzeravatar
Oppa
Forengott
Beiträge: 10924
Registriert: 22.11.2007, 17:48
Wohnort: Kaiserslautern
Motorrad Typ: ZZR600E-13 (05) / ZX10R (05)
Status: Offline

Re: Reichweite Tank?

Beitragvon Oppa » 09.04.2014, 20:25

Bei mir ist der Benzinhahn immer auf "on" bzw. sogar auf "Res", wodurch der Druck der Flüssigkeitssäule eher größer wird (hab's allerdings nicht nachgemessen). Wer hat Dir denn erzählt, dass man den zudrehen soll? Am Besten 'ne Pappe unter's Moped legen, damit auch kleinere Leckagen sichtbar bleiben und wenn möglich auch irgend etwas leicht saugendes unter den Tank bzw. direkt über'm Getriebe ausbreiten.
ZZR600E13-05 - 30tkm
ZX10R-05 - 25tkm
Hey, Schutzengelchen aufwachen, genug gepennt! :director :sleepy2


Oppa's Gehhilfen... :badgrin:...endlich mal wieder mit dem Rollator unterwegs! :badgrin:

-nerox-
Anfänger
Beiträge: 83
Registriert: 25.02.2011, 19:55
Motorrad Typ: Zzr
Status: Offline

Re: Reichweite Tank?

Beitragvon -nerox- » 09.04.2014, 22:59

Also meine Maschine hatte damals zwischen 12-15 Liter gefressen und es waren die Ventile. Der Vorbesitzer hatte schlauerweise den Vergaser mit Silikon abgedichtet und naja ... resultat war zwar ein Monster-Sound aber keine 200 km mit Reserve. 8-[

MfG

Benutzeravatar
Zauberer
Administrator
Beiträge: 22009
Registriert: 22.03.2005, 12:11
Wohnort: Wolfenbüttel
Motorrad Typ: ZR 600 E Bj. 1996
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Reichweite Tank?

Beitragvon Zauberer » 10.04.2014, 10:09

@KunoTV
Noch eine Idee.
Rechts neben dem Luftfilterkasten hast du ein graues Plastikrohr. Über dieses Rohr wird Druck in die Vergaser gepumpt um mehr Sprit durch zu bekommen.
Zum Test die Verbindung Rohr, Gummischlauch trennen und offen lassen.
der Zauberer
ZZR 600E - immer ein bisschen untermotorisiert
E-Model Bj.96 74.000km
>>>>> meine Bilder gucken und staunen

KunoTV
Fingerwundschreiber
Beiträge: 313
Registriert: 28.06.2005, 08:35
Wohnort: Friedberg / München
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Reichweite Tank?

Beitragvon KunoTV » 24.05.2014, 18:41

Das 10l Problem hat sich vorerst erledigt. Ein Vollpfosten hat seine Aggressionen an meiner ZZR abgebaut und dann mit ihr schiebend noch acht Autos verschönert. Jetzt such ich erstmal neue Teile. ;-)
Meine Lila Monsterkuh ist eine 1995 geborenes E-Modell mit Topcase, CLS200µ Kettenöler und Heizgriffen.
Bild

Benutzeravatar
Oppa
Forengott
Beiträge: 10924
Registriert: 22.11.2007, 17:48
Wohnort: Kaiserslautern
Motorrad Typ: ZZR600E-13 (05) / ZX10R (05)
Status: Offline

Re: Reichweite Tank?

Beitragvon Oppa » 25.05.2014, 09:19

:shock: Erzähl mal genauer, aber wechsel den Thread!!! [-X
ZZR600E13-05 - 30tkm
ZX10R-05 - 25tkm
Hey, Schutzengelchen aufwachen, genug gepennt! :director :sleepy2


Oppa's Gehhilfen... :badgrin:...endlich mal wieder mit dem Rollator unterwegs! :badgrin:

KunoTV
Fingerwundschreiber
Beiträge: 313
Registriert: 28.06.2005, 08:35
Wohnort: Friedberg / München
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Reichweite Tank?

Beitragvon KunoTV » 25.05.2014, 10:13

Ich hab hier mal nen Thread mit ner Frage zu ABS Verkleidungen aufgemacht. Passt das?
Meine Lila Monsterkuh ist eine 1995 geborenes E-Modell mit Topcase, CLS200µ Kettenöler und Heizgriffen.
Bild

Benutzeravatar
Oppa
Forengott
Beiträge: 10924
Registriert: 22.11.2007, 17:48
Wohnort: Kaiserslautern
Motorrad Typ: ZZR600E-13 (05) / ZX10R (05)
Status: Offline

Re: Reichweite Tank?

Beitragvon Oppa » 25.05.2014, 11:39

Sorry, ja, habe ich zu spät bemerkt! :notworthy
ZZR600E13-05 - 30tkm
ZX10R-05 - 25tkm
Hey, Schutzengelchen aufwachen, genug gepennt! :director :sleepy2


Oppa's Gehhilfen... :badgrin:...endlich mal wieder mit dem Rollator unterwegs! :badgrin:

KunoTV
Fingerwundschreiber
Beiträge: 313
Registriert: 28.06.2005, 08:35
Wohnort: Friedberg / München
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Reichweite Tank?

Beitragvon KunoTV » 25.05.2014, 12:10

Dafür musst du dich doch nicht entschuldigen. Woher sollste das wissen? Ich hätte es hier auch gleich verlinken können ;-)
Meine Lila Monsterkuh ist eine 1995 geborenes E-Modell mit Topcase, CLS200µ Kettenöler und Heizgriffen.
Bild

Benutzeravatar
Morsi
ZZR-Mitglied
Beiträge: 169
Registriert: 01.06.2014, 00:42
Wohnort: Gerolzhofen
Status: Offline

Re: Reichweite Tank?

Beitragvon Morsi » 08.06.2014, 13:48

um das eigentliche Thema mal wieder aufzugreifen.

ich komme mit meiner je nachdem wo ich Tanke um die 180- 220km, dann muss ich auf Reserve umschalten.
Habt Ihr auch schonmal bemerkt, das die Reichweite unterschiedlich ist jenachdem wo Ihr tankt?
Bei den freien Tankstellen reicht meine Tankfüllung nie soweit wie bei Aral usw.
ZZR 600 E BJ:95 68,5TKM

Fehlende PS, werden durch Wahnsinn ersetzt ;)

Benutzeravatar
Oppa
Forengott
Beiträge: 10924
Registriert: 22.11.2007, 17:48
Wohnort: Kaiserslautern
Motorrad Typ: ZZR600E-13 (05) / ZX10R (05)
Status: Offline

Re: Reichweite Tank?

Beitragvon Oppa » 09.06.2014, 08:10

Nö, habe ich nicht festgestellt. Bei mir kommt's eigentlich nur drauf an, wo und wie ich fahre. Denke, auf Rennstrecke annähernd doppelt so viel wie auf Landstraße... #-o
ZZR600E13-05 - 30tkm
ZX10R-05 - 25tkm
Hey, Schutzengelchen aufwachen, genug gepennt! :director :sleepy2


Oppa's Gehhilfen... :badgrin:...endlich mal wieder mit dem Rollator unterwegs! :badgrin:

funky
Fingerwundschreiber
Beiträge: 386
Registriert: 12.03.2011, 23:27
Wohnort: kiel
Status: Offline

Re: Reichweite Tank?

Beitragvon funky » 09.06.2014, 17:02

Ich führe seit 12 Tkm ein Tankbuch über mein Auto. Ich habe um die Ecke 2 Tankstellen: eine BundFreierTankstellen (BFT) und Aral. Ich habe bis jetzt nur einmal bei Aral getankt, und der Verbrauch ging hoch. KA ob man das auch fürs Moped so übernehmen kann.
Bild

ZX9R EF


Zurück zu „Technik Allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast