Reichweite Tank?

Alles über die allgemeine Technik der ZZR 600
Benutzeravatar
Oppa
Forengott
Beiträge: 10927
Registriert: 22.11.2007, 17:48
Wohnort: Kaiserslautern
Motorrad Typ: ZZR600E-13 (05) / ZX10R (05)
Status: Offline

Re: Reichweite Tank?

Beitragvon Oppa » 11.06.2014, 00:19

Damit haben wir schon zwei gegensätzliche Aussagen! Da die Tanken m. W. aus dem geichen Topf betankt werden, denke ich, ist das wohl auch gleich. Temperatur, Luftdruck, (Gegen-)Wind, Beladung und Fußhaltung hat man nicht immer zu 100% im Griff. Und je nachdem, wie leer der Tank ist, ist auch der Fehler durch ungleichmäßiges Betanken größer!
ZZR600E13-05 - 30tkm
ZX10R-05 - 25tkm
Hey, Schutzengelchen aufwachen, genug gepennt! :director :sleepy2


Oppa's Gehhilfen... :badgrin:...endlich mal wieder mit dem Rollator unterwegs! :badgrin:

Benutzeravatar
Morsi
ZZR-Mitglied
Beiträge: 169
Registriert: 01.06.2014, 00:42
Wohnort: Gerolzhofen
Status: Offline

Re: Reichweite Tank?

Beitragvon Morsi » 12.06.2014, 00:06

Beim Wind, der Haltung und Gewicht gebe ich Dir völlig recht.
Aber Du teilst doch die gefahrenen Kilometer durch die Spritmenge und von daher müsste doch annähernd ein gleichmäßiger Wert raus kommen.
Beim Auto habe ich das auch eine Zeit lang gemacht und kam immer auf einen ähnlichen Wert, hat immer um 0,2- 0,3 Liter variiert.
ZZR 600 E BJ:95 68,5TKM

Fehlende PS, werden durch Wahnsinn ersetzt ;)

Benutzeravatar
Oppa
Forengott
Beiträge: 10927
Registriert: 22.11.2007, 17:48
Wohnort: Kaiserslautern
Motorrad Typ: ZZR600E-13 (05) / ZX10R (05)
Status: Offline

Re: Reichweite Tank?

Beitragvon Oppa » 12.06.2014, 23:39

Kommen bei mir ja auch so raus. Kann fast die Uhr danach stellen, je nachdem, wo und wie ich fahre...
ZZR600E13-05 - 30tkm
ZX10R-05 - 25tkm
Hey, Schutzengelchen aufwachen, genug gepennt! :director :sleepy2


Oppa's Gehhilfen... :badgrin:...endlich mal wieder mit dem Rollator unterwegs! :badgrin:

Benutzeravatar
ElDuderino
Anfänger
Beiträge: 60
Registriert: 31.05.2014, 17:52
Wohnort: Köln
Status: Offline

Re: Reichweite Tank?

Beitragvon ElDuderino » 19.08.2014, 09:01

Ave,

Mein Verbrauch schwankt je nach fahrweise :D :D !
Stadtverkehr ,früh schalten bedachte fahrweise 5,3l !
Autobahn Tiefflug bis anschlag :D 260 auf dem Tacho :roll: 11l !

Macht spass Die Zette !

Adu
Gelegenheitsfahrer
Beiträge: 114
Registriert: 30.05.2012, 12:26
Wohnort: Flechtingen
Status: Offline

Re: Reichweite Tank?

Beitragvon Adu » 23.08.2014, 18:51

Bei der Ausfahrt zum Treffen (Stiege) waren es 4,5. Ansonsten meist 4,7 bis 4,9 je nach Fahrweise auf der Landstraße. Autobahn fahre ich nicht.
Dein Mopped ist zu schnell wenn du Angst hast es zu starten!

Benutzeravatar
Raptor-Flyer
ZZR-Mitglied
Beiträge: 169
Registriert: 07.03.2014, 15:07
Motorrad Typ: ZZR 600 E '94; ZX-9R '98
Status: Offline

Re: Reichweite Tank?

Beitragvon Raptor-Flyer » 23.08.2014, 21:40

Mittlerweile kann ich da nichts genaues sagen, schwankt einfach viel zu sehr ob Kurzstrecke oder längere Fahrt
ZZR 600 E BJ '94 65.XXX Km 48 PS
ZZR 600 E BJ '94 62.XXX Km 98 PS in Restauration
ZX 900 C BJ '98 56.XXX Km 143 PS

Benutzeravatar
nurZZR
ZZR-Mitglied
Beiträge: 203
Registriert: 23.03.2013, 00:39
Wohnort: Mönchengladbach NRW
Status: Offline

Re: Reichweite Tank?

Beitragvon nurZZR » 30.09.2014, 11:34

Hallo Ihr lieben :)

Also ich möchte Euch (m)eine totale Verbrauchsveränderung mitteilen ....

Habe den Kraftstoffilter gewechselt.

(habe jetzt aber keinen Papierfilter sondern Sieb, ist das schlimm ?)

Plötzlich komme ich jetzt auch ecke 240 km weit =D>

vorher nur max. 170 KM ....

also bis jetzt gerechnet ca. 6.25 auf 100....

Mal sehen... ob die vlt. auch zu fett steht ... in der stadt crusen so mit 2-3.000 Umin mag sie nicht wirlich, daher denke ich zu fettischhhhh. :)

schaffe ich das alleine mit den max. 2,5 Umdrehungen ???

LG :)

...mit 5 liter...ich weiss nicht wie das gehen soll !

Benutzeravatar
Raptor-Flyer
ZZR-Mitglied
Beiträge: 169
Registriert: 07.03.2014, 15:07
Motorrad Typ: ZZR 600 E '94; ZX-9R '98
Status: Offline

Re: Reichweite Tank?

Beitragvon Raptor-Flyer » 15.10.2014, 15:03

Das geht: Landstraße 100 6. Gang ;)
ZZR 600 E BJ '94 65.XXX Km 48 PS
ZZR 600 E BJ '94 62.XXX Km 98 PS in Restauration
ZX 900 C BJ '98 56.XXX Km 143 PS

Christian74
Gelegenheitsfahrer
Beiträge: 148
Registriert: 17.08.2007, 20:42
Wohnort: Duisburg
Motorrad Typ: ZZR600E Baujahr 2002
Status: Offline

Re: Reichweite Tank?

Beitragvon Christian74 » 15.10.2014, 15:28

Wenn man mit der "richtigen" Gruppe fährt, kommt man auch deutlich unter 5 Liter
Kawasaki ZZR600 (ZX600-E10); EZ: 15.07.2005; KM-Stand 41.700

Benutzeravatar
Schleifi
Forenlegende
Beiträge: 3893
Registriert: 16.01.2011, 18:31
Wohnort: Wolfenbüttel
Motorrad Typ: ZZR 600 E Bj. 2000
Status: Offline

Re: Reichweite Tank?

Beitragvon Schleifi » 15.10.2014, 15:30

Das geht sogar mit 4,1 Liter :D
Autobahn, 120 kmh, keine Beschleunigungsorgien.

Und nein, das ist nicht übliche Praktik, sondern war ein Experiment ;)
Dummheit schafft Freizeit

Benutzeravatar
mobbedzwerch
Forenlegende
Beiträge: 2478
Registriert: 04.10.2011, 19:59
Wohnort: Nürnberger Land
Motorrad Typ: E-Modell Bj. 2003
Status: Offline

Re: Reichweite Tank?

Beitragvon mobbedzwerch » 15.10.2014, 18:09

Schleifi hat geschrieben:
Und nein, das ist nicht übliche Praktik, sondern war ein Experiment ;)

Alles andere hätte mich auch vom Glauben abfallen lassen :p
:wave
_______________
Wir Franken sind liebenswürdig, freundlich, kommunikativ und von herzlichster Art. Wir zeigen es nur nicht sofort weil sonst der Rest Deutschlands neidisch auf unsere fast perfekte Art wäre. Da wir auch sehr bescheiden sind wäre das gegen unser Naturell. :D
600 E, 44.000 km

Benutzeravatar
Oppa
Forengott
Beiträge: 10927
Registriert: 22.11.2007, 17:48
Wohnort: Kaiserslautern
Motorrad Typ: ZZR600E-13 (05) / ZX10R (05)
Status: Offline

Re: Reichweite Tank?

Beitragvon Oppa » 15.10.2014, 23:53

Das mit den 4,1 Liter halte ich für reichlich "dünn". Je nach Tankbefüllung (vorher/nachher) und besonderen Gegebenheiten (Rückenwind...etc.) kann es da schon zu erheblichen Unterschieden kommen. Hatte ähnliches auch schon, hat sich aber über 2, 3 Tankfüllungen hinweg wieder ausgeglichen. Sollte also in einer "Langzeitstudie" nochmal nachvollzogen werden. +/- 4,5 Liter könnte ich bei so 'ner "Schleichfahrt" aber schon abhaken. Wie dem auch sei, folgende Kritierien wirken sich günstig auf den Spritverbrauch aus:

- gut eingefahrener Motor
- korrektes Ventilspiel
- hochwertiges Motoröl
- gute Kompressionswerte (relativ neuer Motor)
- sauber eingestellter Vergaser
- leichtgängige (Rad)Lager, Kette etc.
- Reifendruck an Obergrenze
- sauber ausgerichtetes Hinterrad
- gutes und richtig eingestelltes Fahrwerk (kein ausgelutschter Dämpfer etc.)
- runder Fahrstil (wenig Bremsen/Beschleunigen)
- geringes Fahrergewicht/geringe Zuladung
- schmale Silhouette (kleiner Fahrer, enge Kleidung, keine Koffer etc.)

Langfristiger Durchschnitt bei mir über sehr viele Jahre ZZR600: 5,0 Liter, in Gruppe meist Richtung 4,9 Liter alleine und 'gegen den Rest der Welt' auch schon mal bis 5,2 Liter je Tankfüllung. Auf der Renne boah...habe ich schnell wieder vergessen! ;)

Mein persönliches Fazit: die Kombination aus 'ner ganzen Reihe von Faktoren bringt niedrigen oder hohen Verbrauch. Alles durchchecken, auch sich selbst und seine Fahrgewohnheiten und dann sollte das auch passen! :D
ZZR600E13-05 - 30tkm
ZX10R-05 - 25tkm
Hey, Schutzengelchen aufwachen, genug gepennt! :director :sleepy2


Oppa's Gehhilfen... :badgrin:...endlich mal wieder mit dem Rollator unterwegs! :badgrin:

Mantis
gebannt
Beiträge: 204
Registriert: 07.07.2013, 07:29
Wohnort: Rheinland-Pfalz
Status: Offline

Reichweite Tank?

Beitragvon Mantis » 16.10.2014, 06:52

Dan dürfte es bei mir mehr sein bei fast 95 Kilo also hohe Reibung rechts so ein komisches Gefühl in der Hand was sich mit Begleiterscheinung wie Bäume immer schneller an mir vorbei fliegen äußert.
;-) ;-) ;-) ;-) ;-) ;-) ;-)
Mein Fazit ich werde diese untere Sprit Grenze nie erreichen.
Außer mit der drossel drinnen hatte ich mal mit ner Tankfüllung fast 250km. Geschafft. War aber nur einmal ganz am Anfang :-)

Benutzeravatar
Oppa
Forengott
Beiträge: 10927
Registriert: 22.11.2007, 17:48
Wohnort: Kaiserslautern
Motorrad Typ: ZZR600E-13 (05) / ZX10R (05)
Status: Offline

Re: Reichweite Tank?

Beitragvon Oppa » 16.10.2014, 23:56

Mantis hat geschrieben:...rechts so ein komisches Gefühl in der Hand was sich mit Begleiterscheinung wie Bäume immer schneller an mir vorbei fliegen...
;) die fliegen auch bei mir häufiger schnell vorbei, allerdings vorzugsweise und gerne auch in Kurven, das ist dann der "runde" Fahrstil :badgrin: Nee wirklich: vor der Kurve nicht vollen Anker setzen und hinterher voll den Nachbrenner zünden, sondern möglichst viel Speed mit um's Eck bringen, das spart Heizöl! :D
ZZR600E13-05 - 30tkm
ZX10R-05 - 25tkm
Hey, Schutzengelchen aufwachen, genug gepennt! :director :sleepy2


Oppa's Gehhilfen... :badgrin:...endlich mal wieder mit dem Rollator unterwegs! :badgrin:

Benutzeravatar
Raptor-Flyer
ZZR-Mitglied
Beiträge: 169
Registriert: 07.03.2014, 15:07
Motorrad Typ: ZZR 600 E '94; ZX-9R '98
Status: Offline

Re: Reichweite Tank?

Beitragvon Raptor-Flyer » 20.10.2014, 15:43

Mantis hat geschrieben:Außer mit der drossel drinnen hatte ich mal mit ner Tankfüllung fast 250km. Geschafft. War aber nur einmal ganz am Anfang :-)


Mit Reserve oder Ohne? Ich fahr im Moment meistens so bei 240-250km tanken, aber tanke dann halt auch 15-16l nach :shock:
ZZR 600 E BJ '94 65.XXX Km 48 PS
ZZR 600 E BJ '94 62.XXX Km 98 PS in Restauration
ZX 900 C BJ '98 56.XXX Km 143 PS

Mantis
gebannt
Beiträge: 204
Registriert: 07.07.2013, 07:29
Wohnort: Rheinland-Pfalz
Status: Offline

Reichweite Tank?

Beitragvon Mantis » 20.10.2014, 15:44

Habe kein Reserve an dem D Modell.
Und ab 11 Liter tank Inhalt fängt meine an zu
Blinken.


Zurück zu „Technik Allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast