Gaszug harkt, geht nicht von allein zurück

Alles über die allgemeine Technik der ZZR 600
Benutzeravatar
Chrizzzy ZZR600 D
Fahrschüler
Beiträge: 10
Registriert: 28.02.2011, 13:20
Wohnort: HM
Kontaktdaten:
Status: Offline

Gaszug harkt, geht nicht von allein zurück

Beitragvon Chrizzzy ZZR600 D » 08.04.2011, 18:46

Hallo zusammen,

ich hab seit kurzem das problem das mein Gaszug harkt, also nicht von allein wieder in die endposition geht.
Hat jemand eine idee wie ich das beheben kann, hab schon den Tank abgebaut & im bereich der Verstelleinheit etwas WD 40 gesprüht, aber es wird nicht besser.

Danke im vorraus für eine Antwort.

Mfg

Chris

Benutzeravatar
mib79
Forenlegende
Beiträge: 3627
Registriert: 05.09.2009, 22:42
Wohnort: MeiDo (irgendwo im Wald bei Celle)
Status: Offline

Re: Gaszug harkt, geht nicht von allein zurück

Beitragvon mib79 » 08.04.2011, 19:01

baudenzug tauschen könnte helfen...ölen hat bei meinem e-modell nix gebracht.
LG Michael - Der Nachtwächter -
...immer schön geschmeidig bleiben...


Bild

Benutzeravatar
can2abi
Super-Can
Beiträge: 7290
Registriert: 13.01.2005, 23:26
Wohnort: Emmelsbüll / Nordküste (also wirklich im Norden)
Motorrad Typ: alt: D, 93 neu: E, 98
Status: Offline

Re: Gaszug harkt, geht nicht von allein zurück

Beitragvon can2abi » 08.04.2011, 19:07

ich habe den griff auseinander genommen, gereinigt und geölt, dann die bowdenzüge ausgebaut und mit wd40 geflutet und penibel auf die verlegung der züge geachtet.

habe mir die neusnschaffung erspart ;)
Gewinne ein Nagelneues Apple IPhone 10! Kratze hier ▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒ mit einem Schlüssel oder einem anderen scharfen Gegenstand Deinen Gewinncode frei!

Benutzeravatar
mirkomotorrad
Kurvenheizer
Beiträge: 1884
Registriert: 21.03.2008, 22:25
Wohnort: 39638 Letzlingen
Motorrad Typ: ZZR 600 E Bj.2001
Status: Offline

Re: Gaszug harkt, geht nicht von allein zurück

Beitragvon mirkomotorrad » 08.04.2011, 21:38

moin chris,
in deiner vorstellung hattest du erwähnt, das du viel am möp selber machen möchtest......hast du die vergaserbank demontiert? mir war so, als ob es da probleme geben könnte, wenn die schellen nicht richtig in den nuten sitzen, so das dann die schellen-schraube gegen den bowdenzug drückt und es zu deinem beschriebenen problem kommt.
ZX 600 E, Bj. 2001, 41 TKm

Benutzeravatar
Chrizzzy ZZR600 D
Fahrschüler
Beiträge: 10
Registriert: 28.02.2011, 13:20
Wohnort: HM
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Gaszug harkt, geht nicht von allein zurück

Beitragvon Chrizzzy ZZR600 D » 08.04.2011, 22:13

Nein die Vergaserbank hatte ich nicht demontiert...

Werde morgen erstmal versuchen das ganze mit einer Reinigung zu beheben, wenn nicht kommt ein neuer Bowtenzug rein, kann ja nicht die welt kosten...

Danke schonmal, für weiter Antworten bin ich dennoch dankbar.

Benutzeravatar
Oppa
Forengott
Beiträge: 11354
Registriert: 22.11.2007, 17:48
Wohnort: Kaiserslautern
Motorrad Typ: ZZR600E-13 (05) / ZX10R (05)
Status: Offline

Re: Gaszug harkt, geht nicht von allein zurück

Beitragvon Oppa » 08.04.2011, 23:09

Du solltest vielleicht was zur Vorgeschichte schreiben, sonst sind wir hier nur am rätseln. Kann Zug sein, der irgendwo geknickt ist, könnte auch im Bereich Vergaser zu suchen sein oder im Gasgriff selbst. Ist das Phänomen von alleine aufgetreten, hattest Du was(?) demontiert...?

"habe Kopfweg, was kann ich tun?" gibt erst 'ne treffende Diagnose mit der Erläuterung "nach Sturz aus zwei Metern auf Asphalt". ;)
ZZR600E13-05 - 30tkm
ZX10R-05 - 25tkm
Hey, Schutzengelchen aufwachen, genug gepennt! :director :sleepy2


Oppa's Gehhilfen... :badgrin:...endlich mal wieder mit dem Rollator unterwegs! :badgrin:

Benutzeravatar
Francis
Forenjunkie
Beiträge: 6523
Registriert: 22.05.2005, 23:25
Wohnort: Monheim im schönen Rheinland
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Gaszug harkt, geht nicht von allein zurück

Beitragvon Francis » 08.04.2011, 23:28

Für die beide züge ca 35€ bei kawasaki
España DER EUROPA-MEISTER 2008 und 2012 ;-)
España WELTMEISTER 2010
Todos con la Roja
Arriba España


""""ZX600E""""
EX """"BJ 07/93""""
""""""""BJ 06/95

Benutzeravatar
emil
Kurvenheizer
Beiträge: 1739
Registriert: 22.07.2008, 22:53
Wohnort: Nähe Erfurt / Thüringen
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Gaszug harkt, geht nicht von allein zurück

Beitragvon emil » 09.04.2011, 12:05

Wie schon bereits erwähnt, wenn auch die neuen Bowdenzüge nicht richtig verlegt werden, wird das Problem weiterhin bestehen. Ich würde erst mal genau den Verlauf der jetzigen kontrollieren und genau auf die Schellen und evtl. Knicke achten, dann schön ölen und wenn das nicht s hilft, kannst du dir ja immer noch neue holen.
ZZR 600 E, 60.000km, Bj.1995

Benutzeravatar
Chrizzzy ZZR600 D
Fahrschüler
Beiträge: 10
Registriert: 28.02.2011, 13:20
Wohnort: HM
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Gaszug harkt, geht nicht von allein zurück

Beitragvon Chrizzzy ZZR600 D » 10.04.2011, 00:52

So habe heute nochmal geschaut & nachdem ich an den schrauben etwas gedreht habe & noch wd 40 angewendet habe,funktiniert der Gasgriff wird astrein.

Benutzeravatar
Oppa
Forengott
Beiträge: 11354
Registriert: 22.11.2007, 17:48
Wohnort: Kaiserslautern
Motorrad Typ: ZZR600E-13 (05) / ZX10R (05)
Status: Offline

Re: Gaszug harkt, geht nicht von allein zurück

Beitragvon Oppa » 10.04.2011, 00:58

hm, wäre mir zu joker. Bist Du sicher, dass es nur an der Schmierung lag? Wär' ja schön, wenn's damit gegessen wäre, aber Gasgriffe sind sicherheitstechnisch ganz heiße Kandidaten. Empfehle Dir, die nächste Zeit den beim Fahren ganz genau im Auge zu behalten!
ZZR600E13-05 - 30tkm
ZX10R-05 - 25tkm
Hey, Schutzengelchen aufwachen, genug gepennt! :director :sleepy2


Oppa's Gehhilfen... :badgrin:...endlich mal wieder mit dem Rollator unterwegs! :badgrin:

Benutzeravatar
Chrizzzy ZZR600 D
Fahrschüler
Beiträge: 10
Registriert: 28.02.2011, 13:20
Wohnort: HM
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Gaszug harkt, geht nicht von allein zurück

Beitragvon Chrizzzy ZZR600 D » 10.04.2011, 10:10

Ja, bin mir da eigentlich recht sicher, es lässt sich jetzt wieder Butterweich drehen..., aber werde es natürlich in zukunft genauer beobachten.

Benutzeravatar
Chrizzzy ZZR600 D
Fahrschüler
Beiträge: 10
Registriert: 28.02.2011, 13:20
Wohnort: HM
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Gaszug harkt, geht nicht von allein zurück

Beitragvon Chrizzzy ZZR600 D » 11.04.2011, 21:44

Hallo nochmal,

nach einer ausgiebigen Fahrt am gestrigen Tag, konnte ich gut sehen, wie es jetzt läuft mit dem Gaszug. Es ist deutlich besser geworden, aber ich denke ich werde in nächster zeit dennoch die Bowtenzüge erneuern.

Nun meine frage, eigentlich bin ich recht gut bewandert im schrauben, habe ja vor kurzem auch meine Kette gemacht, aber irgendwie hab ich bedenken bei der Erneuerung der Bowtenzüge, meint ihr die sind berechtigt oder sind die ohne weiteres zu wechseln?

Benutzeravatar
can2abi
Super-Can
Beiträge: 7290
Registriert: 13.01.2005, 23:26
Wohnort: Emmelsbüll / Nordküste (also wirklich im Norden)
Motorrad Typ: alt: D, 93 neu: E, 98
Status: Offline

Re: Gaszug harkt, geht nicht von allein zurück

Beitragvon can2abi » 11.04.2011, 21:55

geht schon locker ;) beim ausbauen aufpassen, dann gehts schon ;) und geduld beim einstellen ;)
Gewinne ein Nagelneues Apple IPhone 10! Kratze hier ▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒ mit einem Schlüssel oder einem anderen scharfen Gegenstand Deinen Gewinncode frei!

-nerox-
Anfänger
Beiträge: 83
Registriert: 25.02.2011, 19:55
Motorrad Typ: Zzr
Status: Offline

Re: Gaszug harkt, geht nicht von allein zurück

Beitragvon -nerox- » 11.04.2011, 21:58

hi chrizzzy,

zuerst mal nette maschine :-)
aber ich glaube in deiner galerie ist vorher<-->nachher vertauscht oder hast du deine maschine von einer sehr geilen schwarz-orange lackierung in eine weinrote hässliche lackierung umgewandelt ?!?!??!??!?

ich hatte das problem auch mit dem gaszug, jedoch war es bei mir der superbike-lenker umbau der den gaszug etwas auf spannung setze. folglich musste ein neuer längerer rein und dann klappte alles. also beim gaszug wäre ich auch vorsichtig.
mal angenommen du fährst und fliegst und dann fährt die maschine mit vollgas weiter ... oO

Benutzeravatar
Cutting-TM
Gelegenheitsfahrer
Beiträge: 102
Registriert: 16.07.2009, 10:53
Wohnort: Essen
Status: Offline

Re: Gaszug harkt, geht nicht von allein zurück

Beitragvon Cutting-TM » 15.08.2012, 06:41

-nerox- hat geschrieben:hi chrizzzy,

zuerst mal nette maschine :-)
aber ich glaube in deiner galerie ist vorher<-->nachher vertauscht oder hast du deine maschine von einer sehr geilen schwarz-orange lackierung in eine weinrote hässliche lackierung umgewandelt ?!?!??!??!?

ich hatte das problem auch mit dem gaszug, jedoch war es bei mir der superbike-lenker umbau der den gaszug etwas auf spannung setze. folglich musste ein neuer längerer rein und dann klappte alles. also beim gaszug wäre ich auch vorsichtig.
mal angenommen du fährst und fliegst und dann fährt die maschine mit vollgas weiter ... oO


Woher hast du denn die längeren Züge? Suche derzeit ebenfalls die Längeren da ich eine SB-Lenker habe und mein Zug einen Knick hat und nicht von alleine schließt...
ZZR 600 E Bj. 1993


Zurück zu „Technik Allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste