Wofür ist der Schlauch am tank unter der Sitzbank??

Alles über die allgemeine Technik der ZZR 600
nightdriver
Status: Offline

Wofür ist der Schlauch am tank unter der Sitzbank??

Beitragvon nightdriver » 28.06.2007, 21:25

Hallo liebe Freunde,

der Titel des Threads ist auch gleich schon meine Frage.
Desweiteren muß dieser durchgängig sein oder nicht??

Ich habe bei offenem Tank und ausgeschaltetem Motor mal versucht sanft mit dem Mund rein zupußten, aber da ist kein Durchgang. hat sich nur etwas Druck aufgebaut.

Ist es der Schlauch für die tankentlüftung oder wofür ist das gute Stück da dran??

Gruß nightdriver

Benutzeravatar
Electrical Shock
Forenlegende
Beiträge: 2894
Registriert: 12.04.2005, 10:16
Wohnort: Königswinter
Kontaktdaten:
Status: Offline

Beitragvon Electrical Shock » 29.06.2007, 00:34

Ist der Überlaufschlauch wenn du mal zuviel drin hast und sie auf den Seitenständer stellst kommt da ein wenig was raus
Greetz Electric@l $hock



Hatte mal eine ZZR 600 // Bj.99 // PS.98_____
Bild

Ashrok
Status: Offline

Beitragvon Ashrok » 29.06.2007, 00:47

Deshalb stell ich sie nachm voll tanken immer aufn Hauptständer, saut mir sonst den Auspuff voll :evil:

Benutzeravatar
Maddin_HH
Forenlegende
Beiträge: 3730
Registriert: 24.01.2006, 00:42
Wohnort: Hamburg
Status: Offline

Beitragvon Maddin_HH » 29.06.2007, 06:13

Ich hab das schon öfter gehört, aber ist das beim D-Modell auch so?
Mir ist noch nie was raus gelaufen und ich tanke immer randvoll! :dontknow
"Things should be made as simple as possible but not any simpler" (A. Einstein)

D-Modell ´91 / 100.000 km
mit E-Modell-Motor ´95 / 80 tkm

Triumph Sprint ST 1050 ABS ´08

Benutzeravatar
kawasurfer
Forenlegende
Beiträge: 2295
Registriert: 19.01.2005, 09:26
Wohnort: Gutenswegen
Kontaktdaten:
Status: Offline

Beitragvon kawasurfer » 29.06.2007, 11:14

der anfang des überlaufes ist direkt oben unter dem tankdeckel. dann geht ein röhrchen durch den ganzen tank und endet unten wo der schlauch angesteckt wird.
offenbar ist bei den d-modellen das röhrchen welches durch den tank geht oft schon zugesetzt. bei mir kommt da auch noch nie etwas raus.
man könnte versuchen diese röhrchen mal mit druckluft durchzublasen oder mit einem alten bowdenzug vorsichtig durchzustochern.
ZX 600 D Bj. 1992 56.000 km

der schönste weg zwischen zwei punkten ist eine kurve - oder eine S-kurve?

Bild

Benutzeravatar
zzrler
Forumsschlampe
Beiträge: 3018
Registriert: 05.06.2007, 12:40
Wohnort: Mühlheim an der Donau
Motorrad Typ: keins
Kontaktdaten:
Status: Offline

Beitragvon zzrler » 18.08.2007, 07:52

Sei doch froh wenn nichts mehr rauskommt. Dann versaust du dir schon nicht wie Ashrok den Auspuff :D ;) :D
R I P Lotte *25.05.1998 +19.06.2009


Bevor du urteilen willst, über mich oder mein Leben,
ziehe meine Schuhe an und laufe meinen Weg,
fühle die Trauer, erlebe den Schmerz und die Freuden...
und erst dann kannst du über mich urteilen

Benutzeravatar
Ditschelping
Fingerwundschreiber
Beiträge: 356
Registriert: 01.06.2007, 17:11
Wohnort: Oberhausen
Kontaktdaten:
Status: Offline

Beitragvon Ditschelping » 18.08.2007, 09:05

Also ich hab an meinem D-Modell auch dieses Ding. Übrigens befindet sich auf der rechten Seite ein Kunststoffhalter mit mehreren Öffnungen, in diesen Sollte der Schlauch eingeführt werden.

Eine der anderen Öffnungen ist für das Überlaufventil der Batterie.

Der Sinn der Sache ist, dass überlaufendes Benzin oder überkochende Batteriesäure nach unten auf die Strasse und nicht auf die Schwinge geleietet wird. Denn diese ist ätzend!
Bild
________________________________
ZZR 600 D
BJ 91, 43tkm
Silber-Blau

duke2906
Gelegenheitsfahrer
Beiträge: 128
Registriert: 29.04.2013, 23:08
Wohnort: Bad Hersfeld
Motorrad Typ: ZZR 600 E4 Br. 2001
Status: Offline

Re: Wofür ist der Schlauch am tank unter der Sitzbank??

Beitragvon duke2906 » 24.07.2013, 22:59

Zwar schon ein altes Thema, aber was solls:

Seit dem Drossel-Einbau - also heute Nachmittag - schaut da ein Schlauch rechts über der Fußraste heraus.
Hab hier gelesen, dass es der Überlauf-Schlauch ist.
Nun meine Frage:
Wo genau gehört der lang gelegt? Wenn ich den jetzt einfach ein Stopfe, dann kommt er an die Kette...das ist ja weniger gut.
Kann ich den richtig "verlegen" ohne alles zu demontieren?


Gruß
Gruß
Philipp

Benutzeravatar
Zauberer
Administrator
Beiträge: 22009
Registriert: 22.03.2005, 12:11
Wohnort: Wolfenbüttel
Motorrad Typ: ZR 600 E Bj. 1996
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Wofür ist der Schlauch am tank unter der Sitzbank??

Beitragvon Zauberer » 24.07.2013, 23:13

duke2906 hat geschrieben: ... - schaut da ein Schlauch rechts über der Fußraste heraus.
.... , dann kommt er an die Kette...

das ist doch wohl ein Wiederspruch in sich! Kette ist links, und du schreibst rechts!
Der Schlauch gehört nach rechts. Etwas hinter der Fußraste ist an der Schwinge (noch immer rechts) ein Halter mit 2 Ösen. Da wird er eingefädelt.
der Zauberer
ZZR 600E - immer ein bisschen untermotorisiert
E-Model Bj.96 74.000km
>>>>> meine Bilder gucken und staunen

duke2906
Gelegenheitsfahrer
Beiträge: 128
Registriert: 29.04.2013, 23:08
Wohnort: Bad Hersfeld
Motorrad Typ: ZZR 600 E4 Br. 2001
Status: Offline

Re: Wofür ist der Schlauch am tank unter der Sitzbank??

Beitragvon duke2906 » 24.07.2013, 23:24

Zauberer hat geschrieben:
duke2906 hat geschrieben: ... - schaut da ein Schlauch rechts über der Fußraste heraus.
.... , dann kommt er an die Kette...

das ist doch wohl ein Wiederspruch in sich! Kette ist links, und du schreibst rechts!
Der Schlauch gehört nach rechts. Etwas hinter der Fußraste ist an der Schwinge (noch immer rechts) ein Halter mit 2 Ösen. Da wird er eingefädelt.


Wiederspruch nicht wirklich.
Denn wenn ich den rein drücke, berührt die Stelle an der sich der Schlauch um fast 90° biegt die Kette. Der Schlauch kommt ja von oben (etwas links von der Mitte) und in der Nähe der Kette macht er eine biege/kurve nach rechts.

Aber Danke für deine Hilfe! Werde morgen mal schauen.
Gruß
Philipp

Benutzeravatar
Oppa
Forengott
Beiträge: 10922
Registriert: 22.11.2007, 17:48
Wohnort: Kaiserslautern
Motorrad Typ: ZZR600E-13 (05) / ZX10R (05)
Status: Offline

Re: Wofür ist der Schlauch am tank unter der Sitzbank??

Beitragvon Oppa » 24.07.2013, 23:43

ich weiß ja nicht, welche Umwege Du dem Schlauch zumutest und vielleicht schreibst Du auch über einen ganz anderen Schlauch. Aber der, den Zauberer und auch ich aus Deinem Schrieb rauslesen, ist der Überlaufschlauch vom Tank. Der beginnt an der Hinterseite links/unten am Tank (da kommt ein nach unten gebogenes Stahlröhrchen aus dem Tank), läuft (in Fahrtrichtung) nach rechts über die Halteschraube vom Tank und verschwindet dann nach unten hinter der Fußbremse vorbei. Wenn Du Dir unmittelbar hinter der Fahrerfußraste die Unterseite der Schwinge anschaust, ist da ein (ca. 3mm) Stahldrat angeschraubt mit 2 übereinander angeordneten Durchgängen (Ösen), da kommt der Schlauch durch, damit er überflüssiges Benzin nicht auf Deine Stiefel spritzt. Weiß ja nicht, welche Kette Du auf der rechten Seite Deines Möps angebracht hast (englisches Modell? ;) ) aber bei mir sehe ich da keine Kette, mit der der Schlauch kämpfen müsste... :-k
ZZR600E13-05 - 30tkm
ZX10R-05 - 25tkm
Hey, Schutzengelchen aufwachen, genug gepennt! :director :sleepy2


Oppa's Gehhilfen... :badgrin:...endlich mal wieder mit dem Rollator unterwegs! :badgrin:

duke2906
Gelegenheitsfahrer
Beiträge: 128
Registriert: 29.04.2013, 23:08
Wohnort: Bad Hersfeld
Motorrad Typ: ZZR 600 E4 Br. 2001
Status: Offline

Re: Wofür ist der Schlauch am tank unter der Sitzbank??

Beitragvon duke2906 » 25.07.2013, 00:50

Keine Sorge, wir reden schon vom selben Schlauch.


Oppa hat geschrieben:...läuft (in Fahrtrichtung) nach rechts über die Halteschraube vom Tank und verschwindet dann nach unten hinter der Fußbremse vorbei. ...

Und da wird wohl der Hund bei mir begraben sein. Bei mir gehts schnurrstracks nach unten, und nicht rechts über die Halteschraube

Bild
Bild
Gruß
Philipp

Benutzeravatar
rate.mal
Kurvenheizer
Beiträge: 1443
Registriert: 21.02.2011, 22:15
Wohnort: Seddiner See
Status: Offline

Re: Wofür ist der Schlauch am tank unter der Sitzbank??

Beitragvon rate.mal » 25.07.2013, 07:28

Der ist definitiv falsch verlegt.

Der kommt hier an:
Dateianhänge
IMG_0074.JPG
Bild das anlassen meiner Harley ist Musik in meinen Ohren Bild

Benutzeravatar
haertelthomas
Kurvenheizer
Beiträge: 1345
Registriert: 13.11.2008, 20:16
Wohnort: Rosefeld
Status: Offline

Re: Wofür ist der Schlauch am tank unter der Sitzbank??

Beitragvon haertelthomas » 25.07.2013, 10:12

und noch mal etwas größer

Bild
SCHEISS AUF KÜSSCHEN!!!! GUTEN FREUNDEN GIBT MAN EIN BIER!!!!!

duke2906
Gelegenheitsfahrer
Beiträge: 128
Registriert: 29.04.2013, 23:08
Wohnort: Bad Hersfeld
Motorrad Typ: ZZR 600 E4 Br. 2001
Status: Offline

Re: Wofür ist der Schlauch am tank unter der Sitzbank??

Beitragvon duke2906 » 25.07.2013, 10:30

Vielen Dank!!!!
Die beiden Bilder haben mir sehr geholfen :-)
Gruß
Philipp

Benutzeravatar
rate.mal
Kurvenheizer
Beiträge: 1443
Registriert: 21.02.2011, 22:15
Wohnort: Seddiner See
Status: Offline

Re: Wofür ist der Schlauch am tank unter der Sitzbank??

Beitragvon rate.mal » 25.07.2013, 14:46

@haertelthomas

Sieht ja aus wie mein Moped :-k :-k :-k
Bild das anlassen meiner Harley ist Musik in meinen Ohren Bild


Zurück zu „Technik Allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast