Amaturenbeleuchtung: Lämpchen auswechseln?

Alles über die allgemeine Technik der ZZR 600
Benutzeravatar
Zauberer
Administrator
Beiträge: 22015
Registriert: 22.03.2005, 12:11
Wohnort: Wolfenbüttel
Motorrad Typ: ZR 600 E Bj. 1996
Kontaktdaten:
Status: Offline

Beitragvon Zauberer » 24.05.2007, 08:23

Es sind 10 Lampen drin im E Modell Cockpit und jetzt ist aber mal gut hier
(Dewahat hat Recht. Tachobeleuchtung hat 2 x 1,7W)
der Zauberer
ZZR 600E - immer ein bisschen untermotorisiert
E-Model Bj.96 74.000km
>>>>> meine Bilder gucken und staunen

Benutzeravatar
joZZR
Fingerwundschreiber
Beiträge: 337
Registriert: 07.01.2007, 19:00
Wohnort: 86825 Bad Wörishofen/Bayern
Kontaktdaten:
Status: Offline

Beitragvon joZZR » 02.07.2007, 12:15

Mad behauptet ja es wären 4 aber ich komm damit grade nicht ganz klar, in der Repanleitung im schaltplan sind 4 eingezeichnet aber der is ja auch vom D modell
1. Tacho
2. Drehzahlmesser
3. Tacho/Drehzahlmesser
4. Kühlmitteltempanzeige

Und was is mit der Tankanzeige? Die muss doch auch eine haben oder etwa nicht? oder is da was anderes verbaut, egal was drin ist, bei mir gehts nicht mehr :cry:
Gruss jo
ZZR 600 E-Model Bj.´93

Kawasaki... weils halt Spaß macht :-p

Das ist keine Krankheit... ich bin so *g*

Benutzeravatar
Mad-Dog
Administrator
Beiträge: 17262
Registriert: 06.01.2005, 16:49
Wohnort: NRW
Motorrad Typ: ZZR 600 E, Bj. 1993
Status: Offline

Beitragvon Mad-Dog » 02.07.2007, 12:40

4 Stück E Modell Cockpit, Amaturenbeleuchtung (siehe Kreise)


Bild

Benutzeravatar
joZZR
Fingerwundschreiber
Beiträge: 337
Registriert: 07.01.2007, 19:00
Wohnort: 86825 Bad Wörishofen/Bayern
Kontaktdaten:
Status: Offline

Beitragvon joZZR » 02.07.2007, 16:15

ok danke, dann werd ich die mal tauschen
Gruss jo
ZZR 600 E-Model Bj.´93



Kawasaki... weils halt Spaß macht :-p



Das ist keine Krankheit... ich bin so *g*

Benutzeravatar
Tiger
Anfänger
Beiträge: 44
Registriert: 14.05.2013, 08:42
Wohnort: München - Perlach
Status: Offline

Re: Amaturenbeleuchtung: Lämpchen auswechseln?

Beitragvon Tiger » 15.05.2013, 15:22

Schade das keiner wirklich Bilder gemacht hat, schrittweise, bis zum birnchenwechsel. Würde das ganze deutlich veranschaulichen denn ich denke, wir sind nicht die einzigen die dieses Schicksal mit halb beleuchtetem Cockpit haben.

Zudem für mich die ZZR die erste mit Vollverkleidung ist und schon fast bammel davor hab hier Hand anzulegen. Schon bei meinen anderen Mopeds war es immer so das ich nachher ne halbe Waschmaschine übrig hatte und das Ding trozdem lief *lach*
- each one teach one -

Anfang: Honda MB80 (13PS)
Schmuckstück: Yamaha RD250 '75
Jetzt: ZZR 600 '92

Benutzeravatar
Kaja
Kurvenheizer
Beiträge: 1828
Registriert: 25.05.2011, 11:49
Wohnort: 21224 Rosengarten OT Eckel
Motorrad Typ: ZZR 600 E, Bj. 1993
Status: Offline

Re: Amaturenbeleuchtung: Lämpchen auswechseln?

Beitragvon Kaja » 15.05.2013, 15:43

Das Tacho abbauen ist halb so wild.
Du musst nur die Scheibe und die Innenverkleidung abbauen. Dann kommst Du gut an die Halteschrauben vom Cockpit. Das Tacho abnehmen (dazu Stecker abziehen), Birnen rausnehmen und neue einsetzen. Ich glaube zum Birnenwechsel musst Du gar nicht das Tacho aufschrauben :-k habe das aber jetzt nicht mehr so in Erinnerung.
Ist aber alles selbsterklärend wenn Du das Ding in der Hand hast.
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten!!!

Benutzeravatar
Tiger
Anfänger
Beiträge: 44
Registriert: 14.05.2013, 08:42
Wohnort: München - Perlach
Status: Offline

Re: Amaturenbeleuchtung: Lämpchen auswechseln?

Beitragvon Tiger » 15.05.2013, 15:53

Hmm.. na gut, dann werd ich mich mal an nem Regentag (nächstes WE) dranne mache. Klingt echt nicht so wild :)

Mal sehn ob ich immer noch das Talent für die Waschmaschinenersazteile habe *hehehe
- each one teach one -

Anfang: Honda MB80 (13PS)
Schmuckstück: Yamaha RD250 '75
Jetzt: ZZR 600 '92


Zurück zu „Technik Allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast