Seite 1 von 1

Enteisungssystem Vergaser (E-Model)

Verfasst: 20.08.2017, 16:32
von Der Vater
Hallo alle zusammen.

Ich bin momentan am Ventile einstellen und wollte dafür auch den Vergaser abnehmen. Jedoch hat das E-Model ja ein Enteisungssystem an der Unterseite hängen.
Wollte mal fragen, wie ihr damit umgeht?
Lasst ihr vorher die Kühlflüssigkeit komplett ab und macht hinterher Neue rein, oder stopft ihr auf der linken Seite einfach schnell was in den Schlauch, der zur Wasserpumpe führt? Wenn letzteres, was könnte man dafür nehmen? Gibt es extra irgendwelche Stöpsel dafür?

(Auf der rechten Seite am Kühlmittelfilter kommt ja nicht viel raus, da dieser Punkt ja relativ weit oben sitzt)

Vielen Dank im Vorraus.

Mit freundlichen Grüßen
Julian Sagowsky

Re: Enteisungssystem Vergaser (E-Model)

Verfasst: 20.08.2017, 16:49
von Zauberer
Ich habe diese Vergaserheizung tot gelegt an unseren ZZR, da wir sowieso nicht bei Temperaturen um 0 Grad fahren. Vereinfacht das Ganze, wenn man an die Vergaser muss. Schraube rein, bisschen Dichtmasse dran und ne Schelle drum.


Ansonsten einfach eine Schraube ohne Dichtmasse in den Schlauch drehen. Ich glaube die vom Luftfilterkasten passt.

Re: Enteisungssystem Vergaser (E-Model)

Verfasst: 20.08.2017, 18:15
von Der Vater
Daran hab ich garnicht gedacht. Ich glaube, dass werde ich auch tun.
Vielen Dank :)

Re: Enteisungssystem Vergaser (E-Model)

Verfasst: 20.08.2017, 19:13
von Oppa
Ich nehm für so was passende, runde Regalbrettauflagen. Die aus Metall haben in der Mitte einen Einschlagring, "flutschen" also nicht durch und der Ring macht auch noch zu.

Re: Enteisungssystem Vergaser (E-Model)

Verfasst: 20.08.2017, 22:44
von Kay
Hab ne Spitzzange als abklemme genommen und mit kabelbinder fixiert, beim zweiten dritten Mal dann schnell ne Schraube in den Schlauch gedrückt.