Fragen Fahrwerk D Modell

Alles über die allgemeine Technik der ZZR 600
Maison555
Anfänger
Beiträge: 43
Registriert: 30.10.2014, 17:08
Wohnort: Lippstadt
Status: Offline

Fragen Fahrwerk D Modell

Beitragvon Maison555 » 16.05.2015, 13:03

Hallo zzties,

meine Baby D hat jetzt 19500km gelaufen.
Manchmal ist mir mein Fahrwerk nicht ganz geheuer ..! :roll:
Was kann ich verbessern und in welcher Reihnenfolge ..?
Zuserst neues ÖL in die Gabel oder sofort neue Federn..vorn und Hinten..?

Vielen dank für Eure Tipps !
Gruss Maison
Rock Roll isss wie zzr fahren 8) :lol:
5,2 L mit 32 L Tanckrucksack :icon_cheers :icon_rr

Benutzeravatar
Mad-Dog
Administrator
Beiträge: 17263
Registriert: 06.01.2005, 16:49
Wohnort: NRW
Motorrad Typ: ZZR 600 E, Bj. 1993
Status: Offline

Re: Fragen Fahrwerk D Modell

Beitragvon Mad-Dog » 16.05.2015, 13:50

bei 19500 Km schon ungeheuer ?

Ich würde zuerst progressive Gabelfedern mit neuem Öl vorn verbauen. Dann weitertesten.
Der Dämpfer hinten ist bei 19500 Km ja gerade mal eingefahren ;-)

Maison555
Anfänger
Beiträge: 43
Registriert: 30.10.2014, 17:08
Wohnort: Lippstadt
Status: Offline

Re: Fragen Fahrwerk D Modell

Beitragvon Maison555 » 16.05.2015, 16:00

Danke Mad Dog, =D>

auf welcher Stufe sollte das Fahrwerk hinten stehen..?
Federn von Wibers..? gibt es Unterscheide bei den fedsern zwischen E und D Modell..?

Was häst Du von diesen..? sollen genau so gut sein wie die von Wilbers 1

http://www.bikers-top-brands.de/shop/de ... .-90-92-73

Thanks ! VG Maison
Rock Roll isss wie zzr fahren 8) :lol:
5,2 L mit 32 L Tanckrucksack :icon_cheers :icon_rr

Benutzeravatar
Mad-Dog
Administrator
Beiträge: 17263
Registriert: 06.01.2005, 16:49
Wohnort: NRW
Motorrad Typ: ZZR 600 E, Bj. 1993
Status: Offline

Re: Fragen Fahrwerk D Modell

Beitragvon Mad-Dog » 16.05.2015, 16:20

ich würde sie nicht holen...

Aber Suche ein wenig mal im Forum. Das Thema Gabelfedern ist schon x mal besprochen worden.

z.B. hier:
viewtopic.php?f=38&t=4282&hilit=Gabelfedern

Maison555
Anfänger
Beiträge: 43
Registriert: 30.10.2014, 17:08
Wohnort: Lippstadt
Status: Offline

Re: Fragen Fahrwerk D Modell

Beitragvon Maison555 » 17.05.2015, 13:17

ok verstanden..MadDog..allein das öl wechseln wird nicht viel bringen..?
oder ist fast die gleiche Arbeit und wenn man mal dran ist, gleich die federn wechseln.. :idea:
Gruss Maison
Rock Roll isss wie zzr fahren 8) :lol:
5,2 L mit 32 L Tanckrucksack :icon_cheers :icon_rr

Benutzeravatar
Mad-Dog
Administrator
Beiträge: 17263
Registriert: 06.01.2005, 16:49
Wohnort: NRW
Motorrad Typ: ZZR 600 E, Bj. 1993
Status: Offline

Re: Fragen Fahrwerk D Modell

Beitragvon Mad-Dog » 17.05.2015, 17:43

Du musst eh die Federn rausholen (wenn man die Beine vorne melken will) oder sie ausbaut um sie auslaufen zu lassen.
Öl bringt natürlich auch schon was, wenn Du etwas härteres Öl verwendest, zumal wer weiß, wie lange dein Öl im D Model schon darin arbeitet...

Maison555
Anfänger
Beiträge: 43
Registriert: 30.10.2014, 17:08
Wohnort: Lippstadt
Status: Offline

Re: Fragen Fahrwerk D Modell

Beitragvon Maison555 » 18.05.2015, 12:24

hallo MadDog
habe heute mit Wilbers angerufen, eine nette und kompetente Dame hat sich meiner angenommen.
Sie sagte mir das die Promoto Gabelfedern, geneau gleich sind wie die Wilbers Orginal.
Unterschied soll nur sein, das die Promto aus größer Produktion stammen.
Den Unterschied würfe ich nicht bemerken, bei meinem Federtyp.
Die Empfehlen ein SAE 5 mit 140 mm Luft, haben die selber ausprobiert !

Gruß Masion
Rock Roll isss wie zzr fahren 8) :lol:
5,2 L mit 32 L Tanckrucksack :icon_cheers :icon_rr


Zurück zu „Technik Allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast