Tank undicht am Tankdeckel

Alles über die allgemeine Technik der ZZR 600
Benutzeravatar
Raptor-Flyer
ZZR-Mitglied
Beiträge: 167
Registriert: 07.03.2014, 15:07
Motorrad Typ: ZZR 600 E '94; ZX-9R '98
Status: Offline

Tank undicht am Tankdeckel

Beitragvon Raptor-Flyer » 09.11.2014, 13:25

Moin,

Habe seit heute das Problem, dass bei meiner Zette der Tankdeckel undicht ist; genauer gesagt am "Schlüsselloch". Sobald man die Zette startet oder auf den Seitenständer stellt sprudelt dort förmlich der Sprit raus. Ich denke mal, dass da ein Schließmechanismus im Schloss nicht mehr richtig funktioniert, könnte man das irgendwie gerichtet bekommen?

Vielen Dank schonmal für eure Anregungen.

Gruß
Timo
ZZR 600 E BJ '94 65.XXX Km 48 PS
ZZR 600 E BJ '94 62.XXX Km 98 PS in Restauration
ZX 900 C BJ '98 56.XXX Km 143 PS

Benutzeravatar
Scaz0r
Kurvenheizer
Beiträge: 1138
Registriert: 02.10.2013, 09:44
Wohnort: Garching bei München
Motorrad Typ: GSX-R 750 K1
Status: Offline

Re: Tank undicht am Tankdeckel

Beitragvon Scaz0r » 09.11.2014, 13:29

Immer?

Oder ist der Tank gerade nur RANDvoll?

Hast du vielleicht die Schläuche falsch angeschlossen dass die Pumpe den Sprit in den Tank zurück pumpt? :lol:
Bild Bild Bild

Bild

Benutzeravatar
Raptor-Flyer
ZZR-Mitglied
Beiträge: 167
Registriert: 07.03.2014, 15:07
Motorrad Typ: ZZR 600 E '94; ZX-9R '98
Status: Offline

Re: Tank undicht am Tankdeckel

Beitragvon Raptor-Flyer » 09.11.2014, 16:18

Scaz0r hat geschrieben:Immer?

Kann ich nicht sagen, bin erst 30km nachm letzten tanken gefahren. Scheint wohl neu und durchgehend zu sein, deswegen steht sie nun aufm Hauptständer :)

Scaz0r hat geschrieben:Oder ist der Tank gerade nur RANDvoll?

Habe diesmal weniger getankt als sonst, wenn man in den Tank reinschaut sieht man ja am Einfüllstutzen diese Metallkrone, der Sprit berührt nichtmal diese Krone...

Scaz0r hat geschrieben:Hast du vielleicht die Schläuche falsch angeschlossen dass die Pumpe den Sprit in den Tank zurück pumpt? :lol:

An den Schläuchen war ich nicht dran, das kanns ja nicht sein, dass es auf einmal falsch rum ist so über Nacht
ZZR 600 E BJ '94 65.XXX Km 48 PS
ZZR 600 E BJ '94 62.XXX Km 98 PS in Restauration
ZX 900 C BJ '98 56.XXX Km 143 PS

Benutzeravatar
mec.technician
Fahrschüler
Beiträge: 30
Registriert: 05.05.2014, 21:38
Wohnort: Reutlingen
Status: Offline

Re: Tank undicht am Tankdeckel

Beitragvon mec.technician » 28.12.2014, 00:39

Zündschloss lässt sich komplett zerlegen, reinigen und auch abdichten.
komisch erscheint mir jedoch dass bei dir "der Sprit sprudelt"...hast Du was gefunden oder nun hinbekommen?
"The only border, which I'm succumb, is the amplitude of my imagination." (My attitude towards life)

So results that most people're seeing something and than they say: No it's crazy and impossible.
But I see and think: Why not??


Zurück zu „Technik Allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast