Vergasertausch?

Alles über die allgemeine Technik der ZZR 600
Benutzeravatar
Chopperbaer
Einmalposter
Beiträge: 7
Registriert: 06.05.2013, 09:31
Status: Offline

Vergasertausch?

Beitragvon Chopperbaer » 05.06.2014, 10:59

Hallo zusammen,

ich hab ein kleines Problemchen mit meiner 600E Bj. 93. Ich hatte sie ja vor einiger Zeit als Hobby- und Bastelobjekt zum Wiederaufbau gekauft. Nach etlichen Wochen der Bastelei und Reparaturen wollte ich sie wieder mal laufen lassen, aber sie geht im Stand und bei der Gasannahme aus. Jenseits von 2500 Umdrehungen ist alles ok. Da sie mehrere Monate stand und nicht lief, tippe ich mal auf Vergaser.
Nun habe ich noch einen Satz "sauberer" Vergaser von einem 97er Modell hier liegen. Kann ich die so einfach tauschen, oder gibt es da Unterschiede (z.B. Düsenbestückung, etc.) und ich müßte die 93er doch reinigen? Da hab ich nicht viel "Bock" drauf. :(

Grüße
Copperbaer
Try not. Do. Or do not. There is no try.

Benutzeravatar
Mad-Dog
Administrator
Beiträge: 17263
Registriert: 06.01.2005, 16:49
Wohnort: NRW
Motorrad Typ: ZZR 600 E, Bj. 1993
Status: Offline

Re: Vergasertausch?

Beitragvon Mad-Dog » 05.06.2014, 11:21

Grundsätzlich möglich - haben beide einen Anschluß am Kühlsystem für die "Vorwärmung" ?

Benutzeravatar
Chopperbaer
Einmalposter
Beiträge: 7
Registriert: 06.05.2013, 09:31
Status: Offline

Re: Vergasertausch?

Beitragvon Chopperbaer » 06.06.2014, 00:05

Mad-Dog hat geschrieben:Grundsätzlich möglich - haben beide einen Anschluß am Kühlsystem für die "Vorwärmung" ?


Hallo Mad-Dog,

nein, die 93er die zu dem Motor gehören, nicht!

Grüße
Chopperbaer
Try not. Do. Or do not. There is no try.

Benutzeravatar
ElDuderino
Anfänger
Beiträge: 60
Registriert: 31.05.2014, 17:52
Wohnort: Köln
Status: Offline

Re: Vergasertausch?

Beitragvon ElDuderino » 06.06.2014, 08:05

Ave,

Wenn das alles ist,verbinde die Vergaserheizungsschläuche ,damit der Kreislauf geschlossen ist!!!
Und Probier es aus?????
Im Sommer ist das in Ordnung,aber im Winter bei kalten tagen,bei hoher Drehzahl könnten
Dir aufgrund der hohen Strömungsgeschwindigkeit,die Vergaser einfrieren!!!!

mfg

Benutzeravatar
Xavista
Fingerwundschreiber
Beiträge: 399
Registriert: 14.06.2012, 19:21
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Vergasertausch?

Beitragvon Xavista » 06.06.2014, 12:56

da brauchen keine Schläuche verbunden werden. Wie er schon schreib hat er ein 93er Modell wo keine Vergaserheizung verbaut ist. Also einfach den 97er Vergaser drauf setzen und das zusätzliche geraffel am Vergaser nicht beachten.

Die beiden Vergaser haben Unterschiedliche Nadeln, was aber den Unterschiedlichen Abgasnormen der Zulassungsjahre geschuldet ist. Im Betrieb wirst Du davon aber nichts merken.

Benutzeravatar
Chopperbaer
Einmalposter
Beiträge: 7
Registriert: 06.05.2013, 09:31
Status: Offline

Re: Vergasertausch?

Beitragvon Chopperbaer » 09.06.2014, 00:10

Danke für Eure Antworten!

Das erleichtert die Sache ungemein. Somit brauche ich erst einmal keine Reinigung. Die werde ich dann mal mit Ruhe später erledigen und die Vergaser "sauber" zur Seite legen! :D

Grüße
Chopperbaer
Try not. Do. Or do not. There is no try.


Zurück zu „Technik Allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast