Endloskette einbauen zu aufwändig ?

Alles über die allgemeine Technik der ZZR 600
Benutzeravatar
Schnibbelwind
ZZR-Mitglied
Beiträge: 164
Registriert: 28.10.2013, 10:07
Motorrad Typ: ZZR-600 E *93
Status: Offline

Endloskette einbauen zu aufwändig ?

Beitragvon Schnibbelwind » 26.04.2014, 07:48

Moin

meine Kette ist hin und die O Ringe bröseln raus, ist auch noch die erste von Kawasaki (21tKm).

Nun überlege ich eine Endloskette einzubauen, um mir die Einbaukosten zu sparen. War bei meiner XT und GSF nicht sonderlich schwer und man konnte die Lager gleich mal reinigen und fetten :)
Gibt es bei der ZZR da irgend welche besonderen Hindernisse, außer die Schwinge mit Federbein und Umlenkung auszubauen ?
ZZR 600 E *93, 36tKM, ohne Ram-Air, ohne Sekundärluftsystem, abgestimmt mit Lambda-Sonde (seit 11tKM)

Meine Bilder von der ZZR 600
https://drive.google.com/folderview?id=0B65R3i8NUwsEfjB4cWs4MG1tMU9tSGVWX3RiM0JzcXNhMC1OSFB2aDRtUXlQc2hCb2FOZVU&usp=sharing

Benutzeravatar
can2abi
Super-Can
Beiträge: 7201
Registriert: 13.01.2005, 23:26
Wohnort: Emmelsbüll / Nordküste (also wirklich im Norden)
Motorrad Typ: D mod. Bj93
Status: Offline

Re: Endloskette einbauen zu aufwändig ?

Beitragvon can2abi » 26.04.2014, 12:24

brauchst nur hauptständer , falls abgebaut,
sonst easy und die lager werdens dir danken und kannst direkt den kettenschleifer begutachten
Gewinne ein Nagelneues Apple IPhone 10! Kratze hier ▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒ mit einem Schlüssel oder einem anderen scharfen Gegenstand Deinen Gewinncode frei!

Benutzeravatar
Schnibbelwind
ZZR-Mitglied
Beiträge: 164
Registriert: 28.10.2013, 10:07
Motorrad Typ: ZZR-600 E *93
Status: Offline

Re: Endloskette einbauen zu aufwändig ?

Beitragvon Schnibbelwind » 26.04.2014, 13:45

Danke :)
ZZR 600 E *93, 36tKM, ohne Ram-Air, ohne Sekundärluftsystem, abgestimmt mit Lambda-Sonde (seit 11tKM)

Meine Bilder von der ZZR 600
https://drive.google.com/folderview?id=0B65R3i8NUwsEfjB4cWs4MG1tMU9tSGVWX3RiM0JzcXNhMC1OSFB2aDRtUXlQc2hCb2FOZVU&usp=sharing

Benutzeravatar
Oppa
Forengott
Beiträge: 11016
Registriert: 22.11.2007, 17:48
Wohnort: Kaiserslautern
Motorrad Typ: ZZR600E-13 (05) / ZX10R (05)
Status: Offline

Re: Endloskette einbauen zu aufwändig ?

Beitragvon Oppa » 26.04.2014, 14:37

Könnte sein, dass das Ritzel fest sitzt, da muss dann der Schlagschrauber ran. Der Rest ist das übliche Gefummel. ;)
ZZR600E13-05 - 30tkm
ZX10R-05 - 25tkm
Hey, Schutzengelchen aufwachen, genug gepennt! :director :sleepy2


Oppa's Gehhilfen... :badgrin:...endlich mal wieder mit dem Rollator unterwegs! :badgrin:

Benutzeravatar
Zauberer
Administrator
Beiträge: 22082
Registriert: 22.03.2005, 12:11
Wohnort: Wolfenbüttel
Motorrad Typ: ZR 600 E Bj. 1996
Kontaktdaten:
Status: Offline

Re: Endloskette einbauen zu aufwändig ?

Beitragvon Zauberer » 26.04.2014, 18:05

Ganz hilfreich beim Kettenwechsel. Ausbau Schwinge
der Zauberer
ZZR 600E - immer ein bisschen untermotorisiert
E-Model Bj.96 74.000km
>>>>> meine Bilder gucken und staunen

Benutzeravatar
can2abi
Super-Can
Beiträge: 7201
Registriert: 13.01.2005, 23:26
Wohnort: Emmelsbüll / Nordküste (also wirklich im Norden)
Motorrad Typ: D mod. Bj93
Status: Offline

Re: Endloskette einbauen zu aufwändig ?

Beitragvon can2abi » 26.04.2014, 21:48

@zauberer , ja stimmt, aber ich hatte es einfach vorausgesetzt ;)
Gewinne ein Nagelneues Apple IPhone 10! Kratze hier ▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒▒ mit einem Schlüssel oder einem anderen scharfen Gegenstand Deinen Gewinncode frei!


Zurück zu „Technik Allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast